SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
28.01.2010




         Erfolgreich digital.
   - Anregungen zur Parteiarbeit -
                 Rainer Zeimentz

                        Twitter: rainerz
             Blog: rainer-zeimentz.blogspot.com




        Digital setzt sich durch

• 2 von 3 Menschen in Deutschland sind online.
• Jede/r 2. ist in Netzwerken unterwegs (Wer-
  kennt-wen, Facebook, MySpace, StudiVZ).

• Die Nutzerzahlen steigen monatlich an.



                   Bürgernah und digital erfolgreich.   3




                                                                    1
28.01.2010




  Rheinland-Pfalz ist ohne Vorbild

• Deutschland hat weltweit den größten Zuwachs
  in den Netzgemeinschaften.
• Rheinland-Pfalz ist dank WKW das erste „digitale
  Flächenland“.
• Die digitalen Wege beschleunigen jetzt alles.

• Strategie: Ausprobieren statt auf „Rezepte“
  warten.

                   Bürgernah und digital erfolgreich.   4




  LTW wird auch digital gewonnen

• Bürger erwarten, dass sie Politiker und
  wichtige Themen abends am eigenen PC
  finden.

• SPD: Wir wollen „mit einem Klick“ zu finden
  sein.


                   Bürgernah und digital erfolgreich.   5




                                                                    2
28.01.2010




       Digitale und reale Welten

• Digitale Auftritte ergänzen, begleiten die
  realen Aktionen. Aber es gilt auch: was im
  Netz nicht auffindbar ist, hat nicht
  stattgefunden.

• Ab heute: Unsere Arbeit wird auch digital
  geplant.

                   Bürgernah und digital erfolgreich.   6




         Bürgern ins Netz folgen

• Viele von uns haben ihre Vorbehalte gegen diese
  neuen Formen. Aber wir haben auch die
  Einführung von Autos, Telefonen,
  Schreibmaschinen, PC „überstanden“.


• Wir folgen Bürger/innen in die Netze.


                   Bürgernah und digital erfolgreich.   7




                                                                    3
28.01.2010




  2010 - Täglich und regelmäßig digital öffentlich sein

  1.   Mailen
  2.   Bloggen (oder aktive Homepage mit RSS-Feed)
  3.   Wer-kennt-wen.de
  4.   Twitter
  5.   Facebook
  6.   Fotos und Videos


• Täglich digital aktuell sein.

                     Bürgernah und digital erfolgreich.   8




• Google bietet zahlreiche Hilfsmittel, wie
  zentrale Arbeitsplattformen, mit denen sich
  regionale Wahlkampfteams sehr professionell
  organisieren können.

• Die Möglichkeiten für die eigene
  Wahlkampfleitung jetzt testen.

                     Bürgernah und digital erfolgreich.   9




                                                                      4
28.01.2010




                     Mailen

• Mailen ist noch immer das wichtigste
  Medium. Sowohl für die interne Arbeit als
  auch für die Ansprache der Wähler.

• Adressen sammeln und regelmäßige digitale
  Brief versenden.


                 Bürgernah und digital erfolgreich.   10




         Homepage oder Blog

• MdL-Kandidaten müssen sich täglich(!) aktuell
  und kompetent im Internet zu Wort melden.

• Webauftritt jetzt überarbeiten.
  SPD-RLP bietet Design.



                 Bürgernah und digital erfolgreich.   11




                                                                   5
28.01.2010




             Homepage oder Blog




                                                   www.hofmanngoettig.de
                                                   Täglich aktuell.
                                                   Mehr als 500 tägliche Leser.
                                                   Mehr als 100.000 Leser gesamt.
                                                   Der neue Oberbürgermeister hat
                                                   seinen „eigenen“ Sender.
                          Bürgernah und digital erfolgreich.                        12




                Wer-kennt-wen.de

• In jedem RLP-Dorf sind etwa 25
  Prozent der Wahlberechtigten bei
  WKW aktiv.
• Kurt Beck ist der führende
  „WKW-Promi“ mit rund 20.000
  WKW-Freunden.

• Ohne WKW geht 2010 nichts mehr.
  Täglich Termine, kurze Texte, aktiv sein.

                          Bürgernah und digital erfolgreich.                        13




                                                                                                 6
28.01.2010




Wer-kennt-wen.de




                                         Landrat Joachim Streit
                                         organisierte seinen
                                         Wahlkampf zentral über
                                         WKW.

                                         7.273 Unterstützer
                                         (bei nur 70.000 Wahlberechtigten)

    Bürgernah und digital erfolgreich.                                       14




Wer-kennt-wen.de




                                    Digitale „Ortszeitungen“ im
                                    SPD-Umfeld können neue
                                    Wege bieten.




    Bürgernah und digital erfolgreich.                                       15




                                                                                          7
28.01.2010




                    Twitter

• Twitter ist auch in RLP auf dem Weg zum
  neuen, schnellen Medium nach der Devise
  „Ich mache was und lasse dich teilhaben“

• Wer 2011 kandidiert, muss sich ab jetzt mit
  Twitter befassen.


                 Bürgernah und digital erfolgreich.                           16




                    Twitter




                                                      Über Twitter gebe ich
                                                      schnelle Meldungen an
                                                      meine Leser/innen.
                                                         Jetzt.
                                                         Sofort.



                 Bürgernah und digital erfolgreich.                           17




                                                                                           8
28.01.2010




            Facebook und andere

• Die Nutzerzahlen explodieren: Facebook,
  StudiVZ und einige andere legen massiv zu.

• FB-Profil für Kandidaten anlegen.
  Aber bitte keine „Fanseiten“ anlegen. Das ist nur
  etwas für überregionale Promis.




                       Bürgernah und digital erfolgreich.   18




                Fotos und Videos

• Bilder beherrschen inzwischen das Netz.
  Bewegte Bilder werden zum neue Standard.
• Das Fotohandy ist ein wichtiger Tagesbegleiter.

• Bilder und auch Videos gehören auf jede
  Homepage oder Blog.


                       Bürgernah und digital erfolgreich.   19




                                                                         9
28.01.2010




            Fotos und Videos




                                                      Europaabgeordnete
                                                      Jutta Steinruck nutzt IPhone
                                                      und Blog als schnelles
                                                      „Fototagebuch“ mit Links zu
                                                      ihrem Twitter-Account.




                 Bürgernah und digital erfolgreich.                                  20




   Jedes Medium passend nutzen

• Über Blog, WKW, Twitter schnelle,
  authentische, persönliche Kommentare
  geben.
• Über Homepage/Blog politische Positionen
  veröffentlichen.
• Termine auf allen Plattformen veröffentlichen.


                 Bürgernah und digital erfolgreich.                                  21




                                                                                                 10
28.01.2010




               Zeitaufwand

• Twitter: täglich mehrmals 1, 2 Minuten
• WKW: täglich rund 10 Minuten
• Blog: täglich rund 1 Stunde

• Texte von MdL-Kandidaten nicht „machen
  lassen“, sondern persönlich, authentisch
  bleiben.
                 Bürgernah und digital erfolgreich.   22




       Wahlkampf vorbereiten

• SPD-RLP bietet im Frühjahr und Herbst 2010
  weitere vier Tagesseminare für
  MdL-Kandidaten und ihre Wahlkampfleiter
  an.

• Kontakt: stephan.wilhelm@spd.de


                 Bürgernah und digital erfolgreich.   23




                                                                  11
28.01.2010




             Zum Nachlesen

• Diese Folien und einige weitere Informationen
  gibt es ab heute unter der Adresse

• www.rainer-zeimentz.blogspot.com




                 Bürgernah und digital erfolgreich.   24




                                                                  12

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Wahlkampf mit Online-Medien

Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Ulrike Langer
 
Schmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_printSchmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_print
Jan Schmidt
 
Kreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopKreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopUlrike Langer
 
Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 StuttgartMindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
Heinz D. Schultz
 
Social Networking - Wer, wie, wozu?
Social Networking - Wer, wie, wozu?Social Networking - Wer, wie, wozu?
Social Networking - Wer, wie, wozu?
TIB Hannover
 
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11Ulrike Langer
 
Social Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
Social Media Seminar Handwerkspresse ErfurtSocial Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
Social Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
Ulrike Langer
 
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Seminar  R T L  Journalistenschule AktualisiertSeminar  R T L  Journalistenschule Aktualisiert
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Ulrike Langer
 
Vortrag Anette Brandt Socialmedia13 4 1
Vortrag Anette Brandt Socialmedia13 4 1Vortrag Anette Brandt Socialmedia13 4 1
Vortrag Anette Brandt Socialmedia13 4 1
jekel & team
 
Social Media Im Fachverlag
Social Media Im FachverlagSocial Media Im Fachverlag
Social Media Im Fachverlag
Roland Riethmüller
 
Zwischen Big Money und Open Government – Was können Kommunen konkret tun?
Zwischen Big Money und Open Government – Was können Kommunen konkret tun?Zwischen Big Money und Open Government – Was können Kommunen konkret tun?
Zwischen Big Money und Open Government – Was können Kommunen konkret tun?
Michael Lobeck
 
Ibrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
Ibrahim Evsan HOTSPOT VortragIbrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
Ibrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
kambeckfilm
 
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
betterplace lab
 
Aus dem Leben eines Digital Natives - Wie Unternehmen heute Vertrauen schaffen
Aus dem Leben eines Digital Natives - Wie Unternehmen heute Vertrauen schaffenAus dem Leben eines Digital Natives - Wie Unternehmen heute Vertrauen schaffen
Aus dem Leben eines Digital Natives - Wie Unternehmen heute Vertrauen schaffen
Daniel Bartel
 
Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1
Ulrike Langer
 
Newsletter 2/2010 - Web 2.0 und Social Media
Newsletter 2/2010 - Web 2.0 und Social MediaNewsletter 2/2010 - Web 2.0 und Social Media
Newsletter 2/2010 - Web 2.0 und Social Mediaemotion banking
 
Social Software & Politik
Social Software & PolitikSocial Software & Politik
Social Software & Politikdavidroethler
 
Werben und Verkaufen mit Social Media
Werben und Verkaufen mit Social MediaWerben und Verkaufen mit Social Media
Werben und Verkaufen mit Social MediaDaniel Ebneter
 
9. Twittwoch zu Berlin 2010
9. Twittwoch zu Berlin 20109. Twittwoch zu Berlin 2010
9. Twittwoch zu Berlin 2010
Twittwoch e.V.
 

Ähnlich wie Wahlkampf mit Online-Medien (20)

Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
 
Schmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_printSchmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_print
 
Kreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopKreisjugendring Workshop
Kreisjugendring Workshop
 
Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 StuttgartMindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
Mindlab i-bi symposium 2010-12-02 Stuttgart
 
Social Networking - Wer, wie, wozu?
Social Networking - Wer, wie, wozu?Social Networking - Wer, wie, wozu?
Social Networking - Wer, wie, wozu?
 
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
 
2012 03-01-social media, facebook und co.
2012 03-01-social media, facebook und co.2012 03-01-social media, facebook und co.
2012 03-01-social media, facebook und co.
 
Social Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
Social Media Seminar Handwerkspresse ErfurtSocial Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
Social Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
 
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Seminar  R T L  Journalistenschule AktualisiertSeminar  R T L  Journalistenschule Aktualisiert
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
 
Vortrag Anette Brandt Socialmedia13 4 1
Vortrag Anette Brandt Socialmedia13 4 1Vortrag Anette Brandt Socialmedia13 4 1
Vortrag Anette Brandt Socialmedia13 4 1
 
Social Media Im Fachverlag
Social Media Im FachverlagSocial Media Im Fachverlag
Social Media Im Fachverlag
 
Zwischen Big Money und Open Government – Was können Kommunen konkret tun?
Zwischen Big Money und Open Government – Was können Kommunen konkret tun?Zwischen Big Money und Open Government – Was können Kommunen konkret tun?
Zwischen Big Money und Open Government – Was können Kommunen konkret tun?
 
Ibrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
Ibrahim Evsan HOTSPOT VortragIbrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
Ibrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
 
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
betterplace lab workshop fundraising kongress fulda 2011
 
Aus dem Leben eines Digital Natives - Wie Unternehmen heute Vertrauen schaffen
Aus dem Leben eines Digital Natives - Wie Unternehmen heute Vertrauen schaffenAus dem Leben eines Digital Natives - Wie Unternehmen heute Vertrauen schaffen
Aus dem Leben eines Digital Natives - Wie Unternehmen heute Vertrauen schaffen
 
Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1
 
Newsletter 2/2010 - Web 2.0 und Social Media
Newsletter 2/2010 - Web 2.0 und Social MediaNewsletter 2/2010 - Web 2.0 und Social Media
Newsletter 2/2010 - Web 2.0 und Social Media
 
Social Software & Politik
Social Software & PolitikSocial Software & Politik
Social Software & Politik
 
Werben und Verkaufen mit Social Media
Werben und Verkaufen mit Social MediaWerben und Verkaufen mit Social Media
Werben und Verkaufen mit Social Media
 
9. Twittwoch zu Berlin 2010
9. Twittwoch zu Berlin 20109. Twittwoch zu Berlin 2010
9. Twittwoch zu Berlin 2010
 

Wahlkampf mit Online-Medien

  • 1. 28.01.2010 Erfolgreich digital. - Anregungen zur Parteiarbeit - Rainer Zeimentz Twitter: rainerz Blog: rainer-zeimentz.blogspot.com Digital setzt sich durch • 2 von 3 Menschen in Deutschland sind online. • Jede/r 2. ist in Netzwerken unterwegs (Wer- kennt-wen, Facebook, MySpace, StudiVZ). • Die Nutzerzahlen steigen monatlich an. Bürgernah und digital erfolgreich. 3 1
  • 2. 28.01.2010 Rheinland-Pfalz ist ohne Vorbild • Deutschland hat weltweit den größten Zuwachs in den Netzgemeinschaften. • Rheinland-Pfalz ist dank WKW das erste „digitale Flächenland“. • Die digitalen Wege beschleunigen jetzt alles. • Strategie: Ausprobieren statt auf „Rezepte“ warten. Bürgernah und digital erfolgreich. 4 LTW wird auch digital gewonnen • Bürger erwarten, dass sie Politiker und wichtige Themen abends am eigenen PC finden. • SPD: Wir wollen „mit einem Klick“ zu finden sein. Bürgernah und digital erfolgreich. 5 2
  • 3. 28.01.2010 Digitale und reale Welten • Digitale Auftritte ergänzen, begleiten die realen Aktionen. Aber es gilt auch: was im Netz nicht auffindbar ist, hat nicht stattgefunden. • Ab heute: Unsere Arbeit wird auch digital geplant. Bürgernah und digital erfolgreich. 6 Bürgern ins Netz folgen • Viele von uns haben ihre Vorbehalte gegen diese neuen Formen. Aber wir haben auch die Einführung von Autos, Telefonen, Schreibmaschinen, PC „überstanden“. • Wir folgen Bürger/innen in die Netze. Bürgernah und digital erfolgreich. 7 3
  • 4. 28.01.2010 2010 - Täglich und regelmäßig digital öffentlich sein 1. Mailen 2. Bloggen (oder aktive Homepage mit RSS-Feed) 3. Wer-kennt-wen.de 4. Twitter 5. Facebook 6. Fotos und Videos • Täglich digital aktuell sein. Bürgernah und digital erfolgreich. 8 • Google bietet zahlreiche Hilfsmittel, wie zentrale Arbeitsplattformen, mit denen sich regionale Wahlkampfteams sehr professionell organisieren können. • Die Möglichkeiten für die eigene Wahlkampfleitung jetzt testen. Bürgernah und digital erfolgreich. 9 4
  • 5. 28.01.2010 Mailen • Mailen ist noch immer das wichtigste Medium. Sowohl für die interne Arbeit als auch für die Ansprache der Wähler. • Adressen sammeln und regelmäßige digitale Brief versenden. Bürgernah und digital erfolgreich. 10 Homepage oder Blog • MdL-Kandidaten müssen sich täglich(!) aktuell und kompetent im Internet zu Wort melden. • Webauftritt jetzt überarbeiten. SPD-RLP bietet Design. Bürgernah und digital erfolgreich. 11 5
  • 6. 28.01.2010 Homepage oder Blog www.hofmanngoettig.de Täglich aktuell. Mehr als 500 tägliche Leser. Mehr als 100.000 Leser gesamt. Der neue Oberbürgermeister hat seinen „eigenen“ Sender. Bürgernah und digital erfolgreich. 12 Wer-kennt-wen.de • In jedem RLP-Dorf sind etwa 25 Prozent der Wahlberechtigten bei WKW aktiv. • Kurt Beck ist der führende „WKW-Promi“ mit rund 20.000 WKW-Freunden. • Ohne WKW geht 2010 nichts mehr. Täglich Termine, kurze Texte, aktiv sein. Bürgernah und digital erfolgreich. 13 6
  • 7. 28.01.2010 Wer-kennt-wen.de Landrat Joachim Streit organisierte seinen Wahlkampf zentral über WKW. 7.273 Unterstützer (bei nur 70.000 Wahlberechtigten) Bürgernah und digital erfolgreich. 14 Wer-kennt-wen.de Digitale „Ortszeitungen“ im SPD-Umfeld können neue Wege bieten. Bürgernah und digital erfolgreich. 15 7
  • 8. 28.01.2010 Twitter • Twitter ist auch in RLP auf dem Weg zum neuen, schnellen Medium nach der Devise „Ich mache was und lasse dich teilhaben“ • Wer 2011 kandidiert, muss sich ab jetzt mit Twitter befassen. Bürgernah und digital erfolgreich. 16 Twitter Über Twitter gebe ich schnelle Meldungen an meine Leser/innen. Jetzt. Sofort. Bürgernah und digital erfolgreich. 17 8
  • 9. 28.01.2010 Facebook und andere • Die Nutzerzahlen explodieren: Facebook, StudiVZ und einige andere legen massiv zu. • FB-Profil für Kandidaten anlegen. Aber bitte keine „Fanseiten“ anlegen. Das ist nur etwas für überregionale Promis. Bürgernah und digital erfolgreich. 18 Fotos und Videos • Bilder beherrschen inzwischen das Netz. Bewegte Bilder werden zum neue Standard. • Das Fotohandy ist ein wichtiger Tagesbegleiter. • Bilder und auch Videos gehören auf jede Homepage oder Blog. Bürgernah und digital erfolgreich. 19 9
  • 10. 28.01.2010 Fotos und Videos Europaabgeordnete Jutta Steinruck nutzt IPhone und Blog als schnelles „Fototagebuch“ mit Links zu ihrem Twitter-Account. Bürgernah und digital erfolgreich. 20 Jedes Medium passend nutzen • Über Blog, WKW, Twitter schnelle, authentische, persönliche Kommentare geben. • Über Homepage/Blog politische Positionen veröffentlichen. • Termine auf allen Plattformen veröffentlichen. Bürgernah und digital erfolgreich. 21 10
  • 11. 28.01.2010 Zeitaufwand • Twitter: täglich mehrmals 1, 2 Minuten • WKW: täglich rund 10 Minuten • Blog: täglich rund 1 Stunde • Texte von MdL-Kandidaten nicht „machen lassen“, sondern persönlich, authentisch bleiben. Bürgernah und digital erfolgreich. 22 Wahlkampf vorbereiten • SPD-RLP bietet im Frühjahr und Herbst 2010 weitere vier Tagesseminare für MdL-Kandidaten und ihre Wahlkampfleiter an. • Kontakt: stephan.wilhelm@spd.de Bürgernah und digital erfolgreich. 23 11
  • 12. 28.01.2010 Zum Nachlesen • Diese Folien und einige weitere Informationen gibt es ab heute unter der Adresse • www.rainer-zeimentz.blogspot.com Bürgernah und digital erfolgreich. 24 12