SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Essen und Trinken
Ein formales Interview
-Guten Tag, wie geht’s?

-Sehr gut, danke. Und Ihnen?

- Sehr
     gut auch, danke.
Möchten Sie etwas trinken?
- Ja, ein Glas Wasser, bitte.
Zwei Freunde
 Hallo Monika, wie geht’s dir?
 Prima, danke! Und dir?
 Na ja, es geht. Möchtest du
  eine Dose Cola trinken?
 Ja, gern! Danke!
Eine Mutter und ihr Sohn
 Tobias, hast du Durst?
 Ja, Mutti.
 Was möchtest du trinken? Ein
  Glas Wasser?
 Lieber eine Flasche
  Mineralwasser.
  Ich habe viel Durst!
Zwei Frauen
 Guten Tag, Frau Stein.
  Kommen Sie rein, bitte.
 Guten Tag, danke.
 Was möchten Sie trinken? Eine
  Tasse Tee?
 Nein, ich möchte lieber eine Tasse
  Kaffee, danke.
 Mit Milch?
 Nein, danke.
 Möchten Sie etwas trinken?        Ja, gern /
 Nein, danke.

 Was möchtest du trinken?     Eine Tasse
 Kaffee/Tee, bitte.

                       Ein Glas Wasser/Milch,
 bitte.

                        Eine Dose Cola, bitte.

                               Eine Flasche
 Möchten Sie eine Tasse Kaffee trinken?


 Nein, ich möchte lieber eine Tasse Tee.

 Hast du Durst? Ja, ich möchte Wasser trinken.


 Hast du Hunger?       Ja, ich möchte eine Pizza
 essen.
Was möchtest du trinken?

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Bohlins glass
Bohlins glassBohlins glass
Bohlins glass
jansta53
 
Fotos asombrosas
Fotos asombrosasFotos asombrosas
Fotos asombrosas
Jorge Llosa
 
Amplificador bjt emisor comun (voltaje negativo)
Amplificador bjt emisor comun (voltaje negativo)Amplificador bjt emisor comun (voltaje negativo)
Amplificador bjt emisor comun (voltaje negativo)
Miguel Angel Peña
 
AcademicPartner Test
AcademicPartner TestAcademicPartner Test
AcademicPartner Test
IhrSingleboersenVergleich
 
Für alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen GlückFür alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen Glück
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
GRATIS Leseprobe Fachbuch Bestseller POWERVOICE
GRATIS Leseprobe Fachbuch Bestseller POWERVOICEGRATIS Leseprobe Fachbuch Bestseller POWERVOICE
GRATIS Leseprobe Fachbuch Bestseller POWERVOICE
Marion Bressler
 
ESPEJOS
ESPEJOSESPEJOS
ESPEJOS
Jorge Llosa
 
Ley autoridad profesorado
Ley autoridad profesoradoLey autoridad profesorado
Ley autoridad profesorado
Cra manchuela
 
Weg zu perfekten Naegeln
Weg zu perfekten NaegelnWeg zu perfekten Naegeln
Weg zu perfekten Naegeln
Max Liebig
 
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014LOC Place
 
A LÁPIZ
A LÁPIZA LÁPIZ
A LÁPIZ
Jorge Llosa
 
Documento leccion evaluativa telematica
Documento leccion evaluativa telematicaDocumento leccion evaluativa telematica
Documento leccion evaluativa telematica
Sandra Tordecilla Madera
 
Seminario "El desafío de enseñar en la escuela primaria hoy"
Seminario "El desafío de enseñar en la escuela primaria hoy"Seminario "El desafío de enseñar en la escuela primaria hoy"
Seminario "El desafío de enseñar en la escuela primaria hoy"
cazcarate
 

Andere mochten auch (14)

Bohlins glass
Bohlins glassBohlins glass
Bohlins glass
 
Fotos asombrosas
Fotos asombrosasFotos asombrosas
Fotos asombrosas
 
Amplificador bjt emisor comun (voltaje negativo)
Amplificador bjt emisor comun (voltaje negativo)Amplificador bjt emisor comun (voltaje negativo)
Amplificador bjt emisor comun (voltaje negativo)
 
AcademicPartner Test
AcademicPartner TestAcademicPartner Test
AcademicPartner Test
 
Für alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen GlückFür alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen Glück
 
GRATIS Leseprobe Fachbuch Bestseller POWERVOICE
GRATIS Leseprobe Fachbuch Bestseller POWERVOICEGRATIS Leseprobe Fachbuch Bestseller POWERVOICE
GRATIS Leseprobe Fachbuch Bestseller POWERVOICE
 
ESPEJOS
ESPEJOSESPEJOS
ESPEJOS
 
Ley autoridad profesorado
Ley autoridad profesoradoLey autoridad profesorado
Ley autoridad profesorado
 
Weg zu perfekten Naegeln
Weg zu perfekten NaegelnWeg zu perfekten Naegeln
Weg zu perfekten Naegeln
 
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
 
A LÁPIZ
A LÁPIZA LÁPIZ
A LÁPIZ
 
Documento leccion evaluativa telematica
Documento leccion evaluativa telematicaDocumento leccion evaluativa telematica
Documento leccion evaluativa telematica
 
Seminario "El desafío de enseñar en la escuela primaria hoy"
Seminario "El desafío de enseñar en la escuela primaria hoy"Seminario "El desafío de enseñar en la escuela primaria hoy"
Seminario "El desafío de enseñar en la escuela primaria hoy"
 
Test
TestTest
Test
 

1º eso Trinken

  • 2. Ein formales Interview -Guten Tag, wie geht’s? -Sehr gut, danke. Und Ihnen? - Sehr gut auch, danke. Möchten Sie etwas trinken? - Ja, ein Glas Wasser, bitte.
  • 3. Zwei Freunde  Hallo Monika, wie geht’s dir?  Prima, danke! Und dir?  Na ja, es geht. Möchtest du eine Dose Cola trinken?  Ja, gern! Danke!
  • 4. Eine Mutter und ihr Sohn  Tobias, hast du Durst?  Ja, Mutti.  Was möchtest du trinken? Ein Glas Wasser?  Lieber eine Flasche Mineralwasser. Ich habe viel Durst!
  • 5. Zwei Frauen  Guten Tag, Frau Stein. Kommen Sie rein, bitte.  Guten Tag, danke.  Was möchten Sie trinken? Eine Tasse Tee?  Nein, ich möchte lieber eine Tasse Kaffee, danke.  Mit Milch?  Nein, danke.
  • 6.  Möchten Sie etwas trinken? Ja, gern / Nein, danke.  Was möchtest du trinken? Eine Tasse Kaffee/Tee, bitte. Ein Glas Wasser/Milch, bitte. Eine Dose Cola, bitte. Eine Flasche
  • 7.  Möchten Sie eine Tasse Kaffee trinken? Nein, ich möchte lieber eine Tasse Tee.  Hast du Durst? Ja, ich möchte Wasser trinken.  Hast du Hunger? Ja, ich möchte eine Pizza essen.
  • 8. Was möchtest du trinken?