SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
175 Jahrfeier Krohnhorst ,[object Object],[object Object],[object Object]
- Dankeschön - an Wilfried Hempel u. Günter Schubert
1837   Friedrich von Arnim    damaliger Gutsherr von Gerswalde Landrat des Kreises Templin von 1817 bis 1830 Erbauer der Chaussee von Prenzlau nach Berlin Vorwerke Briesen und Krohnhorst
1837 Vorwerk Krohnhorst ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
1927/28 Siedlungsgesellschaft „Eigene Scholle“ aus Frankfurt Oder ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
34 bäuerliche selbstständige Einheiten
August Zittlau mit Familie 1.Bürgermeister von Krohnhorst
1937 Das haus der Familie Zittlau
Der Ableger
Der Selbstbinder
Erntedankfest am 30. September 1934
Ernte 1935
 
Groß Briesener See
Kraniche bei Krohnhorst
Der Seeadler im Briesener Wald
Am 23.04.1945 wird das Dorf durch Ortsbauernführer Karl Richard auf Flüchtlingstreck geschickt
Nach dem 2. Weltkrieg und der Bodenreform leiden die Bauern unter hohen Ablieferungssolls  – einige Bauern verlassen Krohnhorst und suchen ihr Glück in Westdeutschland. Ende der Fünfziger Jahre erfolgte eine Lockerung des Ablieferungssolls
1955 Einzelbauern aus Krohnhorst feiern Erntefest
„ Freie Spitzen“:  vorbildliche Bauern aus Krohnhorst bekommen  einem Orden v. l. n. r.: Rudolph Podewils u. Hermann Albrecht
1959 Das Hochzeitspaar Waltraud und Werner Feyerabend
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
1985 jedes LPG Mitglied hackt einen halben Morgen Rüben v. r. n. l.: Fritz Hatert, Gerhard Jöcks, Kerstin Thiel, Luise Hamilton, Herbert Imm
1980  v. rechts n links: Friedolin Friedrich, Hilde Friedrich, Renate Hatert, Käthe Lindner, Else Friedrich, Erna Reimann, Waltraut Stengel, Fritz Stengel, Elma Mosler, Heinz Reimann
Ohne Gott und Sonnenschein fahren wir die Ernte ein …
1970 Strohmiete
LPG - Kartoffelernte
 
 
Dr. agr. Hermann Dörschner
1986 vor dem LPG Büro in Krohnhorst von links nach rechts:  Günther Schwarz,  Christfried Bleich , Heinz Steinat,  Berthold   Ludwig ,  Andrea Hempel – geb. Högelow , Horst Peters
1984 Abteilungsleiter Christfried Bleich   LPG Pflanzenproduktion – Gewächshäuser mit Tomaten in Krohnhorst
1986 Heinz Steinat
1986 Maisfeld bei Krohnhorst - von links nach rechts: Berthold Ludwig, Günther Schwarz
1986 Treibjagt im Mais
 
Herbert Mosler
1979 Krohnhorster Gemeindevertreterausflug
August Zittlau 1880 - 1973
1970 Vier Generationen der Familie Zittlau
1970 Frauentagsfeier in der alten Gaststätte v. l. n. r.: Renate Hempel mit Sohn, Waltraud Feyerabend, Hannelore Richard
1980 Kampfgruppe Krohnhorst: v. l. n. r.: Friedolin Friedrich, Erich Hermann, Bürgermeister Kurt Zittlau, Paul Jöcks, Horst Podewils
Zivilverteidigung mit Schutzanzügen
1969 Feuerwehrball in Krohnhorst
1985 Feuerwehrball in Krohnhorst
1985 Kuchenbasar zum Dorffest
150 Jahrfeier Krohnhorst
150 Jahrfeier Krohnhorst
150 Jahrfeier – Erntekrone v. l. n. r.: Waltraud Feyerabend u. Marga Podewils
Die Schnitterkaserne
Die „neue“ Schule, heute Wohnhaus für Astrid und Berthold Ludwig
2010 Alte Schule im alten Dorf
Friedhofskapelle und Andachtsraum
rechts: Wanderung in den Briesener Wald links: Ellen Malek mit Freundin
1993 Gerhard Jöcks – Getreideernte mit Berthold Ludwig
Templiner Zeitung März 2004
2006 Daniela Marquardt als Fußballtrainerin
1995 Anglerverein: v. l. n. r: Detlef Feyerabend, Janette Jeziorski, Fräulein Dalchow
2000 Erntedankfest in Krohnhorst
2008 Hardi Friedrich beim Säubern des Goldfischteichs
 
Dorfkommunikation  vor dem Haus von Wilfried Hempel v. l. n. r.: Waltraud Feyerabend, Renate Hempel, Christel Krüger
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Materiales textiles
Materiales textilesMateriales textiles
Materiales textiles
CONSUELO SIMÓN
 
Lucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is Caring
Lucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is CaringLucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is Caring
Lucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is Caring
Dominik Schürmann
 
Inteco
IntecoInteco
Inteco
yosko
 
Analisis de sistemas
Analisis de sistemasAnalisis de sistemas
Analisis de sistemas
Hospital Occidente de Kennedy
 
GRATISKULTUR IM WEB - FLUCH ODER SEGEN ?
GRATISKULTUR IM WEB  - FLUCH ODER SEGEN ? GRATISKULTUR IM WEB  - FLUCH ODER SEGEN ?
GRATISKULTUR IM WEB - FLUCH ODER SEGEN ?
Stefan Martens
 
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Sabine Stoessel
 
Veinte paradojas
Veinte paradojasVeinte paradojas
Veinte paradojas
Jorge Llosa
 
Capitulo # 2 tipos de negocios
Capitulo # 2 tipos de negociosCapitulo # 2 tipos de negocios
Capitulo # 2 tipos de negocios
Peluza2
 
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in DeutschlandEuropeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in DeutschlandEuropeana Newspapers
 
F O T O S E X T R A O R D I N A R I A S
F O T O S  E X T R A O R D I N A R I A SF O T O S  E X T R A O R D I N A R I A S
F O T O S E X T R A O R D I N A R I A S
Jorge Llosa
 
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
Dimitri Castro
 
Szameitat LBMA - HANDEL
Szameitat LBMA - HANDELSzameitat LBMA - HANDEL
Szameitat LBMA - HANDELLOC Place
 

Andere mochten auch (13)

Materiales textiles
Materiales textilesMateriales textiles
Materiales textiles
 
Lucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is Caring
Lucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is CaringLucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is Caring
Lucerne Minds 14/5 - Open EVERYTHING - Sharing is Caring
 
Inteco
IntecoInteco
Inteco
 
Analisis de sistemas
Analisis de sistemasAnalisis de sistemas
Analisis de sistemas
 
TurboTEC
TurboTECTurboTEC
TurboTEC
 
GRATISKULTUR IM WEB - FLUCH ODER SEGEN ?
GRATISKULTUR IM WEB  - FLUCH ODER SEGEN ? GRATISKULTUR IM WEB  - FLUCH ODER SEGEN ?
GRATISKULTUR IM WEB - FLUCH ODER SEGEN ?
 
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
 
Veinte paradojas
Veinte paradojasVeinte paradojas
Veinte paradojas
 
Capitulo # 2 tipos de negocios
Capitulo # 2 tipos de negociosCapitulo # 2 tipos de negocios
Capitulo # 2 tipos de negocios
 
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in DeutschlandEuropeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
 
F O T O S E X T R A O R D I N A R I A S
F O T O S  E X T R A O R D I N A R I A SF O T O S  E X T R A O R D I N A R I A S
F O T O S E X T R A O R D I N A R I A S
 
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
 
Szameitat LBMA - HANDEL
Szameitat LBMA - HANDELSzameitat LBMA - HANDEL
Szameitat LBMA - HANDEL
 

Kürzlich hochgeladen

Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
OlenaKarlsTkachenko
 
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
OlenaKarlsTkachenko
 
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
FlippedMathe
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Isa Jahnke
 
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
amayaltc18
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
OlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
 
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
 
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
 
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
 

175 Jahre Krohnhorst