SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Warum jede Branche einen Mehrwert
durch digitale Kundenbindung
generieren kann
Wer ist eigentlich Paul?
● Ursprünglich aus Pirmasens (Rheinland-Pfalz)
● Arbeitet zwischen der Schnittstelle von digitaler
und analoger Welt
● Gründer der prandible Plattform
Unser Auftrag:
“Wir wollen lokale Geschäfte für die
digitale Welt begeistern und zu lokalen
Marken machen.”
Starte mit Warum
Warum Wie Was
Quelle: Simon Sinek - Start with Why
Ebenen der Beziehungen
1. Funktionale Beziehungen
2. Verhaltensbasierte
Beziehungen
3. Emotionale Beziehung
Wie können wir eine emotionale (Kunden-)
Beziehung aufbauen?
● Wähle eine spezielle Gruppe - Du kannst nicht jeden umwerben
→ bspw. männlich/ weiblich, Altersgruppe.
● Digitale Kommunikation - abhängig von der Gruppe, für jede
Gruppe gibt es den passenden Kanal → bspw. Facebook, Instagram,
LinkedIn, uvm.
● Empathie - Zuhören und Geben → bspw. beantworte Fragen, die sich
Kunden jeden Tag stellen in Text, Bild, Video oder Audio-Formaten.
Vielen Dank
Was sagt ihr dazu?

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Digitale Kundenbindung - Mittelstandsdialog Leverkusen

Digital business für epu
Digital business für epuDigital business für epu
Digital business für epu
Anneliese Breitner
 
Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement
Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement
Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement
neuwaerts
 
Instagram fuer Einsteiger
Instagram fuer EinsteigerInstagram fuer Einsteiger
Designliebe_Vorstellung.pdf
Designliebe_Vorstellung.pdfDesignliebe_Vorstellung.pdf
Designliebe_Vorstellung.pdf
Designliebe - Just fresh ideas!
 
Neue Wege wagen im Web von Melanie Huber
Neue Wege wagen im Web von Melanie HuberNeue Wege wagen im Web von Melanie Huber
Neue Wege wagen im Web von Melanie Huber
PR PLUS GmbH
 
Erfolgsfaktor Netzwerken für Studenten
Erfolgsfaktor Netzwerken für StudentenErfolgsfaktor Netzwerken für Studenten
Erfolgsfaktor Netzwerken für Studenten
TAM Akademie GmbH
 
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
Ingo Stoll
 
Storytelling im Web
Storytelling im WebStorytelling im Web
Storytelling im Web
Kunz Michael
 
Skillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media StrategieSkillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media Strategie
Friedemann Schuetz
 
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
StartupDorf e.V.
 
Social Selling Bootcamp für Vertriebsmanager Gesamtkonzept
Social Selling Bootcamp für Vertriebsmanager GesamtkonzeptSocial Selling Bootcamp für Vertriebsmanager Gesamtkonzept
Social Selling Bootcamp für Vertriebsmanager Gesamtkonzept
Frontlegs GmbH
 
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
buw digital Gmbh
 
Persuasive E-Mail-Marketing: Mit Emotionen mehr erreichen
Persuasive E-Mail-Marketing: Mit Emotionen mehr erreichenPersuasive E-Mail-Marketing: Mit Emotionen mehr erreichen
Persuasive E-Mail-Marketing: Mit Emotionen mehr erreichen
Nico Zorn
 
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUsNetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress GmbH
 
Social Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandSocial Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den Mittelstand
Heiner Weigand
 
Content Marketing im Business-Kontext (Hotwire PR + LinkedIn)
Content Marketing im Business-Kontext (Hotwire PR + LinkedIn)Content Marketing im Business-Kontext (Hotwire PR + LinkedIn)
Content Marketing im Business-Kontext (Hotwire PR + LinkedIn)
Florian Hohenauer
 
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikationFurnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
Faktwerk PR & Kommunikation
 
Was Digital Natives anzieht
Was Digital Natives anziehtWas Digital Natives anzieht
Was Digital Natives anzieht
i-potentials
 
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Michael Krüger
 
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im InternetDigital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
JOBshui Personalmarketing & Employer Branding
 

Ähnlich wie Digitale Kundenbindung - Mittelstandsdialog Leverkusen (20)

Digital business für epu
Digital business für epuDigital business für epu
Digital business für epu
 
Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement
Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement
Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement
 
Instagram fuer Einsteiger
Instagram fuer EinsteigerInstagram fuer Einsteiger
Instagram fuer Einsteiger
 
Designliebe_Vorstellung.pdf
Designliebe_Vorstellung.pdfDesignliebe_Vorstellung.pdf
Designliebe_Vorstellung.pdf
 
Neue Wege wagen im Web von Melanie Huber
Neue Wege wagen im Web von Melanie HuberNeue Wege wagen im Web von Melanie Huber
Neue Wege wagen im Web von Melanie Huber
 
Erfolgsfaktor Netzwerken für Studenten
Erfolgsfaktor Netzwerken für StudentenErfolgsfaktor Netzwerken für Studenten
Erfolgsfaktor Netzwerken für Studenten
 
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
 
Storytelling im Web
Storytelling im WebStorytelling im Web
Storytelling im Web
 
Skillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media StrategieSkillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media Strategie
 
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
 
Social Selling Bootcamp für Vertriebsmanager Gesamtkonzept
Social Selling Bootcamp für Vertriebsmanager GesamtkonzeptSocial Selling Bootcamp für Vertriebsmanager Gesamtkonzept
Social Selling Bootcamp für Vertriebsmanager Gesamtkonzept
 
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
 
Persuasive E-Mail-Marketing: Mit Emotionen mehr erreichen
Persuasive E-Mail-Marketing: Mit Emotionen mehr erreichenPersuasive E-Mail-Marketing: Mit Emotionen mehr erreichen
Persuasive E-Mail-Marketing: Mit Emotionen mehr erreichen
 
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUsNetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
 
Social Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandSocial Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den Mittelstand
 
Content Marketing im Business-Kontext (Hotwire PR + LinkedIn)
Content Marketing im Business-Kontext (Hotwire PR + LinkedIn)Content Marketing im Business-Kontext (Hotwire PR + LinkedIn)
Content Marketing im Business-Kontext (Hotwire PR + LinkedIn)
 
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikationFurnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
 
Was Digital Natives anzieht
Was Digital Natives anziehtWas Digital Natives anzieht
Was Digital Natives anzieht
 
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
Social Media: Manchmal scheitert man an Kleinigkeiten, um erfolgreich zu sein.
 
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im InternetDigital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
 

Mehr von Paul Anderie 🧢

Digitale Trends 2020 - Was wird uns erwarten
Digitale Trends 2020 - Was wird uns erwartenDigitale Trends 2020 - Was wird uns erwarten
Digitale Trends 2020 - Was wird uns erwarten
Paul Anderie 🧢
 
KI im Content Marketing
KI im Content MarketingKI im Content Marketing
KI im Content Marketing
Paul Anderie 🧢
 
Bundeskongress Bochum: Offline Strategien prandible pitch
Bundeskongress Bochum: Offline Strategien prandible pitchBundeskongress Bochum: Offline Strategien prandible pitch
Bundeskongress Bochum: Offline Strategien prandible pitch
Paul Anderie 🧢
 
Facebook Workshop - Mache Facebook zum Markenbotschafter
Facebook Workshop - Mache Facebook zum MarkenbotschafterFacebook Workshop - Mache Facebook zum Markenbotschafter
Facebook Workshop - Mache Facebook zum Markenbotschafter
Paul Anderie 🧢
 
Kurze einführung google drive
Kurze einführung google driveKurze einführung google drive
Kurze einführung google drive
Paul Anderie 🧢
 
Social-Media Email Course Sponsor Pitch Presentation
Social-Media Email Course Sponsor Pitch PresentationSocial-Media Email Course Sponsor Pitch Presentation
Social-Media Email Course Sponsor Pitch Presentation
Paul Anderie 🧢
 

Mehr von Paul Anderie 🧢 (6)

Digitale Trends 2020 - Was wird uns erwarten
Digitale Trends 2020 - Was wird uns erwartenDigitale Trends 2020 - Was wird uns erwarten
Digitale Trends 2020 - Was wird uns erwarten
 
KI im Content Marketing
KI im Content MarketingKI im Content Marketing
KI im Content Marketing
 
Bundeskongress Bochum: Offline Strategien prandible pitch
Bundeskongress Bochum: Offline Strategien prandible pitchBundeskongress Bochum: Offline Strategien prandible pitch
Bundeskongress Bochum: Offline Strategien prandible pitch
 
Facebook Workshop - Mache Facebook zum Markenbotschafter
Facebook Workshop - Mache Facebook zum MarkenbotschafterFacebook Workshop - Mache Facebook zum Markenbotschafter
Facebook Workshop - Mache Facebook zum Markenbotschafter
 
Kurze einführung google drive
Kurze einführung google driveKurze einführung google drive
Kurze einführung google drive
 
Social-Media Email Course Sponsor Pitch Presentation
Social-Media Email Course Sponsor Pitch PresentationSocial-Media Email Course Sponsor Pitch Presentation
Social-Media Email Course Sponsor Pitch Presentation
 

Digitale Kundenbindung - Mittelstandsdialog Leverkusen

  • 1. Warum jede Branche einen Mehrwert durch digitale Kundenbindung generieren kann
  • 2. Wer ist eigentlich Paul? ● Ursprünglich aus Pirmasens (Rheinland-Pfalz) ● Arbeitet zwischen der Schnittstelle von digitaler und analoger Welt ● Gründer der prandible Plattform
  • 3. Unser Auftrag: “Wir wollen lokale Geschäfte für die digitale Welt begeistern und zu lokalen Marken machen.”
  • 4. Starte mit Warum Warum Wie Was Quelle: Simon Sinek - Start with Why
  • 5. Ebenen der Beziehungen 1. Funktionale Beziehungen 2. Verhaltensbasierte Beziehungen 3. Emotionale Beziehung
  • 6. Wie können wir eine emotionale (Kunden-) Beziehung aufbauen? ● Wähle eine spezielle Gruppe - Du kannst nicht jeden umwerben → bspw. männlich/ weiblich, Altersgruppe. ● Digitale Kommunikation - abhängig von der Gruppe, für jede Gruppe gibt es den passenden Kanal → bspw. Facebook, Instagram, LinkedIn, uvm. ● Empathie - Zuhören und Geben → bspw. beantworte Fragen, die sich Kunden jeden Tag stellen in Text, Bild, Video oder Audio-Formaten.