Social Media Aktivitäten bündeln,Ressourcen sparen durch     Kollaboration?                             Dr. Michael Müller...
Können Museen durch Kollaboration in den Sozialen                                           Medien          ihre Ziele bes...
Oder wird dadurch alles          noch komplizierter?9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture...
Kollaborative Ansätze der Museen              im Social Web...     9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael ...
Kollaboration auf Verbandsebene9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012...
Kollaboration im Museumsverbund9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012...
Ereignisbezone Kollaboration9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012   ...
Temporäre Kollaboration – Blog-Parade9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Ma...
Museumsportal Berlin9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012           ...
Unser Ansatz – Prämissen:•Kollaboration ermöglicht       Social Media-Auftritt9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, D...
Unser Ansatz – Prämissen:… Kollaboration ist also nicht nur ein nettes                                       Extra.       ...
Unser Ansatz – Prämissen:2. Grundlage der Kollaboration ist         ein gemeinsames Thema.    9. Berliner stARTtogether – ...
Museumsblog als Kern einer inhaltsorientierten                      Social Media-Präsenz     9. Berliner stARTtogether – J...
Alternativmodell:        auf Interaktion ausgerichtet9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Cultur...
Erweiterung des Grundschemas:     weitere Plattformen und Dienste9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Mü...
Ausbaumöglichkeiten …                 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. M...
Unsere Devise:                      Keep it simple!9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture ...
Werkstattmodell eines                         [fiktiven]kollaborativen Themenblogs9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunott...
Zugang über Museen9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012             ...
9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012                               ...
Zugang über Themen9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012             ...
9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012                               ...
Zugang über Objekte    9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012        ...
Zusammenführung in einem Stream9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012...
Noch einmal die Frage:Können Museen durch Kollaboration in den Sozialen                                           Medien  ...
Oder wird dadurch alles          noch komplizierter?9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture...
Wir freuen uns auf eine       anregende Diskussion!     blog.culture-to-go.com                      @culturetogo9. Berline...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media - Aktivitäten bündeln, Ressourcen sparen durch Kollaboration?

1.253 Aufrufe

Veröffentlicht am

Beim 9. Berliner stARTtogether (31. Mai 2012, Turnhalle) haben wir unser Konzept einer kollaborativen Social Media-Präsenz von Museen vorgestellt. Die Grundidee: Durch einen gemeinsamen Auftritt im Social Web können Museen ihre Ziele effektiver erreichen.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.253
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
471
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media - Aktivitäten bündeln, Ressourcen sparen durch Kollaboration?

  1. 1. Social Media Aktivitäten bündeln,Ressourcen sparen durch Kollaboration?  Dr. Michael Müller Jörn Brunotte, M.A. Culture to go, Berlin 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 1
  2. 2. Können Museen durch Kollaboration in den Sozialen Medien ihre Ziele besser erreichen? 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 2
  3. 3. Oder wird dadurch alles noch komplizierter?9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 3
  4. 4. Kollaborative Ansätze der Museen im Social Web... 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 4
  5. 5. Kollaboration auf Verbandsebene9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 5
  6. 6. Kollaboration im Museumsverbund9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 6
  7. 7. Ereignisbezone Kollaboration9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 7
  8. 8. Temporäre Kollaboration – Blog-Parade9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 8
  9. 9. Museumsportal Berlin9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 9
  10. 10. Unser Ansatz – Prämissen:•Kollaboration ermöglicht Social Media-Auftritt9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 10
  11. 11. Unser Ansatz – Prämissen:… Kollaboration ist also nicht nur ein nettes Extra. 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 11
  12. 12. Unser Ansatz – Prämissen:2. Grundlage der Kollaboration ist ein gemeinsames Thema. 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 12
  13. 13. Museumsblog als Kern einer inhaltsorientierten Social Media-Präsenz 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 13
  14. 14. Alternativmodell: auf Interaktion ausgerichtet9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 14
  15. 15. Erweiterung des Grundschemas: weitere Plattformen und Dienste9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 15
  16. 16. Ausbaumöglichkeiten … 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 16
  17. 17. Unsere Devise: Keep it simple!9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 17
  18. 18. Werkstattmodell eines [fiktiven]kollaborativen Themenblogs9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 18
  19. 19. Zugang über Museen9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 19
  20. 20. 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 20
  21. 21. Zugang über Themen9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 21
  22. 22. 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 22
  23. 23. Zugang über Objekte 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 23
  24. 24. Zusammenführung in einem Stream9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 24
  25. 25. Noch einmal die Frage:Können Museen durch Kollaboration in den Sozialen Medien ihre Ziele besser erreichen? 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 25
  26. 26. Oder wird dadurch alles noch komplizierter?9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 26
  27. 27. Wir freuen uns auf eine anregende Diskussion! blog.culture-to-go.com @culturetogo9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 27

×