SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Intelligentes Forderungsmanagement
Volumeninkasso
Projektinkasso
Identifikation & Durchsetzung von Forderungen
Ein Einblick in unser Hochleistungs-Portfolio
Lassen Sie Ihre Schätze heben
In aktiven Vertriebsunternehmen sind fast
immer erhebliche Liquiditätsreserven in
Form bereits erbrachter Vertriebsleistun-
gen vorhanden.
Eine gezielte Storno- und Nichtvergü-
tungsanalyse ermöglicht die Aufdeckung
dieser häufig erheblichen Positionen be-
reits verdienter, jedoch noch nicht abge-
rechneter oder vergüteter Positionen.
Die SCORUS-Prüfung auf Basis von lang-
jährig aufgebautem know-how und um-
fangreichen Prüfinstrumentarien führt im
Regelfall zur Identifizierung von Geldre-
serven, die auch bei mehrfachem Durch-
stöbern von Geschäftsbüchern und Da-
tenbanken sonst nicht festgestellt worden
wären. Und SCORUS erklärt dies dem
Zahlungspflichtigen, besorgt die Realisie-
rung der Forderungen.
Ein Einblick in unsere Methodik &ToolBox
»Storno- & Nichtvergütungsanalyse Provisionen«
Kurz gefasst lässt sich der Ablauf so be-
schreiben:
große Datenmengen erhalten,
diese erfassen,
analysieren und
festgestellte Forderungen realisieren.
Innerhalb der zusammengeführten Daten-
mengen werden thematische oder mathema-
tische Muster identifiziert.
Diese werden zusammen mit weiteren im
Einzelfall festgestellten Besonderheiten un-
ter Einsatz von Maschinen, Software und
Manpower sowie einer gehörigen Portion
Kombinationsbereitschaft und –vermögen
auf werthaltige Daten durchsucht.
Die so erschaffenen Datenlandschaften wer-
den durch SCORUS-Spezialisten katalogi-
siert.
Danach werden prägnante Aussagen her-
ausgearbeitet, wobei jeder Aussage signifi-
kante Datenbelege zugeordnet werden.
Aussagen und Belege werden in Gruppen
verifiziert, umfangreich geprüft und von SCO-
RUS im Rahmen der Forderungsrealisierung
dem Forderungsgegner präsentiert.
Die resultierenden Forderungspositionen
werden in diesem Zusammenhang juristisch
sauber aufbereitet. Es folgt die zunächst au-
ßergerichtliche, bei Bedarf im Anschluss ge-
richtliche Geltendmachung der sich aus der
Datenbearbeitung ergebenden Forderungen
durch SCORUS.
Auf dem beschriebenen Weg nutzt SCO-
RUS als lizensiertes Inkassounternehmen
alle Methoden der zulässigen Geltendma-
chung und Realisierung von Forderungen.
Einschließlich der Instrumente zur Erlangung
der erforderlichen Daten und-/oder sonstigen
Informationen.
Dies ergibt ein ganz besonderes Compe-
tence-Bundle. Vielleicht auch für Ihre ver-
steckten Vermögenswerte.
Bread & Butter - das «klassische» Inkasso in avancierter
Ergebnisoptimierung!
Brief mit in-
dividueller
Vorgeschichten-Be-
schreibung. Brief mit
Darstellung der Kon-
sequenzen
Anruf mit kun-
denorientiertem
Lösungsvorschlag
SMS mit aktuel-
ler & individueller
Erinnerungscha-
rakteristik
e-mail mit ak-
tueller & individu-
eller Erinnerungs-
charakteristik
Aussendienst
einsatz
Übergabe an
ein nahtlos ver-
bundenes Anwalts-
system
„Briefchenschreiben“ kann fast
jeder im Forderungsmanagement.
Vorgehensweise:
Unsere „Quoten“ sind vollkommen an-
ders dimensioniert als die, die bisher all-
gemein akzeptiert wurden.
Je nach
Wertigkeit:
SCORUS GmbH
Kreuzstrasse 24
40210 Düsseldorf
Fon: 0211 2 48 10 10
Email:info@scorus.de
www.scorus.de
« Steine, selbst wenn sie im Wege liegen, können zu einer Straße werden. »
Else Pannek, (*1932), deutsche Lyrikerin
IhrWegbegleiter

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Resolución grafica de ecuaciones de 2º grado
Resolución grafica de  ecuaciones de 2º gradoResolución grafica de  ecuaciones de 2º grado
Resolución grafica de ecuaciones de 2º grado
jenniferscarlatti10
 
Web20
Web20Web20
Web20BC
 
Rendición de Cuentas
Rendición de CuentasRendición de Cuentas
Rendición de Cuentas
Fernando Cáceres
 
El Problema de Investigación
El Problema de InvestigaciónEl Problema de Investigación
El Problema de Investigación
jenniz
 
Präsentation Technologiemanagement
Präsentation TechnologiemanagementPräsentation Technologiemanagement
Präsentation TechnologiemanagementLinder
 
Espa lectura4
Espa lectura4Espa lectura4
Espa lectura4
archivosdelaescuela
 
Présentation haut tell
Présentation haut tellPrésentation haut tell
Présentation haut tellTunisiaForAll
 
Rapport d'activité de l'ALCS 2011
Rapport d'activité de l'ALCS 2011Rapport d'activité de l'ALCS 2011
Rapport d'activité de l'ALCS 2011
Association de Lutte Contre le Sida
 

Andere mochten auch (8)

Resolución grafica de ecuaciones de 2º grado
Resolución grafica de  ecuaciones de 2º gradoResolución grafica de  ecuaciones de 2º grado
Resolución grafica de ecuaciones de 2º grado
 
Web20
Web20Web20
Web20
 
Rendición de Cuentas
Rendición de CuentasRendición de Cuentas
Rendición de Cuentas
 
El Problema de Investigación
El Problema de InvestigaciónEl Problema de Investigación
El Problema de Investigación
 
Präsentation Technologiemanagement
Präsentation TechnologiemanagementPräsentation Technologiemanagement
Präsentation Technologiemanagement
 
Espa lectura4
Espa lectura4Espa lectura4
Espa lectura4
 
Présentation haut tell
Présentation haut tellPrésentation haut tell
Présentation haut tell
 
Rapport d'activité de l'ALCS 2011
Rapport d'activité de l'ALCS 2011Rapport d'activité de l'ALCS 2011
Rapport d'activité de l'ALCS 2011
 

Scorus Info

  • 2. Ein Einblick in unser Hochleistungs-Portfolio Lassen Sie Ihre Schätze heben In aktiven Vertriebsunternehmen sind fast immer erhebliche Liquiditätsreserven in Form bereits erbrachter Vertriebsleistun- gen vorhanden. Eine gezielte Storno- und Nichtvergü- tungsanalyse ermöglicht die Aufdeckung dieser häufig erheblichen Positionen be- reits verdienter, jedoch noch nicht abge- rechneter oder vergüteter Positionen. Die SCORUS-Prüfung auf Basis von lang- jährig aufgebautem know-how und um- fangreichen Prüfinstrumentarien führt im Regelfall zur Identifizierung von Geldre- serven, die auch bei mehrfachem Durch- stöbern von Geschäftsbüchern und Da- tenbanken sonst nicht festgestellt worden wären. Und SCORUS erklärt dies dem Zahlungspflichtigen, besorgt die Realisie- rung der Forderungen.
  • 3. Ein Einblick in unsere Methodik &ToolBox »Storno- & Nichtvergütungsanalyse Provisionen« Kurz gefasst lässt sich der Ablauf so be- schreiben: große Datenmengen erhalten, diese erfassen, analysieren und festgestellte Forderungen realisieren. Innerhalb der zusammengeführten Daten- mengen werden thematische oder mathema- tische Muster identifiziert. Diese werden zusammen mit weiteren im Einzelfall festgestellten Besonderheiten un- ter Einsatz von Maschinen, Software und Manpower sowie einer gehörigen Portion Kombinationsbereitschaft und –vermögen auf werthaltige Daten durchsucht. Die so erschaffenen Datenlandschaften wer- den durch SCORUS-Spezialisten katalogi- siert. Danach werden prägnante Aussagen her- ausgearbeitet, wobei jeder Aussage signifi- kante Datenbelege zugeordnet werden. Aussagen und Belege werden in Gruppen verifiziert, umfangreich geprüft und von SCO- RUS im Rahmen der Forderungsrealisierung dem Forderungsgegner präsentiert. Die resultierenden Forderungspositionen werden in diesem Zusammenhang juristisch sauber aufbereitet. Es folgt die zunächst au- ßergerichtliche, bei Bedarf im Anschluss ge- richtliche Geltendmachung der sich aus der Datenbearbeitung ergebenden Forderungen durch SCORUS. Auf dem beschriebenen Weg nutzt SCO- RUS als lizensiertes Inkassounternehmen alle Methoden der zulässigen Geltendma- chung und Realisierung von Forderungen. Einschließlich der Instrumente zur Erlangung der erforderlichen Daten und-/oder sonstigen Informationen. Dies ergibt ein ganz besonderes Compe- tence-Bundle. Vielleicht auch für Ihre ver- steckten Vermögenswerte.
  • 4. Bread & Butter - das «klassische» Inkasso in avancierter Ergebnisoptimierung! Brief mit in- dividueller Vorgeschichten-Be- schreibung. Brief mit Darstellung der Kon- sequenzen Anruf mit kun- denorientiertem Lösungsvorschlag SMS mit aktuel- ler & individueller Erinnerungscha- rakteristik e-mail mit ak- tueller & individu- eller Erinnerungs- charakteristik Aussendienst einsatz Übergabe an ein nahtlos ver- bundenes Anwalts- system „Briefchenschreiben“ kann fast jeder im Forderungsmanagement. Vorgehensweise: Unsere „Quoten“ sind vollkommen an- ders dimensioniert als die, die bisher all- gemein akzeptiert wurden. Je nach Wertigkeit:
  • 5. SCORUS GmbH Kreuzstrasse 24 40210 Düsseldorf Fon: 0211 2 48 10 10 Email:info@scorus.de www.scorus.de « Steine, selbst wenn sie im Wege liegen, können zu einer Straße werden. » Else Pannek, (*1932), deutsche Lyrikerin IhrWegbegleiter