SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Unternehmensgruppe SeniVita
regional - gemeinnützig - sozial
Das Haus St. Nikolaus in Maisach-Gernlinden
Bedarfsermittlung
Bedarf an Pflegeplätzen 2013 und 2030
Das Haus St. Nikolaus
Ansprechpartner, Ansichten und Leistungen
Leistungen der Pflegeversicherung
Finanzierung von Pflege, Kosten und Leistungen zum Nulltarif
Zusammenfassung
Die SeniVita-Vorteile, Informationen und Kontakt
Die SeniVita-Gruppe
Philosophie und Einrichtungen
Der Wachstumsmarkt Pflege
Bedarf an stationärer Pflege 2013
60
Plätze
110
Plätze
Bedarf an stationärer Pflege 2030 (Steigerung um 65 %)
99
Plätze
182
Plätze
Quelle: Bertelsmann Stiftung
Bedarfsermittlung
Bedarf an Pflegeplätzen 2013 und 2030
Das Haus St. Nikolaus
Ansprechpartner, Ansichten und Leistungen
Leistungen der Pflegeversicherung
Finanzierung von Pflege, Kosten und Leistungen zum Nulltarif
Zusammenfassung
Die SeniVita-Vorteile, Informationen und Kontakt
Die SeniVita-Gruppe
Philosophie und Einrichtungen
Umsatz 30 Mio. Euro
5 Schulbetriebe
13 Pflege-u. Betreuungseinrichtungen
285 Schüler
900 Bewohner
SeniVita OHG
Geschäftsführender Gesellschafter
Dr. phil. Horst Wiesent (72,5 % Anteile)
Weitere Gesellschafter
• Anton Kummert, Steuerberater
• Manfred Vetterl, Rechtsanwalt
Gesellschafter und Geschäftsführung
Unternehmensphilosophie
Christlich
Ökologisch
Regional
EthischGemeinnützig
Altenpflege
• Kerngeschäft
• 15 Seniorenhäuser, 6 Altenpflege 5.0-Einrichtungen
Behindertenhilfe
• Spezialisierung auf Menschen mit Prader-Willi-Syndrom
• Eine bestehende Einrichtung, eine weitere folgt
Kinderkrankenpflege
• Betreuung von schwerstpflegebedürftigen Kindern
• Eine Einrichtung
Schulen
• Berufsfachschule für Altenpflege
• Fachschule für Heilerziehungspflege
• Zwei Fachoberschulen
• Eine zweisprachige Grundschule
Geschäftsbereiche der Unternehmensgruppe
Hier finden Sie uns
Bedarfsermittlung
Bedarf an Pflegeplätzen 2013 und 2030
Das Haus St. Nikolaus
Ansprechpartner, Ansichten und Leistungen
Leistungen der Pflegeversicherung
Finanzierung von Pflege, Kosten und Leistungen zum Nulltarif
Zusammenfassung
Die SeniVita-Vorteile, Informationen und Kontakt
Die SeniVita-Gruppe
Philosophie und Einrichtungen
Das Haus St. Nikolaus in Maisach-Gernlinden
Das Haus St. Nikolaus
1. Eröffnung 3.6.2013
2. Investitionssumme: 8,5 Mio. Euro
3. Generalunternehmer: Eberhard Pöhner Unternehmen für Hoch- und Tiefbau,
Bayreuth
4. Einrichtung: 2f, Bayreuth
5. 50 Pflegeplätze überwiegend in Einzelzimmern, 20 Pflegewohnungen
6. 70 Arbeits- und 12 Ausbildungsplätze
Umsatz 30 Mio. Euro
5 Schulbetriebe
13 Pflege-u. Betreuungseinrichtungen
285 Schüler
900 Bewohner
Fabian Rössel, Dipl.-Pflegewirt (FH)
Haus- und Betriebsleiter
Enrique John, Bachelor of Arts
Stellvertretender Hausleiter und
Pflegedienstleiter für den stationären Bereich
Ansprechpartner im Haus St. Nikolaus
Umsatz 30 Mio. Euro
5 Schulbetriebe
13 Pflege-u. Betreuungseinrichtungen
285 Schüler
900 Bewohner
Elisabeth Frank-Gawliczek
Pflegedienstleitung für die ambulante und
teilstationäre Pflege (Tagespflege)
Birgit Marschall
Verwaltung
Ansprechpartner im Haus St. Nikolaus
Umsatz 30 Mio. Euro
5 Schulbetriebe
13 Pflege-u. Betreuungseinrichtungen
285 Schüler
900 Bewohner
Christine Seidler
Küchenleitung
Johann Kubiczek
Haustechnik
Ansprechpartner im Haus St. Nikolaus
Erdgeschoß
Erstes und zweites Obergeschoß
Drittes Obergeschoß
Umsatz 30 Mio. Euro
5 Schulbetriebe
13 Pflege-u. Betreuungseinrichtungen
285 Schüler
900 Bewohner
Im Haus:
 Stationäre Pflege
 Altenpflege 5.0
Bei Pflegebedürftigen zuhause
 Ambulante Pflege
Angebote des Hauses St. Nikolaus
Dauerhafte Pflege im Vergleich: Stationär – Altenpflege 5.0
Dauerhafte Pflege im Vergleich: Stationär – Altenpflege 5.0
Stationäre Pflege Altenpflege 5.0
Angebote im Haus St. Nikolaus
Stationäre Pflege Altenpflege 5.0 Ambulante Pflege
Dauerhafte Pflege in St. Nikolaus ja ja -
Vorübergehende/Kurzzeitige Pflege
in St. Nikolaus
ja - -
Tagespflege in St. Nikolaus - ja -
Pflege zu Hause - - ja
Verhinderungspflege und
Betreuungsleistungen zu Hause
- - ja
Kostenlose Pflegeberatung zu
Hause oder in der Klinik
ja ja ja
Pflegebesuch nach § 37 - ja ja
Offener Mittagstisch ja - -
Essen auf Rädern - ja ja
Ein- und Zweizimmerwohnungen
29
Bedarfsermittlung
Bedarf an Pflegeplätzen 2013 und 2030
Das Haus St. Nikolaus
Ansprechpartner, Ansichten und Leistungen
Leistungen der Pflegeversicherung
Finanzierung von Pflege, Kosten und Leistungen zum Nulltarif
Zusammenfassung
Die SeniVita-Vorteile, Informationen und Kontakt
Die SeniVita-Gruppe
Philosophie und Einrichtungen
Leistung der
Pflegeversicherung
Eigenanteil Leistung für
Menschen mit
Demenz zum
Nulltarif möglich?
Eröffnungs-
angebot
Stationäre Pflege Max. 1550,-
Euro/Monat
Ca. 1850,-
Euro/Monat
- Kostenloses
Probewohnen
3 Tage
Altenpflege 5.0 Max. 2325,-
Euro/Monat
Ca. 1850,-
Euro/Monat
- Kostenloses
Probewohnen
3 Tage
Kurzzeitpflege Max. 1550,- Euro/Jahr Tag 40,- € ja -
Verhinderungs-
/Urlaubspflege
Max. 1550,- Euro/Jahr Tag 40,- € - -
Tagespflege Max. 1550,-
Euro/Monat
Tag ab 20,- € ja Kostenloser
Besuch 3 Tage
Ambulante Pflege Max. 1550,-
Euro/Monat
- -
Betreuungsleistungen Max. 2400,- Euro/Jahr ja -
Leistungen der Pflegeversicherung, Kosten und Angebote
Bedarfsermittlung
Bedarf an Pflegeplätzen 2013 und 2030
Das Haus St. Nikolaus
Ansprechpartner, Ansichten und Leistungen
Leistungen der Pflegeversicherung
Finanzierung von Pflege, Kosten und Leistungen zum Nulltarif
Zusammenfassung
Die SeniVita-Vorteile, Informationen und Kontakt
Die SeniVita-Gruppe
Philosophie und Einrichtungen
Die Vorteile im Haus St. Nikolaus
1. Eine reichhaltige Palette an Pflege- und Wohnangeboten
2. Moderne, barrierefreie Anlage der neuesten Generation
3. Ein- und Zweizimmerwohnungen, großzügige Räumlichkeiten
4. Eigene Küche
5. Eingearbeitetes Leitungspersonal
6. Eigenes Personal, auch im Hauswirtschaftsbereich
7. Bezahlbare Preise, kostenloses Probewohnen
8. Hoher Qualitätsanspruch
9. Attraktiver Arbeitgeber
10. Gemeinnütziger Träger
Hier können Sie sich über uns informieren
Im Haus
Internet www.senivita.de
Internet www.senivita-perspektiven.de (Personalhomepage)
Internet
Internet www.wohnen-im-alter.de,
www.deutsches-seniorenportal.de
Broschüren Unsere Unternehmenszeitung
„Das GinkgoBlatt“
Broschüren Der SeniVita PflegeRatgeber
Broschüren Hausprospekt
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Kontakt:
Haus St. Nikolaus der SeniVita Sozial gemeinnützige GmbH
Ganghoferstr. 1d
82216 Maisach-Gernlinden
Tel. 08142 65164-0
Fax 08142 65164-444
E-Mail: verwaltung@stnikolaus.senivita.de
www.senivita.de www.senivita-perspektiven.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Rt2012
Rt2012Rt2012
Rt2012
t g
 
Reportaje de Virus informaticos
Reportaje de Virus informaticosReportaje de Virus informaticos
Reportaje de Virus informaticos
StefanySixx
 
Broschüre Tourismusreform 2006 bis 2013
Broschüre Tourismusreform 2006 bis 2013Broschüre Tourismusreform 2006 bis 2013
Broschüre Tourismusreform 2006 bis 2013
MediendienstKtGR
 
Estructura (presentacion)corrientess123
Estructura (presentacion)corrientess123Estructura (presentacion)corrientess123
Estructura (presentacion)corrientess123
vitorialedez
 
Unsere Heimat
Unsere HeimatUnsere Heimat
Unsere Heimat
showte
 
Tombola2000 facebook 2
Tombola2000 facebook 2Tombola2000 facebook 2
Tombola2000 facebook 2
thjnkloved
 

Andere mochten auch (19)

Le droit d’auteur
Le droit d’auteurLe droit d’auteur
Le droit d’auteur
 
Rt2012
Rt2012Rt2012
Rt2012
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Actividad Financiera del estado venezolano
Actividad Financiera del estado venezolanoActividad Financiera del estado venezolano
Actividad Financiera del estado venezolano
 
How CIOs Can Build a Mobility Strategy - French
How CIOs Can Build a Mobility Strategy - FrenchHow CIOs Can Build a Mobility Strategy - French
How CIOs Can Build a Mobility Strategy - French
 
Support lt 2008-2009
Support lt 2008-2009Support lt 2008-2009
Support lt 2008-2009
 
Reportaje de Virus informaticos
Reportaje de Virus informaticosReportaje de Virus informaticos
Reportaje de Virus informaticos
 
Atelier google + local ot guebwiller
Atelier google + local ot guebwillerAtelier google + local ot guebwiller
Atelier google + local ot guebwiller
 
Cristina lópez
Cristina lópezCristina lópez
Cristina lópez
 
Act1 okrc
Act1 okrcAct1 okrc
Act1 okrc
 
Members, die Mitgliederverwaltung von CRM Partners
Members, die Mitgliederverwaltung von CRM PartnersMembers, die Mitgliederverwaltung von CRM Partners
Members, die Mitgliederverwaltung von CRM Partners
 
Le parrainage: pour le meilleur et pour le pire
Le parrainage: pour le meilleur et pour le pireLe parrainage: pour le meilleur et pour le pire
Le parrainage: pour le meilleur et pour le pire
 
Autos de lujo
Autos de lujoAutos de lujo
Autos de lujo
 
Broschüre Tourismusreform 2006 bis 2013
Broschüre Tourismusreform 2006 bis 2013Broschüre Tourismusreform 2006 bis 2013
Broschüre Tourismusreform 2006 bis 2013
 
Annonces légales
Annonces légalesAnnonces légales
Annonces légales
 
Estructura (presentacion)corrientess123
Estructura (presentacion)corrientess123Estructura (presentacion)corrientess123
Estructura (presentacion)corrientess123
 
Unsere Heimat
Unsere HeimatUnsere Heimat
Unsere Heimat
 
Eu migration
Eu migrationEu migration
Eu migration
 
Tombola2000 facebook 2
Tombola2000 facebook 2Tombola2000 facebook 2
Tombola2000 facebook 2
 

Ähnlich wie Eröffnung gernlinden (7)

Chance B - Soziale Dienste 11 2009
Chance B - Soziale Dienste 11 2009Chance B - Soziale Dienste 11 2009
Chance B - Soziale Dienste 11 2009
 
Präsentation Seniorenpark Sandler, November 2013
Präsentation Seniorenpark Sandler, November 2013Präsentation Seniorenpark Sandler, November 2013
Präsentation Seniorenpark Sandler, November 2013
 
Barmherzige Brüder Rilchingen
Barmherzige Brüder RilchingenBarmherzige Brüder Rilchingen
Barmherzige Brüder Rilchingen
 
Bundesministerin Dr. Maria Fekter (Bundesministerin für Finanzen)
Bundesministerin Dr. Maria Fekter (Bundesministerin für Finanzen)Bundesministerin Dr. Maria Fekter (Bundesministerin für Finanzen)
Bundesministerin Dr. Maria Fekter (Bundesministerin für Finanzen)
 
PFLEGE optimal - Kultursensible Tagespflege
PFLEGE optimal - Kultursensible TagespflegePFLEGE optimal - Kultursensible Tagespflege
PFLEGE optimal - Kultursensible Tagespflege
 
DI (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
DI (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)DI (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
DI (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
 
2110-Aktionstag Pflege.pdf
2110-Aktionstag Pflege.pdf2110-Aktionstag Pflege.pdf
2110-Aktionstag Pflege.pdf
 

Eröffnung gernlinden

  • 1. Die Unternehmensgruppe SeniVita regional - gemeinnützig - sozial Das Haus St. Nikolaus in Maisach-Gernlinden
  • 2. Bedarfsermittlung Bedarf an Pflegeplätzen 2013 und 2030 Das Haus St. Nikolaus Ansprechpartner, Ansichten und Leistungen Leistungen der Pflegeversicherung Finanzierung von Pflege, Kosten und Leistungen zum Nulltarif Zusammenfassung Die SeniVita-Vorteile, Informationen und Kontakt Die SeniVita-Gruppe Philosophie und Einrichtungen
  • 4. Bedarf an stationärer Pflege 2013 60 Plätze 110 Plätze
  • 5. Bedarf an stationärer Pflege 2030 (Steigerung um 65 %) 99 Plätze 182 Plätze Quelle: Bertelsmann Stiftung
  • 6. Bedarfsermittlung Bedarf an Pflegeplätzen 2013 und 2030 Das Haus St. Nikolaus Ansprechpartner, Ansichten und Leistungen Leistungen der Pflegeversicherung Finanzierung von Pflege, Kosten und Leistungen zum Nulltarif Zusammenfassung Die SeniVita-Vorteile, Informationen und Kontakt Die SeniVita-Gruppe Philosophie und Einrichtungen
  • 7. Umsatz 30 Mio. Euro 5 Schulbetriebe 13 Pflege-u. Betreuungseinrichtungen 285 Schüler 900 Bewohner SeniVita OHG Geschäftsführender Gesellschafter Dr. phil. Horst Wiesent (72,5 % Anteile) Weitere Gesellschafter • Anton Kummert, Steuerberater • Manfred Vetterl, Rechtsanwalt Gesellschafter und Geschäftsführung
  • 9. Altenpflege • Kerngeschäft • 15 Seniorenhäuser, 6 Altenpflege 5.0-Einrichtungen Behindertenhilfe • Spezialisierung auf Menschen mit Prader-Willi-Syndrom • Eine bestehende Einrichtung, eine weitere folgt Kinderkrankenpflege • Betreuung von schwerstpflegebedürftigen Kindern • Eine Einrichtung Schulen • Berufsfachschule für Altenpflege • Fachschule für Heilerziehungspflege • Zwei Fachoberschulen • Eine zweisprachige Grundschule Geschäftsbereiche der Unternehmensgruppe
  • 11. Bedarfsermittlung Bedarf an Pflegeplätzen 2013 und 2030 Das Haus St. Nikolaus Ansprechpartner, Ansichten und Leistungen Leistungen der Pflegeversicherung Finanzierung von Pflege, Kosten und Leistungen zum Nulltarif Zusammenfassung Die SeniVita-Vorteile, Informationen und Kontakt Die SeniVita-Gruppe Philosophie und Einrichtungen
  • 12. Das Haus St. Nikolaus in Maisach-Gernlinden
  • 13. Das Haus St. Nikolaus 1. Eröffnung 3.6.2013 2. Investitionssumme: 8,5 Mio. Euro 3. Generalunternehmer: Eberhard Pöhner Unternehmen für Hoch- und Tiefbau, Bayreuth 4. Einrichtung: 2f, Bayreuth 5. 50 Pflegeplätze überwiegend in Einzelzimmern, 20 Pflegewohnungen 6. 70 Arbeits- und 12 Ausbildungsplätze
  • 14. Umsatz 30 Mio. Euro 5 Schulbetriebe 13 Pflege-u. Betreuungseinrichtungen 285 Schüler 900 Bewohner Fabian Rössel, Dipl.-Pflegewirt (FH) Haus- und Betriebsleiter Enrique John, Bachelor of Arts Stellvertretender Hausleiter und Pflegedienstleiter für den stationären Bereich Ansprechpartner im Haus St. Nikolaus
  • 15. Umsatz 30 Mio. Euro 5 Schulbetriebe 13 Pflege-u. Betreuungseinrichtungen 285 Schüler 900 Bewohner Elisabeth Frank-Gawliczek Pflegedienstleitung für die ambulante und teilstationäre Pflege (Tagespflege) Birgit Marschall Verwaltung Ansprechpartner im Haus St. Nikolaus
  • 16. Umsatz 30 Mio. Euro 5 Schulbetriebe 13 Pflege-u. Betreuungseinrichtungen 285 Schüler 900 Bewohner Christine Seidler Küchenleitung Johann Kubiczek Haustechnik Ansprechpartner im Haus St. Nikolaus
  • 18. Erstes und zweites Obergeschoß
  • 20. Umsatz 30 Mio. Euro 5 Schulbetriebe 13 Pflege-u. Betreuungseinrichtungen 285 Schüler 900 Bewohner Im Haus:  Stationäre Pflege  Altenpflege 5.0 Bei Pflegebedürftigen zuhause  Ambulante Pflege Angebote des Hauses St. Nikolaus
  • 21. Dauerhafte Pflege im Vergleich: Stationär – Altenpflege 5.0
  • 22. Dauerhafte Pflege im Vergleich: Stationär – Altenpflege 5.0 Stationäre Pflege Altenpflege 5.0
  • 23. Angebote im Haus St. Nikolaus Stationäre Pflege Altenpflege 5.0 Ambulante Pflege Dauerhafte Pflege in St. Nikolaus ja ja - Vorübergehende/Kurzzeitige Pflege in St. Nikolaus ja - - Tagespflege in St. Nikolaus - ja - Pflege zu Hause - - ja Verhinderungspflege und Betreuungsleistungen zu Hause - - ja Kostenlose Pflegeberatung zu Hause oder in der Klinik ja ja ja Pflegebesuch nach § 37 - ja ja Offener Mittagstisch ja - - Essen auf Rädern - ja ja
  • 24.
  • 25.
  • 26.
  • 28.
  • 29. 29
  • 30.
  • 31. Bedarfsermittlung Bedarf an Pflegeplätzen 2013 und 2030 Das Haus St. Nikolaus Ansprechpartner, Ansichten und Leistungen Leistungen der Pflegeversicherung Finanzierung von Pflege, Kosten und Leistungen zum Nulltarif Zusammenfassung Die SeniVita-Vorteile, Informationen und Kontakt Die SeniVita-Gruppe Philosophie und Einrichtungen
  • 32. Leistung der Pflegeversicherung Eigenanteil Leistung für Menschen mit Demenz zum Nulltarif möglich? Eröffnungs- angebot Stationäre Pflege Max. 1550,- Euro/Monat Ca. 1850,- Euro/Monat - Kostenloses Probewohnen 3 Tage Altenpflege 5.0 Max. 2325,- Euro/Monat Ca. 1850,- Euro/Monat - Kostenloses Probewohnen 3 Tage Kurzzeitpflege Max. 1550,- Euro/Jahr Tag 40,- € ja - Verhinderungs- /Urlaubspflege Max. 1550,- Euro/Jahr Tag 40,- € - - Tagespflege Max. 1550,- Euro/Monat Tag ab 20,- € ja Kostenloser Besuch 3 Tage Ambulante Pflege Max. 1550,- Euro/Monat - - Betreuungsleistungen Max. 2400,- Euro/Jahr ja - Leistungen der Pflegeversicherung, Kosten und Angebote
  • 33. Bedarfsermittlung Bedarf an Pflegeplätzen 2013 und 2030 Das Haus St. Nikolaus Ansprechpartner, Ansichten und Leistungen Leistungen der Pflegeversicherung Finanzierung von Pflege, Kosten und Leistungen zum Nulltarif Zusammenfassung Die SeniVita-Vorteile, Informationen und Kontakt Die SeniVita-Gruppe Philosophie und Einrichtungen
  • 34. Die Vorteile im Haus St. Nikolaus 1. Eine reichhaltige Palette an Pflege- und Wohnangeboten 2. Moderne, barrierefreie Anlage der neuesten Generation 3. Ein- und Zweizimmerwohnungen, großzügige Räumlichkeiten 4. Eigene Küche 5. Eingearbeitetes Leitungspersonal 6. Eigenes Personal, auch im Hauswirtschaftsbereich 7. Bezahlbare Preise, kostenloses Probewohnen 8. Hoher Qualitätsanspruch 9. Attraktiver Arbeitgeber 10. Gemeinnütziger Träger
  • 35. Hier können Sie sich über uns informieren Im Haus Internet www.senivita.de Internet www.senivita-perspektiven.de (Personalhomepage) Internet Internet www.wohnen-im-alter.de, www.deutsches-seniorenportal.de Broschüren Unsere Unternehmenszeitung „Das GinkgoBlatt“ Broschüren Der SeniVita PflegeRatgeber Broschüren Hausprospekt
  • 36. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Kontakt: Haus St. Nikolaus der SeniVita Sozial gemeinnützige GmbH Ganghoferstr. 1d 82216 Maisach-Gernlinden Tel. 08142 65164-0 Fax 08142 65164-444 E-Mail: verwaltung@stnikolaus.senivita.de www.senivita.de www.senivita-perspektiven.de