SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Jugendstudie 2021
Wirtschaftsverständnis und Finanzkultur
bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Berlin | September 2021
Agenda
1. Jugend 2021 – Lebenssituation
2. Wirtschaft in der Schule
3. Wirtschafts- und Finanzwissen
4. Internetnutzung
5. Finanzkultur und Finanzverhalten
6. Jugend und Banken
7. Statistik
Jugend 2021 – Lebenssituation
Lebenszufriedenheit und Zukunftsoptimismus
Junge Generation trotz Corona zumeist zufrieden und optimistisch
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Frage A03: Bist Du insgesamt mit dem Leben, das Du führst, ...?;
Frage A04: Wenn Du an Deine Zukunft denkst, bist Du da … ?;
Frage B02: Hast Du das Gefühl, dass durch die Corona-Pandemie Deine Zukunftschancen … ?
Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
Einstellung zur
eigenen Zukunft
12
87
zufrieden
unzufrieden
15
83
optimistisch
nicht optimistisch
Lebens-
zufriedenheit
4
56
36
8
nicht
beeinträchtigt
etwas
beeinträchtigt
stark
beeinträchtigt
„Ich sehe meine Zukunftschancen
durch die Corona-Krise…“
Lebenszufriedenheit und Zukunftsoptimismus – Trend
Der Optimismus nimmt auf hohem Niveau nur leicht ab
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
83% der 14- bis
24-Jährigen
geben aktuell
an, optimistisch
in die Zukunft
zu schauen.
90 91
93
85
87
86
88
90
85
83
60
65
70
75
80
85
90
95
100
2009 2012 2015 2018 2021
Lebenszufriedenheit: zufrieden
Zukunftsoptimismus: optimistisch
Frage A03: Bist Du insgesamt mit dem Leben, das Du führst, ...?;
Frage A04: Wenn Du an Deine Zukunft denkst, bist Du da … ?;
5
Eigene wirtschaftliche Lage
Zwei Drittel bezeichnen ihre wirtschaftliche Lage als gut
Frage I02: Wie beurteilst Du Deine eigene wirtschaftliche Lage? Ist sie ...?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
67
29
5
1
gut
teils-teils
schlecht
weiß nicht / k.A.
Eigene wirtschaftliche Lage
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
6
58 60 60
47
67
30
40
50
60
70
80
90
100
2009 2012 2015 2018 2021
Eigene Wirtschaftslage: gut
607
121
708
559
1,477
731
222
952
729
1,739
720
227
1,041
785
1,720
Alle 14- bis 24-
Jährigen
Schule Ausbildung Studium Berufstätig
2015 2018 2021
Verfügbares Einkommen – nach Lebenssituation
Die Jugendlichen verfügen in etwa über so viel Geld wie 2018
Frage I06: Und wie viel Geld steht Dir monatlich insgesamt zur Verfügung? Bitte zähle hier Taschengeld, was Du selbst verdienst und alle sonstigen Einnahmen zusammen;
Frage I04: Inwieweit trifft die Aussage auf Dich zu? „Ich habe während der Pandemie finanzielle Einbußen erlitten.“
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; Jahr 2021: n= 700; Beträge in Euro
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Durchschnittlich monatlich verfügbarer Finanzbetrag in Euro
7
9
18
73
trifft sehr zu
trifft etwas zu
trifft kaum/
gar nicht zu
„Ich habe während der Pandemie
finanzielle Einbußen erlitten.“
16
28
50
28
29
35
28
45
55
37
22
26
86
72
50
71
„Ich habe vermisst, Freizeitangebote wie
Konzerte, Kinos, Clubs o.ä. zu nutzen.“
„Ich habe darunter gelitten, meine Freunde/
Freundinnen kaum noch zu treffen.“
„Durch die Pandemie habe ich mich oft
frustriert und depressiv gefühlt.“
„Ich fand es gut, dass ich mehr Zeit mit der
Familie verbringen konnte.“
Befinden während der Corona-Krise
Emotional haben viele unter den Corona-Auswirkungen gelitten
Frage B01: Inwieweit treffen folgende Aussagen auf Dich zu?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
sehr
etwas
kaum/gar nicht
„Dies trifft auf mich … zu.“
8
Beurteilung der Politik
Die meisten jungen Leute sind von der Politik enttäuscht
Frage B03: Hat die Politik in der Corona-Krise für junge Menschen … getan?;
Frage B04: Fühlst Du Dich im Vergleich zu den älteren Menschen während der Corona-Krise … benachteiligt?
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
2 11
56
29
sehr viel
viel
wenig
sehr wenig
„Die Politik hat in der Corona-Krise
für junge Menschen … getan.“
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
9
16
48
34
stark
etwas
nicht
„Im Vergleich zu älteren Menschen fühle
ich mich von der Politik … benachteiligt.“
Wirtschaft in der Schule
Eigene Erfahrungen mit Wirtschaftsunterricht
Zwei Drittel haben an der Schule wenig über Wirtschaft/Finanzen gelernt
Frage E05: Welche Erfahrungen hast Du an Deiner (zuletzt besuchten) Schule gemacht? Hast Du dort viel, nicht so viel oder
so gut wie nichts über Wirtschaft und Finanzen gelernt?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
32
38
30
viel
nicht so viel
so gut wie nichts
„An meiner Schule habe ich über Wirtschaft
und Finanzen … gelernt.“
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
11
Stellenwert von wirtschaftlichen Zusammenhängen – Trend
Drei Viertel für mehr Wirtschaft in der Schule
Frage E03: Bist Du dafür, dass die Vermittlung wirtschaftlicher Zusammenhänge in der Schule einen höheren Stellenwert
bekommt als bisher, oder bist Du nicht dafür?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; Jahr 2021: n= 700; Angaben in Prozent
76% der 14- bis 24-
Jährigen wünschen sich,
dass die Vermittlung von
wirtschaftlichen
Zusammenhängen in der
Schule einen höheren
Stellenwert erhält.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
78 76
81
84
76
19
22
18 16
22
0
20
40
60
80
100
2009 2012 2015 2018 2021
höherer Stellenwert
kein höherer Stellenwert
Schüler/innen:
72%
12
Wirtschaft in der Schule: Eigenes Fach
Gut drei Viertel plädieren für ein Schulfach „Wirtschaft“
Frage E04: Sollte ein eigenes Schulfach ‚Wirtschaft’ in allen Bundesländern eingeführt werden oder sollte dafür kein eigenes
Schulfach eingeführt werden?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; Jahr 2021: n= 700; Angaben in Prozent
77% der 14- bis 24-Jährigen treten
im für ein eigenes Unterrichtsfach
„Wirtschaft“ ein.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Einführung eines Schulfachs „Wirtschaft“
5
17
5
20
18
18
73
65
77
2015 2018 2021
ja
nein
bereits vorhanden
13
Gewünschte Wirtschaftsthemen
Umgang mit Geld und Infos zur Altersvorsorge sind am stärksten gefragt
Frage E05: Welche der folgenden Themen sollten in der Schule einen höheren Stellenwert bekommen?
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700, bzw. deutschsprachige Bevölkerung, zwischen 14 und 24 Jahren, die dafür sind,
dass wirtschaftliche Themen in der Schule einen höheren Stellenwert bekommen sollen (76%); Angaben in Prozent; Themen vorgegeben; Mehrfachnennungen.
„Diese Wirtschafts- und Finanzthemen
sollen in der Schule einen höheren
Stellenwert bekommen.“
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
87
81
76
74
73
Umgang mit Geld
Möglichkeiten der Altersvorsorge
Wirtschaftssystem und Rolle der Unternehmen
Finanzsystem und Rolle der Banken
Möglichkeiten der Geldanlage
14
Wirtschafts- und Finanzwissen
4 5
27
39
57
41
13 15
2018 2021
sehr wichtig
wichtig
weniger wichtig
überhaupt nicht wichtig
Bedeutung von Wirtschaftsinformationen
Das Interesse für Wirtschaft hat abgenommen
Frage E01: Sind grundlegende Informationen über wirtschaftliche Zusammenhänge, also dazu, wie die Wirtschaft funktioniert, für Dich ...?;
Frage A02: Wie stark interessierst Du Dich für Wirtschaft?
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700; Angaben in Prozent
„Wirtschaftsinformationen sind für mich …“
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
(sehr) wichtig: 70 56
16
22
34 34
27
2012 2015 2018 2021
(sehr) stark
Interesse für Wirtschaft
66
16
falsch oder nicht
gewusst
richtig gewusst
Wirtschaftswissen: Grundprinzip „Angebot und Nachfrage“
Prinzip „Angebot und Nachfrage“ ist der Mehrheit bekannt
Frage D01: Hast Du schon einmal von dem wirtschaftlichen Grundprinzip „Angebot und Nachfrage“ gehört?;
Frage D02: Und kannst Du mir sagen, was man darunter versteht?
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700, bzw. deutschsprachige
Bev. zwischen 14 und 24 Jahren, die von diesem Grundprinzip gehört haben: n= 648; Angaben in Prozent
66% der 14- bis 24-
Jährigen kennen das
Grundprinzip von
„Angebot und
Nachfrage“. 2018
waren es mit 62%
etwas weniger.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Bekanntheit Prinzip von
„Angebot und Nachfrage“
86 82
14 18
2018 2021
davon nicht gehört
davon gehört
Erklärung des Prinzips
„Angebot und Nachfrage“
17
2021
14
86
falsch oder nicht
gewusst
richtig gewusst
Wirtschaftswissen: „Inflationsrate“
Lediglich 14% geben die Höhe der Inflationsrate richtig an
Frage D03: Kannst Du mir sagen, was man unter der „Inflationsrate“ versteht?;
Frage D04: Weißt Du, wie hoch die Inflationsrate in Deutschland zur Zeit etwa ist?; *Gemäß der Inflationsrate im Vormonat
der Befragung (Juni: 2,3%) wurden als „richtige“ Antwort alle Angaben zwischen 1,5% und 3,0% gewertet;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700; Angaben in Prozent
86% der 14- bis 24-
Jährigen können die
ungefähre Höhe der
Inflationsrate nicht
benennen.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Bekanntheit Begriff
„Inflationsrate“
63
56
37
44
2018 2021
nicht bekannt
bekannt
Höhe
„Inflationsrate*“
2021
18
Wirtschaftswissen: Kenntnis der Rolle der EZB
Zwei Drittel kennen die Rolle der EZB nicht – mehr als in Vorjahren
Frage D05: Welche Institution ist in der Euro-Zone, also in allen Ländern, in denen es den Euro gibt, für die Sicherung der Preisstabilität verantwortlich?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700; Angaben in Prozent
68% der 14- bis 24-
Jährigen wissen nicht,
dass die EZB für die
Preisstabilität in der Euro-
Zone verantwortlich ist.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Kenntnis der Zuständigkeit der EZB für
Preisstabilität in der Euro-Zone
47
60
32
53
40
68
2015 2018 2021
falsch oder nicht gewusst
richtig gewusst
19
Wirtschaftswissen: „Aktie“ und „Bitcoin“
Aktienverständnis lässt nach, Bekanntheit von Bitcoin legt zu
Frage D08: Was ist eine „Aktie“?;
Frage D09: Und weißt Du, was Bitcoin ist?
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; Jahr 2021: n= 700; Angaben in Prozent
69% der 14- bis 24-
Jährigen können erklären,
worum es sich bei einer
Aktie handelt.
85% der 14- bis 24-
Jährigen wissen, was ein
Bitcoin ist.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Verständnis „Aktie“
79
69
21
31
2018 2021
falsch oder nicht gewusst
richtig gewusst 79 85
21 15
2018 2021
Bekanntheit „Bitcoin“
20
Wirtschaftswissen: „Investmentfonds“
Bedeutung des Begriffs „Investmentfonds“ ist größtenteils unbekannt
Frage D06: Kannst Du mir sagen, was ein „Investmentfonds“ ist?;
Frage D07: Und um was handelt es sich dabei?; Rundungsdifferenzen möglich;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; Jahr 2021: n= 700,
bzw. deutschsprachige Bev. zwischen 14 und 24 Jahren, die angibt, Investmentfonds zu kennen: n= 394; Angaben in Prozent
41% der 14- bis
24-Jährigen geben
an, zu wissen was
Investmentfonds
sind.
28% können richtig
erklären, was
Investmentfonds
tatsächlich sind.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Kenntnis des Begriffs
„Investmentfonds“
37 41
63 60
2018 2021
nein
ja
2021
falsch oder nicht
gewusst
Richtig gewusst
28
Erklärung
„Investmentfonds“
21
13
Internetnutzung
Nutzung Sozialer Medien
Je jünger, desto intensiver nutzen Jugendliche Soziale Medien
Frage C03: Wie häufig nutzt Du Soziale Medien wie Facebook, Twitter, TikTok, Instagram etc.?;
Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Rundungsdifferenzen möglich;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
15% der 14- bis 24-
Jährigen nutzen
praktisch den ganzen
Tag Soziale Medien.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
5 5 1
7
9 7 11
10
12
7
11
16
59
62
61
55
15 20 14 12
Alle 14 bis 17 J. 18 bis 20 J. 21 bis 24 J.
ständig, praktisch den
ganzen Tag über
mehrmals täglich
mehrmals pro Woche
seltener
nie
23
1
4
16
20
25
17
20
1
3
4
9
15
28
33
5
11
22
24
36
18
14
93
81
59
47
24
37
33
99
96
96
91
85
72
67
Musik zu hören oder Videos
anzuschauen
Informationen einzuholen auf sozialen
Medien oder chatten
E-Mails zu schreiben und zu lesen
Informationen einzuholen über
Politik- oder Wirtschaft
Einkäufe/Online-Shopping
Online Banking/Mobile Banking
Online-Spiele zu spielen
Internetnutzung
72% nutzen Online-/Mobile Banking, 37% regelmäßig
93% der 14- bis 24-
Jährigen nutzen das
Internet regelmäßig, um
Musik zu hören oder
Videos zu schauen.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
nie selten manchmal regelmäßig
Frage C02: Wie häufig nutzt Du das Internet um/für … ?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
24
Internetnutzung um/für …
Internetnutzung bei Online-/ Mobile-Banking – Trend
Online-/ Mobile-Banking wird häufiger genutzt
Frage C02: Wie häufig du das Internet nutzt, für Online- bzw. Mobile-Banking?;
Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; 2021: n= 700; Angaben in Prozent
37% der 14- bis 24-
Jährigen nutzen das
Internet regelmäßig für
Online-/ Mobile-Banking.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
„Ich nutze das Internet für Online-/ Mobile Banking“
63
30 28
6
12 17
9
22 18
20
36 37
2015 2018 2021
regelmäßig
manchmal
selten
nie
25
Finanzkultur und Finanzverhalten
2 3
25 25
56 53
18 18
2018 2021
sehr wichtig
wichtig
weniger
wichtig
gar nicht
wichtig
64
32
9
7
5
0.4
27
Im Internet auf Blogs/ Websites/ Plattformen
In persönlichen Gesprächen
Videos auf Youtube o.Ä.
Weitere Soziale Medien
Broschüren/ Informationsmaterial
Chats/ Chatforen
Sonstiges
Stellenwert von Finanzinformationen – Trend
Für knapp drei Viertel sind Informationen zu Geld (sehr) wichtig
Frage G03: Sind Informationen über Geldangelegenheiten und Finanzen für Dich ...?;
Frage G04: Wo informierst Du Dich über Wirtschafts- und Geldthemen?; Mehrfachantworten möglich;
Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700, bzw. deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24
Jahren, für die Informationen (sehr) wichtig, nicht so wichtig sind: n= 685; Angaben in Prozent
Für 71% der 18- bis
24-Jährigen sind
Informationen zu
Geldangelegenheiten
im Jahr 2021 (sehr)
wichtig.
64% der 18- bis 24-
Jährigen, für die
Informationen wichtig
sind, informieren sich
online im Internet.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Informationen
zu Geldangelegenheiten
Informationsquelle zu
Geldangelegenheiten
(Sehr)
wichtig: 74% 71%
27
93% nennen mind. eine Informationsquelle
Persönliche Finanzen
Bei zwei Dritteln bleibt oft noch etwas vom Geld übrig
Frage I07: Kommst Du mit dem Geld, das Dir zur Verfügung steht, aus?;
Frage G05: Wie gut kannst Du Deiner Meinung nach mit Geld umgehen?
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
67
22
8
3 Ja, es bleibt oft noch
etwas übrig
Ja, ich komme damit
gerade so hin
Nein, das Geld reicht
manchmal nicht
Nein, das Geld reicht
eigentlich nie
„Mit meinem verfügbaren
Geld komme ich aus.“
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
28
21
64
12
4
sehr gut
gut
nicht so gut
gar nicht gut
„Mit Geld kann ich … umgehen.“
Meinung zu Sparen und Geldausgeben
Konsumaufschub die Regel, Sofortkonsum durch Schulden die Ausnahme
Frage G06: Inwieweit treffen diese Aussagen auf Dich zu?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
„Ich spare, damit ich mir später
etwas Schönes leisten kann.“
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
29
„Ich erfülle mir Wünsche gerne sofort, auch
wenn ich dafür Schulden machen muss.“
40
40
13
7
trifft sehr zu
trifft etwas zu
trifft kaum zu
trifft gar nicht zu
3
9
22
67
trifft sehr zu
trifft etwas zu
trifft kaum zu
trifft gar nicht zu
Finanzplanung und Sparverhalten – I
60% – und damit mehr als im Jahr 2018 – sparen regelmäßig
Frage G02: Wie häufig nimmst Du dir Zeit, um Dich mit deinen finanziellen Angelegenheiten zu kümmern, wie z.B. Deinen
Einnahmen und Ausgaben zu planen oder Sparziele festzulegen?;
Frage I08: Von dem Geld, das Du jeden Monat zur freien Verfügung hast, sparst Du davon einen bestimmten Teil ...?;
Frage I09: Und wie viel sparst Du da durchschnittlich im Monat?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700, bzw. deutschsprachige Bevölkerung
zwischen 14 und 24 Jahren, die zumindest ab und zu spart: n= 624; Angaben in Prozent und Euro
31% der 14- bis 24-
Jährigen beschäftigen sich
im Jahr 2021 regelmäßig
mit ihren finanziellen
Geldangelegenheiten.
60% der 14- bis 24-
Jährigen sparen
regelmäßig.
Sparer im Alter von 14 bis
24 Jahren legen im
Durchschnitt 144 Euro im
Monat auf die Seite.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Häufigkeit der eigenen
Finanzplanung
Spar-
verhalten
Durchschnittlicher monatlicher
Sparbetrag (in Euro)
201
170
63
144
216
239
83
179
236
97
36
132
21 bis 24 J.
18 bis 20 J.
14 bis 17 J.
Alle
2015 2018 2021
8 6 12
18 19
23
37 45
33
37
31 31
2015 2018 2021
regelmäßig
ab und zu
selten
nie 12 10
40
30
48
60
2018 2021
30
Finanzplanung und Sparverhalten - II
Während der Pandemie haben viele mehr gespart als zuvor
Frage G05: Inwieweit treffen diese Aussagen auf Dich zu?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
„Während der Pandemie habe ich
mehr gespart als davor.“
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
31
„Seit den Corona-Einschränkungen habe ich
mich öfter mit meinen Finanzen beschäftigt.“
10
26
63
trifft sehr zu
trifft etwas zu
trifft kaum/ gar
nicht zu
23
29
48
trifft sehr zu
trifft etwas zu
trifft kaum/ gar
nicht zu
6 10 6
11
18
16
11
11
9
32
27 35
38 34 31
2015 2018 2021
Sparverhalten: Hauptsächliches Sparmotiv – Trend
Sparen für Notfälle wird bei jungen Erwachsenen wichtiger
Frage I08: Und wofür sparst Du hauptsächlich?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren, die zumindest ab und zu spart; Jahr 2021:
Jugendliche n= 50; Junge Erwachsene n= 574; Angaben in Prozent
35% der jungen
Erwachsenen, die
zumindest ab und zu
sparen, sparen um
Sicherheit bei Notfällen
zu haben.
Jugendliche sparen
eher als junge
Erwachsene für größere
Anschaffungen
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
3 5
7
16
6
18
14
22
16
19
13
56
45
56
2015 2018 2021
größere Anschaffungen
Sicherheit/ Notfälle
Ausbildung/ Schule/
Studium
Vermögensaufbau
Altersvorsorge
Jugendliche
(14 bis 17 Jahre)
Junge Erwachsene
(18 bis 24 Jahre)
!
„Ich spare für…“
32
Geringe Fallzahl
Nur Tendenzaussage möglich!
!
Verschuldung: Bei wem und wie hoch?
12% sind verschuldet, 5% mit über 3.000 Euro
Frage G11: Hast Du zurzeit Schulden?; Frage G11a: Bei wem hast Du Schulden gemacht? (Mehrfachnennungen);
Frage G12: Und wie hoch sind Deine Schulden ungefähr?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700, bzw. deutschsprachige Bev. zwischen
14 und 24 Jahren mit Schulden: n= 104; Angaben in Prozent
12% der 14- bis 24-
Jährigen sind zurzeit
verschuldet.
5% der 14- bis 24-
Jährigen haben Schulden
in Höhe von 3.000 Euro
und mehr.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Zurzeit
Schulden?
12
88 Ja
Nein
Bei wem verschuldet?
35
18
18
10
9
8
6
20
Bank
Eltern
Händler (Ratenkauf)
Sonstige Familie
Kreditverleih/ -plattform
Telefonanbieter
Freunde
Sonstiges
16
0
12
15
10
9
34
0-49 €
50-99 €
100-499 €
500-999 €
1000-1999 €
2000-2999 €
3000 € und mehr
Höhe der Schulden?
33
4
2
2
1
1
1
1
2
Basis: Verschuldete alle 14- bis 24-Jährigen Verschuldete alle 14- bis 24-Jährigen
2
0
1
2
1
1
5
Jugend und Banken
Einstellung gegenüber Banken
65% haben von Geldinstituten eine (sehr) gute Meinung
Frage H01: Was hast Du ganz allgemein für eine Meinung von den Banken und Sparkassen? Hast Du eine …?;
Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700; Angaben in Prozent
65% der 14- bis 24-
Jährigen haben von
Banken/Sparkassen
eine gute Meinung.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
„Von Banken und Sparkassen habe ich eine …“
4 5 6 5 5
23 26 27 26 25
66 62 61 61 61
6 6 5 8 4
2009 2012 2015 2018 2021
sehr gute Meinung
gute Meinung
nicht so gute Meinung
schlechte Meinung
(sehr) gute
Meinung: 72 68 76 69 65
35
Zufriedenheit mit der eigenen Bank – Trend
9 von 10 sind mit ihrer Hauptbank (sehr) zufrieden
Frage H03: Wie zufrieden bist Du persönlich mit den Leistungen Deiner hauptsächlich genutzten Bank? Bist Du damit …?;
Fehlende Nennungen an 100%: „nutze keine Bankdienstleistung“ sowie „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700; Angaben in Prozent
92% der 14- bis 24-
Jährigen sind mit ihrer
hauptsächlich genutzten
Bank (sehr) zufrieden.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Zufriedenheit mit den Leistungen
der eigenen Bank
1 1
6 3 4 8 4
54
50 50
58
57
32
39 36
26 35
2009 2012 2015 2018 2021
sehr zufrieden
zufrieden
unzufrieden
sehr unzufrieden
36
(sehr)
zufrieden: 86 89 86 84 92
4
7
11
14
21
3
3
2
2
7
16
41
32
41
36
76
48
53
41
35
92
88
86
82
71
sicheres Online Banking
eine sichere Geld- und Sparanlage
eine gute persönliche Beratung
ein günstiges Girokonto
eine Bankfiliale in der Nähe
Erwartungen gegenüber Banken
Sicheres Online Banking ist am wichtigsten, die nahe Filiale weniger
Frage H02: Wie wichtig sind für Dich persönlich folgende Aspekte, wenn es um die Auswahl oder die Zusammenarbeit mit
einer Bank geht?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
überhaupt nicht wichtig weniger wichtig wichtig sehr wichtig
2021
Wie wichtig ist …
37
2018
(sehr) wichtig
88 ()
90 ()
79 ()
90 ()
79 ()
Nutzung von Finanzprodukten
85% der 14- bis 24-Jährigen haben ein Girokonto
Frage I11: Über welche der folgenden Finanzprodukte verfügst Du selbst?;
Frage I12; Hast Du schon einmal daran gedacht bzw. kannst Du dir vorstellen künftig Aktien, Fonds oder andere Wertpapiere
zu kaufen?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700, bzw. deutschsprachige Bevölkerung,
zwischen 14 und 24 Jahren, die bisher keine Wertpapiere gekauft haben: n= 431; Angaben in Prozent
Nutzung von
Finanzprodukten
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
2021
85
78
54
31
23
22
19
11
8
4
8
4
Girokonto
girocard, ehemals EC-Karte
Sparbuch
Kreditkarte
Aktien oder Wertpapiere
Spar- und Anlageprodukt
Bausparvertrag
Bitcoin/ Kryptowährungen
Gold
Ratenkredit
Sonstige
Weiß nicht/ k.A. 38
2018
76 ()
51 ()
45 ()
31 ()
9 ()
16 ()
17 ()
6 ()
6 ()
3 ()
3 ()
8 ()
Nutzung von Finanzprodukten
23% nutzen Wertpapiere – 59% der Nichtbesitzer sehen Erwerb positiv
Frage I11: Über welche der folgenden Finanzprodukte verfügst Du selbst?;
Frage I12; Hast Du schon einmal daran gedacht bzw. kannst Du dir vorstellen künftig Aktien, Fonds oder andere Wertpapiere
zu kaufen?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren n= 700, bzw. deutschsprachige Bevölkerung,
zwischen 14 und 24 Jahren, die bisher keine Wertpapiere gekauft haben: n= 431; Angaben in Prozent
59% der Befragten,
die bisher keine
Wertpapiere
besitzen, können es
sich vorstellen,
solche zu kaufen.
Besitz Aktien und
andere Wertpapiere
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Noch keine Wertpapiere,
aber Kauf vorstellbar
59
40
ja nein
39
9
23
2018 2021
Statistik
Geschlecht und Alter
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
Geschlecht Alter
40
27
33 14 bis 17 Jahre
18 bis 20 Jahre
21 bis 24 Jahre
52
48
männlich
weiblich
41
Schulabschluss/ Berufliche Situation
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
Angestrebter/ erreichter
Schulabschluss
55
9
29
4
3 Kein allgemeinbildender
Schulabschluss
Hauptschul-/ Volksschulabschluss
Realschulabschluss/ Mittlere Reife
Fachhochschulreife
Abitur/ Allgemeine Hochschulreife
Berufliche Situation
44
12
22
17
3 2
Sonstiges
Arbeitslos
Berufstätig
Studium
Ausbildung
Schule
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent
42
Studiendesign
Erhebungszeitraum: 1. bis 27. Juli 2021
Stichprobe: n= 700 Jugendliche und junge Erwachsene
im Alter von 14 bis 24 Jahren
(deutsch-sprachige Bevölkerung)
Erhebungsmethode: CATI (Computer-Assisted Telephone Interview)
Auftraggeber: Bundesverband deutscher Banken, Berlin
Erhebung 2021: KANTAR, München
Repräsentative Befragung – Gewichtung nach den Merkmalen:
Alter, Geschlecht, Haushaltsgröße, Schulbildung, Bundesland und Ortsgröße.
09/2021
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Jugendstudie
2021
43

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Manual de montaje cobertor deslizante de seguridad
Manual de montaje cobertor deslizante de seguridadManual de montaje cobertor deslizante de seguridad
Manual de montaje cobertor deslizante de seguridad
Pablo
 
Bobcat 773 g series skid steer loader parts catalogue manual (sn 500 k 11001 ...
Bobcat 773 g series skid steer loader parts catalogue manual (sn 500 k 11001 ...Bobcat 773 g series skid steer loader parts catalogue manual (sn 500 k 11001 ...
Bobcat 773 g series skid steer loader parts catalogue manual (sn 500 k 11001 ...
fjjsekfxswzksmem
 
TM 9 2320-218-20 Sept 1971
TM  9 2320-218-20 Sept 1971TM  9 2320-218-20 Sept 1971
TM 9 2320-218-20 Sept 1971
blancaisabelcig
 
Biological Classification BioHack (3).pdf
Biological Classification BioHack (3).pdfBiological Classification BioHack (3).pdf
Biological Classification BioHack (3).pdf
muntazimhurra
 
наркотики
наркотикинаркотики
наркотики
Olga Shiba
 
Catalogo de Mangueiras Agrícolas Jamaica
Catalogo de Mangueiras Agrícolas JamaicaCatalogo de Mangueiras Agrícolas Jamaica
Catalogo de Mangueiras Agrícolas Jamaica
Catalogo Fácil Agro Mecânica Tatuí
 
Peter and wolf
Peter and wolfPeter and wolf
Peter and wolf
sisfellbach
 
ar-a-49-الأسد-والأرنب-اسم-الفاعل.pptx
ar-a-49-الأسد-والأرنب-اسم-الفاعل.pptxar-a-49-الأسد-والأرنب-اسم-الفاعل.pptx
ar-a-49-الأسد-والأرنب-اسم-الفاعل.pptx
SalmenBoussema
 
YALE D809 GLC030VX LIFT TRUCK Service Repair Manual
YALE D809 GLC030VX LIFT TRUCK Service Repair ManualYALE D809 GLC030VX LIFT TRUCK Service Repair Manual
YALE D809 GLC030VX LIFT TRUCK Service Repair Manual
jkjskmmd
 
Massey ferguson 5465 tractor service parts catalogue manual (part number 163...
Massey ferguson 5465 tractor service parts catalogue manual (part number  163...Massey ferguson 5465 tractor service parts catalogue manual (part number  163...
Massey ferguson 5465 tractor service parts catalogue manual (part number 163...
fujsekfsmemm
 
Kuhn herse rotative HR 303
Kuhn herse rotative HR 303Kuhn herse rotative HR 303
Kuhn herse rotative HR 303
PartCatalogs Net
 
Denúncia contra a OSCIP Multiplicando Talentos por peculato e organização cri...
Denúncia contra a OSCIP Multiplicando Talentos por peculato e organização cri...Denúncia contra a OSCIP Multiplicando Talentos por peculato e organização cri...
Denúncia contra a OSCIP Multiplicando Talentos por peculato e organização cri...
Ministério Público de Santa Catarina
 
лабораторна робота
лабораторна роботалабораторна робота
лабораторна робота
Andrii Havrysh
 
Hyundai r130 lc 3 crawler excavator service repair manual
Hyundai r130 lc 3 crawler excavator service repair manualHyundai r130 lc 3 crawler excavator service repair manual
Hyundai r130 lc 3 crawler excavator service repair manual
fksjksmmde
 
Akvarium viktor suvorov
Akvarium   viktor suvorovAkvarium   viktor suvorov
Akvarium viktor suvorov
amingooamy
 
0 manual hyundai 45 l- 7a
0 manual hyundai 45 l- 7a0 manual hyundai 45 l- 7a
0 manual hyundai 45 l- 7a
ricardo sanchez
 
Łamigłówki/ krzyżówki o bocianach
Łamigłówki/ krzyżówki o bocianachŁamigłówki/ krzyżówki o bocianach
Łamigłówki/ krzyżówki o bocianach
LauraRozlach
 

Was ist angesagt? (18)

Manual de montaje cobertor deslizante de seguridad
Manual de montaje cobertor deslizante de seguridadManual de montaje cobertor deslizante de seguridad
Manual de montaje cobertor deslizante de seguridad
 
Bobcat 773 g series skid steer loader parts catalogue manual (sn 500 k 11001 ...
Bobcat 773 g series skid steer loader parts catalogue manual (sn 500 k 11001 ...Bobcat 773 g series skid steer loader parts catalogue manual (sn 500 k 11001 ...
Bobcat 773 g series skid steer loader parts catalogue manual (sn 500 k 11001 ...
 
02
0202
02
 
TM 9 2320-218-20 Sept 1971
TM  9 2320-218-20 Sept 1971TM  9 2320-218-20 Sept 1971
TM 9 2320-218-20 Sept 1971
 
Biological Classification BioHack (3).pdf
Biological Classification BioHack (3).pdfBiological Classification BioHack (3).pdf
Biological Classification BioHack (3).pdf
 
наркотики
наркотикинаркотики
наркотики
 
Catalogo de Mangueiras Agrícolas Jamaica
Catalogo de Mangueiras Agrícolas JamaicaCatalogo de Mangueiras Agrícolas Jamaica
Catalogo de Mangueiras Agrícolas Jamaica
 
Peter and wolf
Peter and wolfPeter and wolf
Peter and wolf
 
ar-a-49-الأسد-والأرنب-اسم-الفاعل.pptx
ar-a-49-الأسد-والأرنب-اسم-الفاعل.pptxar-a-49-الأسد-والأرنب-اسم-الفاعل.pptx
ar-a-49-الأسد-والأرنب-اسم-الفاعل.pptx
 
YALE D809 GLC030VX LIFT TRUCK Service Repair Manual
YALE D809 GLC030VX LIFT TRUCK Service Repair ManualYALE D809 GLC030VX LIFT TRUCK Service Repair Manual
YALE D809 GLC030VX LIFT TRUCK Service Repair Manual
 
Massey ferguson 5465 tractor service parts catalogue manual (part number 163...
Massey ferguson 5465 tractor service parts catalogue manual (part number  163...Massey ferguson 5465 tractor service parts catalogue manual (part number  163...
Massey ferguson 5465 tractor service parts catalogue manual (part number 163...
 
Kuhn herse rotative HR 303
Kuhn herse rotative HR 303Kuhn herse rotative HR 303
Kuhn herse rotative HR 303
 
Denúncia contra a OSCIP Multiplicando Talentos por peculato e organização cri...
Denúncia contra a OSCIP Multiplicando Talentos por peculato e organização cri...Denúncia contra a OSCIP Multiplicando Talentos por peculato e organização cri...
Denúncia contra a OSCIP Multiplicando Talentos por peculato e organização cri...
 
лабораторна робота
лабораторна роботалабораторна робота
лабораторна робота
 
Hyundai r130 lc 3 crawler excavator service repair manual
Hyundai r130 lc 3 crawler excavator service repair manualHyundai r130 lc 3 crawler excavator service repair manual
Hyundai r130 lc 3 crawler excavator service repair manual
 
Akvarium viktor suvorov
Akvarium   viktor suvorovAkvarium   viktor suvorov
Akvarium viktor suvorov
 
0 manual hyundai 45 l- 7a
0 manual hyundai 45 l- 7a0 manual hyundai 45 l- 7a
0 manual hyundai 45 l- 7a
 
Łamigłówki/ krzyżówki o bocianach
Łamigłówki/ krzyżówki o bocianachŁamigłówki/ krzyżówki o bocianach
Łamigłówki/ krzyżówki o bocianach
 

Ähnlich wie Jugendstudie 2021

Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021
Bankenverband
 
Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021
Bankenverband
 
Finanzwissen der Deutschen
Finanzwissen der DeutschenFinanzwissen der Deutschen
Finanzwissen der Deutschen
Bankenverband
 
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im AlterAltersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
Bankenverband
 
Online-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
Online-Umfrage zur nachhaltigen GeldanlageOnline-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
Online-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
Bankenverband
 
umfrage charts finanzwissen final
umfrage charts finanzwissen finalumfrage charts finanzwissen final
umfrage charts finanzwissen final
Bankenverband
 
Schufa Kredit-Kompass 2013
Schufa Kredit-Kompass 2013Schufa Kredit-Kompass 2013
Schufa Kredit-Kompass 2013
SCHUFA Holding AG
 
Nachhaltige Geldanlage 2022
Nachhaltige Geldanlage 2022Nachhaltige Geldanlage 2022
Nachhaltige Geldanlage 2022
Bankenverband
 
Umfrage Herausforderung Altersvorsorge
Umfrage Herausforderung AltersvorsorgeUmfrage Herausforderung Altersvorsorge
Umfrage Herausforderung Altersvorsorge
Bankenverband
 
Schüleredition „Geld“ der BdB-Jugendstudie
Schüleredition „Geld“ der BdB-JugendstudieSchüleredition „Geld“ der BdB-Jugendstudie
Schüleredition „Geld“ der BdB-Jugendstudie
Bankenverband
 
Jugendstudie 2018
Jugendstudie 2018Jugendstudie 2018
Jugendstudie 2018
Bankenverband
 
Finanzwissen der Deutschen - Unterschiede zwischen Männern und Frauen
Finanzwissen der Deutschen - Unterschiede zwischen Männern und FrauenFinanzwissen der Deutschen - Unterschiede zwischen Männern und Frauen
Finanzwissen der Deutschen - Unterschiede zwischen Männern und Frauen
Bankenverband
 
Seniorenstudie 2014 - Ältere kümmern sich gern um Geld und meiden Risiken
Seniorenstudie 2014 - Ältere kümmern sich gern um Geld und meiden RisikenSeniorenstudie 2014 - Ältere kümmern sich gern um Geld und meiden Risiken
Seniorenstudie 2014 - Ältere kümmern sich gern um Geld und meiden Risiken
Bankenverband
 
Geldanlage 2021/2022: Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2021/2022: Jahresrückblick und TrendsGeldanlage 2021/2022: Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2021/2022: Jahresrückblick und Trends
Bankenverband
 
Wirtschaftsstandort Deutschland: Ökonomische und gesellschaftliche Lage
Wirtschaftsstandort Deutschland: Ökonomische und gesellschaftliche LageWirtschaftsstandort Deutschland: Ökonomische und gesellschaftliche Lage
Wirtschaftsstandort Deutschland: Ökonomische und gesellschaftliche Lage
Bankenverband
 
Nachhaltige Geldanlage Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige GeldanlageWissen und Engagement der DeutschenNachhaltige GeldanlageWissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage Wissen und Engagement der Deutschen
Bankenverband
 
Vorsorgeverhalten und Versicherungen für Best Agers
Vorsorgeverhalten und Versicherungen für Best AgersVorsorgeverhalten und Versicherungen für Best Agers
Vorsorgeverhalten und Versicherungen für Best Agers
bestager
 
Marketingkonzepte für Best Agers
Marketingkonzepte für Best AgersMarketingkonzepte für Best Agers
Marketingkonzepte für Best Agers
bestager
 
Jugendstudie 2015
Jugendstudie 2015Jugendstudie 2015
Jugendstudie 2015
Bankenverband
 
Gesellschaft auf einen Blick 2016: OECD-Sozialindikatoren
Gesellschaft auf einen Blick 2016: OECD-SozialindikatorenGesellschaft auf einen Blick 2016: OECD-Sozialindikatoren
Gesellschaft auf einen Blick 2016: OECD-Sozialindikatoren
OECD Berlin Centre
 

Ähnlich wie Jugendstudie 2021 (20)

Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021
 
Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021
 
Finanzwissen der Deutschen
Finanzwissen der DeutschenFinanzwissen der Deutschen
Finanzwissen der Deutschen
 
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im AlterAltersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
 
Online-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
Online-Umfrage zur nachhaltigen GeldanlageOnline-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
Online-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
 
umfrage charts finanzwissen final
umfrage charts finanzwissen finalumfrage charts finanzwissen final
umfrage charts finanzwissen final
 
Schufa Kredit-Kompass 2013
Schufa Kredit-Kompass 2013Schufa Kredit-Kompass 2013
Schufa Kredit-Kompass 2013
 
Nachhaltige Geldanlage 2022
Nachhaltige Geldanlage 2022Nachhaltige Geldanlage 2022
Nachhaltige Geldanlage 2022
 
Umfrage Herausforderung Altersvorsorge
Umfrage Herausforderung AltersvorsorgeUmfrage Herausforderung Altersvorsorge
Umfrage Herausforderung Altersvorsorge
 
Schüleredition „Geld“ der BdB-Jugendstudie
Schüleredition „Geld“ der BdB-JugendstudieSchüleredition „Geld“ der BdB-Jugendstudie
Schüleredition „Geld“ der BdB-Jugendstudie
 
Jugendstudie 2018
Jugendstudie 2018Jugendstudie 2018
Jugendstudie 2018
 
Finanzwissen der Deutschen - Unterschiede zwischen Männern und Frauen
Finanzwissen der Deutschen - Unterschiede zwischen Männern und FrauenFinanzwissen der Deutschen - Unterschiede zwischen Männern und Frauen
Finanzwissen der Deutschen - Unterschiede zwischen Männern und Frauen
 
Seniorenstudie 2014 - Ältere kümmern sich gern um Geld und meiden Risiken
Seniorenstudie 2014 - Ältere kümmern sich gern um Geld und meiden RisikenSeniorenstudie 2014 - Ältere kümmern sich gern um Geld und meiden Risiken
Seniorenstudie 2014 - Ältere kümmern sich gern um Geld und meiden Risiken
 
Geldanlage 2021/2022: Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2021/2022: Jahresrückblick und TrendsGeldanlage 2021/2022: Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2021/2022: Jahresrückblick und Trends
 
Wirtschaftsstandort Deutschland: Ökonomische und gesellschaftliche Lage
Wirtschaftsstandort Deutschland: Ökonomische und gesellschaftliche LageWirtschaftsstandort Deutschland: Ökonomische und gesellschaftliche Lage
Wirtschaftsstandort Deutschland: Ökonomische und gesellschaftliche Lage
 
Nachhaltige Geldanlage Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige GeldanlageWissen und Engagement der DeutschenNachhaltige GeldanlageWissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage Wissen und Engagement der Deutschen
 
Vorsorgeverhalten und Versicherungen für Best Agers
Vorsorgeverhalten und Versicherungen für Best AgersVorsorgeverhalten und Versicherungen für Best Agers
Vorsorgeverhalten und Versicherungen für Best Agers
 
Marketingkonzepte für Best Agers
Marketingkonzepte für Best AgersMarketingkonzepte für Best Agers
Marketingkonzepte für Best Agers
 
Jugendstudie 2015
Jugendstudie 2015Jugendstudie 2015
Jugendstudie 2015
 
Gesellschaft auf einen Blick 2016: OECD-Sozialindikatoren
Gesellschaft auf einen Blick 2016: OECD-SozialindikatorenGesellschaft auf einen Blick 2016: OECD-Sozialindikatoren
Gesellschaft auf einen Blick 2016: OECD-Sozialindikatoren
 

Mehr von Bankenverband

Europa vor der Wahl: Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesverba...
Europa vor der Wahl: Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesverba...Europa vor der Wahl: Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesverba...
Europa vor der Wahl: Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesverba...
Bankenverband
 
Umfrage: Online- und Mobile Banking 2024
Umfrage:  Online- und Mobile Banking 2024Umfrage:  Online- und Mobile Banking 2024
Umfrage: Online- und Mobile Banking 2024
Bankenverband
 
Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
Bankenverband
 
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen UmfrageGeldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Bankenverband
 
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen UmfrageGeldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Bankenverband
 
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im StresstestMeinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
Bankenverband
 
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der DeutschenNachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
Bankenverband
 
Sustainable Finance Heatmap
Sustainable Finance HeatmapSustainable Finance Heatmap
Sustainable Finance Heatmap
Bankenverband
 
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
Bankenverband
 
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
Bankenverband
 
Female Finance 2023
Female Finance 2023Female Finance 2023
Female Finance 2023
Bankenverband
 
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und TrendsGeldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
Bankenverband
 
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
Bankenverband
 
Bankkundenzufriedenheit
BankkundenzufriedenheitBankkundenzufriedenheit
Bankkundenzufriedenheit
Bankenverband
 
Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur BankOnline- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
Bankenverband
 
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
Bankenverband
 
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
Bankenverband
 
Klimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
Klimarisiken/EZB Klimastresstest PressegesprächKlimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
Klimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
Bankenverband
 
Indikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches RisikoIndikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches Risiko
Bankenverband
 
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
Bankenverband
 

Mehr von Bankenverband (20)

Europa vor der Wahl: Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesverba...
Europa vor der Wahl: Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesverba...Europa vor der Wahl: Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesverba...
Europa vor der Wahl: Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesverba...
 
Umfrage: Online- und Mobile Banking 2024
Umfrage:  Online- und Mobile Banking 2024Umfrage:  Online- und Mobile Banking 2024
Umfrage: Online- und Mobile Banking 2024
 
Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
 
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen UmfrageGeldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
 
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen UmfrageGeldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
 
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im StresstestMeinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
 
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der DeutschenNachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
 
Sustainable Finance Heatmap
Sustainable Finance HeatmapSustainable Finance Heatmap
Sustainable Finance Heatmap
 
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
 
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
 
Female Finance 2023
Female Finance 2023Female Finance 2023
Female Finance 2023
 
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und TrendsGeldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
 
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
 
Bankkundenzufriedenheit
BankkundenzufriedenheitBankkundenzufriedenheit
Bankkundenzufriedenheit
 
Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur BankOnline- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
 
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
 
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
 
Klimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
Klimarisiken/EZB Klimastresstest PressegesprächKlimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
Klimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
 
Indikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches RisikoIndikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches Risiko
 
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
 

Jugendstudie 2021

  • 1. Jugendstudie 2021 Wirtschaftsverständnis und Finanzkultur bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen Berlin | September 2021
  • 2. Agenda 1. Jugend 2021 – Lebenssituation 2. Wirtschaft in der Schule 3. Wirtschafts- und Finanzwissen 4. Internetnutzung 5. Finanzkultur und Finanzverhalten 6. Jugend und Banken 7. Statistik
  • 3. Jugend 2021 – Lebenssituation
  • 4. Lebenszufriedenheit und Zukunftsoptimismus Junge Generation trotz Corona zumeist zufrieden und optimistisch 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Frage A03: Bist Du insgesamt mit dem Leben, das Du führst, ...?; Frage A04: Wenn Du an Deine Zukunft denkst, bist Du da … ?; Frage B02: Hast Du das Gefühl, dass durch die Corona-Pandemie Deine Zukunftschancen … ? Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent Einstellung zur eigenen Zukunft 12 87 zufrieden unzufrieden 15 83 optimistisch nicht optimistisch Lebens- zufriedenheit 4 56 36 8 nicht beeinträchtigt etwas beeinträchtigt stark beeinträchtigt „Ich sehe meine Zukunftschancen durch die Corona-Krise…“
  • 5. Lebenszufriedenheit und Zukunftsoptimismus – Trend Der Optimismus nimmt auf hohem Niveau nur leicht ab 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 83% der 14- bis 24-Jährigen geben aktuell an, optimistisch in die Zukunft zu schauen. 90 91 93 85 87 86 88 90 85 83 60 65 70 75 80 85 90 95 100 2009 2012 2015 2018 2021 Lebenszufriedenheit: zufrieden Zukunftsoptimismus: optimistisch Frage A03: Bist Du insgesamt mit dem Leben, das Du führst, ...?; Frage A04: Wenn Du an Deine Zukunft denkst, bist Du da … ?; 5
  • 6. Eigene wirtschaftliche Lage Zwei Drittel bezeichnen ihre wirtschaftliche Lage als gut Frage I02: Wie beurteilst Du Deine eigene wirtschaftliche Lage? Ist sie ...?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent 67 29 5 1 gut teils-teils schlecht weiß nicht / k.A. Eigene wirtschaftliche Lage 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 6 58 60 60 47 67 30 40 50 60 70 80 90 100 2009 2012 2015 2018 2021 Eigene Wirtschaftslage: gut
  • 7. 607 121 708 559 1,477 731 222 952 729 1,739 720 227 1,041 785 1,720 Alle 14- bis 24- Jährigen Schule Ausbildung Studium Berufstätig 2015 2018 2021 Verfügbares Einkommen – nach Lebenssituation Die Jugendlichen verfügen in etwa über so viel Geld wie 2018 Frage I06: Und wie viel Geld steht Dir monatlich insgesamt zur Verfügung? Bitte zähle hier Taschengeld, was Du selbst verdienst und alle sonstigen Einnahmen zusammen; Frage I04: Inwieweit trifft die Aussage auf Dich zu? „Ich habe während der Pandemie finanzielle Einbußen erlitten.“ Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; Jahr 2021: n= 700; Beträge in Euro 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Durchschnittlich monatlich verfügbarer Finanzbetrag in Euro 7 9 18 73 trifft sehr zu trifft etwas zu trifft kaum/ gar nicht zu „Ich habe während der Pandemie finanzielle Einbußen erlitten.“
  • 8. 16 28 50 28 29 35 28 45 55 37 22 26 86 72 50 71 „Ich habe vermisst, Freizeitangebote wie Konzerte, Kinos, Clubs o.ä. zu nutzen.“ „Ich habe darunter gelitten, meine Freunde/ Freundinnen kaum noch zu treffen.“ „Durch die Pandemie habe ich mich oft frustriert und depressiv gefühlt.“ „Ich fand es gut, dass ich mehr Zeit mit der Familie verbringen konnte.“ Befinden während der Corona-Krise Emotional haben viele unter den Corona-Auswirkungen gelitten Frage B01: Inwieweit treffen folgende Aussagen auf Dich zu?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 sehr etwas kaum/gar nicht „Dies trifft auf mich … zu.“ 8
  • 9. Beurteilung der Politik Die meisten jungen Leute sind von der Politik enttäuscht Frage B03: Hat die Politik in der Corona-Krise für junge Menschen … getan?; Frage B04: Fühlst Du Dich im Vergleich zu den älteren Menschen während der Corona-Krise … benachteiligt? Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent 2 11 56 29 sehr viel viel wenig sehr wenig „Die Politik hat in der Corona-Krise für junge Menschen … getan.“ 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 9 16 48 34 stark etwas nicht „Im Vergleich zu älteren Menschen fühle ich mich von der Politik … benachteiligt.“
  • 11. Eigene Erfahrungen mit Wirtschaftsunterricht Zwei Drittel haben an der Schule wenig über Wirtschaft/Finanzen gelernt Frage E05: Welche Erfahrungen hast Du an Deiner (zuletzt besuchten) Schule gemacht? Hast Du dort viel, nicht so viel oder so gut wie nichts über Wirtschaft und Finanzen gelernt?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent 32 38 30 viel nicht so viel so gut wie nichts „An meiner Schule habe ich über Wirtschaft und Finanzen … gelernt.“ 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 11
  • 12. Stellenwert von wirtschaftlichen Zusammenhängen – Trend Drei Viertel für mehr Wirtschaft in der Schule Frage E03: Bist Du dafür, dass die Vermittlung wirtschaftlicher Zusammenhänge in der Schule einen höheren Stellenwert bekommt als bisher, oder bist Du nicht dafür?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; Jahr 2021: n= 700; Angaben in Prozent 76% der 14- bis 24- Jährigen wünschen sich, dass die Vermittlung von wirtschaftlichen Zusammenhängen in der Schule einen höheren Stellenwert erhält. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 78 76 81 84 76 19 22 18 16 22 0 20 40 60 80 100 2009 2012 2015 2018 2021 höherer Stellenwert kein höherer Stellenwert Schüler/innen: 72% 12
  • 13. Wirtschaft in der Schule: Eigenes Fach Gut drei Viertel plädieren für ein Schulfach „Wirtschaft“ Frage E04: Sollte ein eigenes Schulfach ‚Wirtschaft’ in allen Bundesländern eingeführt werden oder sollte dafür kein eigenes Schulfach eingeführt werden?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; Jahr 2021: n= 700; Angaben in Prozent 77% der 14- bis 24-Jährigen treten im für ein eigenes Unterrichtsfach „Wirtschaft“ ein. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Einführung eines Schulfachs „Wirtschaft“ 5 17 5 20 18 18 73 65 77 2015 2018 2021 ja nein bereits vorhanden 13
  • 14. Gewünschte Wirtschaftsthemen Umgang mit Geld und Infos zur Altersvorsorge sind am stärksten gefragt Frage E05: Welche der folgenden Themen sollten in der Schule einen höheren Stellenwert bekommen? Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700, bzw. deutschsprachige Bevölkerung, zwischen 14 und 24 Jahren, die dafür sind, dass wirtschaftliche Themen in der Schule einen höheren Stellenwert bekommen sollen (76%); Angaben in Prozent; Themen vorgegeben; Mehrfachnennungen. „Diese Wirtschafts- und Finanzthemen sollen in der Schule einen höheren Stellenwert bekommen.“ 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 87 81 76 74 73 Umgang mit Geld Möglichkeiten der Altersvorsorge Wirtschaftssystem und Rolle der Unternehmen Finanzsystem und Rolle der Banken Möglichkeiten der Geldanlage 14
  • 16. 4 5 27 39 57 41 13 15 2018 2021 sehr wichtig wichtig weniger wichtig überhaupt nicht wichtig Bedeutung von Wirtschaftsinformationen Das Interesse für Wirtschaft hat abgenommen Frage E01: Sind grundlegende Informationen über wirtschaftliche Zusammenhänge, also dazu, wie die Wirtschaft funktioniert, für Dich ...?; Frage A02: Wie stark interessierst Du Dich für Wirtschaft? Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700; Angaben in Prozent „Wirtschaftsinformationen sind für mich …“ 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 (sehr) wichtig: 70 56 16 22 34 34 27 2012 2015 2018 2021 (sehr) stark Interesse für Wirtschaft
  • 17. 66 16 falsch oder nicht gewusst richtig gewusst Wirtschaftswissen: Grundprinzip „Angebot und Nachfrage“ Prinzip „Angebot und Nachfrage“ ist der Mehrheit bekannt Frage D01: Hast Du schon einmal von dem wirtschaftlichen Grundprinzip „Angebot und Nachfrage“ gehört?; Frage D02: Und kannst Du mir sagen, was man darunter versteht? Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700, bzw. deutschsprachige Bev. zwischen 14 und 24 Jahren, die von diesem Grundprinzip gehört haben: n= 648; Angaben in Prozent 66% der 14- bis 24- Jährigen kennen das Grundprinzip von „Angebot und Nachfrage“. 2018 waren es mit 62% etwas weniger. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Bekanntheit Prinzip von „Angebot und Nachfrage“ 86 82 14 18 2018 2021 davon nicht gehört davon gehört Erklärung des Prinzips „Angebot und Nachfrage“ 17 2021
  • 18. 14 86 falsch oder nicht gewusst richtig gewusst Wirtschaftswissen: „Inflationsrate“ Lediglich 14% geben die Höhe der Inflationsrate richtig an Frage D03: Kannst Du mir sagen, was man unter der „Inflationsrate“ versteht?; Frage D04: Weißt Du, wie hoch die Inflationsrate in Deutschland zur Zeit etwa ist?; *Gemäß der Inflationsrate im Vormonat der Befragung (Juni: 2,3%) wurden als „richtige“ Antwort alle Angaben zwischen 1,5% und 3,0% gewertet; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700; Angaben in Prozent 86% der 14- bis 24- Jährigen können die ungefähre Höhe der Inflationsrate nicht benennen. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Bekanntheit Begriff „Inflationsrate“ 63 56 37 44 2018 2021 nicht bekannt bekannt Höhe „Inflationsrate*“ 2021 18
  • 19. Wirtschaftswissen: Kenntnis der Rolle der EZB Zwei Drittel kennen die Rolle der EZB nicht – mehr als in Vorjahren Frage D05: Welche Institution ist in der Euro-Zone, also in allen Ländern, in denen es den Euro gibt, für die Sicherung der Preisstabilität verantwortlich?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700; Angaben in Prozent 68% der 14- bis 24- Jährigen wissen nicht, dass die EZB für die Preisstabilität in der Euro- Zone verantwortlich ist. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Kenntnis der Zuständigkeit der EZB für Preisstabilität in der Euro-Zone 47 60 32 53 40 68 2015 2018 2021 falsch oder nicht gewusst richtig gewusst 19
  • 20. Wirtschaftswissen: „Aktie“ und „Bitcoin“ Aktienverständnis lässt nach, Bekanntheit von Bitcoin legt zu Frage D08: Was ist eine „Aktie“?; Frage D09: Und weißt Du, was Bitcoin ist? Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; Jahr 2021: n= 700; Angaben in Prozent 69% der 14- bis 24- Jährigen können erklären, worum es sich bei einer Aktie handelt. 85% der 14- bis 24- Jährigen wissen, was ein Bitcoin ist. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Verständnis „Aktie“ 79 69 21 31 2018 2021 falsch oder nicht gewusst richtig gewusst 79 85 21 15 2018 2021 Bekanntheit „Bitcoin“ 20
  • 21. Wirtschaftswissen: „Investmentfonds“ Bedeutung des Begriffs „Investmentfonds“ ist größtenteils unbekannt Frage D06: Kannst Du mir sagen, was ein „Investmentfonds“ ist?; Frage D07: Und um was handelt es sich dabei?; Rundungsdifferenzen möglich; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; Jahr 2021: n= 700, bzw. deutschsprachige Bev. zwischen 14 und 24 Jahren, die angibt, Investmentfonds zu kennen: n= 394; Angaben in Prozent 41% der 14- bis 24-Jährigen geben an, zu wissen was Investmentfonds sind. 28% können richtig erklären, was Investmentfonds tatsächlich sind. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Kenntnis des Begriffs „Investmentfonds“ 37 41 63 60 2018 2021 nein ja 2021 falsch oder nicht gewusst Richtig gewusst 28 Erklärung „Investmentfonds“ 21 13
  • 23. Nutzung Sozialer Medien Je jünger, desto intensiver nutzen Jugendliche Soziale Medien Frage C03: Wie häufig nutzt Du Soziale Medien wie Facebook, Twitter, TikTok, Instagram etc.?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Rundungsdifferenzen möglich; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent 15% der 14- bis 24- Jährigen nutzen praktisch den ganzen Tag Soziale Medien. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 5 5 1 7 9 7 11 10 12 7 11 16 59 62 61 55 15 20 14 12 Alle 14 bis 17 J. 18 bis 20 J. 21 bis 24 J. ständig, praktisch den ganzen Tag über mehrmals täglich mehrmals pro Woche seltener nie 23
  • 24. 1 4 16 20 25 17 20 1 3 4 9 15 28 33 5 11 22 24 36 18 14 93 81 59 47 24 37 33 99 96 96 91 85 72 67 Musik zu hören oder Videos anzuschauen Informationen einzuholen auf sozialen Medien oder chatten E-Mails zu schreiben und zu lesen Informationen einzuholen über Politik- oder Wirtschaft Einkäufe/Online-Shopping Online Banking/Mobile Banking Online-Spiele zu spielen Internetnutzung 72% nutzen Online-/Mobile Banking, 37% regelmäßig 93% der 14- bis 24- Jährigen nutzen das Internet regelmäßig, um Musik zu hören oder Videos zu schauen. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 nie selten manchmal regelmäßig Frage C02: Wie häufig nutzt Du das Internet um/für … ?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent 24 Internetnutzung um/für …
  • 25. Internetnutzung bei Online-/ Mobile-Banking – Trend Online-/ Mobile-Banking wird häufiger genutzt Frage C02: Wie häufig du das Internet nutzt, für Online- bzw. Mobile-Banking?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; 2021: n= 700; Angaben in Prozent 37% der 14- bis 24- Jährigen nutzen das Internet regelmäßig für Online-/ Mobile-Banking. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 „Ich nutze das Internet für Online-/ Mobile Banking“ 63 30 28 6 12 17 9 22 18 20 36 37 2015 2018 2021 regelmäßig manchmal selten nie 25
  • 27. 2 3 25 25 56 53 18 18 2018 2021 sehr wichtig wichtig weniger wichtig gar nicht wichtig 64 32 9 7 5 0.4 27 Im Internet auf Blogs/ Websites/ Plattformen In persönlichen Gesprächen Videos auf Youtube o.Ä. Weitere Soziale Medien Broschüren/ Informationsmaterial Chats/ Chatforen Sonstiges Stellenwert von Finanzinformationen – Trend Für knapp drei Viertel sind Informationen zu Geld (sehr) wichtig Frage G03: Sind Informationen über Geldangelegenheiten und Finanzen für Dich ...?; Frage G04: Wo informierst Du Dich über Wirtschafts- und Geldthemen?; Mehrfachantworten möglich; Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700, bzw. deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren, für die Informationen (sehr) wichtig, nicht so wichtig sind: n= 685; Angaben in Prozent Für 71% der 18- bis 24-Jährigen sind Informationen zu Geldangelegenheiten im Jahr 2021 (sehr) wichtig. 64% der 18- bis 24- Jährigen, für die Informationen wichtig sind, informieren sich online im Internet. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Informationen zu Geldangelegenheiten Informationsquelle zu Geldangelegenheiten (Sehr) wichtig: 74% 71% 27 93% nennen mind. eine Informationsquelle
  • 28. Persönliche Finanzen Bei zwei Dritteln bleibt oft noch etwas vom Geld übrig Frage I07: Kommst Du mit dem Geld, das Dir zur Verfügung steht, aus?; Frage G05: Wie gut kannst Du Deiner Meinung nach mit Geld umgehen? Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent 67 22 8 3 Ja, es bleibt oft noch etwas übrig Ja, ich komme damit gerade so hin Nein, das Geld reicht manchmal nicht Nein, das Geld reicht eigentlich nie „Mit meinem verfügbaren Geld komme ich aus.“ 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 28 21 64 12 4 sehr gut gut nicht so gut gar nicht gut „Mit Geld kann ich … umgehen.“
  • 29. Meinung zu Sparen und Geldausgeben Konsumaufschub die Regel, Sofortkonsum durch Schulden die Ausnahme Frage G06: Inwieweit treffen diese Aussagen auf Dich zu?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent „Ich spare, damit ich mir später etwas Schönes leisten kann.“ 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 29 „Ich erfülle mir Wünsche gerne sofort, auch wenn ich dafür Schulden machen muss.“ 40 40 13 7 trifft sehr zu trifft etwas zu trifft kaum zu trifft gar nicht zu 3 9 22 67 trifft sehr zu trifft etwas zu trifft kaum zu trifft gar nicht zu
  • 30. Finanzplanung und Sparverhalten – I 60% – und damit mehr als im Jahr 2018 – sparen regelmäßig Frage G02: Wie häufig nimmst Du dir Zeit, um Dich mit deinen finanziellen Angelegenheiten zu kümmern, wie z.B. Deinen Einnahmen und Ausgaben zu planen oder Sparziele festzulegen?; Frage I08: Von dem Geld, das Du jeden Monat zur freien Verfügung hast, sparst Du davon einen bestimmten Teil ...?; Frage I09: Und wie viel sparst Du da durchschnittlich im Monat?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700, bzw. deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren, die zumindest ab und zu spart: n= 624; Angaben in Prozent und Euro 31% der 14- bis 24- Jährigen beschäftigen sich im Jahr 2021 regelmäßig mit ihren finanziellen Geldangelegenheiten. 60% der 14- bis 24- Jährigen sparen regelmäßig. Sparer im Alter von 14 bis 24 Jahren legen im Durchschnitt 144 Euro im Monat auf die Seite. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Häufigkeit der eigenen Finanzplanung Spar- verhalten Durchschnittlicher monatlicher Sparbetrag (in Euro) 201 170 63 144 216 239 83 179 236 97 36 132 21 bis 24 J. 18 bis 20 J. 14 bis 17 J. Alle 2015 2018 2021 8 6 12 18 19 23 37 45 33 37 31 31 2015 2018 2021 regelmäßig ab und zu selten nie 12 10 40 30 48 60 2018 2021 30
  • 31. Finanzplanung und Sparverhalten - II Während der Pandemie haben viele mehr gespart als zuvor Frage G05: Inwieweit treffen diese Aussagen auf Dich zu?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent „Während der Pandemie habe ich mehr gespart als davor.“ 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 31 „Seit den Corona-Einschränkungen habe ich mich öfter mit meinen Finanzen beschäftigt.“ 10 26 63 trifft sehr zu trifft etwas zu trifft kaum/ gar nicht zu 23 29 48 trifft sehr zu trifft etwas zu trifft kaum/ gar nicht zu
  • 32. 6 10 6 11 18 16 11 11 9 32 27 35 38 34 31 2015 2018 2021 Sparverhalten: Hauptsächliches Sparmotiv – Trend Sparen für Notfälle wird bei jungen Erwachsenen wichtiger Frage I08: Und wofür sparst Du hauptsächlich?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren, die zumindest ab und zu spart; Jahr 2021: Jugendliche n= 50; Junge Erwachsene n= 574; Angaben in Prozent 35% der jungen Erwachsenen, die zumindest ab und zu sparen, sparen um Sicherheit bei Notfällen zu haben. Jugendliche sparen eher als junge Erwachsene für größere Anschaffungen 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 3 5 7 16 6 18 14 22 16 19 13 56 45 56 2015 2018 2021 größere Anschaffungen Sicherheit/ Notfälle Ausbildung/ Schule/ Studium Vermögensaufbau Altersvorsorge Jugendliche (14 bis 17 Jahre) Junge Erwachsene (18 bis 24 Jahre) ! „Ich spare für…“ 32 Geringe Fallzahl Nur Tendenzaussage möglich! !
  • 33. Verschuldung: Bei wem und wie hoch? 12% sind verschuldet, 5% mit über 3.000 Euro Frage G11: Hast Du zurzeit Schulden?; Frage G11a: Bei wem hast Du Schulden gemacht? (Mehrfachnennungen); Frage G12: Und wie hoch sind Deine Schulden ungefähr?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700, bzw. deutschsprachige Bev. zwischen 14 und 24 Jahren mit Schulden: n= 104; Angaben in Prozent 12% der 14- bis 24- Jährigen sind zurzeit verschuldet. 5% der 14- bis 24- Jährigen haben Schulden in Höhe von 3.000 Euro und mehr. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Zurzeit Schulden? 12 88 Ja Nein Bei wem verschuldet? 35 18 18 10 9 8 6 20 Bank Eltern Händler (Ratenkauf) Sonstige Familie Kreditverleih/ -plattform Telefonanbieter Freunde Sonstiges 16 0 12 15 10 9 34 0-49 € 50-99 € 100-499 € 500-999 € 1000-1999 € 2000-2999 € 3000 € und mehr Höhe der Schulden? 33 4 2 2 1 1 1 1 2 Basis: Verschuldete alle 14- bis 24-Jährigen Verschuldete alle 14- bis 24-Jährigen 2 0 1 2 1 1 5
  • 35. Einstellung gegenüber Banken 65% haben von Geldinstituten eine (sehr) gute Meinung Frage H01: Was hast Du ganz allgemein für eine Meinung von den Banken und Sparkassen? Hast Du eine …?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700; Angaben in Prozent 65% der 14- bis 24- Jährigen haben von Banken/Sparkassen eine gute Meinung. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 „Von Banken und Sparkassen habe ich eine …“ 4 5 6 5 5 23 26 27 26 25 66 62 61 61 61 6 6 5 8 4 2009 2012 2015 2018 2021 sehr gute Meinung gute Meinung nicht so gute Meinung schlechte Meinung (sehr) gute Meinung: 72 68 76 69 65 35
  • 36. Zufriedenheit mit der eigenen Bank – Trend 9 von 10 sind mit ihrer Hauptbank (sehr) zufrieden Frage H03: Wie zufrieden bist Du persönlich mit den Leistungen Deiner hauptsächlich genutzten Bank? Bist Du damit …?; Fehlende Nennungen an 100%: „nutze keine Bankdienstleistung“ sowie „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700; Angaben in Prozent 92% der 14- bis 24- Jährigen sind mit ihrer hauptsächlich genutzten Bank (sehr) zufrieden. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Zufriedenheit mit den Leistungen der eigenen Bank 1 1 6 3 4 8 4 54 50 50 58 57 32 39 36 26 35 2009 2012 2015 2018 2021 sehr zufrieden zufrieden unzufrieden sehr unzufrieden 36 (sehr) zufrieden: 86 89 86 84 92
  • 37. 4 7 11 14 21 3 3 2 2 7 16 41 32 41 36 76 48 53 41 35 92 88 86 82 71 sicheres Online Banking eine sichere Geld- und Sparanlage eine gute persönliche Beratung ein günstiges Girokonto eine Bankfiliale in der Nähe Erwartungen gegenüber Banken Sicheres Online Banking ist am wichtigsten, die nahe Filiale weniger Frage H02: Wie wichtig sind für Dich persönlich folgende Aspekte, wenn es um die Auswahl oder die Zusammenarbeit mit einer Bank geht?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 überhaupt nicht wichtig weniger wichtig wichtig sehr wichtig 2021 Wie wichtig ist … 37 2018 (sehr) wichtig 88 () 90 () 79 () 90 () 79 ()
  • 38. Nutzung von Finanzprodukten 85% der 14- bis 24-Jährigen haben ein Girokonto Frage I11: Über welche der folgenden Finanzprodukte verfügst Du selbst?; Frage I12; Hast Du schon einmal daran gedacht bzw. kannst Du dir vorstellen künftig Aktien, Fonds oder andere Wertpapiere zu kaufen?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren; n= 700, bzw. deutschsprachige Bevölkerung, zwischen 14 und 24 Jahren, die bisher keine Wertpapiere gekauft haben: n= 431; Angaben in Prozent Nutzung von Finanzprodukten 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 2021 85 78 54 31 23 22 19 11 8 4 8 4 Girokonto girocard, ehemals EC-Karte Sparbuch Kreditkarte Aktien oder Wertpapiere Spar- und Anlageprodukt Bausparvertrag Bitcoin/ Kryptowährungen Gold Ratenkredit Sonstige Weiß nicht/ k.A. 38 2018 76 () 51 () 45 () 31 () 9 () 16 () 17 () 6 () 6 () 3 () 3 () 8 ()
  • 39. Nutzung von Finanzprodukten 23% nutzen Wertpapiere – 59% der Nichtbesitzer sehen Erwerb positiv Frage I11: Über welche der folgenden Finanzprodukte verfügst Du selbst?; Frage I12; Hast Du schon einmal daran gedacht bzw. kannst Du dir vorstellen künftig Aktien, Fonds oder andere Wertpapiere zu kaufen?; Fehlende Nennungen an 100%: „weiß nicht/ K.A.“; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren n= 700, bzw. deutschsprachige Bevölkerung, zwischen 14 und 24 Jahren, die bisher keine Wertpapiere gekauft haben: n= 431; Angaben in Prozent 59% der Befragten, die bisher keine Wertpapiere besitzen, können es sich vorstellen, solche zu kaufen. Besitz Aktien und andere Wertpapiere 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Noch keine Wertpapiere, aber Kauf vorstellbar 59 40 ja nein 39 9 23 2018 2021
  • 41. Geschlecht und Alter 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent Geschlecht Alter 40 27 33 14 bis 17 Jahre 18 bis 20 Jahre 21 bis 24 Jahre 52 48 männlich weiblich 41
  • 42. Schulabschluss/ Berufliche Situation 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 Angestrebter/ erreichter Schulabschluss 55 9 29 4 3 Kein allgemeinbildender Schulabschluss Hauptschul-/ Volksschulabschluss Realschulabschluss/ Mittlere Reife Fachhochschulreife Abitur/ Allgemeine Hochschulreife Berufliche Situation 44 12 22 17 3 2 Sonstiges Arbeitslos Berufstätig Studium Ausbildung Schule Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung zwischen 14 und 24 Jahren: n= 700; Angaben in Prozent 42
  • 43. Studiendesign Erhebungszeitraum: 1. bis 27. Juli 2021 Stichprobe: n= 700 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 24 Jahren (deutsch-sprachige Bevölkerung) Erhebungsmethode: CATI (Computer-Assisted Telephone Interview) Auftraggeber: Bundesverband deutscher Banken, Berlin Erhebung 2021: KANTAR, München Repräsentative Befragung – Gewichtung nach den Merkmalen: Alter, Geschlecht, Haushaltsgröße, Schulbildung, Bundesland und Ortsgröße. 09/2021 Bundesverband deutscher Banken – Jugendstudie 2021 43