Evernote Vortrag barcamp Köln 2014

2.396 Aufrufe

Veröffentlicht am

"Einfach klar denken" — Evernote für Einsteiger

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

Evernote Vortrag barcamp Köln 2014

  1. 1. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ „Einfach klar denken“ Evernote Selbsthilfegruppe ;-)
  2. 2. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Alles im Kopf? Milch einkaufen Schuhe zum Schuster bringen Wer ist Entwicklungsminister? * ausgeliehen Bücher Urlaubsplanung morgen Wohnung putzen Erzählperspektiven im Roman gute Restaurants in Köln Kochrezepte
  3. 3. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Wer bin ich? • Projektleiter • Blogger • Autor • (Niederrheiner) Thomas Boley
  4. 4. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Ausprobiert?! • Yojimbo • DEVONhink • Together • Wiki • Things • Wunderlist
  5. 5. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Resultat • alle haben ihre Vor und Nachteile, keines passte so richtig zu mir • Ein Tool sollte sich dem Benutzer anpassen, nicht umgekehrt • Methoden, mit denen ich nicht zurecht gekommen bin, weil sie meiner Art des Denkens nicht entsprochen haben.
  6. 6. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Eigene Anforderungen bewusst machen!
  7. 7. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Warum Evernote? • übergreifende Verfügbarkeit auf unterschiedlichen Geräten • Sicherheit (relative…) • Synchronisation automatisch • Einfach Art, Inhalte zu erfassen • API
  8. 8. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Aufbau Evernote • Notize(n) • Tag(s) • Ordner • Stapel (& keine Unterordner!)
  9. 9. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Ablage für • Notizen • Bilder • PDF • Webseiten • Ideen • Aufgaben • Recherche • usw.
  10. 10. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Evernote Beispiel
  11. 11. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Evernote als Wiki • Notizen können verlinkt werden • Notizen können geteilt werden • Notizbücher können freigegeben werden
  12. 12. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Der universelle Eingang • Ein Notizbuch als „Posteingang“ • tägliche Gewohnheit, Eingang abzuarbeiten
  13. 13. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ „Sei der Curator deines Wissens!“
  14. 14. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ E-Mails an Evernote • Mailadresse in den Kontoeinstellungen • Betreff = Titel der Notiz • Vorgabe von Notizbuch, Tags und Fälligkeit • !2014/08/24 @Aufgaben #barcamp #köln • !today | !tomorrow |!tuesday
  15. 15. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Vom Suchen und Finden
  16. 16. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Suchstrategien • gefunden kann nur das werden, was auch richtig abgelegt wurde • Tags verwenden, Notizbücher sinnvoll einsetzen • „Unterordner“ sind nur Stapel!
  17. 17. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Syntax-Beispiele Suche • -tag:* Suche nach allen Notizen ohne Tag • created:day-1 alle Notizen, die gestern erstellt wurden • notebook:Eingang -tag:* alle Notizen im Eingang, die keinen Tag haben • updated:today alle Notizen, die heute aktualisiert wurden • any: Vorangestellt an das Suchmuster, und es wird eine Oder-Suche statt einer Und-Suche über die Parameter durchgeführt
  18. 18. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Gespeicherte Suche • eine Suchanfrage lässt sich speichern • eine gespeicherte Suche kann zu den Favoriten hinzugefügt werden
  19. 19. Thomas Boley — „Einfach klar denken“
  20. 20. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Workflows & Tools • sind das Salz in der Suppe • 3rd Party Apps wie Drafts, Editorial (, IFTTT) • exotische Sachen wie Applescript & LaTeX • Webclipper nutzen
  21. 21. Thomas Boley — „Einfach klar denken“
  22. 22. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Evernote und Datenschutz • ein leidiges Thema • Cloud in den USA… • 2-Faktor Authentifizierung aktivieren! • Vertrauen & Bequemlichkeit
  23. 23. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Die drei Datenschutzregeln von Evernote • Ihre Daten gehören Ihnen • Ihre Daten sind geschützt • Ihre Daten sind mobil Quelle: https://evernote.com/intl/de/legal/data-protection.php
  24. 24. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Im Zweifelsfall: Alle Notizen lassen sich exportieren
  25. 25. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Alternativen zu Evernote • sicherlich viele (siehe Folie 4) • an die Anforderungen denken (hatten wir schon) • Verlässlichkeit prüfen • Springpad: 25. Juni 2014… • nvALT • Simplenote • OneNote
  26. 26. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ „Postulat“ für Evernote • Vertrauen auf die Suche • Intelligente Suche nutzen und speichern • Tags verwenden • Ordner richtig verstehen • Favoriten anlegen
  27. 27. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Weiterlesen • Ein paar Links: • http://medienfakten.de/evernote-tips/ • https://dev.evernote.com/doc/articles/search_gra mmar.php • https://plus.google.com/communities/1059265380 55285473258
  28. 28. Thomas Boley — „Einfach klar denken“ Und noch was: *Gerd Müller, CSU

×