SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Anfahrt zum VCH „Ideen Markt“ 2011                                                            Unsere Partner        / Aussteller

     Gästehäuser im Zentrum am Hauptbahnhof


                                           1

                   2




                               3
                                                                                              F                                                        „Ideen Markt“


                       4

                Hauptbahnhof


    Berliner Stadtmission
    Zentrum am Hauptbahnhof
    Lehrter Straße 68
    10557 Berlin


    Weitere Informationen erhalten Sie über das VCH-Büro:
    Tel.: 03375 / 529203 · Fax: 03375 / 529204
    E-Mail: verkauf.ac@vch.de
                                                                                                  Herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung.

          Gästehäuser der                      Für PKW und Busse:
          Berliner Stadtmission                Zufahrt Seydlitzstraße,
          Lehrter Straße 68•10557 Berlin       PKW-Parkplätze vor dem Gebäude
1   Jugendgästehaus                            Busparkplatz in der Seydlitzstraße
2   Gästehaus im Zentrum                       Für Fußgänger vom Hauptbahnhof:
3   Eingang zum Saal                           Ausgang Europaplatz, links bis zur nächsten
4   Hauptbahnhof                               Kreuzung, dort in die Lehrter Straße. Folgen
                                               Sie der Ausschilderung ab SM-Schild.
                               www.vch.de                                                                                   www.vch.de                     www.vch.de
Einladung zum VCH „Ideen Markt“ 2011                       Programm 28. April 2011                                                      Anmeldung zum VCH „Ideen Markt“ 2011

Wir laden Sie recht herzlich ein zu unserem „Ideen         Andacht und Grußwort                                                         Schicken Sie Ihre Anmeldung bitte an
Markt“ 2011 am Donnerstag, den 28. April 2011, von         I   8.45 Uhr                        Herr Pfr. Hans-Georg Filker
                                                                                               Gf. Berliner Stadtmission                Telefax: 03375 / 529204
09:00 bis 16:00 Uhr, in der Berliner Stadtmission, im
Zentrum Berlins, direkt am Hauptbahnhof.                   Fachvorträge
                                                                                                                                        Vorname
                                                           I   09:20 bis 09:50 Uhr             Herr Joachim Severin
                                                                                               Pax- Versicherungsdienst GmbH
Unser „Ideen Markt“ ist eine Kommunikations- und Infor-
mationsveranstaltung mit Angeboten von Dienstleistern      Thema: Jeder Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichts- und Verwaltungsrat
                                                           eines e.V., einer gGmbH / GmbH oder einer AG haftet grundsätzlich mit sei-   Nachname
und gewerblichen Anbietern im Umfeld der Kirchen in
                                                           nem Privatvermögen - wie kann ich mich dagegen schützen?
Deutschland.
                                                           I   10:00 bis 10:50 Uhr             Herr Uwe Schwarzer
                                                                                               Diakonisches Werk                        Straße
Wir möchten Ihnen im Rahmen dieser Veranstaltung                                               Strategisches Management
Angebote, Trends, Lösungen und Sparmöglichkeiten für                                           Stabsstelle Vorstand
Ihre Einrichtungen und Unternehmen vorstellen. Informie-   Thema: Perspektiven der Diakonie im gesellschaftlichen Wandel.               PLZ, Ort
ren Sie sich in Vorträgen und im Rahmen einer Messe über
                                                           I   11:00 bis 11:50 Uhr             Herr Albrecht Aupperle
die neuesten Leistungen unserer Partner. Während dieser                                        Iprevent- Institut für Gesund-
Veranstaltung ist auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt.                                        heitsberatung u. Schulungen              Telefon
Wir werden Sie mit einem Mittagsimbiss, Snacks und „fair
                                                           Thema: begeistert und achtsam leben
gehandelten“ Produkten, z.B. Kaffeespezialitäten, ver-         I Im Augenblick ganz präsent sein
wöhnen.                                                        I Situationen mit mehr Bewusstsein erleben u. besser steuern
                                                               I Gefühl + Verstand in Einklang bringen
                                                                                                                                        E-Mail

Es würde uns sehr freuen, Sie anlässlich unseres „Ideen    I   12:00 bis 12:45 Uhr             Herr Matthias Leimpek
                                                                                                                                        H Ja, ich komme gerne.
Marktes“ begrüßen zu dürfen. Wir bitten Sie, sich bis                                          Unternehmensberater
                                                                                                                                        H Ja, ich komme gerne in Begleitung von:
zum 11. April 2011 anzumelden unter der Faxnummer:         Thema: „Qualitätsmanagement / Servicequalität“ sowie „IT-Sicherheit –
03375 / 529204 oder per E-Mail: verkauf.ac@vch.de          Sicherheit im alltäglichen Umgang mit neuen Technologien“
                                                           I   13:30 bis 14:15 Uhr             Herr Heiko Viereck                       Vorname
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur                                        Firma LichtBlick AG
Verfügung unter: 03375 / 529203                            Thema: Die LichtBlick AG, Deutschlands größter unabhängiger Energiever-      Nachname
                                                           sorger, informiert über Rahmenverträge zur Lieferung von klimafreundli-
                                                           chem Ökostrom und zur effizienten Wärmeversorgung aus
                                                           ZuhauseKraftwerken.                                                          H Nein, ich kann leider nicht teilnehmen.
„Zusammenkunft ist ein Anfang.                             I   14:30 bis 15:30 Uhr             Herr Sebastian Voss
                                                                                               Herr Sebastian Wartenberg
         Zusammenhalt ist ein Fortschritt.                                                     Synergie-effekt.net

Zusammenarbeit ist der Erfolg.“ (Henry Ford)               Thema: Möglichkeiten, Chancen und Vorteile von Social Media
                                                           für die Hotelbranche                                                         Datum / Unterschrift




                     www.vch.de                                                       www.vch.de                                                               www.vch.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Ideenmarkt 2011

INTHERMO-Holzbau-Innovationstag 2011-Flyer.pdf
INTHERMO-Holzbau-Innovationstag 2011-Flyer.pdfINTHERMO-Holzbau-Innovationstag 2011-Flyer.pdf
INTHERMO-Holzbau-Innovationstag 2011-Flyer.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
New Tv Kongress
New Tv KongressNew Tv Kongress
New Tv Kongress
Steffen Hohl
 
newTV Kongress
newTV KongressnewTV Kongress
newTV Kongress
Volker Martens
 
Einladung Auftaktveranstaltung eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
Einladung Auftaktveranstaltung eBusiness-Lotse Darmstadt-DieburgEinladung Auftaktveranstaltung eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
Einladung Auftaktveranstaltung eBusiness-Lotse Darmstadt-DieburgeBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 
we-concept :: Medienwerkstatt :: Motionartist
we-concept :: Medienwerkstatt :: Motionartistwe-concept :: Medienwerkstatt :: Motionartist
we-concept :: Medienwerkstatt :: Motionartist
Sascha El-Khatib
 
Bürgerhaushalte: Bürger als Sparefroh?
Bürgerhaushalte: Bürger als Sparefroh?Bürgerhaushalte: Bürger als Sparefroh?
Bürgerhaushalte: Bürger als Sparefroh?
neu&kühn
 
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
wisnet_ev
 
PR-ZT_Usce-Belgrad_D[1].pdf
PR-ZT_Usce-Belgrad_D[1].pdfPR-ZT_Usce-Belgrad_D[1].pdf
PR-ZT_Usce-Belgrad_D[1].pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Baufachkongress Kongressführer 2014
Baufachkongress Kongressführer 2014Baufachkongress Kongressführer 2014
Baufachkongress Kongressführer 2014Eugen Aschenbrenner
 
TEDxRheinMain "Everything Communicates" Sponsoren Presentation
TEDxRheinMain "Everything Communicates" Sponsoren PresentationTEDxRheinMain "Everything Communicates" Sponsoren Presentation
TEDxRheinMain "Everything Communicates" Sponsoren Presentation
Wolfgang Weicht
 
PM MIPIM 2012.pdf
PM MIPIM 2012.pdfPM MIPIM 2012.pdf
Anmeldung & Seminarablauf.pdf
Anmeldung & Seminarablauf.pdfAnmeldung & Seminarablauf.pdf
Anmeldung & Seminarablauf.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Praxistage
 
[DE] Vom Wert der Information | Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO Keynote
[DE] Vom Wert der Information | Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO Keynote[DE] Vom Wert der Information | Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO Keynote
[DE] Vom Wert der Information | Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO Keynote
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
Newsletter 01/2015
Newsletter 01/2015Newsletter 01/2015
red.pdf
red.pdfred.pdf
Fachkongress Design Prozess: Flyer zum Workshop am 12.07.2012
Fachkongress Design Prozess: Flyer zum Workshop am 12.07.2012Fachkongress Design Prozess: Flyer zum Workshop am 12.07.2012
Fachkongress Design Prozess: Flyer zum Workshop am 12.07.2012
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 

Ähnlich wie Ideenmarkt 2011 (20)

INTHERMO-Holzbau-Innovationstag 2011-Flyer.pdf
INTHERMO-Holzbau-Innovationstag 2011-Flyer.pdfINTHERMO-Holzbau-Innovationstag 2011-Flyer.pdf
INTHERMO-Holzbau-Innovationstag 2011-Flyer.pdf
 
New Tv Kongress
New Tv KongressNew Tv Kongress
New Tv Kongress
 
newTV Kongress
newTV KongressnewTV Kongress
newTV Kongress
 
Einladung Auftaktveranstaltung eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
Einladung Auftaktveranstaltung eBusiness-Lotse Darmstadt-DieburgEinladung Auftaktveranstaltung eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
Einladung Auftaktveranstaltung eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 
we-concept :: Medienwerkstatt :: Motionartist
we-concept :: Medienwerkstatt :: Motionartistwe-concept :: Medienwerkstatt :: Motionartist
we-concept :: Medienwerkstatt :: Motionartist
 
"Drama, Baby! 120"
"Drama, Baby! 120""Drama, Baby! 120"
"Drama, Baby! 120"
 
Bürgerhaushalte: Bürger als Sparefroh?
Bürgerhaushalte: Bürger als Sparefroh?Bürgerhaushalte: Bürger als Sparefroh?
Bürgerhaushalte: Bürger als Sparefroh?
 
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
 
PR-ZT_Usce-Belgrad_D[1].pdf
PR-ZT_Usce-Belgrad_D[1].pdfPR-ZT_Usce-Belgrad_D[1].pdf
PR-ZT_Usce-Belgrad_D[1].pdf
 
Baufachkongress Kongressführer 2014
Baufachkongress Kongressführer 2014Baufachkongress Kongressführer 2014
Baufachkongress Kongressführer 2014
 
Unser briesebote01 web
Unser briesebote01 webUnser briesebote01 web
Unser briesebote01 web
 
TEDxRheinMain "Everything Communicates" Sponsoren Presentation
TEDxRheinMain "Everything Communicates" Sponsoren PresentationTEDxRheinMain "Everything Communicates" Sponsoren Presentation
TEDxRheinMain "Everything Communicates" Sponsoren Presentation
 
PM MIPIM 2012.pdf
PM MIPIM 2012.pdfPM MIPIM 2012.pdf
PM MIPIM 2012.pdf
 
Anmeldung & Seminarablauf.pdf
Anmeldung & Seminarablauf.pdfAnmeldung & Seminarablauf.pdf
Anmeldung & Seminarablauf.pdf
 
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
 
[DE] Vom Wert der Information | Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO Keynote
[DE] Vom Wert der Information | Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO Keynote[DE] Vom Wert der Information | Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO Keynote
[DE] Vom Wert der Information | Ulrich Kampffmeyer | DMS EXPO Keynote
 
Newsletter 01/2015
Newsletter 01/2015Newsletter 01/2015
Newsletter 01/2015
 
Newsletter 6 2018
Newsletter 6   2018 Newsletter 6   2018
Newsletter 6 2018
 
red.pdf
red.pdfred.pdf
red.pdf
 
Fachkongress Design Prozess: Flyer zum Workshop am 12.07.2012
Fachkongress Design Prozess: Flyer zum Workshop am 12.07.2012Fachkongress Design Prozess: Flyer zum Workshop am 12.07.2012
Fachkongress Design Prozess: Flyer zum Workshop am 12.07.2012
 

Ideenmarkt 2011

  • 1. Anfahrt zum VCH „Ideen Markt“ 2011 Unsere Partner / Aussteller Gästehäuser im Zentrum am Hauptbahnhof 1 2 3 F „Ideen Markt“ 4 Hauptbahnhof Berliner Stadtmission Zentrum am Hauptbahnhof Lehrter Straße 68 10557 Berlin Weitere Informationen erhalten Sie über das VCH-Büro: Tel.: 03375 / 529203 · Fax: 03375 / 529204 E-Mail: verkauf.ac@vch.de Herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung. Gästehäuser der Für PKW und Busse: Berliner Stadtmission Zufahrt Seydlitzstraße, Lehrter Straße 68•10557 Berlin PKW-Parkplätze vor dem Gebäude 1 Jugendgästehaus Busparkplatz in der Seydlitzstraße 2 Gästehaus im Zentrum Für Fußgänger vom Hauptbahnhof: 3 Eingang zum Saal Ausgang Europaplatz, links bis zur nächsten 4 Hauptbahnhof Kreuzung, dort in die Lehrter Straße. Folgen Sie der Ausschilderung ab SM-Schild. www.vch.de www.vch.de www.vch.de
  • 2. Einladung zum VCH „Ideen Markt“ 2011 Programm 28. April 2011 Anmeldung zum VCH „Ideen Markt“ 2011 Wir laden Sie recht herzlich ein zu unserem „Ideen Andacht und Grußwort Schicken Sie Ihre Anmeldung bitte an Markt“ 2011 am Donnerstag, den 28. April 2011, von I 8.45 Uhr Herr Pfr. Hans-Georg Filker Gf. Berliner Stadtmission Telefax: 03375 / 529204 09:00 bis 16:00 Uhr, in der Berliner Stadtmission, im Zentrum Berlins, direkt am Hauptbahnhof. Fachvorträge Vorname I 09:20 bis 09:50 Uhr Herr Joachim Severin Pax- Versicherungsdienst GmbH Unser „Ideen Markt“ ist eine Kommunikations- und Infor- mationsveranstaltung mit Angeboten von Dienstleistern Thema: Jeder Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichts- und Verwaltungsrat eines e.V., einer gGmbH / GmbH oder einer AG haftet grundsätzlich mit sei- Nachname und gewerblichen Anbietern im Umfeld der Kirchen in nem Privatvermögen - wie kann ich mich dagegen schützen? Deutschland. I 10:00 bis 10:50 Uhr Herr Uwe Schwarzer Diakonisches Werk Straße Wir möchten Ihnen im Rahmen dieser Veranstaltung Strategisches Management Angebote, Trends, Lösungen und Sparmöglichkeiten für Stabsstelle Vorstand Ihre Einrichtungen und Unternehmen vorstellen. Informie- Thema: Perspektiven der Diakonie im gesellschaftlichen Wandel. PLZ, Ort ren Sie sich in Vorträgen und im Rahmen einer Messe über I 11:00 bis 11:50 Uhr Herr Albrecht Aupperle die neuesten Leistungen unserer Partner. Während dieser Iprevent- Institut für Gesund- Veranstaltung ist auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt. heitsberatung u. Schulungen Telefon Wir werden Sie mit einem Mittagsimbiss, Snacks und „fair Thema: begeistert und achtsam leben gehandelten“ Produkten, z.B. Kaffeespezialitäten, ver- I Im Augenblick ganz präsent sein wöhnen. I Situationen mit mehr Bewusstsein erleben u. besser steuern I Gefühl + Verstand in Einklang bringen E-Mail Es würde uns sehr freuen, Sie anlässlich unseres „Ideen I 12:00 bis 12:45 Uhr Herr Matthias Leimpek H Ja, ich komme gerne. Marktes“ begrüßen zu dürfen. Wir bitten Sie, sich bis Unternehmensberater H Ja, ich komme gerne in Begleitung von: zum 11. April 2011 anzumelden unter der Faxnummer: Thema: „Qualitätsmanagement / Servicequalität“ sowie „IT-Sicherheit – 03375 / 529204 oder per E-Mail: verkauf.ac@vch.de Sicherheit im alltäglichen Umgang mit neuen Technologien“ I 13:30 bis 14:15 Uhr Herr Heiko Viereck Vorname Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Firma LichtBlick AG Verfügung unter: 03375 / 529203 Thema: Die LichtBlick AG, Deutschlands größter unabhängiger Energiever- Nachname sorger, informiert über Rahmenverträge zur Lieferung von klimafreundli- chem Ökostrom und zur effizienten Wärmeversorgung aus ZuhauseKraftwerken. H Nein, ich kann leider nicht teilnehmen. „Zusammenkunft ist ein Anfang. I 14:30 bis 15:30 Uhr Herr Sebastian Voss Herr Sebastian Wartenberg Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Synergie-effekt.net Zusammenarbeit ist der Erfolg.“ (Henry Ford) Thema: Möglichkeiten, Chancen und Vorteile von Social Media für die Hotelbranche Datum / Unterschrift www.vch.de www.vch.de www.vch.de