SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Eine Froschgeschichte
Es war einmal eine Gruppe von Fröschen, ...   …  die einen Wettkampf machten.  Ihr Ziel war es, die Spitze eines hohen Turmes zu erreichen.
Viele Zuschauer hatten sich bereits versammelt,  um diesen Wettkampf zu sehen und sie anzufeuern...   Das Rennen konnte beginnen...
Ehrlich gesagt: Von den Zuschauern glaubte niemand so recht daran, dass es möglich sei, dass die Frösche diesen hohen Gipfel erreichen konnten.  Der Wettkampf begann:  Die Frösche nahmen einen riessen Anlauf .... Alles, was sie hören konnten, waren Aussprüche wie: „ Ach, wie anstrengend!!!  „ Die werden sicher NIE hochkommen!“  „ Das können sie gar nicht schaffen, der Turm ist viel zu hoch!“
Die Leute riefen weiter: „ Das ist viel zu anstrengend!!!  Das kann niemand schaffen!“ Immer mehr Frösche gaben frustriert auf ...Aber der eine Frosch kletterte und sprang immer noch weiter...  ER wollte einfach nicht aufgeben!
Am Ende hatten alle aufgehört, weiterzuklettern, außer diesem einen Frosch, der mit enormem Kraftaufwand als Einziger den Gipfel des Turmes erreichte!  Jetzt wollten die anderen Mitstreiter natürlich wissen, wie er das denn schaffen konnte! Einer von ihnen ging auf ihn zu, um ihn zu fragen, wie er es geschafft hatte, diese enorme Leistung zu bringen und bis ans Ziel zu kommen.
Es stellte sich heraus... Der Gewinner war TAUB !!!     Und die Moral von der Geschichte?

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Duitsland Eifel 2005 11 11->13
Duitsland Eifel 2005  11 11->13Duitsland Eifel 2005  11 11->13
Duitsland Eifel 2005 11 11->13
Her Hert
 
HMP Unified Communication & New World of Work - Trends 2013
HMP Unified Communication & New World of Work - Trends 2013HMP Unified Communication & New World of Work - Trends 2013
HMP Unified Communication & New World of Work - Trends 2013
Hellmuth Leinfellner MIM
 
Unified Communication
Unified CommunicationUnified Communication
Unified Communication
Stevil
 
Dieta equilibrada
Dieta equilibradaDieta equilibrada
Dieta equilibrada
Jasmin Cárdenas
 
Propiedades y características de los sistemas
Propiedades y características de los sistemasPropiedades y características de los sistemas
Propiedades y características de los sistemas
Stevendido George
 
Redes sociales para la educacion
Redes sociales para la educacionRedes sociales para la educacion
Redes sociales para la educacion
olmerivan
 
Puja
PujaPuja
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2012
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2012Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2012
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2012
Estrel Berlin
 
Areas de la auditoria p1
Areas de la auditoria p1Areas de la auditoria p1
Areas de la auditoria p1
giseela_ledesma
 
Las7maravillas (1)
Las7maravillas (1)Las7maravillas (1)
Las7maravillas (1)
Jonathan Barragan
 
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und SocialmediazeitplanungSo finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
Intermedia Concept
 
Sexualidad
SexualidadSexualidad
Sexualidad
gonar1696
 
Internet briefing 20130903_2
Internet briefing 20130903_2Internet briefing 20130903_2
Internet briefing 20130903_2
Andre Golliez
 
Tics webquest
Tics webquestTics webquest
Tics webquest
Clarissa Dominguez
 
Ballet Bolshoi.
Ballet Bolshoi.Ballet Bolshoi.
Ballet Bolshoi.
Xiomi Sac
 
Schlagermanie
SchlagermanieSchlagermanie
Schlagermanie
Jens Fauldrath
 
Poster Session KKundK Social Magazine
Poster Session KKundK Social MagazinePoster Session KKundK Social Magazine
Poster Session KKundK Social Magazine
Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH
 

Andere mochten auch (20)

Duitsland Eifel 2005 11 11->13
Duitsland Eifel 2005  11 11->13Duitsland Eifel 2005  11 11->13
Duitsland Eifel 2005 11 11->13
 
HMP Unified Communication & New World of Work - Trends 2013
HMP Unified Communication & New World of Work - Trends 2013HMP Unified Communication & New World of Work - Trends 2013
HMP Unified Communication & New World of Work - Trends 2013
 
Unified Communication
Unified CommunicationUnified Communication
Unified Communication
 
Ss 3x8 Banner
Ss 3x8 BannerSs 3x8 Banner
Ss 3x8 Banner
 
Dieta equilibrada
Dieta equilibradaDieta equilibrada
Dieta equilibrada
 
15 gründe für CTAIMA CAE.Net
15 gründe für CTAIMA CAE.Net15 gründe für CTAIMA CAE.Net
15 gründe für CTAIMA CAE.Net
 
Propiedades y características de los sistemas
Propiedades y características de los sistemasPropiedades y características de los sistemas
Propiedades y características de los sistemas
 
Redes sociales para la educacion
Redes sociales para la educacionRedes sociales para la educacion
Redes sociales para la educacion
 
Puja
PujaPuja
Puja
 
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2012
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2012Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2012
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2012
 
Neo rauch
Neo rauchNeo rauch
Neo rauch
 
Areas de la auditoria p1
Areas de la auditoria p1Areas de la auditoria p1
Areas de la auditoria p1
 
Las7maravillas (1)
Las7maravillas (1)Las7maravillas (1)
Las7maravillas (1)
 
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und SocialmediazeitplanungSo finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
 
Sexualidad
SexualidadSexualidad
Sexualidad
 
Internet briefing 20130903_2
Internet briefing 20130903_2Internet briefing 20130903_2
Internet briefing 20130903_2
 
Tics webquest
Tics webquestTics webquest
Tics webquest
 
Ballet Bolshoi.
Ballet Bolshoi.Ballet Bolshoi.
Ballet Bolshoi.
 
Schlagermanie
SchlagermanieSchlagermanie
Schlagermanie
 
Poster Session KKundK Social Magazine
Poster Session KKundK Social MagazinePoster Session KKundK Social Magazine
Poster Session KKundK Social Magazine
 

Froschgeschichte Metapher

  • 2. Es war einmal eine Gruppe von Fröschen, ... … die einen Wettkampf machten. Ihr Ziel war es, die Spitze eines hohen Turmes zu erreichen.
  • 3. Viele Zuschauer hatten sich bereits versammelt, um diesen Wettkampf zu sehen und sie anzufeuern... Das Rennen konnte beginnen...
  • 4. Ehrlich gesagt: Von den Zuschauern glaubte niemand so recht daran, dass es möglich sei, dass die Frösche diesen hohen Gipfel erreichen konnten. Der Wettkampf begann: Die Frösche nahmen einen riessen Anlauf .... Alles, was sie hören konnten, waren Aussprüche wie: „ Ach, wie anstrengend!!! „ Die werden sicher NIE hochkommen!“ „ Das können sie gar nicht schaffen, der Turm ist viel zu hoch!“
  • 5. Die Leute riefen weiter: „ Das ist viel zu anstrengend!!! Das kann niemand schaffen!“ Immer mehr Frösche gaben frustriert auf ...Aber der eine Frosch kletterte und sprang immer noch weiter... ER wollte einfach nicht aufgeben!
  • 6. Am Ende hatten alle aufgehört, weiterzuklettern, außer diesem einen Frosch, der mit enormem Kraftaufwand als Einziger den Gipfel des Turmes erreichte! Jetzt wollten die anderen Mitstreiter natürlich wissen, wie er das denn schaffen konnte! Einer von ihnen ging auf ihn zu, um ihn zu fragen, wie er es geschafft hatte, diese enorme Leistung zu bringen und bis ans Ziel zu kommen.
  • 7. Es stellte sich heraus... Der Gewinner war TAUB !!!   Und die Moral von der Geschichte?