SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Leitfaden für Autoren
Version: März 2013
2
Ein Wort zu diesem Leitfaden
Ein 28-seitiger Leitfaden für eine Literaturcommunity? Wer soll das alles lesen? Im Ganzen natürlich
niemand, dennoch möchten wir Ihnen für die wichtigsten Konzepte und Funktionen ein umfassendes
Handbuch mitgeben, in dem Sie bei Bedarf nachschlagen und sich so noch schneller auf LovelyBooks
zurechtfinden können.
In Teil I finden Sie allgemeine Informationen zu LovelyBooks und wie wir Sie beim Buchmarketing
unterstützen können. Anschließend geben wir Ihnen in Teil II ganz konkrete Tipps, wie Sie Ihre
Bücher bei den Lesern ins Gespräch bringen können. Im dritten und letzten Teil stellen wir Ihnen die
wichtigsten Bereiche für Autoren auf LovelyBooks vor und geben eine kurze Einführung in unsere
Community.
Sollten Sie nach der Lektüre des Leitfadens noch offene Fragen haben, ist das LovelyBooks-Team
gerne persönlich für Sie da. Unsere Kontaktdaten finden Sie gleich auf  S. 4!
Wir freuen uns, dass Sie dabei sind
- Ihr LovelyBooks-Team
3
Inhalt
Teil I – Was ist LovelyBooks?.................................................................................................................................. 4
Ihr Ansprechpartner bei LovelyBooks................................................................................................................ 4
LovelyBooks im Social Web................................................................................................................................... 4
Das Autorenprogramm: Gute Gründe LovelyBooks als Autor zu nutzen.................................................. 5
Teil II – Bringen Sie Ihre Bücher auf LovelyBooks ins Gespräch..................................................................... 7
Leserunden: Feedback und authentische Rezensionen für Ihr Buch ........................................................ 8
So eröffnen Sie eine eigene Leserunde auf LovelyBooks ......................................................................... 9
Aufbau einer Leserunde..................................................................................................................................11
Buchverlosungen: Gewinnen Sie neue Follower ...........................................................................................12
So legen Sie eine Buchverlosung an.............................................................................................................12
Themen: Im Kontakt mit dem Leser .................................................................................................................14
So legen Sie ein Thema an..............................................................................................................................14
Tipps im Umgang mit der Community.............................................................................................................15
Teil III – Erste Schritte auf LovelyBooks .............................................................................................................16
Übersicht und Registrierung ..............................................................................................................................16
Die personalisierte Startseite.............................................................................................................................17
Der Social Reading Stream .................................................................................................................................18
Themen im Social Reading Stream...............................................................................................................20
Das Social Reading Widget im Web: 400 Webseiten – eine Community .............................................21
Das „Following“: erreichen Sie Ihre Leser........................................................................................................22
Ihre Autorenseite auf LovelyBooks.de .............................................................................................................23
Die Buchseiten auf LovelyBooks.de..................................................................................................................25
Bücher- und Autorenlisten .................................................................................................................................27
LovelyBooks-Buttons für Ihre Webseite ..........................................................................................................28
Hier finden Sie Unterstützung.............................................................................................................................28
4
Teil I – Was ist LovelyBooks?
Seit 2006 verbindet die Literaturcommunity LovelyBooks Leser, die sich mit anderen Lesern und
Autoren austauschen möchten. Über 420.000 Leser besuchen monatlich LovelyBooks.de, um neue
Bücher und Autoren zu entdecken. 60.000 Leser sind registrierte Mitglieder, die täglich über 3.500
Diskussionsbeiträge, Buchempfehlungen und Rezensionen zu Büchern und Autoren verfassen.
LovelyBooks ist außerdem die Heimat vieler Buchblogger, Multiplikatoren und Vielleser, die
ambitioniert Rezensionen und Buchempfehlungen an relevanten Stellen im Internet verbreiten
(z. B. Amazon, Buch.de, Thalia, Buchblogs, Facebook, etc.). Über Leserunden, Buchverlosungen,
Fragerunden oder andere kreative Aktionen können Autoren direkt in den Kontakt mit interessierten
Lesern treten.
LovelyBooks wird von der aboutbooks GmbH, einer Tochter der Verlagsgruppe Georg von
Holtzbrinck, betrieben und ist das größte deutschsprachige soziale Büchernetzwerk. LovelyBooks
arbeitet dabei eng mit mehr als 125 Verlagen zusammen, über 2.000 Autoren nutzen LovelyBooks
bereits aktiv für den Kontakt zu ihren Lesern und um ihre Bücher vorzustellen.
Ihr Ansprechpartner bei LovelyBooks
Hinter LovelyBooks steht natürlich ein ganzes Team. Ein
Team, das gute Bücher und ihre Autoren liebt. Wir sehen
unsere Aufgabe darin, Autoren mit Lesern in Kontakt zu
bringen und Lesern dabei zu helfen, neue Bücher und
Autoren zu entdecken. Unser schönstes Geschenk ist es,
wenn Leser durch uns ihr nächstes Lieblingsbuch finden
und Autoren miterleben können, wie sie mit ihren
Büchern begeistern.
Daniela Möhrke und ihr Moderatoren-Team betreuen
seit mehreren Jahren Autoren bei LovelyBooks und
unterstützen Sie mit ihrer Erfahrung bei der Planung
und Durchführung Ihrer Aktionen:
 daniela.moehrke@aboutbooks.de
 +49 (0)89 – 520129 – 52
LovelyBooks im Social Web
Sie finden uns auch in vielen anderen sozialen Netzwerken und wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns
verbinden möchten. Selbstverständlich sind wir auch dort jederzeit für Sie da:
5
Das Autorenprogramm: Gute Gründe LovelyBooks als Autor zu nutzen
Über 2.000 Autoren sind bereits bei LovelyBooks.de angemeldet, darunter Autoren wie Sebastian
Fitzek, Kai Meyer, Amelie Fried und Pia Ziefle. Mit unserem kostenlosen Autorenprogramm werden
Sie ebenfalls zum Teil der großen LovelyBooks Community:
Erreichen Sie auf ganz einfachem Weg viele Leser mit unterschiedlichen Interessen und
bringen Sie sich und Ihre Bücher mitten in der Zielgruppe ins Gespräch.
LovelyBooks bringt Sie mit einer großen Anzahl besonders literaturbegeisterter Vielleser,
Multiplikatoren und Blogger zusammen, die gerne Inhalte (z. B. Rezensionen) zu Ihren
Büchern erstellen und diese überall im Internet verteilen (z.B. auf Amazon.de, Facebook,
Bücherblogs, usw.).
Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken ist LovelyBooks so konzipiert, dass sich
Autoren auch mit geringem Zeiteinsatz sinnvoll beteiligen können. Ihre Autorenseite wird
stetig mit den Inhalten der Leser (Rezensionen, Diskussionen) ergänzt und ist so auch bei
längerer Abwesenheit immer auf dem neuesten Stand.
Aktionen wie Leserunden oder Buchverlosungen und andere Beiträge von Autoren werden
auf LovelyBooks besonders hervorgehoben. Erreichen Sie mit einer aktiven Beteiligung
mehr Sichtbarkeit und gewinnen Sie so die Aufmerksamkeit der Leser.
LovelyBooks verfügt über viele Funktionen, die automatisch für Sie Fans sammeln. Nutzen
Sie diese Reichweite, um Neuigkeiten gezielt zu Ihren Lesern zu tragen. Über Ihre neuen
Beiträge und Aktionen werden Ihre Leser von LovelyBooks benachrichtigt.
Als Teilnehmer am Autorenprogramm haben Sie die Möglichkeit, Ihre Autorenseite und die
Buchseiten zu Ihren Büchern selbst mit eigenen Inhalten aufzuwerten. Auch unser Content-
Team bevorzugt Ihre Bücher bei der Pflege der Inhalte, wodurch die Attraktivität Ihrer
Präsentation auf LovelyBooks und die Chancen für eine der plakativen Buchplatzierungen
auf der Startseite oder den Genreseiten steigen.
Mit dem interaktiven Social Reading Widget können Sie sich Ihre LovelyBooks Community
mit allen Rezensionen, Aktionen und Gesprächen zu Ihren Büchern auf die eigene Webseite
holen.
Sie erhalten regelmäßig den Autoren-Newsletter mit hilfreichen Tipps, wie man den Kontakt
zu Lesern aufnimmt und sein Buch online präsentiert.
LovelyBooks pflegt einen engen und sehr guten Kontakt zu über 125 Partnerverlagen.
Sprechen Sie doch mit Ihrem Verlag darüber, was Sie bei LovelyBooks planen. Viele Verlage
haben schon Erfahrungen mit Aktionen auf LovelyBooks gesammelt und unterstützen Sie
gerne.
Egal, ob Sie konkrete Fragen zu den Funktionen von LovelyBooks haben oder sich nur
genauer informieren möchten - das LovelyBooks-Team ist für Sie da! Schreiben Sie uns eine
E-Mail oder rufen Sie einfach an! Im direkten Gespräch können viele Fragen oft schneller
geklärt werden.
6
So melden Sie sich beim kostenlosen LovelyBooks Autorenprogramm an
Sie können sich nur mit einem Klick zum
kostenlosen Autorenprogramm von
LovelyBooks anmelden. Gehen Sie dazu auf
Ihre Autorenseite (siehe  S. 23) und
fahren Sie mit der Maus über das
Autorenfoto. Dort können Sie sich über die
Funktion Ich bin der Autor anmelden.
Alternativ können Sie sich auch einfach per
E-Mail an Daniela Möhrke zum
Autorenprogramm anmelden.
Für die Teilnahme am Autorenprogramm müssen Sie sich regulär als Nutzer bei LovelyBooks
registrieren (siehe  S. 16). Unser Community Management verbindet Ihr Nutzerprofil
anschließend mit Ihrer Autorenseite und wird Ihnen Sonderrechte vergeben.
!
7
Teil II – Bringen Sie Ihre Bücher auf LovelyBooks ins Gespräch
Für die Leser ist es etwas ganz Besonderes, wenn ein Autor für sie persönlich ansprechbar und
erlebbar ist. Bei LovelyBooks dreht sich alles um Literatur, daher bieten wir speziell zugeschnittene
Funktionen, um Leser untereinander und mit Autoren verbinden zu können.
Mit kostenlosen Aktionen wie Leserunden, Buchverlosungen und Fragerunden erhalten Sie
wertvolles Feedback von Ihren Lesern und können diese dazu anregen, verkaufsfördernde Inhalte
wie Rezensionen und Diskussionen zu erstellen und überall im Internet zu verteilen. Darüber hinaus
optimieren wir diese Inhalte auf Ihren Autoren- und Bücherseiten und machen sie so für
interessierte Leser dauerhaft auffindbar (z. B. über Google).
LovelyBooks ist so konzipiert, dass besonders stark diskutierte und gut bewertete Bücher auf der
Startseite, den Genre-Stöberseiten und anderen gut sichtbaren Stellen häufiger vorgestellt werden.
So werden immer wieder neue Leser darauf aufmerksam und der Aufbau einer beständigen
Fanbasis, die Sie über LovelyBooks direkt erreichen können, wird automatisch unterstützt (weitere
Informationen zum Following-System auf  S. 22).
Auf den folgenden Seiten stellen wir einige Möglichkeiten vor, wie Sie Ihre Bücher ins Gespräch
bringen können.
Fragen? Wir sind für Sie da!
Wenn Sie eine kostenlose Aktion auf LovelyBooks starten möchten und dazu noch Fragen
haben, ist Daniela Möhrke gerne für Sie da:
 daniela.moehrke@aboutbooks.de
 +49 (0)89 – 520129 – 52
!
8
Leserunden: Feedback und authentische Rezensionen für Ihr Buch
Bei keiner anderen Aktion setzen sich die Leser so intensiv mit Ihrem Buch auseinander wie bei
einem virtuellen Lesekreis. Wenn Sie als Autor gemeinsam mit den Lesern Ihr Buch besprechen und
Fragen beantworten, ist dies für alle teilnehmenden Leser eine besondere Erfahrung. Abschließend
werden die meisten Leser eine ausführliche Rezension veröffentlichen und im Internet verteilen (z. B.
über Facebook, Amazon, etc.). Hintergrundinformationen über die verkaufsfördernde Wirkung von
Leserrezensionen im Internet finden Sie in dieser TNS Infratest Studie.
Am erfolgreichsten sind Leserunden, wenn Sie vorab eine Anzahl von kostenlosen
Rezensionsexemplaren unter den interessierten Lesern verlosen und selbst aktiv an der Leserunde
teilnehmen. Die meisten Verlage freuen sich über engagierte Autoren und unterstützen Leserunden
gerne mit einigen kostenlosen Exemplaren – fragen Sie Ihren Ansprechpartner im Verlag.
Wann ist eine Leserunde sinnvoll?
Leserunden eignen sich vor allem zu der Veröffentlichung des Buches, da Sie in kurzer Zeit
authentische Leserrezensionen erzeugen. Verlage befürworten auch exklusive Leserunden vor
der Veröffentlichung, denn diese „Vorableserunden“ sind bei Lesern besonders beliebt.
Wie lange dauert eine Leserunde und wie hoch ist der Aufwand?
Je nach Länge des Buches dauert eine Leserunde ca. 2 – 6 Wochen. Sie können selbst
bestimmen, wie aktiv Sie an einer Leserunde teilnehmen möchten. Einige Autoren schauen
regelmäßig in die Leserunde und diskutieren intensiv mit den Lesern, andere Autoren
möchten nur 1-2 Mal in der Woche die Leserfragen beantworten. Die Leser haben
Verständnis, wenn Sie sehr beschäftigt sind und dies klar kommunizieren.
Wie organisiere ich eine Leserunde?
Die Organisation einer Leserunde gliedert sich in der Regel in verschiedene Phasen:
1) Einladung mit Verlosung von freien Rezensionsexemplaren
Sie erstellen die Leserunde auf LovelyBooks mit einem Einladungsbeitrag und stellen sich und Ihr
Buch kurz vor. Geben Sie an, wie viele Rezensionsexemplare Sie verlosen möchten und wie lange
man sich dafür bewerben kann. Wir empfehlen 10 – 25 Bücher bei einer Bewerbungszeit von 7 – 10
Tagen zu verlosen. Viele Autoren verbinden die Verlosung mit einer einfachen Aufgabe oder Frage,
damit sich die Leser bereits vor der Leserunde mit dem Thema des Buches auseinandersetzen
können.
2) Auswahl und Benachrichtigung der Teilnehmer
Unter allen Bewerbern wählen Sie die Teilnehmer aus und informieren diese in der Leserunde sowie
per LovelyBooks Nachrichtensystem. Setzen Sie eine Frist von 3 – 5 Tagen, in der die Teilnehmer
Ihnen ihre Postanschrift per E-Mail oder Nachrichtensystem zusenden sollen. Wenn sich ein
Teilnehmer nicht meldet, können Sie einen anderen Bewerber nachbestimmen. Laden Sie ruhig alle
anderen Bewerber dazu ein, sich dennoch der Leserunde anzuschließen.
3) Versand der Bücher
Verschicken Sie die Bücher zeitnah an die Teilnehmer der Leserunde. Einige Verlage übernehmen
den Versand der Bücher auch über die hauseigene Verlagsauslieferung.
4) Start der eigentlichen Leserunde
Sobald die Leser ihre Rezensionsexemplare erhalten haben, startet die Leserunde. Beachten Sie
bitte, dass jeder Leser seine eigene Lesegeschwindigkeit hat, daher findet die Diskussion meist
fortlaufend in allen Unterthemen statt.
!
9
So eröffnen Sie eine eigene Leserunde auf LovelyBooks
Begeben Sie sich über die Suchfunktion auf Ihre Autorenseite und klicken Sie im Social
Reading Stream auf das Eingabefeld Beitrag verfassen. Wählen Sie als Art des Beitrags die
Leserunde aus. Leserunden werden mit diesem Symbol markiert:
Geben Sie anschließend den Titel des Buches ein, zu dem Sie eine Leserunde starten
möchten. Während der Eingabe werden Ihnen passende Titel vorgeschlagen, aus denen Sie
das richtige Buch auswählen können. Anschließend können Sie die Leserunde anlegen:
Geben Sie an, wie viele kostenlose Rezensionsexemplare verlost werden und bis zu
welchem Tag man sich für ein Buch bewerben kann (Start der Leserunde). Geben Sie bei
E-Books auch unbedingt die verfügbaren Formate an (z. B. EPUB, Amazon Kindle).
2
3
4
2
1
1
10
Teilen Sie die Leserunde in mehrere Unterthemen ein. Mit den Unterthemen können Sie
Ihre Leserunde nach Ihren Wünschen strukturieren. Sie können auch nach Veröffentlichung
der Leserunde noch Unterthemen anlegen. Folgende Unterthemen haben sich bewährt:
 Verschiedene Leseabschnitte, in denen die Leser die Handlung diskutieren
 Diskussionen zu thematischen Schwerpunkten des Buches
 Raum für Leserfragen an den Autor (insbesondere, wenn der Autor ansonsten nicht
aktiv teilnehmen möchten)
 „Plauderthemen“ für die Zeit zwischen Auslosung und Start der Leserunde, z. B. eine
Vorstellungsrunde, „Wie gefällt euch das Cover?“, etc.
 Abfrage von Feedback, bzw. der Rezension
Schreiben Sie eine Einladung zur Leserunde, in der Sie sich und Ihr Buch kurz vorstellen.
Eine kurze Inhaltsangabe oder eine verlinkte Leseprobe vermitteln den Lesern am besten
einen Eindruck, worum es in Ihrem Buch geht. Geben Sie die Rahmenbedingungen der
Leserunde an: wie viele Rezensionsexemplare möchten Sie verlosen? Wie und bis wann
kann man sich dafür bewerben? Werden Sie regelmäßig an der Leserunde teilnehmen oder
nur unregelmäßig Fragen beantworten? Wenn Sie möchten, können Sie auch ein YouTube-
Video einbinden, z. B. einen Buchtrailer, ein Ausschnitt aus einer Lesung oder eine
persönliche Videobotschaft an die Leser.
Tipp: Sie können den Text auch aus Word einfügen. Nutzen Sie hierzu aber unbedingt die
Funktion „Einfügen und bereinigen“ des Editors, da der Text sonst nicht richtig
übernommen werden kann.
Klicken Sie abschließend auf Leserunde erstellen, um die Leserunde zu veröffentlichen.
Keine Sorge, den Eröffnungsbeitrag und die Unterthemen können Sie jederzeit auch
nachträglich bearbeiten.
Beispiel-Leserunde zur Inspiration
Über 400 Autoren haben bereits eigene Leserunden auf LovelyBooks gestartet. Sie können
natürlich selbst entscheiden, wie Sie Ihre Leserunde aufbauen und durchführen wollen. Einige
gute Ideen und erfolgreiche Leserunden Ihrer Kollegen finden Sie hier:
Roman
Leserunde von Annika Reich zu „Durch den Wind“
Leserunde von Pia Ziefle zu „Suna“
Leserunde von Markus Barth zu „Mettwurst ist kein Smoothie“ (mit Trailer)
Jugendbuch / Fantasy
Leserunde von Kai Meyer zu „Asche und Phönix“ (mit Trailer)
Leserunde von Alexander Rothe zu „Die Wunschmaschine“ (mit Videobotschaft!)
Leserunde von Ina Raki zu „In einem Land vor unserer Zeit“
Sachbuch / Ratgeber
Leserunde von Anja Hilscher zu „Imageproblem - Das Bild vom bösen Islam und meine bunte
muslimische Welt“
!
4
3
11
Aufbau einer Leserunde
Leserunde zu "Asche und Phönix" von Kai Meyer
In der Sidebar wird das Buch der Leserunde angezeigt. Außerdem können Leser auf den
ersten Blick erkennen, wie viele kostenlose Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt
werden und wie lange man sich dafür bewerben kann.
Über die Social Media-Buttons können Sie die Leserunde über Facebook, Twitter oder
Google+ weiterempfehlen. Follower zeigt alle Leser, die Ihre Leserunde abonniert haben
und per E-Mail und im personalisierten Social Reading Stream über neue Beiträge
informiert werden.
In der Navigation der Leserunde können Sie die unterschiedlichen Unterthemen
auswählen, in denen beispielsweise über Leseabschnitte diskutiert oder Fragen an den
Autor gestellt werden. Letzte Aktivitäten zeigen Ihnen, in welchen Unterthemen zuletzt
etwas geschrieben wurde.
Im Hauptfenster befinden sich die Beiträge einer Leserunde. Wenn Sie ein Unterthema
ausgewählt haben, bekommen Sie nur dessen Beiträge anzeigt. Sie können auf alle Beiträge
antworten oder einen eigenen, neuen Beitrag schreiben (siehe auch  S. 20).
3
1
3
2
1
2
12
Buchverlosungen: Gewinnen Sie neue Follower
Buchverlosungen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Bücher mit wenig Aufwand auf LovelyBooks
sichtbar zu machen. Dadurch erhalten Sie nicht nur mehr Aufmerksamkeit, sondern können auch
neue Follower gewinnen, die Sie auch langfristig mit Ihren Neuigkeiten erreichen können (siehe
Following,  S. 22). Viele Verlage unterstützen Autoren bei Verlosungsaktionen gerne mit einigen
kostenlosen Büchern.
So legen Sie eine Buchverlosung an
Wann ist eine Buchverlosung sinnvoll?
Buchverlosungen eignen sich vor allem für Autoren, die nicht genügend Zeit für eine
Leserunde aufbringen können oder mit geringem Aufwand einen älteren Titel noch einmal
platzieren möchten (z. B. ein frühes Buch einer Reihe, eine Neuausgabe als Taschenbuch)
Wie viele Bücher soll ich verlosen?
Die meisten Autoren und Verlage verlosen zwischen 5 – 10 Bücher pro Verlosung. Besonders
begehrt sind signierte Exemplare.
Wie organisiere ich eine Buchverlosung?
Die Organisation einer Buchverlosung gliedert sich in der Regel in drei Phasen:
1) Einstellen der Buchverlosung
Sie erstellen die Buchverlosung auf LovelyBooks und stellen sich und Ihr Buch kurz vor. Geben Sie
an wie viele Bücher Sie verlosen möchten, wie lange man sich dafür bewerben kann und was man
dafür tun muss. Die meisten Autoren geben 7 – 10 Tage Zeit, um an einer Verlosung teilnehmen zu
können.
2) Auslosung und Benachrichtigung der Teilnehmer
Wählen Sie die Gewinner aus und informieren Sie diese in der Buchverlosung sowie per
LovelyBooks Nachrichtensystem. Setzen Sie eine Frist, in der die Gewinner Ihnen ihre Postanschrift
per E-Mail oder Nachrichtensystem zusenden sollen. Wenn sich ein Teilnehmer nicht meldet,
können Sie einen anderen Gewinner nachbestimmen.
3) Versand der Bücher
Verschicken Sie die Bücher möglichst zeitnah an die Gewinner. Einige Verlage übernehmen den
Versand der Bücher auch über die hauseigene Verlagsauslieferung.
!
1
13
Begeben Sie sich über die Suchfunktion auf Ihre Autorenseite und klicken Sie im Social
Reading Stream auf das Eingabefeld Beitrag verfassen. Wählen Sie als Art des Beitrags die
Buchverlosung aus. Buchverlosungen werden mit diesem Symbol markiert:
Geben Sie anschließend den Titel des Buches ein, zu dem Sie eine Buchverlosung starten
möchten. Während der Eingabe werden Ihnen passende Titel vorgeschlagen, aus denen Sie
das richtige Buch auswählen können. Anschließend können Sie die Buchverlosung anlegen:
Geben Sie an, wie viele Bücher verlost werden und bis zu welchem Tag man an der
Buchverlosung teilnehmen kann.
Schreiben Sie einen Text für die Buchverlosung, in dem Sie sich und Ihr Buch kurz
vorstellen und noch einmal die Rahmenbedingungen der Verlosung erläutern. Viele
Autoren verbinden eine Verlosung mit einer einfachen Aufgabe oder Frage, die thematisch
zum Buch passt – seien Sie ruhig kreativ!
Tipp: Sie können den Text auch aus Word einfügen. Nutzen Sie hierzu aber unbedingt die
Funktion „Einfügen und bereinigen“ des Editors, da der Text sonst nicht richtig
übernommen werden kann.
2
3
1
2
3
Beispiel-Buchverlosungen zur Inspiration
Sie können natürlich selbst entscheiden, wie Sie Ihre Buchverlosung aufbauen und
durchführen wollen. Einige erfolgreiche Buchverlosungen Ihrer Kollegen finden Sie hier:
Buchverlosung von Natascha Manski zu „Fanggründe“
Buchverlosung von Tanja Heitmann zu „Traumsplitter“
Buchverlosung von Sigrid Neureiter zu „Burgfrieden“ (mit Fragerunde)
!
14
Themen: Im Kontakt mit dem Leser
LovelyBooks ist Ihr direkter Kommunikationskanal zum Leser. Alle Beiträge, die Sie auf LovelyBooks
veröffentlichen, werden auf Ihrer Autorenseite und auf den entsprechenden Buchseiten angezeigt.
Somit sorgen Sie für viele interessante Inhalte zu Ihnen auf LovelyBooks sowie auf allen anderen
Webseiten im Lesernetzwerk (siehe  S. 21) und können so viele Leser erreichen, die sich im Web zu
Ihnen oder Ihren Bücher informieren möchten.
Leser, die Ihnen auf LovelyBooks folgen, bekommen Ihre Beiträge außerdem auf der persönlichen
Startseite angezeigt und werden darüber per E-Mail benachrichtigt (siehe Following,  S. 22). Neue
Leser können bei interessanten Themen wiederrum auf Sie aufmerksam und so zu neuen Followern
werden. Nutzen Sie LovelyBooks, um eine langfristige Beziehung zu Ihren Lesern aufzubauen:
 Veröffentlichen Sie Neuigkeiten
 Geben Sie Informationen zu Lesungen und anderen Veranstaltungen
 Beantworten Sie Leseranfragen
 Eröffnen Sie Diskussionen zu Themen, die Sie interessieren
 Beziehen Sie die Community beim Schreiben ein, z. B. indem Sie neue Ideen testen oder
über Fortschritte berichten
 Wecken Sie die Neugier der Leser durch eine Vorschau auf kommende Projekte
 Veröffentlichen Sie „Goodies“ für Ihre Fans, z. B. Kurzgeschichten
So legen Sie ein Thema an
Begeben Sie sich über die Suchfunktion auf Ihre Autorenseite und klicken Sie im Social
Reading Stream auf das Eingabefeld Beitrag verfassen. Wählen Sie als Art des Beitrags das
Thema aus. Themen werden mit diesem Symbol markiert:
Geben Sie anschließend die Überschrift des Themas ein und wählen Sie einen Tag aus der
Tag-Liste oder geben Sie einen neuen Tag ein. Ein Tag ist dabei ein Stichwort, das Ihr Thema
möglichst einfach und prägnant umschreibt. Möchten Sie beispielsweise den Termin einer
Lesung bekanntgeben, wäre „Lesung“ das passende Tag. Nutzer können den Stream nach
Tags filtern und sich so z. B. nur Themen zu Lesungen anzeigen lassen. Pro Thema ist ein
Tag möglich.
1
1
15
Tipp: Sie können den Text auch aus Word einfügen. Nutzen Sie hierzu aber unbedingt die
Funktion „Einfügen und bereinigen“ des Editors, da der Text sonst nicht richtig
übernommen werden kann.
Tipps im Umgang mit der Community
Leser sind gegenüber Autoren sehr aufgeschlossen und möchten Sie und Ihre Bücher gern
kennenlernen – also haben Sie keine Scheu! Wenn Sie folgende Tipps berücksichtigen, werden Sie
die Leser schnell für sich begeistern können:
 Seien Sie ganz Sie selbst! Wenn Sie Themen eröffnen, Leserunden starten oder Beiträge
schreiben, müssen Sie sich nicht verstellen, sondern können ganz spontan sein. Die Leser
wissen das zu schätzen und lassen sich so sehr leicht auf den Austausch ein.
 Die Leser auf LovelyBooks pflegen untereinander einen freundschaftlichen und persönlichen
Umgang. Die vorherrschende Ansprache ist das „Du“, aber gerade Autoren werden zunächst
häufig gesiezt. Überlegen Sie sich, wie Sie selbst auftreten möchten und wie Sie Ihre Leser
und die Teilnehmer Ihrer Aktion am liebsten ansprechen möchten.
 Gehen Sie auf die Leser und ihr Feedback ein. Sie erreichen so eine stärkere emotionale
Bindung des einzelnen Lesers an Sie und Ihre Bücher!
 Wenn Sie Aktionen wie Leserunden und Buchverlosungen organisieren, halten Sie sich an
den von Ihnen vorgegeben Zeitrahmen und reagieren Sie zeitnah.
 Kommunizieren Sie ehrlich mit den Lesern. Wenn sich beispielsweise Ihre Pläne kurzfristig
ändern und Sie daher nicht so aktiv an einer Aktion teilnehmen können, wie Sie das
ursprünglich angekündigt haben, teilen Sie das den Lesern frühzeitig mit – sie werden
verständnisvoll reagieren.
 Legen Sie Wert auf ehrliche Bewertungen. Wenn Sie beispielsweise Freunde auffordern eine
Rezension zu schreiben, tun Sie sich keinen Gefallen, da die Leser genau erkennen, welche
Rezensionen und Bewertungen von ‘echten‘ LovelyBooks-Mitgliedern stammen und so für sie
glaubwürdig sind – gleiches gilt für die Abstimmung in den Bücher- und Autorenlisten.
 Bei LovelyBooks geht es um den persönlichen Kontakt zwischen Leser und Autoren. Sie
können gerne auf interessante Neuigkeiten zu Ihren Büchern oder auf Veranstaltungen
hinweisen. Verpacken Sie Ihre Botschaften sympathisch und communitygerecht, denn
plumpe Werbebotschaften kommen nicht an.
Ein Wort zur Meinungsvielfalt auf LovelyBooks
Viele Leser haben viele Meinungen und natürlich kann es auch auf LovelyBooks zu
kontroversen Diskussionen und Kritik kommen. Überlegen Sie sich, wie Sie in diesem Fall
damit umgehen möchten. Tatsächlich wurden in der Vergangenheit hunderte Leserunden und
Buchverlosungen erfolgreich durchgeführt und die meisten Autoren betrachten es als sehr
großen Gewinn, sich mit den Lesern direkt austauschen und ehrliche Leseeindrücke aus erster
Hand erhalten zu können. Daniela Möhrke und unsere Moderatoren geben Ihnen gerne
weitere Tipps und unterstützen Sie im Umgang mit der Community.
!
16
Teil III – Erste Schritte auf LovelyBooks
Übersicht und Registrierung
LovelyBooks ist eine offene Community und viele Inhalte können bereits ohne Registrierung
eingesehen werden. Für die Teilnahme am Autorenprogramm ist eine Registrierung jedoch
notwendig.
Startseite – ausgeloggt
Hier können Sie sich mit einem bestehenden Account anmelden oder einen neuen Account
registrieren.
Über die Hauptnavigation können Sie durch die unterschiedlichen Bereiche von
LovelyBooks navigieren oder zur Startseite zurückkehren.
Mit der Suche können Sie nach bestimmten Buchtiteln, Autoren, Diskussionsthemen oder
registrierten Lesern suchen.
1
2
3
1
2
3
17
Die personalisierte Startseite
Angemeldete Mitglieder erhalten eine personalisierte Startseite, auf der sie über die neuesten Inhalte
zu abonnierten Autoren, Büchern und Themen sowie über die letzten Aktionen ihrer Freunde
informiert werden.
Startseite - eingeloggt
In der Profilleiste werden Sie über neue Nachrichten sowie neue Freundschaftsanfragen
informiert und können über Ihr Nutzerbild auf Ihr Profil und die Einstellungen zugreifen.
Die Navigation für den Social Reading Stream bietet Ihnen viele Filtermöglichkeiten, mit
denen Sie die im Stream angezeigten Inhalte eingrenzen können (siehe auch  S. 18).
Im Social Reading Stream auf Ihrer persönlichen Startseite finden Sie alle Themen, die Sie
selbst gestartet haben oder die Autoren und Bücher betreffen, denen Sie folgen. Mehr zum
Social Reading Stream erfahren Sie im nächsten Kapitel. Information zum Following-System
auf  S. 22.
1
2
3
1
2
3
18
Der Social Reading Stream
LovelyBooks ist der Treffpunkt für Leser, Autoren und Verlage, um über die schönste Sache der Welt
zu sprechen: Bücher. Der Social Reading Stream ist dabei die Kommunikationszentrale von
LovelyBooks, denn hier laufen alle Neuigkeiten, Gespräche, Rezensionen, Leserunden und andere
Aktionen zu Büchern und Autoren zusammen.
Sie finden den Social Reading Stream an vielen verschiedenen Orten auf LovelyBooks.de, z. B. auf der
Startseite, auf den Genreseiten sowie auf den Autoren- und Buchseiten. Als Autor können Sie hier
den direkten Kontakt zu Lesern knüpfen und sich und Ihre Bücher durch die Veröffentlichung von
Neuigkeiten oder Aktionen (z. B. Leserunden, Gewinnspiele) aktiv ins Gespräch bringen.
Social Reading Stream (Filter aktiviert)
1
2
3
4
19
2
In der Navigation des Social Reading Streams lässt sich zwischen der personalisierten
Anzeige Meine Themen und Alle Themen umschalten. Weitere Filteroptionen lassen sich
über den Pfeil einblenden.
Mit dem erweiterten Filter können Sie den Stream auf einzelne Inhaltstypen einschränken.
So können Sie sich ausschließlich Rezensionen, Leserunden, Buchverlosungen oder
Themen anzeigen lassen. Tags ermöglichen eine inhaltliche Filterung des Streams, um sich
beispielsweise nur Themen zu Lesungen oder mit Fragen auszuwählen (weitere
Informationen zu Tags siehe auch  S. 14). Alle Filter lassen sich mit den beiden
Zusatzfiltern Im Gespräch und Neu erstellt kombinieren.
In der Leiste Beitrag erstellen können Sie ein neues Thema, eine Leserunde, eine
Buchverlosung oder eine Rezension veröffentlichen. Weitere Informationen zur
Veröffentlichung neuer Beiträge erhalten Sie ab  S. 7.
Im Stream finden Sie je nach Filterung die Themen der Community (immer erster und
letzter Beitrag). Klicken Sie auf den Titel, um ein Thema zu öffnen.
1
3
4
Welche Inhalte finden Sie im Social Reading Stream?
Der Social Reading Stream ist der Community-Bereich von LovelyBooks. Hier laufen alle von
Lesern, Autoren, Buchhändlern oder Verlagen erstellten Inhalte zusammen. LovelyBooks stellt
für verschiedene Inhalte unterschiedliche Funktionen bereit:
 Rezensionen: ausführliche Lesermeinungen zu einem Buch (mit 5-Sterne-Bewertung)
 Leserunden: ein virtueller Leserkreis, bei dem die Teilnehmer gemeinsam ein Buch
lesen, ausführlich besprechen und rezensieren (mehr Informationen auf  S. 8)
 Buchverlosung: Gewinnspiel, das meist mit einer zum Buch passenden Aufgabe
verbunden ist (mehr Informationen auf  S. 12)
 Themen: allgemeine Themen wie Neuigkeiten, Diskussionsthemen, Fragen, etc. (siehe
auch  S. 14)
Tipp: Themen und Aktionen, in denen ein neuer Beitrag veröffentlicht wird, springen im
Social Reading Stream wieder nach oben. Stark diskutierte Themen oder besonders
interessante Aktionen sind so häufiger für andere Leser sichtbar. Fördern Sie die
Aktivität mit offenen Fragen und indem Sie auf die Beiträge der Leser eingehen.
!
20
3
2
Themen im Social Reading Stream
Im Social Reading Stream bekommen Sie immer eine Vorschau mit dem ersten und letzten Beitrag
des Themas angezeigt. Um alle Beiträge lesen zu können, klicken Sie einfach auf den Titel.
In der Sidebar sehen Sie alle Leser, die das Thema abonniert haben. Außerdem können Sie
das Thema über soziale Netzwerke teilen.
Klicken Sie auf Neuer Beitrag um einen eigenen Beitrag zu erstellen, der sich nicht direkt
auf einen Beitrag eines anderen Lesers bezieht.
Sie können einen Beitrag eines anderen Lesers zitieren oder direkt beantworten, wenn Sie
mit der Maus über den entsprechenden Beitrag fahren. Über den Bleistift können Sie
eigene Beiträge auch nach der Veröffentlichung noch bearbeiten.
Sie können Bücher und Autoren an Beiträge „anhängen“, wenn Sie sich in Ihrem Beitrag
darauf beziehen möchten. So können die Leser über Ihre Verknüpfung direkt auf die
entsprechenden Autoren- und Buchseiten gelangen.
Bei vielen Beiträgen wird ein Thema schnell unübersichtlich, daher blendet LovelyBooks
den Mittelteil einer Diskussion aus. Über die Schaltflächen Beiträge danach und Beiträge
davor können Sie Stück für Stück die ausgeblendeten Beiträge wieder einblenden. Wenn
Ihnen eine lineare Ansicht lieber ist, können Sie über die Funktion Seitenweise darstellen
alle Beiträge anzeigen lassen.
1
34
5
1
4
5
2
21
Das Social Reading Widget im Web: 400 Webseiten – eine Community
Der Social Reading Stream beschränkt sich nicht nur auf LovelyBooks.de, sondern kann auch auf
anderen Webseiten und in E-Books eingebaut werden. Über 400 Autoren, Verlage (Beispiel: Fischer
Verlag), Buchhandlungen (Beispiel: Osiander.de) und Buchblogger haben das interaktive Social
Reading Widget auf ihren eigenen Webseiten eingebunden und verbinden somit alle Leser zu einer
großen Community.
Mit dem Social Reading Widget für Autoren können Sie Ihr persönliches LovelyBooks mit allen
Rezensionen, Diskussionsthemen und Aktionen (z. B. Leserunden) zu Ihren Büchern auf der eigenen
Webseite einbinden. Das Widget ermöglicht Ihren Besuchern die Teilnahme an der Community ohne
Registrierung bei LovelyBooks und direkt von Ihrer Webseite aus.
So erhalten Sie das Social Reading Widget für Ihre Webseite
Wir stellen Ihnen gerne kostenlos ein für Ihre Webseite angepasstes Social Reading Widget zur
Verfügung und unterstützen Sie oder Ihren Webmaster beim Einbau. Für das Widget ist
Marcel Koch Ihr Ansprechpartner:
 marcel.koch@aboutbooks.de
 +49 (0)89 – 520129 – 52
!
LovelyBooks auf der Webseite von Daniel Glattauer (Link)
22
Das „Following“: erreichen Sie Ihre Leser
Mit der Following-Funktion können Leser (natürlich auch Sie) die Inhalte zu besonders interessanten
Autoren, Büchern, anderen Lesern oder einzelne Themen abonnieren („folgen“). Abonnierte Inhalte
werden prominent auf der personalisierten Startseite des Lesers angezeigt und auf Wunsch in die
tägliche, bzw. wöchentliche Übersichtsmail aufgenommen.
Wenn Sie als Autor Neuigkeiten veröffentlichen oder eine neue Aktion auf LovelyBooks starten,
verschickt LovelyBooks automatisch Benachrichtungsmails an alle Follower.
Registrierte Mitglieder werden bei LovelyBooks an vielen Stellen aufgefordert, einem Buch oder Autor
zu folgen, beispielsweise auf den Buch- und Autorenseiten oder bei Themen und Aktionen im Social
Reading Stream. Aber auch Leser, die noch nicht auf LovelyBooks registriert sind, können sich für
einzelne Autoren und Bücher mit einer E-Mail-Adresse für die Benachrichtigung über Neuigkeiten
eintragen.
Über die Following-Funktion baut LovelyBooks automatisch eine Fanbasis für Sie auf, die Sie direkt
und ohne Streuverluste erreichen können. Mit Ihrer Aktivität auf LovelyBooks können Sie uns bei
dem Aufbau der Fanbasis unterstützen. Insbesondere Aktionen wie Buchverlosungen helfen Ihnen,
mit wenig Aufwand neue Follower zu gewinnen.
Über die Profilleiste können Sie eine Übersicht aller Autoren, Bücher, Leser und Themen, denen Sie
folgen, erreichen und dort Benachrichtigungsmails ein- oder ausstellen:
Übersicht alle Autoren, Büchern, Leser und Themen, denen gefolgt wird
23
Ihre Autorenseite auf LovelyBooks.de
Auf LovelyBooks.de werden für alle Autoren automatisch Autorenseiten angelegt, sobald ein Buch in
unserer Datenbank vorhanden ist. Die Autorenseite ist Ihre Visitenkarte auf LovelyBooks und bietet
viele Informationen über Sie und Ihre Bücher. Durch die Teilnahme am Autorenprogramm können
Sie die Kontrolle über Ihre Autorenseite übernehmen und eigene Inhalte veröffentlichen.
Die Autorenseite von Kai Meyer
1
2
3
24
Im oberen Bereich der Autorenseite befinden sich das Foto des Autors, der Lebenslauf und
eine Übersicht der bekanntesten Bücher. Fährt man mit der Maus über das Autorenfoto
werden weitere Funktionen angezeigt, u.a. auch Autorenseite bearbeiten.
In der rechten Sidebar befinden sich biografische Angaben zum Autor und weiterführende
Links. Außerdem können YouTube-Videos oder Interviews eingebunden werden. Bekannte
Buchreihen des Autors sowie Autorenlisten, in denen der Autor vermerkt ist, werden
automatisch angezeigt.
Im Social Reading Stream auf der Autorenseite werden ausschließlich Themen zum Autor
angezeigt. Themen, die hier erstellt werden, werden dem Autor direkt zugeordnet. Wenn
der Autor am Autorenprogramm teilnimmt, kann der Stream über die Schaltfläche mit dem
Namen des Autors so gefiltert werden, dass ausschließlich dessen eigene Beiträge
angezeigt werden.
1
2
3
Behalten Sie den Überblick
Die Autorenseite ist nicht nur für Leser die erste Anlaufstelle, wenn sie sich über einen Autor
informieren möchten. Auch Sie als Autor finden dort durch den speziell gefilterten Social
Reading Stream alle Themen, Rezensionen und Aktionen übersichtlich an einer Stelle
gesammelt und können diese einfach mitverfolgen. Ein weiterer Vorteil: durch die Beiträge der
ganzen Community ist Ihre Autorenseite immer auf dem aktuellsten Stand, auch wenn Sie
gerade keine Zeit haben, um eigene Beiträge oder Aktionen zu veröffentlichen.
Wenn Sie Themen veröffentlichen oder eine neue Aktion (z. B. Leserunde oder Gewinnspiel)
starten möchten, empfehlen wir, dies immer von Ihrer Autorenseite aus zu tun.
!
Welche Daten lassen sich bearbeiten?
Mit der Teilnahme am Autorenprogramm können Sie verschiedene Bereiche Ihrer
Autorenseite bearbeiten. Sie können
 einen Lebenslauf einstellen
 biografische Angaben bearbeiten
 auf Ihre Webseite, Facebook- oder Twitter-Profile verlinken
Das Autorenfoto wird automatisch aus Ihrem regulären Nutzerprofil übernommen. Wenn Sie
lieber ein anderes Autorenfoto wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail mit angehängtem
Foto an info@lovelybooks.de.
!
25
Die Buchseiten auf LovelyBooks.de
Für jedes Buch in der LovelyBooks Datenbank wird automatisch eine Buchseite erstellt. Auf der
Buchseite finden die Leser alle relevanten Informationen zum Buch und können sich in der
Community darüber austauschen.
Die Buchseite zu "Asche und Phönix"
Großes Cover, Inhaltsangabe und Kurzmeinungen von Lesern befinden sich im oberen
Bereich. Weitere Funktionen (z. B. Following) sind verfügbar, wenn Sie mit der Maus über das
Cover fahren.
Weitere Informationen wie bibliographische Angaben, Reiheninformationen, YouTube-
Videos (z. B. Buchtrailer), etc. sind in der Sidebar enthalten.
1
2
3
1
2
26
Im Social Reading Stream auf der Buchseite werden ausschließlich Rezensionen, Aktionen
und Themen zum Buch angezeigt. Themen, die hier erstellt werden, werden dem Buch
automatisch zugeordnet.
3
Bücher importieren und Buchdaten bearbeiten
Wir erhalten unsere Buchdaten von unterschiedlichen Datenquellen wie beispielsweise dem
Verzeichnis lieferbarer Bücher. Sollte eines Ihrer Bücher nicht vorhanden sein, schreiben Sie
uns bitte eine kurze E-Mail mit Titel und ISBN an info@lovelybooks.de. Ein Import ist jedoch
nur möglich, wenn das Buch eine ISBN oder eine ASIN (Amazon) besitzt.
Unser Content Management ist bemüht, beliebte Buchseiten auf den neuesten Stand zu
halten und mit interessanten Inhalten zu ergänzen. Als Teilnehmer am Autorenprogramm
behandeln wir Ihre Buchseiten bevorzugt und sollten Sie neue Inhalte haben, die Sie gern auf
Ihrer Buchseite einstellen möchten (z. B. Buchtrailer), können Sie uns diese gerne per E-Mail
an info@lovelybooks.de zusenden.
!
Viele Ausgaben – ein Werk
Damit alle Leser eines Buches zueinander finden, führen wir die verschiedenen Ausgaben
eines Buches zu einem Werk zusammen (Hardcover, Softcover / Taschenbuch, E-Book,
unterschiedliche Auflagen). Als Hauptausgabe verwenden wir das zuletzt erschienene
Printbuch. Alle anderen Ausgaben befinden sich am unteren Ende der Buchseite aufgelistet.
Ausgaben in anderen Sprachen und Hörbücher werden als eigenständige Werke betrachtet
und erhalten eigene Buchseiten.
!
27
Bücher- und Autorenlisten
Die Listen auf LovelyBooks stellen Bücher und Autoren zu bestimmten Themen zusammen und
ermöglichen den Lesern, innerhalb der Liste für ihre Favoriten abzustimmen. Die Listen sind über die
Navigation erreichbar und werden automatisch auf den Bücher- und Autorenseiten angezeigt, sobald
ein Buch, bzw. Autor einer Liste hinzugefügt wird.
Autorenliste "Thrillerautoren, die man nicht verpassen darf
Sie können sich und Ihre Bücher gerne in passende Listen eintragen (dies ist auch mit der Vergabe
von „0 Punkten“ möglich, so dass man nicht für sich selbst abstimmen muss) und die Leser auf
LovelyBooks z. B. im Rahmen einer Aktion auf die Abstimmung aufmerksam machen.
28
LovelyBooks-Buttons für Ihre Webseite
Für Ihre Webseite halten wir Buttons (internetdeutsch: „Badges“) für Sie bereit, mit denen Sie von
Ihrer Webseite zu Ihrer LovelyBooks-Autorenseite verlinken können.
Hier finden Sie die Badges: http://www.lovelybooks.de/aktion/autoren-badges/
Hier finden Sie Unterstützung
Wenn nach der Lektüre dieses Leitfadens noch Fragen offen sind, ist unser Community Management
gerne für Sie da. Wenden Sie sich per E-Mail an Daniela Möhrke oder rufen Sie einfach an – viele
Fragen lassen sich mit einem persönlichen Gespräch am schnellsten klären.
 daniela.moehrke@aboutbooks.de
 +49 (0)89 – 520129 – 52

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Sr. Francisco Wittwer
Sr. Francisco WittwerSr. Francisco Wittwer
Sr. Francisco Wittwer
INACAP
 
Práctica. El modelado del relieve
Práctica. El modelado del  relievePráctica. El modelado del  relieve
Práctica. El modelado del relieve
merchealari
 
Weerth: Die Zollbeschau, Arbeitsprobe: AW-Prax 01/2002
Weerth: Die Zollbeschau, Arbeitsprobe: AW-Prax 01/2002Weerth: Die Zollbeschau, Arbeitsprobe: AW-Prax 01/2002
Weerth: Die Zollbeschau, Arbeitsprobe: AW-Prax 01/2002
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
German lesson
German lesson German lesson
German lesson
muhammadzeeshan123
 
Evolución
EvoluciónEvolución
Evolución
merchealari
 
Ley de Presupuesto 2012: Educación. Análisis crítico.
Ley de Presupuesto 2012: Educación. Análisis crítico.Ley de Presupuesto 2012: Educación. Análisis crítico.
Ley de Presupuesto 2012: Educación. Análisis crítico.
Sebastián Vielmas
 
Sensor proyecto de control
Sensor proyecto de controlSensor proyecto de control
Sensor proyecto de control
salazaredecio
 
La Geografía de los Parnasos Yermos - Luis Antonio González Pérez - 2013
La Geografía de los Parnasos Yermos - Luis Antonio González Pérez - 2013La Geografía de los Parnasos Yermos - Luis Antonio González Pérez - 2013
La Geografía de los Parnasos Yermos - Luis Antonio González Pérez - 2013
Lugoper
 
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
Ingeniería genética
Ingeniería genéticaIngeniería genética
Ingeniería genética
merchealari
 
Sra. Naldy Febré, Conferencia Capital Humano Salud Segunda Parte
Sra. Naldy Febré, Conferencia Capital Humano Salud Segunda ParteSra. Naldy Febré, Conferencia Capital Humano Salud Segunda Parte
Sra. Naldy Febré, Conferencia Capital Humano Salud Segunda Parte
INACAP
 
Power point...en version casi terminado...........khkjhvjgb
Power point...en version casi terminado...........khkjhvjgbPower point...en version casi terminado...........khkjhvjgb
Power point...en version casi terminado...........khkjhvjgb
fernanda_amat
 
cap 4
cap 4cap 4
cap 4
saintleo16
 

Andere mochten auch (14)

Sr. Francisco Wittwer
Sr. Francisco WittwerSr. Francisco Wittwer
Sr. Francisco Wittwer
 
Konstruktion - Überblick
Konstruktion - ÜberblickKonstruktion - Überblick
Konstruktion - Überblick
 
Práctica. El modelado del relieve
Práctica. El modelado del  relievePráctica. El modelado del  relieve
Práctica. El modelado del relieve
 
Weerth: Die Zollbeschau, Arbeitsprobe: AW-Prax 01/2002
Weerth: Die Zollbeschau, Arbeitsprobe: AW-Prax 01/2002Weerth: Die Zollbeschau, Arbeitsprobe: AW-Prax 01/2002
Weerth: Die Zollbeschau, Arbeitsprobe: AW-Prax 01/2002
 
German lesson
German lesson German lesson
German lesson
 
Evolución
EvoluciónEvolución
Evolución
 
Ley de Presupuesto 2012: Educación. Análisis crítico.
Ley de Presupuesto 2012: Educación. Análisis crítico.Ley de Presupuesto 2012: Educación. Análisis crítico.
Ley de Presupuesto 2012: Educación. Análisis crítico.
 
Sensor proyecto de control
Sensor proyecto de controlSensor proyecto de control
Sensor proyecto de control
 
La Geografía de los Parnasos Yermos - Luis Antonio González Pérez - 2013
La Geografía de los Parnasos Yermos - Luis Antonio González Pérez - 2013La Geografía de los Parnasos Yermos - Luis Antonio González Pérez - 2013
La Geografía de los Parnasos Yermos - Luis Antonio González Pérez - 2013
 
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
 
Ingeniería genética
Ingeniería genéticaIngeniería genética
Ingeniería genética
 
Sra. Naldy Febré, Conferencia Capital Humano Salud Segunda Parte
Sra. Naldy Febré, Conferencia Capital Humano Salud Segunda ParteSra. Naldy Febré, Conferencia Capital Humano Salud Segunda Parte
Sra. Naldy Febré, Conferencia Capital Humano Salud Segunda Parte
 
Power point...en version casi terminado...........khkjhvjgb
Power point...en version casi terminado...........khkjhvjgbPower point...en version casi terminado...........khkjhvjgb
Power point...en version casi terminado...........khkjhvjgb
 
cap 4
cap 4cap 4
cap 4
 

Ähnlich wie Lb autorenleitfaden

Texten fürs Social Web
Texten fürs Social WebTexten fürs Social Web
Texten fürs Social Web
BusinessVillage GmbH
 
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/VerlagswirtschaftHTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
LEANDER WATTIG
 
Jellybooks leipzig v_12_abbr (june'16)
Jellybooks leipzig v_12_abbr (june'16)Jellybooks leipzig v_12_abbr (june'16)
Jellybooks leipzig v_12_abbr (june'16)
Andrew Rhomberg
 
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
LEANDER WATTIG
 
Self Publishing in Deutschland - die große Umfrage
Self Publishing in Deutschland - die große UmfrageSelf Publishing in Deutschland - die große Umfrage
Self Publishing in Deutschland - die große Umfrage
Matthias Matting
 
Netzwerken für Self-Publisher
Netzwerken für Self-PublisherNetzwerken für Self-Publisher
Netzwerken für Self-Publisher
Neopubli GmbH
 
Facebook Leitfaden Kultur Sep 2011
Facebook Leitfaden Kultur Sep 2011Facebook Leitfaden Kultur Sep 2011
Facebook Leitfaden Kultur Sep 2011
kulturkurier_inside
 
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
Andrew Rhomberg
 
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
Andrew Rhomberg
 
Facebook Leitfaden für Kulturveranstalter
Facebook Leitfaden für Kulturveranstalter Facebook Leitfaden für Kulturveranstalter
Facebook Leitfaden für Kulturveranstalter
kulturkurier_inside
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
::: kulturkurier inside
 
seniorweb.ch - ein soziales Netzwerk
seniorweb.ch - ein soziales Netzwerkseniorweb.ch - ein soziales Netzwerk
seniorweb.ch - ein soziales Netzwerk
alfons buehlmann
 
Wie mache-ich-meinen-blog-bekannt-e book
Wie mache-ich-meinen-blog-bekannt-e bookWie mache-ich-meinen-blog-bekannt-e book
Wie mache-ich-meinen-blog-bekannt-e book
Viktor
 
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
Stefan Kontschieder
 
Kurzpraesi buchcamp
Kurzpraesi buchcampKurzpraesi buchcamp
Kurzpraesi buchcamp
Ralph Möllers
 
163 ½ Impulse für wirkungsvolle, lebendige Online-Meetings
163 ½ Impulse für wirkungsvolle, lebendige Online-Meetings163 ½ Impulse für wirkungsvolle, lebendige Online-Meetings
163 ½ Impulse für wirkungsvolle, lebendige Online-Meetings
BusinessVillage GmbH
 
Facebook und Co. für Pfarrgemeinden
Facebook und Co. für PfarrgemeindenFacebook und Co. für Pfarrgemeinden
Facebook und Co. für Pfarrgemeinden
Jens Albers
 
Social Media für Non-Profits
Social Media für Non-ProfitsSocial Media für Non-Profits
Social Media für Non-Profits
Social Media Sprechstunde Köln
 

Ähnlich wie Lb autorenleitfaden (20)

Texten fürs Social Web
Texten fürs Social WebTexten fürs Social Web
Texten fürs Social Web
 
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/VerlagswirtschaftHTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
 
Jellybooks leipzig v_12_abbr (june'16)
Jellybooks leipzig v_12_abbr (june'16)Jellybooks leipzig v_12_abbr (june'16)
Jellybooks leipzig v_12_abbr (june'16)
 
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
 
Self Publishing in Deutschland - die große Umfrage
Self Publishing in Deutschland - die große UmfrageSelf Publishing in Deutschland - die große Umfrage
Self Publishing in Deutschland - die große Umfrage
 
Netzwerken für Self-Publisher
Netzwerken für Self-PublisherNetzwerken für Self-Publisher
Netzwerken für Self-Publisher
 
Facebook Leitfaden Kultur Sep 2011
Facebook Leitfaden Kultur Sep 2011Facebook Leitfaden Kultur Sep 2011
Facebook Leitfaden Kultur Sep 2011
 
11.09.leitfaden facebook kultur
11.09.leitfaden facebook kultur11.09.leitfaden facebook kultur
11.09.leitfaden facebook kultur
 
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
 
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
Jellybooks ebcmuc v_4 (feb'16)
 
Facebook Leitfaden für Kulturveranstalter
Facebook Leitfaden für Kulturveranstalter Facebook Leitfaden für Kulturveranstalter
Facebook Leitfaden für Kulturveranstalter
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
 
Smcdu skompakt 1-15
Smcdu skompakt 1-15Smcdu skompakt 1-15
Smcdu skompakt 1-15
 
seniorweb.ch - ein soziales Netzwerk
seniorweb.ch - ein soziales Netzwerkseniorweb.ch - ein soziales Netzwerk
seniorweb.ch - ein soziales Netzwerk
 
Wie mache-ich-meinen-blog-bekannt-e book
Wie mache-ich-meinen-blog-bekannt-e bookWie mache-ich-meinen-blog-bekannt-e book
Wie mache-ich-meinen-blog-bekannt-e book
 
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
Medien 3.0 – ein ausblick für bibliothekare zum lesen 2 2015
 
Kurzpraesi buchcamp
Kurzpraesi buchcampKurzpraesi buchcamp
Kurzpraesi buchcamp
 
163 ½ Impulse für wirkungsvolle, lebendige Online-Meetings
163 ½ Impulse für wirkungsvolle, lebendige Online-Meetings163 ½ Impulse für wirkungsvolle, lebendige Online-Meetings
163 ½ Impulse für wirkungsvolle, lebendige Online-Meetings
 
Facebook und Co. für Pfarrgemeinden
Facebook und Co. für PfarrgemeindenFacebook und Co. für Pfarrgemeinden
Facebook und Co. für Pfarrgemeinden
 
Social Media für Non-Profits
Social Media für Non-ProfitsSocial Media für Non-Profits
Social Media für Non-Profits
 

Lb autorenleitfaden

  • 2. 2 Ein Wort zu diesem Leitfaden Ein 28-seitiger Leitfaden für eine Literaturcommunity? Wer soll das alles lesen? Im Ganzen natürlich niemand, dennoch möchten wir Ihnen für die wichtigsten Konzepte und Funktionen ein umfassendes Handbuch mitgeben, in dem Sie bei Bedarf nachschlagen und sich so noch schneller auf LovelyBooks zurechtfinden können. In Teil I finden Sie allgemeine Informationen zu LovelyBooks und wie wir Sie beim Buchmarketing unterstützen können. Anschließend geben wir Ihnen in Teil II ganz konkrete Tipps, wie Sie Ihre Bücher bei den Lesern ins Gespräch bringen können. Im dritten und letzten Teil stellen wir Ihnen die wichtigsten Bereiche für Autoren auf LovelyBooks vor und geben eine kurze Einführung in unsere Community. Sollten Sie nach der Lektüre des Leitfadens noch offene Fragen haben, ist das LovelyBooks-Team gerne persönlich für Sie da. Unsere Kontaktdaten finden Sie gleich auf  S. 4! Wir freuen uns, dass Sie dabei sind - Ihr LovelyBooks-Team
  • 3. 3 Inhalt Teil I – Was ist LovelyBooks?.................................................................................................................................. 4 Ihr Ansprechpartner bei LovelyBooks................................................................................................................ 4 LovelyBooks im Social Web................................................................................................................................... 4 Das Autorenprogramm: Gute Gründe LovelyBooks als Autor zu nutzen.................................................. 5 Teil II – Bringen Sie Ihre Bücher auf LovelyBooks ins Gespräch..................................................................... 7 Leserunden: Feedback und authentische Rezensionen für Ihr Buch ........................................................ 8 So eröffnen Sie eine eigene Leserunde auf LovelyBooks ......................................................................... 9 Aufbau einer Leserunde..................................................................................................................................11 Buchverlosungen: Gewinnen Sie neue Follower ...........................................................................................12 So legen Sie eine Buchverlosung an.............................................................................................................12 Themen: Im Kontakt mit dem Leser .................................................................................................................14 So legen Sie ein Thema an..............................................................................................................................14 Tipps im Umgang mit der Community.............................................................................................................15 Teil III – Erste Schritte auf LovelyBooks .............................................................................................................16 Übersicht und Registrierung ..............................................................................................................................16 Die personalisierte Startseite.............................................................................................................................17 Der Social Reading Stream .................................................................................................................................18 Themen im Social Reading Stream...............................................................................................................20 Das Social Reading Widget im Web: 400 Webseiten – eine Community .............................................21 Das „Following“: erreichen Sie Ihre Leser........................................................................................................22 Ihre Autorenseite auf LovelyBooks.de .............................................................................................................23 Die Buchseiten auf LovelyBooks.de..................................................................................................................25 Bücher- und Autorenlisten .................................................................................................................................27 LovelyBooks-Buttons für Ihre Webseite ..........................................................................................................28 Hier finden Sie Unterstützung.............................................................................................................................28
  • 4. 4 Teil I – Was ist LovelyBooks? Seit 2006 verbindet die Literaturcommunity LovelyBooks Leser, die sich mit anderen Lesern und Autoren austauschen möchten. Über 420.000 Leser besuchen monatlich LovelyBooks.de, um neue Bücher und Autoren zu entdecken. 60.000 Leser sind registrierte Mitglieder, die täglich über 3.500 Diskussionsbeiträge, Buchempfehlungen und Rezensionen zu Büchern und Autoren verfassen. LovelyBooks ist außerdem die Heimat vieler Buchblogger, Multiplikatoren und Vielleser, die ambitioniert Rezensionen und Buchempfehlungen an relevanten Stellen im Internet verbreiten (z. B. Amazon, Buch.de, Thalia, Buchblogs, Facebook, etc.). Über Leserunden, Buchverlosungen, Fragerunden oder andere kreative Aktionen können Autoren direkt in den Kontakt mit interessierten Lesern treten. LovelyBooks wird von der aboutbooks GmbH, einer Tochter der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, betrieben und ist das größte deutschsprachige soziale Büchernetzwerk. LovelyBooks arbeitet dabei eng mit mehr als 125 Verlagen zusammen, über 2.000 Autoren nutzen LovelyBooks bereits aktiv für den Kontakt zu ihren Lesern und um ihre Bücher vorzustellen. Ihr Ansprechpartner bei LovelyBooks Hinter LovelyBooks steht natürlich ein ganzes Team. Ein Team, das gute Bücher und ihre Autoren liebt. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Autoren mit Lesern in Kontakt zu bringen und Lesern dabei zu helfen, neue Bücher und Autoren zu entdecken. Unser schönstes Geschenk ist es, wenn Leser durch uns ihr nächstes Lieblingsbuch finden und Autoren miterleben können, wie sie mit ihren Büchern begeistern. Daniela Möhrke und ihr Moderatoren-Team betreuen seit mehreren Jahren Autoren bei LovelyBooks und unterstützen Sie mit ihrer Erfahrung bei der Planung und Durchführung Ihrer Aktionen:  daniela.moehrke@aboutbooks.de  +49 (0)89 – 520129 – 52 LovelyBooks im Social Web Sie finden uns auch in vielen anderen sozialen Netzwerken und wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns verbinden möchten. Selbstverständlich sind wir auch dort jederzeit für Sie da:
  • 5. 5 Das Autorenprogramm: Gute Gründe LovelyBooks als Autor zu nutzen Über 2.000 Autoren sind bereits bei LovelyBooks.de angemeldet, darunter Autoren wie Sebastian Fitzek, Kai Meyer, Amelie Fried und Pia Ziefle. Mit unserem kostenlosen Autorenprogramm werden Sie ebenfalls zum Teil der großen LovelyBooks Community: Erreichen Sie auf ganz einfachem Weg viele Leser mit unterschiedlichen Interessen und bringen Sie sich und Ihre Bücher mitten in der Zielgruppe ins Gespräch. LovelyBooks bringt Sie mit einer großen Anzahl besonders literaturbegeisterter Vielleser, Multiplikatoren und Blogger zusammen, die gerne Inhalte (z. B. Rezensionen) zu Ihren Büchern erstellen und diese überall im Internet verteilen (z.B. auf Amazon.de, Facebook, Bücherblogs, usw.). Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken ist LovelyBooks so konzipiert, dass sich Autoren auch mit geringem Zeiteinsatz sinnvoll beteiligen können. Ihre Autorenseite wird stetig mit den Inhalten der Leser (Rezensionen, Diskussionen) ergänzt und ist so auch bei längerer Abwesenheit immer auf dem neuesten Stand. Aktionen wie Leserunden oder Buchverlosungen und andere Beiträge von Autoren werden auf LovelyBooks besonders hervorgehoben. Erreichen Sie mit einer aktiven Beteiligung mehr Sichtbarkeit und gewinnen Sie so die Aufmerksamkeit der Leser. LovelyBooks verfügt über viele Funktionen, die automatisch für Sie Fans sammeln. Nutzen Sie diese Reichweite, um Neuigkeiten gezielt zu Ihren Lesern zu tragen. Über Ihre neuen Beiträge und Aktionen werden Ihre Leser von LovelyBooks benachrichtigt. Als Teilnehmer am Autorenprogramm haben Sie die Möglichkeit, Ihre Autorenseite und die Buchseiten zu Ihren Büchern selbst mit eigenen Inhalten aufzuwerten. Auch unser Content- Team bevorzugt Ihre Bücher bei der Pflege der Inhalte, wodurch die Attraktivität Ihrer Präsentation auf LovelyBooks und die Chancen für eine der plakativen Buchplatzierungen auf der Startseite oder den Genreseiten steigen. Mit dem interaktiven Social Reading Widget können Sie sich Ihre LovelyBooks Community mit allen Rezensionen, Aktionen und Gesprächen zu Ihren Büchern auf die eigene Webseite holen. Sie erhalten regelmäßig den Autoren-Newsletter mit hilfreichen Tipps, wie man den Kontakt zu Lesern aufnimmt und sein Buch online präsentiert. LovelyBooks pflegt einen engen und sehr guten Kontakt zu über 125 Partnerverlagen. Sprechen Sie doch mit Ihrem Verlag darüber, was Sie bei LovelyBooks planen. Viele Verlage haben schon Erfahrungen mit Aktionen auf LovelyBooks gesammelt und unterstützen Sie gerne. Egal, ob Sie konkrete Fragen zu den Funktionen von LovelyBooks haben oder sich nur genauer informieren möchten - das LovelyBooks-Team ist für Sie da! Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie einfach an! Im direkten Gespräch können viele Fragen oft schneller geklärt werden.
  • 6. 6 So melden Sie sich beim kostenlosen LovelyBooks Autorenprogramm an Sie können sich nur mit einem Klick zum kostenlosen Autorenprogramm von LovelyBooks anmelden. Gehen Sie dazu auf Ihre Autorenseite (siehe  S. 23) und fahren Sie mit der Maus über das Autorenfoto. Dort können Sie sich über die Funktion Ich bin der Autor anmelden. Alternativ können Sie sich auch einfach per E-Mail an Daniela Möhrke zum Autorenprogramm anmelden. Für die Teilnahme am Autorenprogramm müssen Sie sich regulär als Nutzer bei LovelyBooks registrieren (siehe  S. 16). Unser Community Management verbindet Ihr Nutzerprofil anschließend mit Ihrer Autorenseite und wird Ihnen Sonderrechte vergeben. !
  • 7. 7 Teil II – Bringen Sie Ihre Bücher auf LovelyBooks ins Gespräch Für die Leser ist es etwas ganz Besonderes, wenn ein Autor für sie persönlich ansprechbar und erlebbar ist. Bei LovelyBooks dreht sich alles um Literatur, daher bieten wir speziell zugeschnittene Funktionen, um Leser untereinander und mit Autoren verbinden zu können. Mit kostenlosen Aktionen wie Leserunden, Buchverlosungen und Fragerunden erhalten Sie wertvolles Feedback von Ihren Lesern und können diese dazu anregen, verkaufsfördernde Inhalte wie Rezensionen und Diskussionen zu erstellen und überall im Internet zu verteilen. Darüber hinaus optimieren wir diese Inhalte auf Ihren Autoren- und Bücherseiten und machen sie so für interessierte Leser dauerhaft auffindbar (z. B. über Google). LovelyBooks ist so konzipiert, dass besonders stark diskutierte und gut bewertete Bücher auf der Startseite, den Genre-Stöberseiten und anderen gut sichtbaren Stellen häufiger vorgestellt werden. So werden immer wieder neue Leser darauf aufmerksam und der Aufbau einer beständigen Fanbasis, die Sie über LovelyBooks direkt erreichen können, wird automatisch unterstützt (weitere Informationen zum Following-System auf  S. 22). Auf den folgenden Seiten stellen wir einige Möglichkeiten vor, wie Sie Ihre Bücher ins Gespräch bringen können. Fragen? Wir sind für Sie da! Wenn Sie eine kostenlose Aktion auf LovelyBooks starten möchten und dazu noch Fragen haben, ist Daniela Möhrke gerne für Sie da:  daniela.moehrke@aboutbooks.de  +49 (0)89 – 520129 – 52 !
  • 8. 8 Leserunden: Feedback und authentische Rezensionen für Ihr Buch Bei keiner anderen Aktion setzen sich die Leser so intensiv mit Ihrem Buch auseinander wie bei einem virtuellen Lesekreis. Wenn Sie als Autor gemeinsam mit den Lesern Ihr Buch besprechen und Fragen beantworten, ist dies für alle teilnehmenden Leser eine besondere Erfahrung. Abschließend werden die meisten Leser eine ausführliche Rezension veröffentlichen und im Internet verteilen (z. B. über Facebook, Amazon, etc.). Hintergrundinformationen über die verkaufsfördernde Wirkung von Leserrezensionen im Internet finden Sie in dieser TNS Infratest Studie. Am erfolgreichsten sind Leserunden, wenn Sie vorab eine Anzahl von kostenlosen Rezensionsexemplaren unter den interessierten Lesern verlosen und selbst aktiv an der Leserunde teilnehmen. Die meisten Verlage freuen sich über engagierte Autoren und unterstützen Leserunden gerne mit einigen kostenlosen Exemplaren – fragen Sie Ihren Ansprechpartner im Verlag. Wann ist eine Leserunde sinnvoll? Leserunden eignen sich vor allem zu der Veröffentlichung des Buches, da Sie in kurzer Zeit authentische Leserrezensionen erzeugen. Verlage befürworten auch exklusive Leserunden vor der Veröffentlichung, denn diese „Vorableserunden“ sind bei Lesern besonders beliebt. Wie lange dauert eine Leserunde und wie hoch ist der Aufwand? Je nach Länge des Buches dauert eine Leserunde ca. 2 – 6 Wochen. Sie können selbst bestimmen, wie aktiv Sie an einer Leserunde teilnehmen möchten. Einige Autoren schauen regelmäßig in die Leserunde und diskutieren intensiv mit den Lesern, andere Autoren möchten nur 1-2 Mal in der Woche die Leserfragen beantworten. Die Leser haben Verständnis, wenn Sie sehr beschäftigt sind und dies klar kommunizieren. Wie organisiere ich eine Leserunde? Die Organisation einer Leserunde gliedert sich in der Regel in verschiedene Phasen: 1) Einladung mit Verlosung von freien Rezensionsexemplaren Sie erstellen die Leserunde auf LovelyBooks mit einem Einladungsbeitrag und stellen sich und Ihr Buch kurz vor. Geben Sie an, wie viele Rezensionsexemplare Sie verlosen möchten und wie lange man sich dafür bewerben kann. Wir empfehlen 10 – 25 Bücher bei einer Bewerbungszeit von 7 – 10 Tagen zu verlosen. Viele Autoren verbinden die Verlosung mit einer einfachen Aufgabe oder Frage, damit sich die Leser bereits vor der Leserunde mit dem Thema des Buches auseinandersetzen können. 2) Auswahl und Benachrichtigung der Teilnehmer Unter allen Bewerbern wählen Sie die Teilnehmer aus und informieren diese in der Leserunde sowie per LovelyBooks Nachrichtensystem. Setzen Sie eine Frist von 3 – 5 Tagen, in der die Teilnehmer Ihnen ihre Postanschrift per E-Mail oder Nachrichtensystem zusenden sollen. Wenn sich ein Teilnehmer nicht meldet, können Sie einen anderen Bewerber nachbestimmen. Laden Sie ruhig alle anderen Bewerber dazu ein, sich dennoch der Leserunde anzuschließen. 3) Versand der Bücher Verschicken Sie die Bücher zeitnah an die Teilnehmer der Leserunde. Einige Verlage übernehmen den Versand der Bücher auch über die hauseigene Verlagsauslieferung. 4) Start der eigentlichen Leserunde Sobald die Leser ihre Rezensionsexemplare erhalten haben, startet die Leserunde. Beachten Sie bitte, dass jeder Leser seine eigene Lesegeschwindigkeit hat, daher findet die Diskussion meist fortlaufend in allen Unterthemen statt. !
  • 9. 9 So eröffnen Sie eine eigene Leserunde auf LovelyBooks Begeben Sie sich über die Suchfunktion auf Ihre Autorenseite und klicken Sie im Social Reading Stream auf das Eingabefeld Beitrag verfassen. Wählen Sie als Art des Beitrags die Leserunde aus. Leserunden werden mit diesem Symbol markiert: Geben Sie anschließend den Titel des Buches ein, zu dem Sie eine Leserunde starten möchten. Während der Eingabe werden Ihnen passende Titel vorgeschlagen, aus denen Sie das richtige Buch auswählen können. Anschließend können Sie die Leserunde anlegen: Geben Sie an, wie viele kostenlose Rezensionsexemplare verlost werden und bis zu welchem Tag man sich für ein Buch bewerben kann (Start der Leserunde). Geben Sie bei E-Books auch unbedingt die verfügbaren Formate an (z. B. EPUB, Amazon Kindle). 2 3 4 2 1 1
  • 10. 10 Teilen Sie die Leserunde in mehrere Unterthemen ein. Mit den Unterthemen können Sie Ihre Leserunde nach Ihren Wünschen strukturieren. Sie können auch nach Veröffentlichung der Leserunde noch Unterthemen anlegen. Folgende Unterthemen haben sich bewährt:  Verschiedene Leseabschnitte, in denen die Leser die Handlung diskutieren  Diskussionen zu thematischen Schwerpunkten des Buches  Raum für Leserfragen an den Autor (insbesondere, wenn der Autor ansonsten nicht aktiv teilnehmen möchten)  „Plauderthemen“ für die Zeit zwischen Auslosung und Start der Leserunde, z. B. eine Vorstellungsrunde, „Wie gefällt euch das Cover?“, etc.  Abfrage von Feedback, bzw. der Rezension Schreiben Sie eine Einladung zur Leserunde, in der Sie sich und Ihr Buch kurz vorstellen. Eine kurze Inhaltsangabe oder eine verlinkte Leseprobe vermitteln den Lesern am besten einen Eindruck, worum es in Ihrem Buch geht. Geben Sie die Rahmenbedingungen der Leserunde an: wie viele Rezensionsexemplare möchten Sie verlosen? Wie und bis wann kann man sich dafür bewerben? Werden Sie regelmäßig an der Leserunde teilnehmen oder nur unregelmäßig Fragen beantworten? Wenn Sie möchten, können Sie auch ein YouTube- Video einbinden, z. B. einen Buchtrailer, ein Ausschnitt aus einer Lesung oder eine persönliche Videobotschaft an die Leser. Tipp: Sie können den Text auch aus Word einfügen. Nutzen Sie hierzu aber unbedingt die Funktion „Einfügen und bereinigen“ des Editors, da der Text sonst nicht richtig übernommen werden kann. Klicken Sie abschließend auf Leserunde erstellen, um die Leserunde zu veröffentlichen. Keine Sorge, den Eröffnungsbeitrag und die Unterthemen können Sie jederzeit auch nachträglich bearbeiten. Beispiel-Leserunde zur Inspiration Über 400 Autoren haben bereits eigene Leserunden auf LovelyBooks gestartet. Sie können natürlich selbst entscheiden, wie Sie Ihre Leserunde aufbauen und durchführen wollen. Einige gute Ideen und erfolgreiche Leserunden Ihrer Kollegen finden Sie hier: Roman Leserunde von Annika Reich zu „Durch den Wind“ Leserunde von Pia Ziefle zu „Suna“ Leserunde von Markus Barth zu „Mettwurst ist kein Smoothie“ (mit Trailer) Jugendbuch / Fantasy Leserunde von Kai Meyer zu „Asche und Phönix“ (mit Trailer) Leserunde von Alexander Rothe zu „Die Wunschmaschine“ (mit Videobotschaft!) Leserunde von Ina Raki zu „In einem Land vor unserer Zeit“ Sachbuch / Ratgeber Leserunde von Anja Hilscher zu „Imageproblem - Das Bild vom bösen Islam und meine bunte muslimische Welt“ ! 4 3
  • 11. 11 Aufbau einer Leserunde Leserunde zu "Asche und Phönix" von Kai Meyer In der Sidebar wird das Buch der Leserunde angezeigt. Außerdem können Leser auf den ersten Blick erkennen, wie viele kostenlose Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt werden und wie lange man sich dafür bewerben kann. Über die Social Media-Buttons können Sie die Leserunde über Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen. Follower zeigt alle Leser, die Ihre Leserunde abonniert haben und per E-Mail und im personalisierten Social Reading Stream über neue Beiträge informiert werden. In der Navigation der Leserunde können Sie die unterschiedlichen Unterthemen auswählen, in denen beispielsweise über Leseabschnitte diskutiert oder Fragen an den Autor gestellt werden. Letzte Aktivitäten zeigen Ihnen, in welchen Unterthemen zuletzt etwas geschrieben wurde. Im Hauptfenster befinden sich die Beiträge einer Leserunde. Wenn Sie ein Unterthema ausgewählt haben, bekommen Sie nur dessen Beiträge anzeigt. Sie können auf alle Beiträge antworten oder einen eigenen, neuen Beitrag schreiben (siehe auch  S. 20). 3 1 3 2 1 2
  • 12. 12 Buchverlosungen: Gewinnen Sie neue Follower Buchverlosungen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Bücher mit wenig Aufwand auf LovelyBooks sichtbar zu machen. Dadurch erhalten Sie nicht nur mehr Aufmerksamkeit, sondern können auch neue Follower gewinnen, die Sie auch langfristig mit Ihren Neuigkeiten erreichen können (siehe Following,  S. 22). Viele Verlage unterstützen Autoren bei Verlosungsaktionen gerne mit einigen kostenlosen Büchern. So legen Sie eine Buchverlosung an Wann ist eine Buchverlosung sinnvoll? Buchverlosungen eignen sich vor allem für Autoren, die nicht genügend Zeit für eine Leserunde aufbringen können oder mit geringem Aufwand einen älteren Titel noch einmal platzieren möchten (z. B. ein frühes Buch einer Reihe, eine Neuausgabe als Taschenbuch) Wie viele Bücher soll ich verlosen? Die meisten Autoren und Verlage verlosen zwischen 5 – 10 Bücher pro Verlosung. Besonders begehrt sind signierte Exemplare. Wie organisiere ich eine Buchverlosung? Die Organisation einer Buchverlosung gliedert sich in der Regel in drei Phasen: 1) Einstellen der Buchverlosung Sie erstellen die Buchverlosung auf LovelyBooks und stellen sich und Ihr Buch kurz vor. Geben Sie an wie viele Bücher Sie verlosen möchten, wie lange man sich dafür bewerben kann und was man dafür tun muss. Die meisten Autoren geben 7 – 10 Tage Zeit, um an einer Verlosung teilnehmen zu können. 2) Auslosung und Benachrichtigung der Teilnehmer Wählen Sie die Gewinner aus und informieren Sie diese in der Buchverlosung sowie per LovelyBooks Nachrichtensystem. Setzen Sie eine Frist, in der die Gewinner Ihnen ihre Postanschrift per E-Mail oder Nachrichtensystem zusenden sollen. Wenn sich ein Teilnehmer nicht meldet, können Sie einen anderen Gewinner nachbestimmen. 3) Versand der Bücher Verschicken Sie die Bücher möglichst zeitnah an die Gewinner. Einige Verlage übernehmen den Versand der Bücher auch über die hauseigene Verlagsauslieferung. ! 1
  • 13. 13 Begeben Sie sich über die Suchfunktion auf Ihre Autorenseite und klicken Sie im Social Reading Stream auf das Eingabefeld Beitrag verfassen. Wählen Sie als Art des Beitrags die Buchverlosung aus. Buchverlosungen werden mit diesem Symbol markiert: Geben Sie anschließend den Titel des Buches ein, zu dem Sie eine Buchverlosung starten möchten. Während der Eingabe werden Ihnen passende Titel vorgeschlagen, aus denen Sie das richtige Buch auswählen können. Anschließend können Sie die Buchverlosung anlegen: Geben Sie an, wie viele Bücher verlost werden und bis zu welchem Tag man an der Buchverlosung teilnehmen kann. Schreiben Sie einen Text für die Buchverlosung, in dem Sie sich und Ihr Buch kurz vorstellen und noch einmal die Rahmenbedingungen der Verlosung erläutern. Viele Autoren verbinden eine Verlosung mit einer einfachen Aufgabe oder Frage, die thematisch zum Buch passt – seien Sie ruhig kreativ! Tipp: Sie können den Text auch aus Word einfügen. Nutzen Sie hierzu aber unbedingt die Funktion „Einfügen und bereinigen“ des Editors, da der Text sonst nicht richtig übernommen werden kann. 2 3 1 2 3 Beispiel-Buchverlosungen zur Inspiration Sie können natürlich selbst entscheiden, wie Sie Ihre Buchverlosung aufbauen und durchführen wollen. Einige erfolgreiche Buchverlosungen Ihrer Kollegen finden Sie hier: Buchverlosung von Natascha Manski zu „Fanggründe“ Buchverlosung von Tanja Heitmann zu „Traumsplitter“ Buchverlosung von Sigrid Neureiter zu „Burgfrieden“ (mit Fragerunde) !
  • 14. 14 Themen: Im Kontakt mit dem Leser LovelyBooks ist Ihr direkter Kommunikationskanal zum Leser. Alle Beiträge, die Sie auf LovelyBooks veröffentlichen, werden auf Ihrer Autorenseite und auf den entsprechenden Buchseiten angezeigt. Somit sorgen Sie für viele interessante Inhalte zu Ihnen auf LovelyBooks sowie auf allen anderen Webseiten im Lesernetzwerk (siehe  S. 21) und können so viele Leser erreichen, die sich im Web zu Ihnen oder Ihren Bücher informieren möchten. Leser, die Ihnen auf LovelyBooks folgen, bekommen Ihre Beiträge außerdem auf der persönlichen Startseite angezeigt und werden darüber per E-Mail benachrichtigt (siehe Following,  S. 22). Neue Leser können bei interessanten Themen wiederrum auf Sie aufmerksam und so zu neuen Followern werden. Nutzen Sie LovelyBooks, um eine langfristige Beziehung zu Ihren Lesern aufzubauen:  Veröffentlichen Sie Neuigkeiten  Geben Sie Informationen zu Lesungen und anderen Veranstaltungen  Beantworten Sie Leseranfragen  Eröffnen Sie Diskussionen zu Themen, die Sie interessieren  Beziehen Sie die Community beim Schreiben ein, z. B. indem Sie neue Ideen testen oder über Fortschritte berichten  Wecken Sie die Neugier der Leser durch eine Vorschau auf kommende Projekte  Veröffentlichen Sie „Goodies“ für Ihre Fans, z. B. Kurzgeschichten So legen Sie ein Thema an Begeben Sie sich über die Suchfunktion auf Ihre Autorenseite und klicken Sie im Social Reading Stream auf das Eingabefeld Beitrag verfassen. Wählen Sie als Art des Beitrags das Thema aus. Themen werden mit diesem Symbol markiert: Geben Sie anschließend die Überschrift des Themas ein und wählen Sie einen Tag aus der Tag-Liste oder geben Sie einen neuen Tag ein. Ein Tag ist dabei ein Stichwort, das Ihr Thema möglichst einfach und prägnant umschreibt. Möchten Sie beispielsweise den Termin einer Lesung bekanntgeben, wäre „Lesung“ das passende Tag. Nutzer können den Stream nach Tags filtern und sich so z. B. nur Themen zu Lesungen anzeigen lassen. Pro Thema ist ein Tag möglich. 1 1
  • 15. 15 Tipp: Sie können den Text auch aus Word einfügen. Nutzen Sie hierzu aber unbedingt die Funktion „Einfügen und bereinigen“ des Editors, da der Text sonst nicht richtig übernommen werden kann. Tipps im Umgang mit der Community Leser sind gegenüber Autoren sehr aufgeschlossen und möchten Sie und Ihre Bücher gern kennenlernen – also haben Sie keine Scheu! Wenn Sie folgende Tipps berücksichtigen, werden Sie die Leser schnell für sich begeistern können:  Seien Sie ganz Sie selbst! Wenn Sie Themen eröffnen, Leserunden starten oder Beiträge schreiben, müssen Sie sich nicht verstellen, sondern können ganz spontan sein. Die Leser wissen das zu schätzen und lassen sich so sehr leicht auf den Austausch ein.  Die Leser auf LovelyBooks pflegen untereinander einen freundschaftlichen und persönlichen Umgang. Die vorherrschende Ansprache ist das „Du“, aber gerade Autoren werden zunächst häufig gesiezt. Überlegen Sie sich, wie Sie selbst auftreten möchten und wie Sie Ihre Leser und die Teilnehmer Ihrer Aktion am liebsten ansprechen möchten.  Gehen Sie auf die Leser und ihr Feedback ein. Sie erreichen so eine stärkere emotionale Bindung des einzelnen Lesers an Sie und Ihre Bücher!  Wenn Sie Aktionen wie Leserunden und Buchverlosungen organisieren, halten Sie sich an den von Ihnen vorgegeben Zeitrahmen und reagieren Sie zeitnah.  Kommunizieren Sie ehrlich mit den Lesern. Wenn sich beispielsweise Ihre Pläne kurzfristig ändern und Sie daher nicht so aktiv an einer Aktion teilnehmen können, wie Sie das ursprünglich angekündigt haben, teilen Sie das den Lesern frühzeitig mit – sie werden verständnisvoll reagieren.  Legen Sie Wert auf ehrliche Bewertungen. Wenn Sie beispielsweise Freunde auffordern eine Rezension zu schreiben, tun Sie sich keinen Gefallen, da die Leser genau erkennen, welche Rezensionen und Bewertungen von ‘echten‘ LovelyBooks-Mitgliedern stammen und so für sie glaubwürdig sind – gleiches gilt für die Abstimmung in den Bücher- und Autorenlisten.  Bei LovelyBooks geht es um den persönlichen Kontakt zwischen Leser und Autoren. Sie können gerne auf interessante Neuigkeiten zu Ihren Büchern oder auf Veranstaltungen hinweisen. Verpacken Sie Ihre Botschaften sympathisch und communitygerecht, denn plumpe Werbebotschaften kommen nicht an. Ein Wort zur Meinungsvielfalt auf LovelyBooks Viele Leser haben viele Meinungen und natürlich kann es auch auf LovelyBooks zu kontroversen Diskussionen und Kritik kommen. Überlegen Sie sich, wie Sie in diesem Fall damit umgehen möchten. Tatsächlich wurden in der Vergangenheit hunderte Leserunden und Buchverlosungen erfolgreich durchgeführt und die meisten Autoren betrachten es als sehr großen Gewinn, sich mit den Lesern direkt austauschen und ehrliche Leseeindrücke aus erster Hand erhalten zu können. Daniela Möhrke und unsere Moderatoren geben Ihnen gerne weitere Tipps und unterstützen Sie im Umgang mit der Community. !
  • 16. 16 Teil III – Erste Schritte auf LovelyBooks Übersicht und Registrierung LovelyBooks ist eine offene Community und viele Inhalte können bereits ohne Registrierung eingesehen werden. Für die Teilnahme am Autorenprogramm ist eine Registrierung jedoch notwendig. Startseite – ausgeloggt Hier können Sie sich mit einem bestehenden Account anmelden oder einen neuen Account registrieren. Über die Hauptnavigation können Sie durch die unterschiedlichen Bereiche von LovelyBooks navigieren oder zur Startseite zurückkehren. Mit der Suche können Sie nach bestimmten Buchtiteln, Autoren, Diskussionsthemen oder registrierten Lesern suchen. 1 2 3 1 2 3
  • 17. 17 Die personalisierte Startseite Angemeldete Mitglieder erhalten eine personalisierte Startseite, auf der sie über die neuesten Inhalte zu abonnierten Autoren, Büchern und Themen sowie über die letzten Aktionen ihrer Freunde informiert werden. Startseite - eingeloggt In der Profilleiste werden Sie über neue Nachrichten sowie neue Freundschaftsanfragen informiert und können über Ihr Nutzerbild auf Ihr Profil und die Einstellungen zugreifen. Die Navigation für den Social Reading Stream bietet Ihnen viele Filtermöglichkeiten, mit denen Sie die im Stream angezeigten Inhalte eingrenzen können (siehe auch  S. 18). Im Social Reading Stream auf Ihrer persönlichen Startseite finden Sie alle Themen, die Sie selbst gestartet haben oder die Autoren und Bücher betreffen, denen Sie folgen. Mehr zum Social Reading Stream erfahren Sie im nächsten Kapitel. Information zum Following-System auf  S. 22. 1 2 3 1 2 3
  • 18. 18 Der Social Reading Stream LovelyBooks ist der Treffpunkt für Leser, Autoren und Verlage, um über die schönste Sache der Welt zu sprechen: Bücher. Der Social Reading Stream ist dabei die Kommunikationszentrale von LovelyBooks, denn hier laufen alle Neuigkeiten, Gespräche, Rezensionen, Leserunden und andere Aktionen zu Büchern und Autoren zusammen. Sie finden den Social Reading Stream an vielen verschiedenen Orten auf LovelyBooks.de, z. B. auf der Startseite, auf den Genreseiten sowie auf den Autoren- und Buchseiten. Als Autor können Sie hier den direkten Kontakt zu Lesern knüpfen und sich und Ihre Bücher durch die Veröffentlichung von Neuigkeiten oder Aktionen (z. B. Leserunden, Gewinnspiele) aktiv ins Gespräch bringen. Social Reading Stream (Filter aktiviert) 1 2 3 4
  • 19. 19 2 In der Navigation des Social Reading Streams lässt sich zwischen der personalisierten Anzeige Meine Themen und Alle Themen umschalten. Weitere Filteroptionen lassen sich über den Pfeil einblenden. Mit dem erweiterten Filter können Sie den Stream auf einzelne Inhaltstypen einschränken. So können Sie sich ausschließlich Rezensionen, Leserunden, Buchverlosungen oder Themen anzeigen lassen. Tags ermöglichen eine inhaltliche Filterung des Streams, um sich beispielsweise nur Themen zu Lesungen oder mit Fragen auszuwählen (weitere Informationen zu Tags siehe auch  S. 14). Alle Filter lassen sich mit den beiden Zusatzfiltern Im Gespräch und Neu erstellt kombinieren. In der Leiste Beitrag erstellen können Sie ein neues Thema, eine Leserunde, eine Buchverlosung oder eine Rezension veröffentlichen. Weitere Informationen zur Veröffentlichung neuer Beiträge erhalten Sie ab  S. 7. Im Stream finden Sie je nach Filterung die Themen der Community (immer erster und letzter Beitrag). Klicken Sie auf den Titel, um ein Thema zu öffnen. 1 3 4 Welche Inhalte finden Sie im Social Reading Stream? Der Social Reading Stream ist der Community-Bereich von LovelyBooks. Hier laufen alle von Lesern, Autoren, Buchhändlern oder Verlagen erstellten Inhalte zusammen. LovelyBooks stellt für verschiedene Inhalte unterschiedliche Funktionen bereit:  Rezensionen: ausführliche Lesermeinungen zu einem Buch (mit 5-Sterne-Bewertung)  Leserunden: ein virtueller Leserkreis, bei dem die Teilnehmer gemeinsam ein Buch lesen, ausführlich besprechen und rezensieren (mehr Informationen auf  S. 8)  Buchverlosung: Gewinnspiel, das meist mit einer zum Buch passenden Aufgabe verbunden ist (mehr Informationen auf  S. 12)  Themen: allgemeine Themen wie Neuigkeiten, Diskussionsthemen, Fragen, etc. (siehe auch  S. 14) Tipp: Themen und Aktionen, in denen ein neuer Beitrag veröffentlicht wird, springen im Social Reading Stream wieder nach oben. Stark diskutierte Themen oder besonders interessante Aktionen sind so häufiger für andere Leser sichtbar. Fördern Sie die Aktivität mit offenen Fragen und indem Sie auf die Beiträge der Leser eingehen. !
  • 20. 20 3 2 Themen im Social Reading Stream Im Social Reading Stream bekommen Sie immer eine Vorschau mit dem ersten und letzten Beitrag des Themas angezeigt. Um alle Beiträge lesen zu können, klicken Sie einfach auf den Titel. In der Sidebar sehen Sie alle Leser, die das Thema abonniert haben. Außerdem können Sie das Thema über soziale Netzwerke teilen. Klicken Sie auf Neuer Beitrag um einen eigenen Beitrag zu erstellen, der sich nicht direkt auf einen Beitrag eines anderen Lesers bezieht. Sie können einen Beitrag eines anderen Lesers zitieren oder direkt beantworten, wenn Sie mit der Maus über den entsprechenden Beitrag fahren. Über den Bleistift können Sie eigene Beiträge auch nach der Veröffentlichung noch bearbeiten. Sie können Bücher und Autoren an Beiträge „anhängen“, wenn Sie sich in Ihrem Beitrag darauf beziehen möchten. So können die Leser über Ihre Verknüpfung direkt auf die entsprechenden Autoren- und Buchseiten gelangen. Bei vielen Beiträgen wird ein Thema schnell unübersichtlich, daher blendet LovelyBooks den Mittelteil einer Diskussion aus. Über die Schaltflächen Beiträge danach und Beiträge davor können Sie Stück für Stück die ausgeblendeten Beiträge wieder einblenden. Wenn Ihnen eine lineare Ansicht lieber ist, können Sie über die Funktion Seitenweise darstellen alle Beiträge anzeigen lassen. 1 34 5 1 4 5 2
  • 21. 21 Das Social Reading Widget im Web: 400 Webseiten – eine Community Der Social Reading Stream beschränkt sich nicht nur auf LovelyBooks.de, sondern kann auch auf anderen Webseiten und in E-Books eingebaut werden. Über 400 Autoren, Verlage (Beispiel: Fischer Verlag), Buchhandlungen (Beispiel: Osiander.de) und Buchblogger haben das interaktive Social Reading Widget auf ihren eigenen Webseiten eingebunden und verbinden somit alle Leser zu einer großen Community. Mit dem Social Reading Widget für Autoren können Sie Ihr persönliches LovelyBooks mit allen Rezensionen, Diskussionsthemen und Aktionen (z. B. Leserunden) zu Ihren Büchern auf der eigenen Webseite einbinden. Das Widget ermöglicht Ihren Besuchern die Teilnahme an der Community ohne Registrierung bei LovelyBooks und direkt von Ihrer Webseite aus. So erhalten Sie das Social Reading Widget für Ihre Webseite Wir stellen Ihnen gerne kostenlos ein für Ihre Webseite angepasstes Social Reading Widget zur Verfügung und unterstützen Sie oder Ihren Webmaster beim Einbau. Für das Widget ist Marcel Koch Ihr Ansprechpartner:  marcel.koch@aboutbooks.de  +49 (0)89 – 520129 – 52 ! LovelyBooks auf der Webseite von Daniel Glattauer (Link)
  • 22. 22 Das „Following“: erreichen Sie Ihre Leser Mit der Following-Funktion können Leser (natürlich auch Sie) die Inhalte zu besonders interessanten Autoren, Büchern, anderen Lesern oder einzelne Themen abonnieren („folgen“). Abonnierte Inhalte werden prominent auf der personalisierten Startseite des Lesers angezeigt und auf Wunsch in die tägliche, bzw. wöchentliche Übersichtsmail aufgenommen. Wenn Sie als Autor Neuigkeiten veröffentlichen oder eine neue Aktion auf LovelyBooks starten, verschickt LovelyBooks automatisch Benachrichtungsmails an alle Follower. Registrierte Mitglieder werden bei LovelyBooks an vielen Stellen aufgefordert, einem Buch oder Autor zu folgen, beispielsweise auf den Buch- und Autorenseiten oder bei Themen und Aktionen im Social Reading Stream. Aber auch Leser, die noch nicht auf LovelyBooks registriert sind, können sich für einzelne Autoren und Bücher mit einer E-Mail-Adresse für die Benachrichtigung über Neuigkeiten eintragen. Über die Following-Funktion baut LovelyBooks automatisch eine Fanbasis für Sie auf, die Sie direkt und ohne Streuverluste erreichen können. Mit Ihrer Aktivität auf LovelyBooks können Sie uns bei dem Aufbau der Fanbasis unterstützen. Insbesondere Aktionen wie Buchverlosungen helfen Ihnen, mit wenig Aufwand neue Follower zu gewinnen. Über die Profilleiste können Sie eine Übersicht aller Autoren, Bücher, Leser und Themen, denen Sie folgen, erreichen und dort Benachrichtigungsmails ein- oder ausstellen: Übersicht alle Autoren, Büchern, Leser und Themen, denen gefolgt wird
  • 23. 23 Ihre Autorenseite auf LovelyBooks.de Auf LovelyBooks.de werden für alle Autoren automatisch Autorenseiten angelegt, sobald ein Buch in unserer Datenbank vorhanden ist. Die Autorenseite ist Ihre Visitenkarte auf LovelyBooks und bietet viele Informationen über Sie und Ihre Bücher. Durch die Teilnahme am Autorenprogramm können Sie die Kontrolle über Ihre Autorenseite übernehmen und eigene Inhalte veröffentlichen. Die Autorenseite von Kai Meyer 1 2 3
  • 24. 24 Im oberen Bereich der Autorenseite befinden sich das Foto des Autors, der Lebenslauf und eine Übersicht der bekanntesten Bücher. Fährt man mit der Maus über das Autorenfoto werden weitere Funktionen angezeigt, u.a. auch Autorenseite bearbeiten. In der rechten Sidebar befinden sich biografische Angaben zum Autor und weiterführende Links. Außerdem können YouTube-Videos oder Interviews eingebunden werden. Bekannte Buchreihen des Autors sowie Autorenlisten, in denen der Autor vermerkt ist, werden automatisch angezeigt. Im Social Reading Stream auf der Autorenseite werden ausschließlich Themen zum Autor angezeigt. Themen, die hier erstellt werden, werden dem Autor direkt zugeordnet. Wenn der Autor am Autorenprogramm teilnimmt, kann der Stream über die Schaltfläche mit dem Namen des Autors so gefiltert werden, dass ausschließlich dessen eigene Beiträge angezeigt werden. 1 2 3 Behalten Sie den Überblick Die Autorenseite ist nicht nur für Leser die erste Anlaufstelle, wenn sie sich über einen Autor informieren möchten. Auch Sie als Autor finden dort durch den speziell gefilterten Social Reading Stream alle Themen, Rezensionen und Aktionen übersichtlich an einer Stelle gesammelt und können diese einfach mitverfolgen. Ein weiterer Vorteil: durch die Beiträge der ganzen Community ist Ihre Autorenseite immer auf dem aktuellsten Stand, auch wenn Sie gerade keine Zeit haben, um eigene Beiträge oder Aktionen zu veröffentlichen. Wenn Sie Themen veröffentlichen oder eine neue Aktion (z. B. Leserunde oder Gewinnspiel) starten möchten, empfehlen wir, dies immer von Ihrer Autorenseite aus zu tun. ! Welche Daten lassen sich bearbeiten? Mit der Teilnahme am Autorenprogramm können Sie verschiedene Bereiche Ihrer Autorenseite bearbeiten. Sie können  einen Lebenslauf einstellen  biografische Angaben bearbeiten  auf Ihre Webseite, Facebook- oder Twitter-Profile verlinken Das Autorenfoto wird automatisch aus Ihrem regulären Nutzerprofil übernommen. Wenn Sie lieber ein anderes Autorenfoto wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail mit angehängtem Foto an info@lovelybooks.de. !
  • 25. 25 Die Buchseiten auf LovelyBooks.de Für jedes Buch in der LovelyBooks Datenbank wird automatisch eine Buchseite erstellt. Auf der Buchseite finden die Leser alle relevanten Informationen zum Buch und können sich in der Community darüber austauschen. Die Buchseite zu "Asche und Phönix" Großes Cover, Inhaltsangabe und Kurzmeinungen von Lesern befinden sich im oberen Bereich. Weitere Funktionen (z. B. Following) sind verfügbar, wenn Sie mit der Maus über das Cover fahren. Weitere Informationen wie bibliographische Angaben, Reiheninformationen, YouTube- Videos (z. B. Buchtrailer), etc. sind in der Sidebar enthalten. 1 2 3 1 2
  • 26. 26 Im Social Reading Stream auf der Buchseite werden ausschließlich Rezensionen, Aktionen und Themen zum Buch angezeigt. Themen, die hier erstellt werden, werden dem Buch automatisch zugeordnet. 3 Bücher importieren und Buchdaten bearbeiten Wir erhalten unsere Buchdaten von unterschiedlichen Datenquellen wie beispielsweise dem Verzeichnis lieferbarer Bücher. Sollte eines Ihrer Bücher nicht vorhanden sein, schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail mit Titel und ISBN an info@lovelybooks.de. Ein Import ist jedoch nur möglich, wenn das Buch eine ISBN oder eine ASIN (Amazon) besitzt. Unser Content Management ist bemüht, beliebte Buchseiten auf den neuesten Stand zu halten und mit interessanten Inhalten zu ergänzen. Als Teilnehmer am Autorenprogramm behandeln wir Ihre Buchseiten bevorzugt und sollten Sie neue Inhalte haben, die Sie gern auf Ihrer Buchseite einstellen möchten (z. B. Buchtrailer), können Sie uns diese gerne per E-Mail an info@lovelybooks.de zusenden. ! Viele Ausgaben – ein Werk Damit alle Leser eines Buches zueinander finden, führen wir die verschiedenen Ausgaben eines Buches zu einem Werk zusammen (Hardcover, Softcover / Taschenbuch, E-Book, unterschiedliche Auflagen). Als Hauptausgabe verwenden wir das zuletzt erschienene Printbuch. Alle anderen Ausgaben befinden sich am unteren Ende der Buchseite aufgelistet. Ausgaben in anderen Sprachen und Hörbücher werden als eigenständige Werke betrachtet und erhalten eigene Buchseiten. !
  • 27. 27 Bücher- und Autorenlisten Die Listen auf LovelyBooks stellen Bücher und Autoren zu bestimmten Themen zusammen und ermöglichen den Lesern, innerhalb der Liste für ihre Favoriten abzustimmen. Die Listen sind über die Navigation erreichbar und werden automatisch auf den Bücher- und Autorenseiten angezeigt, sobald ein Buch, bzw. Autor einer Liste hinzugefügt wird. Autorenliste "Thrillerautoren, die man nicht verpassen darf Sie können sich und Ihre Bücher gerne in passende Listen eintragen (dies ist auch mit der Vergabe von „0 Punkten“ möglich, so dass man nicht für sich selbst abstimmen muss) und die Leser auf LovelyBooks z. B. im Rahmen einer Aktion auf die Abstimmung aufmerksam machen.
  • 28. 28 LovelyBooks-Buttons für Ihre Webseite Für Ihre Webseite halten wir Buttons (internetdeutsch: „Badges“) für Sie bereit, mit denen Sie von Ihrer Webseite zu Ihrer LovelyBooks-Autorenseite verlinken können. Hier finden Sie die Badges: http://www.lovelybooks.de/aktion/autoren-badges/ Hier finden Sie Unterstützung Wenn nach der Lektüre dieses Leitfadens noch Fragen offen sind, ist unser Community Management gerne für Sie da. Wenden Sie sich per E-Mail an Daniela Möhrke oder rufen Sie einfach an – viele Fragen lassen sich mit einem persönlichen Gespräch am schnellsten klären.  daniela.moehrke@aboutbooks.de  +49 (0)89 – 520129 – 52