SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 Wir werden nun eines der berühmtesten
Mozartwerke der kleinen Nachtmusik hören
Amadeus Mozart wurde am 27. Januar 1756 um 20.00 Uhr in der
Getreidegasse 9 in Salzburg geboren.Sein Geburtshaus ist aussehen gelb,
So wie man es oben sieht. Inner war es sehr altmodisch und es war
Alles aus Holz.Das Geburtshaus von Mozart steht immer noch,
Aber nicht mehr als das was es einmal war,sondern als Museum.
 Name:Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus
 getauft am:28. Januar 1756 in Salzburg
 Familie:Vater:Johann Georg Leopold
 Mutter:Anna Maria Walburga
 Geschwister:Maria Anna Wlburga Ignatia,5 weitere
 geschwister sind vor seiner geburt gestorben
 Ehefrau:Maria Constanze Cäcilia Josepha Johanna Aloi
 Grösse:1.50m
 Augenfarbe:blau
 Haarfarbe:blond
Der Vater:
Die Mutter:
 1890 wurden die Mozartkugeln vom Konditor Paul fürst kreiert.
Amadeus hatte auch 2 eigene Briefmarken.Die eine bekam er zu seinem 200.
Geburtstag 1956 und die andere zu seinem 250.Geburtstag
im Jahr 2006.
 Amadeus hatte ebenso eine eigene 5000-Schilling-Banknote vom Jahr 1989.
 Und er hatte auch eine Österreichsiche 1-Euro-Münze vom jahr 2002.
 Und das letzte was er auch hatte war ein ÖBB-Werbelok.Den bekam er auch zu
seinem
 250.Geburtstag,im Jahr 2006.
 1760:Vater Leopold,Hofkomponist,brachte den Kindern nicht zu
 Lesen,schreiben und rechnen,sondern auch das spiel auf dem Cembalo,
 Orgel und Geige bei.Mit 5 Jahren schreib Mozart die erste Komposition:
 Ein menuett und Trio für Klavier.
 1762:Mehrmonatige Konzertreise der Mozart-Kids nach Wien:Sie
 Musizierten unteranderem vor der Kaiserin.
 1763-66:Mega-Tournée der Mozarts mit Auftritten der Wunderkinder in
 Deutschland,Frakreich,England und Holland.
 1769-71:Der 13-Jährige Mozart wurde Konzertmeister der Salzburger
 Hoffkapele;Italiantournée und ernennung des Kompositionwunders zum
 "Ritter des Goldenen Sporns" durch den Papst. Den Titel "Ritter von
 Mozart" verwendete er nie, als "Ritter von Sauschwanz" unterschrieb er
 schon.
 1772-75: Reise nach Italien. Weitere Konzerttournée in Italien. Mozart
 schrieb Sinfonien und das erste von 23 Klavierkonzerten.
 1777/78: Zweijährige Reise nach Paris, Mozarts Mutter starb. Auf dem Weg
 dorthin verliebte er sich bei seinem Aufenthalt in Mannheim in Aloisia Weber.
 1779/80: Amadeus wollte Aloisia heiraten, aber sie gab einem Schauspieler das
 Jawort! Mozart hatte wieder viele Konzerte in Salzburg.
 1782: Mozart heiratete Constanze Weber, Aloisias Schwester.
 1783-85: Mozarts erstes Kind wurde nur 2 Monate alt, es starb an einer
 schlimmer Krankheit. Mozart begann sein Werkverzeichnis,er wurde wieder
 Vater. Er wollte in die Tonkünstler-Societät. Seine Aufnahme wurde abgeleht.
 1791: Sohn Franz Xavier Wolfgang wurde geboren, er starb 1844. Mozart schrieb am
"Requiem", er erkrankte und starb am 5.Dezember im Alter von 35 Jahren in Wien.
 Wir werden jetzt ein Mocart Konzert für
Klarinette bekommen.
 In Salzburg gibt es einen Mozartplatz wo auch das
 berühmte Mozartdenkmal steht.
 Auch in Wien gibt es ein Mozartdenkmal
 das im Jahre 1900 enstanden ist.
 In Augsburg steht eine Mozartstele die im Jahre 1991
 gemacht wurde.
Dies war unsere Präsentation über
Wolfgang Amadeus Mozart.Vielen Dank
für eure Aufmerksamkait.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Germany powerpoint
Germany powerpointGermany powerpoint
Germany powerpoint
hcollins15
 
0 berlin
0 berlin0 berlin
0 berlin
patru florinela
 
Tesina Germania Nazista
Tesina Germania NazistaTesina Germania Nazista
Tesina Germania Nazista
Omar_Stollo
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
martop10
 
Germany PowerPoint Presentation: (Sample)
Germany PowerPoint Presentation: (Sample)Germany PowerPoint Presentation: (Sample)
Germany PowerPoint Presentation: (Sample)
Andrew Schwartz
 
USSR Control
USSR ControlUSSR Control
USSR Control
Guerillateacher
 
5. German festivals and traditions
5. German festivals and traditions5. German festivals and traditions
5. German festivals and traditions
poweruperasmus
 
Germany
GermanyGermany
Germany- Complete culture of Germany in one presentation
Germany- Complete culture of Germany in one presentationGermany- Complete culture of Germany in one presentation
Germany- Complete culture of Germany in one presentation
Dushyant Singh Chouhan
 
Warsaw
WarsawWarsaw
Warsaw
isamadero79
 
Powerpoint Germany
Powerpoint GermanyPowerpoint Germany
Powerpoint Germany
JohannaGschwendner
 
Germany Ppt
Germany PptGermany Ppt
Germany Ppt
inma_ganan
 
German Culture Ppt
German Culture PptGerman Culture Ppt
German Culture Ppt
Jessica Scott
 
PRESENTACIÓN BERLÍN
PRESENTACIÓN BERLÍNPRESENTACIÓN BERLÍN
PRESENTACIÓN BERLÍN
CarmenRomaguera
 
Germany powerpoint
Germany powerpointGermany powerpoint
Germany powerpoint
amorris88
 
Berlin (1).pptx
Berlin (1).pptxBerlin (1).pptx
Berlin (1).pptx
MadinaAbdresheva1
 
Berlin : The Captital of Germany
Berlin : The Captital of GermanyBerlin : The Captital of Germany
Berlin : The Captital of Germany
Shübhäm Prashar
 

Was ist angesagt? (20)

Germany powerpoint
Germany powerpointGermany powerpoint
Germany powerpoint
 
0 berlin
0 berlin0 berlin
0 berlin
 
Tesina Germania Nazista
Tesina Germania NazistaTesina Germania Nazista
Tesina Germania Nazista
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
Germany PowerPoint Presentation: (Sample)
Germany PowerPoint Presentation: (Sample)Germany PowerPoint Presentation: (Sample)
Germany PowerPoint Presentation: (Sample)
 
USSR Control
USSR ControlUSSR Control
USSR Control
 
5. German festivals and traditions
5. German festivals and traditions5. German festivals and traditions
5. German festivals and traditions
 
Germany
GermanyGermany
Germany
 
Germany- Complete culture of Germany in one presentation
Germany- Complete culture of Germany in one presentationGermany- Complete culture of Germany in one presentation
Germany- Complete culture of Germany in one presentation
 
Warsaw
WarsawWarsaw
Warsaw
 
BERLIN
BERLINBERLIN
BERLIN
 
Powerpoint Germany
Powerpoint GermanyPowerpoint Germany
Powerpoint Germany
 
Germany Ppt
Germany PptGermany Ppt
Germany Ppt
 
Dietrich Bonhoeffer
Dietrich BonhoefferDietrich Bonhoeffer
Dietrich Bonhoeffer
 
German Culture Ppt
German Culture PptGerman Culture Ppt
German Culture Ppt
 
PRESENTACIÓN BERLÍN
PRESENTACIÓN BERLÍNPRESENTACIÓN BERLÍN
PRESENTACIÓN BERLÍN
 
Germany powerpoint
Germany powerpointGermany powerpoint
Germany powerpoint
 
Berlin (:
Berlin (:Berlin (:
Berlin (:
 
Berlin (1).pptx
Berlin (1).pptxBerlin (1).pptx
Berlin (1).pptx
 
Berlin : The Captital of Germany
Berlin : The Captital of GermanyBerlin : The Captital of Germany
Berlin : The Captital of Germany
 

Ähnlich wie Wolfgang Amadeus Mozart

Lebenslauf von wolfgang amadeus mozart
Lebenslauf von wolfgang amadeus mozartLebenslauf von wolfgang amadeus mozart
Lebenslauf von wolfgang amadeus mozart
MertKoluk
 
Wolfgang Amadeus Mozart
Wolfgang Amadeus MozartWolfgang Amadeus Mozart
Wolfgang Amadeus Mozart
transit2013
 
Wolfgang amedeus mozart
Wolfgang amedeus mozartWolfgang amedeus mozart
Wolfgang amedeus mozart
fatih123456
 
Mozartneut
MozartneutMozartneut
Mozartneutstani1
 
Mozartneut
MozartneutMozartneut
Mozartneutstani1
 
Gustav A. Zeitzschel, Opernsänger (*1868 – †1951)
Gustav A. Zeitzschel, Opernsänger (*1868 – †1951)Gustav A. Zeitzschel, Opernsänger (*1868 – †1951)
Gustav A. Zeitzschel, Opernsänger (*1868 – †1951)
Hugo E Martin
 
Klassischemusik
KlassischemusikKlassischemusik
KlassischemusikGerman 333
 
Моцарт (презентация)
Моцарт (презентация)Моцарт (презентация)
Моцарт (презентация)
preemstvennost
 
сучасна німецька музика
сучасна німецька музикасучасна німецька музика
сучасна німецька музика
tamaraivanova
 
Erasmus+: A28/ A31 Creating a set of Maths tasks related to music
Erasmus+: A28/ A31 Creating a set of Maths tasks related to musicErasmus+: A28/ A31 Creating a set of Maths tasks related to music
Erasmus+: A28/ A31 Creating a set of Maths tasks related to music
Gisela Kemper
 
Festspiel-Magazin 2016 – Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen
Festspiel-Magazin 2016 – Opern, Konzerte, Schauspiel und AufführungenFestspiel-Magazin 2016 – Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen
Festspiel-Magazin 2016 – Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen
Kartenbüro POLZER: Tickets & Konzertkarten
 
Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen – das Opernreisen Festspiel-Maga...
Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen – das Opernreisen Festspiel-Maga...Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen – das Opernreisen Festspiel-Maga...
Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen – das Opernreisen Festspiel-Maga...
Opernreisen für Konzert & Festival Freunde
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
NAXOS Deutschland GmbH
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
NAXOS Deutschland GmbH
 
Gabrijela Pugar (beethoven,grimm,meitner,wolfgang,schneider)
Gabrijela Pugar (beethoven,grimm,meitner,wolfgang,schneider)Gabrijela Pugar (beethoven,grimm,meitner,wolfgang,schneider)
Gabrijela Pugar (beethoven,grimm,meitner,wolfgang,schneider)
Bznzgc
 
Koller Auktion Silber, porzellan, Fayence & glas
Koller Auktion Silber, porzellan, Fayence & glasKoller Auktion Silber, porzellan, Fayence & glas
Koller Auktion Silber, porzellan, Fayence & glas
Koller Auctions
 
Bečki klasičari - Andrijana Petrović - Svetlana Stojanović
Bečki klasičari - Andrijana Petrović - Svetlana StojanovićBečki klasičari - Andrijana Petrović - Svetlana Stojanović
Bečki klasičari - Andrijana Petrović - Svetlana Stojanović
NašaŠkola.Net
 
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
ISTITUTOGRITTI
 

Ähnlich wie Wolfgang Amadeus Mozart (20)

Lebenslauf von wolfgang amadeus mozart
Lebenslauf von wolfgang amadeus mozartLebenslauf von wolfgang amadeus mozart
Lebenslauf von wolfgang amadeus mozart
 
Wolfgang Amadeus Mozart
Wolfgang Amadeus MozartWolfgang Amadeus Mozart
Wolfgang Amadeus Mozart
 
Mozart de
Mozart deMozart de
Mozart de
 
Wolfgang amadeus mozart aida und celia
Wolfgang amadeus mozart aida und celiaWolfgang amadeus mozart aida und celia
Wolfgang amadeus mozart aida und celia
 
Wolfgang amedeus mozart
Wolfgang amedeus mozartWolfgang amedeus mozart
Wolfgang amedeus mozart
 
Mozartneut
MozartneutMozartneut
Mozartneut
 
Mozartneut
MozartneutMozartneut
Mozartneut
 
Gustav A. Zeitzschel, Opernsänger (*1868 – †1951)
Gustav A. Zeitzschel, Opernsänger (*1868 – †1951)Gustav A. Zeitzschel, Opernsänger (*1868 – †1951)
Gustav A. Zeitzschel, Opernsänger (*1868 – †1951)
 
Klassischemusik
KlassischemusikKlassischemusik
Klassischemusik
 
Моцарт (презентация)
Моцарт (презентация)Моцарт (презентация)
Моцарт (презентация)
 
сучасна німецька музика
сучасна німецька музикасучасна німецька музика
сучасна німецька музика
 
Erasmus+: A28/ A31 Creating a set of Maths tasks related to music
Erasmus+: A28/ A31 Creating a set of Maths tasks related to musicErasmus+: A28/ A31 Creating a set of Maths tasks related to music
Erasmus+: A28/ A31 Creating a set of Maths tasks related to music
 
Festspiel-Magazin 2016 – Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen
Festspiel-Magazin 2016 – Opern, Konzerte, Schauspiel und AufführungenFestspiel-Magazin 2016 – Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen
Festspiel-Magazin 2016 – Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen
 
Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen – das Opernreisen Festspiel-Maga...
Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen – das Opernreisen Festspiel-Maga...Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen – das Opernreisen Festspiel-Maga...
Opern, Konzerte, Schauspiel und Aufführungen – das Opernreisen Festspiel-Maga...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschl...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
 
Gabrijela Pugar (beethoven,grimm,meitner,wolfgang,schneider)
Gabrijela Pugar (beethoven,grimm,meitner,wolfgang,schneider)Gabrijela Pugar (beethoven,grimm,meitner,wolfgang,schneider)
Gabrijela Pugar (beethoven,grimm,meitner,wolfgang,schneider)
 
Koller Auktion Silber, porzellan, Fayence & glas
Koller Auktion Silber, porzellan, Fayence & glasKoller Auktion Silber, porzellan, Fayence & glas
Koller Auktion Silber, porzellan, Fayence & glas
 
Bečki klasičari - Andrijana Petrović - Svetlana Stojanović
Bečki klasičari - Andrijana Petrović - Svetlana StojanovićBečki klasičari - Andrijana Petrović - Svetlana Stojanović
Bečki klasičari - Andrijana Petrović - Svetlana Stojanović
 
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
 

Wolfgang Amadeus Mozart

  • 1.
  • 2.  Wir werden nun eines der berühmtesten Mozartwerke der kleinen Nachtmusik hören
  • 3. Amadeus Mozart wurde am 27. Januar 1756 um 20.00 Uhr in der Getreidegasse 9 in Salzburg geboren.Sein Geburtshaus ist aussehen gelb, So wie man es oben sieht. Inner war es sehr altmodisch und es war Alles aus Holz.Das Geburtshaus von Mozart steht immer noch, Aber nicht mehr als das was es einmal war,sondern als Museum.
  • 4.  Name:Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus  getauft am:28. Januar 1756 in Salzburg  Familie:Vater:Johann Georg Leopold  Mutter:Anna Maria Walburga  Geschwister:Maria Anna Wlburga Ignatia,5 weitere  geschwister sind vor seiner geburt gestorben  Ehefrau:Maria Constanze Cäcilia Josepha Johanna Aloi  Grösse:1.50m  Augenfarbe:blau  Haarfarbe:blond
  • 6.
  • 7.  1890 wurden die Mozartkugeln vom Konditor Paul fürst kreiert. Amadeus hatte auch 2 eigene Briefmarken.Die eine bekam er zu seinem 200. Geburtstag 1956 und die andere zu seinem 250.Geburtstag im Jahr 2006.  Amadeus hatte ebenso eine eigene 5000-Schilling-Banknote vom Jahr 1989.  Und er hatte auch eine Österreichsiche 1-Euro-Münze vom jahr 2002.  Und das letzte was er auch hatte war ein ÖBB-Werbelok.Den bekam er auch zu seinem  250.Geburtstag,im Jahr 2006.
  • 8.  1760:Vater Leopold,Hofkomponist,brachte den Kindern nicht zu  Lesen,schreiben und rechnen,sondern auch das spiel auf dem Cembalo,  Orgel und Geige bei.Mit 5 Jahren schreib Mozart die erste Komposition:  Ein menuett und Trio für Klavier.  1762:Mehrmonatige Konzertreise der Mozart-Kids nach Wien:Sie  Musizierten unteranderem vor der Kaiserin.  1763-66:Mega-Tournée der Mozarts mit Auftritten der Wunderkinder in  Deutschland,Frakreich,England und Holland.  1769-71:Der 13-Jährige Mozart wurde Konzertmeister der Salzburger  Hoffkapele;Italiantournée und ernennung des Kompositionwunders zum  "Ritter des Goldenen Sporns" durch den Papst. Den Titel "Ritter von  Mozart" verwendete er nie, als "Ritter von Sauschwanz" unterschrieb er  schon.  1772-75: Reise nach Italien. Weitere Konzerttournée in Italien. Mozart  schrieb Sinfonien und das erste von 23 Klavierkonzerten.
  • 9.  1777/78: Zweijährige Reise nach Paris, Mozarts Mutter starb. Auf dem Weg  dorthin verliebte er sich bei seinem Aufenthalt in Mannheim in Aloisia Weber.  1779/80: Amadeus wollte Aloisia heiraten, aber sie gab einem Schauspieler das  Jawort! Mozart hatte wieder viele Konzerte in Salzburg.  1782: Mozart heiratete Constanze Weber, Aloisias Schwester.  1783-85: Mozarts erstes Kind wurde nur 2 Monate alt, es starb an einer  schlimmer Krankheit. Mozart begann sein Werkverzeichnis,er wurde wieder  Vater. Er wollte in die Tonkünstler-Societät. Seine Aufnahme wurde abgeleht.  1791: Sohn Franz Xavier Wolfgang wurde geboren, er starb 1844. Mozart schrieb am "Requiem", er erkrankte und starb am 5.Dezember im Alter von 35 Jahren in Wien.
  • 10.  Wir werden jetzt ein Mocart Konzert für Klarinette bekommen.
  • 11.  In Salzburg gibt es einen Mozartplatz wo auch das  berühmte Mozartdenkmal steht.  Auch in Wien gibt es ein Mozartdenkmal  das im Jahre 1900 enstanden ist.  In Augsburg steht eine Mozartstele die im Jahre 1991  gemacht wurde.
  • 12. Dies war unsere Präsentation über Wolfgang Amadeus Mozart.Vielen Dank für eure Aufmerksamkait.