SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 79
ABAP 7.50 Releaseabhängige Änderungen
Webinar, 25.11.2016, 10:00 Uhr
Föß ABAP 7.50
Johann Fößleitner
Senior Consultant at Cadaxo
eMail: johann.foessleitner@cadaxo.com
Twitter: @foessleitnerj
Beratungsschwerpunkte
• Konzeption & Management von SAP Entwicklungsprojekten
• Qualitymanagement & Performanceoptimierung
• Clean Code
• SAP Fiori/SAPUI5
Domi ABAP 7.50
Domi Bigl
Senior Consultant at Cadaxo
eMail: dominik.bigl@cadaxo.com
Twitter: @DomiBiglSAP
Beratungsschwerpunkte
• Konzeption & Management von Entwicklungsprojekten
• Qualitymanagement & Performanceoptimierung
• ABAP Units
• SAP Fiori/SAPUI5
Cadaxo GmbH ABAP 7.50
ABAP 7.50
Bevor es losgeht …
ABAP 7.50
 ISBN 978-3-8362-4456-5
 Lieferbar ab 28.11.2016
 https://www.rheinwerk-verlag.de/sapui5_4303/
 Co-Autorin: Denise Nepraunig
https://twitter.com/denisenepraunig
SAPUI5 – Der umfassende Leitfaden
ABAP 7.50SAP TechEd Las Vegas, Executive Keynote
http://events.sap.com/teched/en/session/28917
ABAP 7.50
ABAP 7.50
Umfrage
ABAP 7.50
 Diverse Neuheiten
 Globale temporäre Tabellen (GTT)
 Open SQL
 CDS Views
 Expressions and Functions
 ABAP Units
 RFC und ABAP Channels
 Ausblick 7.51
 Nächste Termine
Agenda
Diverse Neuheiten ABAP 7.50
 Diverse Neuheiten
◦ Ab 7.50 nur mehr Unicode. Nicht-Unicode-Codepages werden
nicht mehr unterstützt
◦ Neuer Datentyp INT8 (Trillionen)
 -9.223.372.036.854.775.808 bis +9.223.372.036.854.775.807
◦ ABAP Ausnahmeklassen
 Neues Interface IF_T100_DYN_MSG
 Neuer Zusatz MESSAGE bei RAISE EXCEPTION/THROW
◦ CDS Views als Vertreterobjekte -> Hände weg davon!
ABAP 7.50
Globale temporäre Tabellen (GTT)
Globale Temporäre Tabellen (GTT) ABAP 7.50
 Globale temporäre Tabellen (GTT)
◦ GTT sind spezielle transparent Tabellen,
die für temporäre Ablage von Daten
vorgesehen sind
◦ Sie sind nur innerhalb einer Datenbank-
LUW verfügbar und müssen am Ende
geleert werden
◦ GTTs können (fast) gleich wie normale
transparente Tabellen verwendet werden.
ABAP 7.50
Live Demo
Globale Temporäre Tabellen
ABAP 7.50
Open SQL
Open SQL ABAP 7.50
 Open SQL in Release 7.50
◦ Unions
◦ Subquery als Datenquelle bei INSERT
◦ Host Ausdrücke, SQL Ausdrücke & SQL Funktionen
◦ CDS Views
Open SQL - Union ABAP 7.50
 Union [ALL|DISTINCT]
◦ Mit UNION kann die
Ergebnismenge von zwei
Selects vereinigt werden
◦ Beide SELECTS haben ihre
eigenen FROM, WHERE, …
◦ Weitere Details:
 http://help.sap.com/abapdocu_750/de/inde
x.htm?file=abapunion_clause.htm
Open SQL – INSERT from SELECT ABAP 7.50
 INSERT from SELECT
◦ Bei INSERT kann hinter
FROM jetzt eine Subquery
als Datenquelle angegeben
werden
◦ Die Ergebniszeilen aus dem
Subquery werden direkt in
die Zieltabelle eingefügt
INSERT zdb_table FROM
( SELECT FROM BUT020 as b
FIELDS b~partner,
COUNT( * ) as cnt_addr
GROUP BY b~partner.
Open SQL – Host Expressions ABAP 7.50
 Neuerungen Host Expressions
◦ Überall wo Host Variablen verwendet werden können, können nun
auch Host Expressions eingesetzt werden
◦ Host Expressions sind ABAP Expressions welche in Open SQL
verwendet werden können
 Table Expressions
 String Expressions
 Funktionale Methoden
 …
Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50
 Neuerungen SQL Expressions
◦ Neue Verwendungsmöglichkeiten
 Linke Seite bei WHERE, HAVING, ON
und CASE
 Als Operand bei CAST
◦ Neue SQL Funktionen
 CONCAT, LPAD, LENGTH, LTRIM, REPLACE, RIGHT, RTRIM, SUBSTRING,
ROUND, COALESCE (erweitert)
ABAP 7.50
Live Demo
Host Expressions & SQL Expressions
Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50
 ABAP Open SQL: CONCAT
◦ Verketten von 2 Zeichenketten
◦ CONCAT( arg1, arg2 )
Open SQL – SQL Ausdrücke & Funktionen ABAP 7.50
 ABAP Open SQL: LENGTH
◦ Anzahl Zeichen
◦ LENGTH( arg )
Open SQL – SQL Ausdrücke & Funktionen ABAP 7.50
 ABAP Open SQL: REPLACE
◦ Ersetze in Zeichenkette arg1 vorkommende arg2 mit Inhalt aus
arg3
◦ REPLACE( arg1, arg2, arg3 )
Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50
 ABAP Open SQL: SUBSTRING
◦ Teilfeld von arg ab der Position pos in der Länge len
◦ SUBSTRING( arg, pos, len )
Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50
 ABAP Open SQL: ROUND
◦ Gerundeter Wert von arg an Position pos
◦ ROUND( arg, pos )
Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50
 ABAP Open SQL: COALESCE
◦ Gibt den ersten Wert aus den Argument arg1, arg2, … (max.
255) zurück welcher nicht NULL ist
◦ COALESCE( arg1, arg2, arg3, … )
Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50
 ABAP Open SQL: LPAD
◦ Zeichenkette in Länge len mit rechts. Inhalt von arg.
Verlängerte Strings werden mit src aufgefüllt.
◦ LPAD( arg, len, src )
Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50
 ABAP Open SQL: LTRIM
◦ Entfernt alle schließenden Leerzeichen aus arg und führende
Zeichen char
◦ LTRIM( arg, char )
Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50
 ABAP Open SQL: RIGHT
◦ Zeichenkette der Länge len mit den rechten Zeichen von arg
◦ RIGHT( arg, len )
Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50
 ABAP Open SQL: RTRIM
◦ Entfernt alle schließenden Leerzeichen aus arg und schließende
Zeichen char
◦ RTRIM( arg, char )
Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50
 ABAP Open SQL Funktionen ab 7.51
◦ DIVISON
◦ LOWER
◦ UPPER
◦ LEFT
◦ CONCAT_WITH_SPACE
◦ INSTR
◦ RPAD
◦ DATS_IS_VALID
◦ DATS_DAYS_BETWEEN
◦ DATS_ADD_DAYS
◦ DATS_ADD_MONTHS
Open SQL – Zugriff auf CDS Views ABAP 7.50
 Zugriff auf CDS Views mit Open SQL
◦ CDS Entitäten können nun gemeinsam mit
Datenbanktabellen und klassischen Views verwendet
werden
◦ Der Zugriff auf eine CDS-View über den CDS-Datenbank-
View ist ab nun obsolet
Open SQL – CDS Views mit Eingabeparameter ABAP 7.50
 CDS Views mit Eingabeparameter
◦ Werden jetzt von allen Datenbanken unterstützt
◦ Die Überprüfung mit der Klasse CL_ABAP_DBFEATURES ist
nicht mehr notwendig
ABAP 7.50
Live Demo
SQL Zugriff auf CDS View mit Parameter
ABAP 7.50
CDS Views
ABAP CDS ABAP 7.50
 CDS Views in Release 7.50
◦ CDS-Tabellenfunktionen
◦ CDS-Zugriffskontrolle
◦ Sitzungsvariablen
◦ Expressions & Functions
ABAP CDS - Tabellenfunktionen ABAP 7.50
 CDS Tabellenfunktionen
◦ Eine CDS Tabellenfunktion ist neue Art von CDS-Entitäten
◦ Die Implementierung einer solchen Funktion erfolgt als Native
SQL in einer AMDP Funktionsimplementierung
 Damit ist diese Funktion derzeit nur auf SAP Hana DB verfügbar
ABAP CDS - Zugriffskontrolle ABAP 7.50
 CDS Zugriffskontrolle
◦ Mit Hilfe von PFCG Rollen und einer DCL (Data Control
Language) Definition kann die Ergebnismenge eines CDS Views
(CDS Entität!) eingeschränkt werden
@MappingRole: true
define role demo_cds_role_lit_pfcg {
grant select on demo_cds_auth_lit_pfcg
where (carrid) =
aspect pfcg_auth (s_carrid, carrid,
actvt='03') and
currcode = 'EUR'; }
@AbapCatalog.sqlViewName: 'DEMO_CDS_LITPFCG'
@AccessControl.authorizationCheck: #CHECK
define view demo_cds_auth_lit_pfcg
as select from
scarr
{
key carrid,
carrname,
currcode,
url
};DCL DDL
ABAP CDS - Sitzungsvariablen ABAP 7.50
 Sitzungsvariablen
◦ $session.user (sy-uname)
◦ $session.client (sy-mandt)
◦ $session.system_language (sy-langu)
ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50
Datumsfunktionen
DATS_DAYS_BETWEEN
DATS_ADD_DAYS
DATS_ADD_MONTHS
DATS_IS_VALID
TIMS_IS_VALID
TSTMP_IS_VALID
TSTMP_CURRENT_UTCTIMESTAMP
TSTMP_SECONDS_BETWEEN
Zeichenkettenfunktionen
Bereits seit 7.40 SP8 verfügbar
CONCAT_WITH_SPACE
INSTR
LEFT, RIGHT
LENGTH
LTRIM, RTRIM
RPAD
CONCAT
LPAD
REPLACE
SUBSTRING
Bytekettenfunktionen
BINTOHEX
HEXTOBIN
 Neue Expression für CDS Views
◦ Neue Zeichenketten-, Datums- und Bytekettenfunktionen
ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50
 ABAP CDS: CONCAT_WITH_SPACE
◦ Wie CONCAT, jetzt jedoch mit Leerzeichen getrennt
◦ CONCAT_WITH_SPACES( arg1, arg2, spaces )
ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50
 ABAP CDS: INSTR
◦ Position des ersten Vorkommens von sub in arg.
◦ INSTR( arg, sub )
ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50
 ABAP CDS: LEFT
◦ Zeichenkette der Länge len mit den linken Zeichen von arg
◦ LEFT( arg, sub )
ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50
 ABAP CDS: LENGTH
◦ Anzahl Zeichen
◦ LENGTH( arg )
ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50
 ABAP CDS: LTRIM
◦ Entfernt alle schließenden Leerzeichen aus arg und führende
Zeichen char
◦ LTRIM( arg, char )
ABAP CDS – Ausdrücke & Funktionen ABAP 7.50
 ABAP CDS: LTRIM
◦ Entfernt alle schließenden Leerzeichen aus arg und führende
Zeichen char
◦ LTRIM( arg, char )
ABAP CDS – Ausdrücke & Funktionen ABAP 7.50
 ABAP CDS: RIGHT
◦ Zeichenkette der Länge len mit den rechten Zeichen von arg
◦ RIGHT( arg, len )
ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50
 ABAP CDS: RPAD
◦ Zeichenkette in Länge len mit linksbündigen Inhalt von arg.
Verlängerte Strings werden mit src aufgefüllt.
◦ LPAD( arg, len, src )
ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50
 ABAP CDS: RTRIM
◦ Entfernt alle schließenden Leerzeichen aus arg und schließende
Zeichen char
◦ RTRIM( arg, char )
Ausnahmeklassen ABAP 7.50
Ausnahmeklassen
Exception Klassen ABAP 7.50
 Exception Klassen
◦ Neues Interface IF_T100_DYN_MSG
 MESSAGE bei RAISE EXCEPTION / THROW
◦ Direkte Angabe von Meldungen
◦ „Verknüpfung“ klassischer Exceptions mit classbased Exceptions
◦ weniger „unnötige“ Exception Texte
 MESSAGE <exception_ref> TYPE <Type>
◦ „Verknüpfung“ classbased Exceptions mit klassischer Exceptions
◦ 751: bei IF_T100_DYN_MSG kein TYPE notwendig
ABAP 7.50
Expressions and Functions
IS INSTANCE OF / CASE TYPE OF ABAP 7.50
 IS INSTANCE OF
◦ Down Cast Möglichkeit vor Zuweisung prüfen
◦ <reference_var> enthält Referenz auf <Class>
◦ <reference_var> enthält Referenz auf <Interface>
 CASE TYPE OF
◦ Mehrfache Prüfung wie IS INSTANCE OF
◦ Direkte Zuweisung an Variable
DEMO ABAP 7.50
Live Demo
IS INSTANCE OF und CASE TYPE OF
# - Typermittlung ABAP 7.50
 # - Typermittlung bei Konstruktorausdrücken
◦ Ermittlung des Zieltyps wurde erweitert
◦ FUBA leider wieder nicht
Tableexpression Result ABAP 7.50
 Ergebnis ist Referenzvariable
◦ Itab[ name = ‚BUT000‘ ]-partner->partner_number
◦ WriterItab[ 1 ]->write( )
CORRESPONDING ABAP 7.50
 Lookup Table
◦ ITab1 oder „ITab1 CORRESPONDING ITab2“
 CL_ABAP_CORRESPONDING
◦ „Dynamische“ Mappings
◦ Feld/Namemapping wird im Programm erstellt
◦ KEIN Mapping abhängig von Spaltenwerten
 751: CL_ABAP_CORRESPONDING
◦ Erweitert um „Lookup Table“
DEMO ABAP 7.50
Live Demo
CORRESPONDING
ABAP 7.50
ABAP Units
http://www.cadaxo.com/high-class-
development/webinar-tdd-mit-abap-units/
TEST-SEAM / TEST-INJECTION ABAP 7.50
 TEST-SEAM / TEST-INJECTION
◦ Produktivcode (NUR !!!) bei Testausführung ersetzten
◦ Ähnlich ENHANCMENT-SECTIONs
◦ DB Zugriffe, Externe Aufrufe (RFC, HTTP, ABAP Channel,…)
DEMO ABAP 7.50
Live Demo
TEST-SEAM / TEST-INJECTION
RFC und ABAP Channels ABAP 7.50
RFC und ABAP Channels
RFC Destination ABAP 7.50
 Dynamische RFC Destination (SM59)
◦ Host, User, System,… wird zur Laufzeit definiert und als Destination
bereitgestellt
 Vorschläge möglicher UseCases???
◦ HTTP Requests auf externe Syteme
ABAP Channels ABAP 7.50
 ABAP Push Channels - APC
◦ Kommunikation zwischen Client und Server
◦ Bi-direktional: Server und Client
◦ WebSocket Protocol
 ABAP Message Channels - AMC
◦ Kommunikation zwischen Benutzersessions
◦ Publish–Subscribe Model
◦ AppServer übergreifend
ABAP Channels - Überblick ABAP 7.50
SAP System
App Server 2
User 2
Session 1
App Server 1
User 1
Session 1
User 2
Session 2
ABAP
Messaging Channel
Framework
APC Send/Receive
AMC Receive
AMC Send
AMC Subscribe
AMC – bisher ABAP 7.50
 Sender kennt Empfänger nicht
AMC – P2P ABAP 7.50
 Point-to-point communication AMC
◦ Empfänger „meldet“ sich bei Sender an
◦ Erhält gezielt und generelle Messages
APC Erweiterungen ABAP 7.50
 751: Messagegöße
◦ Von ~ 30kB auf 1 MB
◦ Profil Paramter rdisp/long_messages/max_length
APC Erweiterungen ABAP 7.50
 WebSocket oder TCP
◦ Weniger Overhead
◦ Einfacher – „kleiner“ – implementierbar
 Statefull APC
◦ „mehrere Calls – ein Commit“
 ABPA als APC Client
◦ „Report“ als Client
 weitere Änderungen – eher technisch
ABAP 7.50
ABAP 7.51 – Weitere Neuerungen
ABAP 7.50Ausblick 7.51 – Aufzählungstypen (Enumerations)
 Aufzählungstypen (Enumerations)
◦ Ein Aufzählungstyp ist ein Datentyp für Variablen mit einer
endlichen Wertemenge.
◦ Alles zulässigen Werte werden bei der Deklaration mit einem
eindeutigen Namen definiert.
TYPES:
BEGIN OF ENUM developer,
domi, “Standard 0
foess “1
END OF ENUM developer.
DATA lv_developer type developer.
lv_developer = domi. “Allowed
lv_developer = 9. “Syntax / Runtime Error
ABAP 7.50Ausblick 7.51 – Open SQL / CDS Views
 OPEN SQL / CDS Views
◦ Neuer Join Möglichkeit: CROSS JOIN
◦ Viele neue von SQL- und Aggregatfunktionen
◦ DELETE erlaubt endlich ORDER BY, OFFSET und UP TO
ABAP 7.50Ausblick 7.51 - CDS View anzeige in SE80
 CDS Views – Anzeige/Pflege
◦ Anzeige wurde in die SE80 integriert
◦ Pflege weiterhin nur mit Eclipse möglich
ABAP 7.50
Weiterführende Informationen
ABAP 7.50Weiterführende Informationen
 Weiterführende Informationen
◦ Online Dokumentation
 http://help.sap.com/abapdocu_750/en/index.htm?file=abennews-750.htm
 http://help.sap.com/abapdocu_751/en/index.htm?file=abennews-751.htm
◦ Horst Keller Blogs (https://people.sap.com/horst.keller)
 https://blogs.sap.com/2015/11/27/abap-language-news-for-release-750/
 https://blogs.sap.com/2016/11/04/abap-news-for-release-7.51/
Vergangene Webinare
http://www.cadaxo.com/blog/
ABAP 7.50
Unsere nächsten Webinare
https://www.eventbrite.com/e/sap-business-object-processing-framework-bopf-tickets-29671740976
https://www.eventbrite.com/e/cadaxo-sql-cockpit-funktionen-und-einsatzmoglichkeiten-tickets-29682682703
If you want to stay in touch …
https://twitter.com/domibiglsap
https://www.linkedin.com/in/dominik-bigl-9b98b68b
https://www.xing.com/profile/dominik_bigl
dominik.bigl@cadaxo.com
See you again!
Thank you for participating!
https://twitter.com/foessleitnerj
https://www.linkedin.com/in/johann-fößleitner-a9851b2a
https://www.xing.com/profile/johann_foessleitner
johann.foessleitner@cadaxo.com
http://com.slideshare.net/cadaxogmbh
https://twitter.com/cadaxo
https://www.linkedin.com/company/cadaxo-gmbh
http://www.youtube.com/CadaxoGmbH
https://www.facebook.com/CadaxoGmbH
https://www.xing.com/companies/cadaxogmbhCadaxo GmbH
Stubenring 18/5a| 1010 Vienna, Austria
office@cadaxo.com
www.cadaxo.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Session 1.4 design & devp of agroforestry systems
Session 1.4 design & devp of agroforestry systemsSession 1.4 design & devp of agroforestry systems
Session 1.4 design & devp of agroforestry systems
World Agroforestry (ICRAF)
 
Seed legislation system in india nsrtc 10.2.2020
Seed legislation system in india nsrtc 10.2.2020Seed legislation system in india nsrtc 10.2.2020
Seed legislation system in india nsrtc 10.2.2020
Abhishek Malpani
 
Watershed problem and management ; study on Khulna University,Bangladesh
Watershed problem and management ; study on Khulna University,BangladeshWatershed problem and management ; study on Khulna University,Bangladesh
Watershed problem and management ; study on Khulna University,Bangladesh
Razir Fahad
 
Hybridization shankar tripathi
Hybridization   shankar tripathiHybridization   shankar tripathi
Hybridization shankar tripathi
sahl_2fast
 

Was ist angesagt? (20)

Session 1.4 design & devp of agroforestry systems
Session 1.4 design & devp of agroforestry systemsSession 1.4 design & devp of agroforestry systems
Session 1.4 design & devp of agroforestry systems
 
Stability parameters for comparing varieties (eberhart and russell 1966)
Stability parameters for comparing varieties (eberhart and russell 1966)Stability parameters for comparing varieties (eberhart and russell 1966)
Stability parameters for comparing varieties (eberhart and russell 1966)
 
Diaphnoscope for seed testing
Diaphnoscope for seed testingDiaphnoscope for seed testing
Diaphnoscope for seed testing
 
Credit seminar
Credit seminarCredit seminar
Credit seminar
 
Agriculture of Gujarat State- Green Revolution
Agriculture of Gujarat State- Green RevolutionAgriculture of Gujarat State- Green Revolution
Agriculture of Gujarat State- Green Revolution
 
Precision agriculture in maize-based cropping systems
Precision agriculture in maize-based cropping systemsPrecision agriculture in maize-based cropping systems
Precision agriculture in maize-based cropping systems
 
Seed legislation system in india nsrtc 10.2.2020
Seed legislation system in india nsrtc 10.2.2020Seed legislation system in india nsrtc 10.2.2020
Seed legislation system in india nsrtc 10.2.2020
 
Precision farming
Precision farmingPrecision farming
Precision farming
 
cropping systems and farming systems,Ppt lodha intro
cropping systems and farming systems,Ppt lodha introcropping systems and farming systems,Ppt lodha intro
cropping systems and farming systems,Ppt lodha intro
 
Forests Sustaining Agriculture
Forests Sustaining AgricultureForests Sustaining Agriculture
Forests Sustaining Agriculture
 
Watershed problem and management ; study on Khulna University,Bangladesh
Watershed problem and management ; study on Khulna University,BangladeshWatershed problem and management ; study on Khulna University,Bangladesh
Watershed problem and management ; study on Khulna University,Bangladesh
 
Salt affected soil(PG).ppt
Salt affected soil(PG).pptSalt affected soil(PG).ppt
Salt affected soil(PG).ppt
 
Precision farming
Precision farming Precision farming
Precision farming
 
Hybridization shankar tripathi
Hybridization   shankar tripathiHybridization   shankar tripathi
Hybridization shankar tripathi
 
Role of Fertilizer and Essential Nutrients in Plants-Urdu presentation
Role of Fertilizer and Essential Nutrients in Plants-Urdu presentationRole of Fertilizer and Essential Nutrients in Plants-Urdu presentation
Role of Fertilizer and Essential Nutrients in Plants-Urdu presentation
 
Land use cropping system
Land use cropping systemLand use cropping system
Land use cropping system
 
Save tree save earth
Save tree save earthSave tree save earth
Save tree save earth
 
Bunds and their design
Bunds and their designBunds and their design
Bunds and their design
 
Crop management
Crop managementCrop management
Crop management
 
Resource conservation techniques_in_rice_wheat_cropping_system
Resource conservation techniques_in_rice_wheat_cropping_systemResource conservation techniques_in_rice_wheat_cropping_system
Resource conservation techniques_in_rice_wheat_cropping_system
 

Andere mochten auch

Abap query
Abap queryAbap query
Abap query
brtkow
 
Comandos e funções em abap
Comandos e funções em abapComandos e funções em abap
Comandos e funções em abap
alienscorporation
 
Abap 7 02 new features - new string functions
Abap 7 02   new features - new string functionsAbap 7 02   new features - new string functions
Abap 7 02 new features - new string functions
Cadaxo GmbH
 
Abap coding standards
Abap coding standardsAbap coding standards
Abap coding standards
surendra1579
 
Manikanta Sai Kumar Karri SAP ABAP and OO ABAP 3 Years.doc
Manikanta Sai Kumar Karri SAP ABAP and OO ABAP 3 Years.docManikanta Sai Kumar Karri SAP ABAP and OO ABAP 3 Years.doc
Manikanta Sai Kumar Karri SAP ABAP and OO ABAP 3 Years.doc
manikanta sai kumar karri
 

Andere mochten auch (20)

Webinar ABAP 7.40 sp5/sp8 Releaseinformationen
Webinar ABAP 7.40 sp5/sp8 ReleaseinformationenWebinar ABAP 7.40 sp5/sp8 Releaseinformationen
Webinar ABAP 7.40 sp5/sp8 Releaseinformationen
 
Webinar - SAP BOPF
Webinar - SAP BOPFWebinar - SAP BOPF
Webinar - SAP BOPF
 
Prüfen Sie Ihre ABAP SQL Abfragen auf SAP HANA Tauglichkeit
Prüfen Sie Ihre ABAP SQL Abfragen auf SAP HANA TauglichkeitPrüfen Sie Ihre ABAP SQL Abfragen auf SAP HANA Tauglichkeit
Prüfen Sie Ihre ABAP SQL Abfragen auf SAP HANA Tauglichkeit
 
Abap 7.02 new features - neue stringfunktionen
Abap 7.02   new features - neue stringfunktionenAbap 7.02   new features - neue stringfunktionen
Abap 7.02 new features - neue stringfunktionen
 
TDD mit ABAP Units
TDD mit ABAP UnitsTDD mit ABAP Units
TDD mit ABAP Units
 
ITSS Trainning | Curso de SAP ABAP Foundations
ITSS Trainning | Curso de SAP ABAP FoundationsITSS Trainning | Curso de SAP ABAP Foundations
ITSS Trainning | Curso de SAP ABAP Foundations
 
Analista programador SAP ABAP IV
Analista programador SAP ABAP IVAnalista programador SAP ABAP IV
Analista programador SAP ABAP IV
 
Web dynpro for abap
Web dynpro for abapWeb dynpro for abap
Web dynpro for abap
 
Abap query
Abap queryAbap query
Abap query
 
Qué es abap
Qué es abapQué es abap
Qué es abap
 
ABAP Test & Troubleshooting @SITMuc 2013
ABAP Test & Troubleshooting @SITMuc 2013ABAP Test & Troubleshooting @SITMuc 2013
ABAP Test & Troubleshooting @SITMuc 2013
 
View - Tutorial ABAP
View - Tutorial ABAPView - Tutorial ABAP
View - Tutorial ABAP
 
Icones - ABAP
Icones - ABAPIcones - ABAP
Icones - ABAP
 
Comandos e funções em abap
Comandos e funções em abapComandos e funções em abap
Comandos e funções em abap
 
Abap 7 02 new features - new string functions
Abap 7 02   new features - new string functionsAbap 7 02   new features - new string functions
Abap 7 02 new features - new string functions
 
Sap abap Q&A
Sap abap Q&A Sap abap Q&A
Sap abap Q&A
 
Funções - Tutorial ABAP
Funções - Tutorial ABAPFunções - Tutorial ABAP
Funções - Tutorial ABAP
 
Abap coding standards
Abap coding standardsAbap coding standards
Abap coding standards
 
Manikanta Sai Kumar Karri SAP ABAP and OO ABAP 3 Years.doc
Manikanta Sai Kumar Karri SAP ABAP and OO ABAP 3 Years.docManikanta Sai Kumar Karri SAP ABAP and OO ABAP 3 Years.doc
Manikanta Sai Kumar Karri SAP ABAP and OO ABAP 3 Years.doc
 
Basic abap oo
Basic abap ooBasic abap oo
Basic abap oo
 

Ähnlich wie Webinar - ABAP 7.50 Releaseabhängige Änderungen

Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDBDokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
Mario Müller
 

Ähnlich wie Webinar - ABAP 7.50 Releaseabhängige Änderungen (20)

Webinar Modern ABAP
Webinar Modern ABAPWebinar Modern ABAP
Webinar Modern ABAP
 
Webinar ABAP 7.51 Releaseinformationen
Webinar ABAP 7.51 ReleaseinformationenWebinar ABAP 7.51 Releaseinformationen
Webinar ABAP 7.51 Releaseinformationen
 
Webinar - ABAP Releasenotes 7.53/7.54
Webinar - ABAP Releasenotes 7.53/7.54Webinar - ABAP Releasenotes 7.53/7.54
Webinar - ABAP Releasenotes 7.53/7.54
 
Webinar - ABAP CDS Views
Webinar - ABAP CDS ViewsWebinar - ABAP CDS Views
Webinar - ABAP CDS Views
 
Renderscript in Android 3.x
Renderscript in Android 3.xRenderscript in Android 3.x
Renderscript in Android 3.x
 
Webinar - ABAP Development Tools
Webinar - ABAP Development ToolsWebinar - ABAP Development Tools
Webinar - ABAP Development Tools
 
Webinar - Boost your ABAP
Webinar - Boost your ABAPWebinar - Boost your ABAP
Webinar - Boost your ABAP
 
Ruby On Rails Einführung
Ruby On Rails EinführungRuby On Rails Einführung
Ruby On Rails Einführung
 
An Introduction to Ruby On Rails
An Introduction to Ruby On RailsAn Introduction to Ruby On Rails
An Introduction to Ruby On Rails
 
Oracle12c für Entwickler
Oracle12c für EntwicklerOracle12c für Entwickler
Oracle12c für Entwickler
 
Oracle12c für Entwickler
Oracle12c für EntwicklerOracle12c für Entwickler
Oracle12c für Entwickler
 
Ausgewählte PL/SQL Packages (2)
Ausgewählte PL/SQL Packages (2)Ausgewählte PL/SQL Packages (2)
Ausgewählte PL/SQL Packages (2)
 
Datenbank-Hausputz für Einsteiger
Datenbank-Hausputz für EinsteigerDatenbank-Hausputz für Einsteiger
Datenbank-Hausputz für Einsteiger
 
Perl 5 Quiz Chemnitz Edition
Perl 5 Quiz Chemnitz EditionPerl 5 Quiz Chemnitz Edition
Perl 5 Quiz Chemnitz Edition
 
Ruby on Rails SS09 03
Ruby on Rails SS09 03Ruby on Rails SS09 03
Ruby on Rails SS09 03
 
Ausgewählte PL/SQL Packages (1)
Ausgewählte PL/SQL Packages (1)Ausgewählte PL/SQL Packages (1)
Ausgewählte PL/SQL Packages (1)
 
Catacomb Datenbankabstraktion mit mod_dbd
Catacomb Datenbankabstraktion mit mod_dbdCatacomb Datenbankabstraktion mit mod_dbd
Catacomb Datenbankabstraktion mit mod_dbd
 
Clean code in ABAP
Clean code in ABAPClean code in ABAP
Clean code in ABAP
 
7 - Sprachen Des Semantic Web - SPARQL
7 - Sprachen Des Semantic Web - SPARQL7 - Sprachen Des Semantic Web - SPARQL
7 - Sprachen Des Semantic Web - SPARQL
 
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDBDokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
 

Mehr von Cadaxo GmbH

Mehr von Cadaxo GmbH (8)

Webinar SAP/ABAP und Microsoft
Webinar  SAP/ABAP und MicrosoftWebinar  SAP/ABAP und Microsoft
Webinar SAP/ABAP und Microsoft
 
Webinar - Entwurfsmuster in ABAP
Webinar - Entwurfsmuster in ABAPWebinar - Entwurfsmuster in ABAP
Webinar - Entwurfsmuster in ABAP
 
Webinar - SAP Gateway
Webinar  - SAP GatewayWebinar  - SAP Gateway
Webinar - SAP Gateway
 
ABAP CodeRetreat 20.5.2017 Vienna - Refactoring
ABAP CodeRetreat 20.5.2017 Vienna - RefactoringABAP CodeRetreat 20.5.2017 Vienna - Refactoring
ABAP CodeRetreat 20.5.2017 Vienna - Refactoring
 
SQL Cockpit 3.1 - Overview
SQL Cockpit 3.1 - OverviewSQL Cockpit 3.1 - Overview
SQL Cockpit 3.1 - Overview
 
SQL Cockpit - Releasenotes 3.0
SQL Cockpit - Releasenotes 3.0SQL Cockpit - Releasenotes 3.0
SQL Cockpit - Releasenotes 3.0
 
Cadaxo SQL Cockpit 2.0 - Neue Features im Detail
Cadaxo SQL Cockpit 2.0 - Neue Features im DetailCadaxo SQL Cockpit 2.0 - Neue Features im Detail
Cadaxo SQL Cockpit 2.0 - Neue Features im Detail
 
Funktionstests in SAP
Funktionstests in SAPFunktionstests in SAP
Funktionstests in SAP
 

Webinar - ABAP 7.50 Releaseabhängige Änderungen

  • 1. ABAP 7.50 Releaseabhängige Änderungen Webinar, 25.11.2016, 10:00 Uhr
  • 2. Föß ABAP 7.50 Johann Fößleitner Senior Consultant at Cadaxo eMail: johann.foessleitner@cadaxo.com Twitter: @foessleitnerj Beratungsschwerpunkte • Konzeption & Management von SAP Entwicklungsprojekten • Qualitymanagement & Performanceoptimierung • Clean Code • SAP Fiori/SAPUI5
  • 3. Domi ABAP 7.50 Domi Bigl Senior Consultant at Cadaxo eMail: dominik.bigl@cadaxo.com Twitter: @DomiBiglSAP Beratungsschwerpunkte • Konzeption & Management von Entwicklungsprojekten • Qualitymanagement & Performanceoptimierung • ABAP Units • SAP Fiori/SAPUI5
  • 5. ABAP 7.50 Bevor es losgeht …
  • 6. ABAP 7.50  ISBN 978-3-8362-4456-5  Lieferbar ab 28.11.2016  https://www.rheinwerk-verlag.de/sapui5_4303/  Co-Autorin: Denise Nepraunig https://twitter.com/denisenepraunig SAPUI5 – Der umfassende Leitfaden
  • 7. ABAP 7.50SAP TechEd Las Vegas, Executive Keynote http://events.sap.com/teched/en/session/28917
  • 9. ABAP 7.50  Diverse Neuheiten  Globale temporäre Tabellen (GTT)  Open SQL  CDS Views  Expressions and Functions  ABAP Units  RFC und ABAP Channels  Ausblick 7.51  Nächste Termine Agenda
  • 10. Diverse Neuheiten ABAP 7.50  Diverse Neuheiten ◦ Ab 7.50 nur mehr Unicode. Nicht-Unicode-Codepages werden nicht mehr unterstützt ◦ Neuer Datentyp INT8 (Trillionen)  -9.223.372.036.854.775.808 bis +9.223.372.036.854.775.807 ◦ ABAP Ausnahmeklassen  Neues Interface IF_T100_DYN_MSG  Neuer Zusatz MESSAGE bei RAISE EXCEPTION/THROW ◦ CDS Views als Vertreterobjekte -> Hände weg davon!
  • 12. Globale Temporäre Tabellen (GTT) ABAP 7.50  Globale temporäre Tabellen (GTT) ◦ GTT sind spezielle transparent Tabellen, die für temporäre Ablage von Daten vorgesehen sind ◦ Sie sind nur innerhalb einer Datenbank- LUW verfügbar und müssen am Ende geleert werden ◦ GTTs können (fast) gleich wie normale transparente Tabellen verwendet werden.
  • 13. ABAP 7.50 Live Demo Globale Temporäre Tabellen
  • 15. Open SQL ABAP 7.50  Open SQL in Release 7.50 ◦ Unions ◦ Subquery als Datenquelle bei INSERT ◦ Host Ausdrücke, SQL Ausdrücke & SQL Funktionen ◦ CDS Views
  • 16. Open SQL - Union ABAP 7.50  Union [ALL|DISTINCT] ◦ Mit UNION kann die Ergebnismenge von zwei Selects vereinigt werden ◦ Beide SELECTS haben ihre eigenen FROM, WHERE, … ◦ Weitere Details:  http://help.sap.com/abapdocu_750/de/inde x.htm?file=abapunion_clause.htm
  • 17. Open SQL – INSERT from SELECT ABAP 7.50  INSERT from SELECT ◦ Bei INSERT kann hinter FROM jetzt eine Subquery als Datenquelle angegeben werden ◦ Die Ergebniszeilen aus dem Subquery werden direkt in die Zieltabelle eingefügt INSERT zdb_table FROM ( SELECT FROM BUT020 as b FIELDS b~partner, COUNT( * ) as cnt_addr GROUP BY b~partner.
  • 18. Open SQL – Host Expressions ABAP 7.50  Neuerungen Host Expressions ◦ Überall wo Host Variablen verwendet werden können, können nun auch Host Expressions eingesetzt werden ◦ Host Expressions sind ABAP Expressions welche in Open SQL verwendet werden können  Table Expressions  String Expressions  Funktionale Methoden  …
  • 19. Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50  Neuerungen SQL Expressions ◦ Neue Verwendungsmöglichkeiten  Linke Seite bei WHERE, HAVING, ON und CASE  Als Operand bei CAST ◦ Neue SQL Funktionen  CONCAT, LPAD, LENGTH, LTRIM, REPLACE, RIGHT, RTRIM, SUBSTRING, ROUND, COALESCE (erweitert)
  • 20. ABAP 7.50 Live Demo Host Expressions & SQL Expressions
  • 21. Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50  ABAP Open SQL: CONCAT ◦ Verketten von 2 Zeichenketten ◦ CONCAT( arg1, arg2 )
  • 22. Open SQL – SQL Ausdrücke & Funktionen ABAP 7.50  ABAP Open SQL: LENGTH ◦ Anzahl Zeichen ◦ LENGTH( arg )
  • 23. Open SQL – SQL Ausdrücke & Funktionen ABAP 7.50  ABAP Open SQL: REPLACE ◦ Ersetze in Zeichenkette arg1 vorkommende arg2 mit Inhalt aus arg3 ◦ REPLACE( arg1, arg2, arg3 )
  • 24. Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50  ABAP Open SQL: SUBSTRING ◦ Teilfeld von arg ab der Position pos in der Länge len ◦ SUBSTRING( arg, pos, len )
  • 25. Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50  ABAP Open SQL: ROUND ◦ Gerundeter Wert von arg an Position pos ◦ ROUND( arg, pos )
  • 26. Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50  ABAP Open SQL: COALESCE ◦ Gibt den ersten Wert aus den Argument arg1, arg2, … (max. 255) zurück welcher nicht NULL ist ◦ COALESCE( arg1, arg2, arg3, … )
  • 27. Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50  ABAP Open SQL: LPAD ◦ Zeichenkette in Länge len mit rechts. Inhalt von arg. Verlängerte Strings werden mit src aufgefüllt. ◦ LPAD( arg, len, src )
  • 28. Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50  ABAP Open SQL: LTRIM ◦ Entfernt alle schließenden Leerzeichen aus arg und führende Zeichen char ◦ LTRIM( arg, char )
  • 29. Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50  ABAP Open SQL: RIGHT ◦ Zeichenkette der Länge len mit den rechten Zeichen von arg ◦ RIGHT( arg, len )
  • 30. Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50  ABAP Open SQL: RTRIM ◦ Entfernt alle schließenden Leerzeichen aus arg und schließende Zeichen char ◦ RTRIM( arg, char )
  • 31. Open SQL – SQL Expressions ABAP 7.50  ABAP Open SQL Funktionen ab 7.51 ◦ DIVISON ◦ LOWER ◦ UPPER ◦ LEFT ◦ CONCAT_WITH_SPACE ◦ INSTR ◦ RPAD ◦ DATS_IS_VALID ◦ DATS_DAYS_BETWEEN ◦ DATS_ADD_DAYS ◦ DATS_ADD_MONTHS
  • 32. Open SQL – Zugriff auf CDS Views ABAP 7.50  Zugriff auf CDS Views mit Open SQL ◦ CDS Entitäten können nun gemeinsam mit Datenbanktabellen und klassischen Views verwendet werden ◦ Der Zugriff auf eine CDS-View über den CDS-Datenbank- View ist ab nun obsolet
  • 33. Open SQL – CDS Views mit Eingabeparameter ABAP 7.50  CDS Views mit Eingabeparameter ◦ Werden jetzt von allen Datenbanken unterstützt ◦ Die Überprüfung mit der Klasse CL_ABAP_DBFEATURES ist nicht mehr notwendig
  • 34. ABAP 7.50 Live Demo SQL Zugriff auf CDS View mit Parameter
  • 36. ABAP CDS ABAP 7.50  CDS Views in Release 7.50 ◦ CDS-Tabellenfunktionen ◦ CDS-Zugriffskontrolle ◦ Sitzungsvariablen ◦ Expressions & Functions
  • 37. ABAP CDS - Tabellenfunktionen ABAP 7.50  CDS Tabellenfunktionen ◦ Eine CDS Tabellenfunktion ist neue Art von CDS-Entitäten ◦ Die Implementierung einer solchen Funktion erfolgt als Native SQL in einer AMDP Funktionsimplementierung  Damit ist diese Funktion derzeit nur auf SAP Hana DB verfügbar
  • 38. ABAP CDS - Zugriffskontrolle ABAP 7.50  CDS Zugriffskontrolle ◦ Mit Hilfe von PFCG Rollen und einer DCL (Data Control Language) Definition kann die Ergebnismenge eines CDS Views (CDS Entität!) eingeschränkt werden @MappingRole: true define role demo_cds_role_lit_pfcg { grant select on demo_cds_auth_lit_pfcg where (carrid) = aspect pfcg_auth (s_carrid, carrid, actvt='03') and currcode = 'EUR'; } @AbapCatalog.sqlViewName: 'DEMO_CDS_LITPFCG' @AccessControl.authorizationCheck: #CHECK define view demo_cds_auth_lit_pfcg as select from scarr { key carrid, carrname, currcode, url };DCL DDL
  • 39. ABAP CDS - Sitzungsvariablen ABAP 7.50  Sitzungsvariablen ◦ $session.user (sy-uname) ◦ $session.client (sy-mandt) ◦ $session.system_language (sy-langu)
  • 40. ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50 Datumsfunktionen DATS_DAYS_BETWEEN DATS_ADD_DAYS DATS_ADD_MONTHS DATS_IS_VALID TIMS_IS_VALID TSTMP_IS_VALID TSTMP_CURRENT_UTCTIMESTAMP TSTMP_SECONDS_BETWEEN Zeichenkettenfunktionen Bereits seit 7.40 SP8 verfügbar CONCAT_WITH_SPACE INSTR LEFT, RIGHT LENGTH LTRIM, RTRIM RPAD CONCAT LPAD REPLACE SUBSTRING Bytekettenfunktionen BINTOHEX HEXTOBIN  Neue Expression für CDS Views ◦ Neue Zeichenketten-, Datums- und Bytekettenfunktionen
  • 41. ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50  ABAP CDS: CONCAT_WITH_SPACE ◦ Wie CONCAT, jetzt jedoch mit Leerzeichen getrennt ◦ CONCAT_WITH_SPACES( arg1, arg2, spaces )
  • 42. ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50  ABAP CDS: INSTR ◦ Position des ersten Vorkommens von sub in arg. ◦ INSTR( arg, sub )
  • 43. ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50  ABAP CDS: LEFT ◦ Zeichenkette der Länge len mit den linken Zeichen von arg ◦ LEFT( arg, sub )
  • 44. ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50  ABAP CDS: LENGTH ◦ Anzahl Zeichen ◦ LENGTH( arg )
  • 45. ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50  ABAP CDS: LTRIM ◦ Entfernt alle schließenden Leerzeichen aus arg und führende Zeichen char ◦ LTRIM( arg, char )
  • 46. ABAP CDS – Ausdrücke & Funktionen ABAP 7.50  ABAP CDS: LTRIM ◦ Entfernt alle schließenden Leerzeichen aus arg und führende Zeichen char ◦ LTRIM( arg, char )
  • 47. ABAP CDS – Ausdrücke & Funktionen ABAP 7.50  ABAP CDS: RIGHT ◦ Zeichenkette der Länge len mit den rechten Zeichen von arg ◦ RIGHT( arg, len )
  • 48. ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50  ABAP CDS: RPAD ◦ Zeichenkette in Länge len mit linksbündigen Inhalt von arg. Verlängerte Strings werden mit src aufgefüllt. ◦ LPAD( arg, len, src )
  • 49. ABAP CDS – Expressions ABAP 7.50  ABAP CDS: RTRIM ◦ Entfernt alle schließenden Leerzeichen aus arg und schließende Zeichen char ◦ RTRIM( arg, char )
  • 51. Exception Klassen ABAP 7.50  Exception Klassen ◦ Neues Interface IF_T100_DYN_MSG  MESSAGE bei RAISE EXCEPTION / THROW ◦ Direkte Angabe von Meldungen ◦ „Verknüpfung“ klassischer Exceptions mit classbased Exceptions ◦ weniger „unnötige“ Exception Texte  MESSAGE <exception_ref> TYPE <Type> ◦ „Verknüpfung“ classbased Exceptions mit klassischer Exceptions ◦ 751: bei IF_T100_DYN_MSG kein TYPE notwendig
  • 53. IS INSTANCE OF / CASE TYPE OF ABAP 7.50  IS INSTANCE OF ◦ Down Cast Möglichkeit vor Zuweisung prüfen ◦ <reference_var> enthält Referenz auf <Class> ◦ <reference_var> enthält Referenz auf <Interface>  CASE TYPE OF ◦ Mehrfache Prüfung wie IS INSTANCE OF ◦ Direkte Zuweisung an Variable
  • 54. DEMO ABAP 7.50 Live Demo IS INSTANCE OF und CASE TYPE OF
  • 55. # - Typermittlung ABAP 7.50  # - Typermittlung bei Konstruktorausdrücken ◦ Ermittlung des Zieltyps wurde erweitert ◦ FUBA leider wieder nicht
  • 56. Tableexpression Result ABAP 7.50  Ergebnis ist Referenzvariable ◦ Itab[ name = ‚BUT000‘ ]-partner->partner_number ◦ WriterItab[ 1 ]->write( )
  • 57. CORRESPONDING ABAP 7.50  Lookup Table ◦ ITab1 oder „ITab1 CORRESPONDING ITab2“  CL_ABAP_CORRESPONDING ◦ „Dynamische“ Mappings ◦ Feld/Namemapping wird im Programm erstellt ◦ KEIN Mapping abhängig von Spaltenwerten  751: CL_ABAP_CORRESPONDING ◦ Erweitert um „Lookup Table“
  • 58. DEMO ABAP 7.50 Live Demo CORRESPONDING
  • 60. TEST-SEAM / TEST-INJECTION ABAP 7.50  TEST-SEAM / TEST-INJECTION ◦ Produktivcode (NUR !!!) bei Testausführung ersetzten ◦ Ähnlich ENHANCMENT-SECTIONs ◦ DB Zugriffe, Externe Aufrufe (RFC, HTTP, ABAP Channel,…)
  • 61. DEMO ABAP 7.50 Live Demo TEST-SEAM / TEST-INJECTION
  • 62. RFC und ABAP Channels ABAP 7.50 RFC und ABAP Channels
  • 63. RFC Destination ABAP 7.50  Dynamische RFC Destination (SM59) ◦ Host, User, System,… wird zur Laufzeit definiert und als Destination bereitgestellt  Vorschläge möglicher UseCases??? ◦ HTTP Requests auf externe Syteme
  • 64. ABAP Channels ABAP 7.50  ABAP Push Channels - APC ◦ Kommunikation zwischen Client und Server ◦ Bi-direktional: Server und Client ◦ WebSocket Protocol  ABAP Message Channels - AMC ◦ Kommunikation zwischen Benutzersessions ◦ Publish–Subscribe Model ◦ AppServer übergreifend
  • 65. ABAP Channels - Überblick ABAP 7.50 SAP System App Server 2 User 2 Session 1 App Server 1 User 1 Session 1 User 2 Session 2 ABAP Messaging Channel Framework APC Send/Receive AMC Receive AMC Send AMC Subscribe
  • 66. AMC – bisher ABAP 7.50  Sender kennt Empfänger nicht
  • 67. AMC – P2P ABAP 7.50  Point-to-point communication AMC ◦ Empfänger „meldet“ sich bei Sender an ◦ Erhält gezielt und generelle Messages
  • 68. APC Erweiterungen ABAP 7.50  751: Messagegöße ◦ Von ~ 30kB auf 1 MB ◦ Profil Paramter rdisp/long_messages/max_length
  • 69. APC Erweiterungen ABAP 7.50  WebSocket oder TCP ◦ Weniger Overhead ◦ Einfacher – „kleiner“ – implementierbar  Statefull APC ◦ „mehrere Calls – ein Commit“  ABPA als APC Client ◦ „Report“ als Client  weitere Änderungen – eher technisch
  • 70. ABAP 7.50 ABAP 7.51 – Weitere Neuerungen
  • 71. ABAP 7.50Ausblick 7.51 – Aufzählungstypen (Enumerations)  Aufzählungstypen (Enumerations) ◦ Ein Aufzählungstyp ist ein Datentyp für Variablen mit einer endlichen Wertemenge. ◦ Alles zulässigen Werte werden bei der Deklaration mit einem eindeutigen Namen definiert. TYPES: BEGIN OF ENUM developer, domi, “Standard 0 foess “1 END OF ENUM developer. DATA lv_developer type developer. lv_developer = domi. “Allowed lv_developer = 9. “Syntax / Runtime Error
  • 72. ABAP 7.50Ausblick 7.51 – Open SQL / CDS Views  OPEN SQL / CDS Views ◦ Neuer Join Möglichkeit: CROSS JOIN ◦ Viele neue von SQL- und Aggregatfunktionen ◦ DELETE erlaubt endlich ORDER BY, OFFSET und UP TO
  • 73. ABAP 7.50Ausblick 7.51 - CDS View anzeige in SE80  CDS Views – Anzeige/Pflege ◦ Anzeige wurde in die SE80 integriert ◦ Pflege weiterhin nur mit Eclipse möglich
  • 75. ABAP 7.50Weiterführende Informationen  Weiterführende Informationen ◦ Online Dokumentation  http://help.sap.com/abapdocu_750/en/index.htm?file=abennews-750.htm  http://help.sap.com/abapdocu_751/en/index.htm?file=abennews-751.htm ◦ Horst Keller Blogs (https://people.sap.com/horst.keller)  https://blogs.sap.com/2015/11/27/abap-language-news-for-release-750/  https://blogs.sap.com/2016/11/04/abap-news-for-release-7.51/
  • 78. If you want to stay in touch … https://twitter.com/domibiglsap https://www.linkedin.com/in/dominik-bigl-9b98b68b https://www.xing.com/profile/dominik_bigl dominik.bigl@cadaxo.com See you again! Thank you for participating! https://twitter.com/foessleitnerj https://www.linkedin.com/in/johann-fößleitner-a9851b2a https://www.xing.com/profile/johann_foessleitner johann.foessleitner@cadaxo.com

Hinweis der Redaktion

  1. Transaktion SE11, SAP Web IDE, CDS Views, SAP HANA Cloud Platform, SAP S/4 HANA, Mobile Devices
  2. Host Ausdrücke SQL Cockpit Variante: HOST_EXPRESSION SQL Ausdrücke SQL Cockpit Variante: CONCAT_CONCAT SQL Cockpit Variante: ARITHMETIC
  3. - Auzählungstypen (Enumerations) – Common Pattern - CROSS JOIN – Verbindet die Zeilen der rechten und linken Seite zu einer Ergebnismenge in der alle Kombinationen von Zeilen enthalten sind. Neue SQL- und Aggregatfunktionen (lower, upper, … ) Mit Extended Result wird das Ergebnis einer SQL Leseoperation in ein Objekt der Klasse CL_OSQL_EXTENDED_RESULT versorgt.
  4. - Auzählungstypen (Enumerations) – Common Pattern - CROSS JOIN – Verbindet die Zeilen der rechten und linken Seite zu einer Ergebnismenge in der alle Kombinationen von Zeilen enthalten sind. Neue SQL- und Aggregatfunktionen (lower, upper, … ) Mit Extended Result wird das Ergebnis einer SQL Leseoperation in ein Objekt der Klasse CL_OSQL_EXTENDED_RESULT versorgt.