Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Das besondere Energiepaket:
Eisspeicher mit
„Kraftdach“
Historie HUF HAUS
1912:
Gründung
Johann Huf OHG
1960:
Produktion Fertighäuser
für Kaufhof
1972:
Neueinführung:
FACHWERKHAU...
HUF Firmengruppe
Heizen mit Eis
ICE Bahnhof
Montabaur
Outlet-Center
Köln Flughafen
25 Minuten
Frankfurt Flughafen
29 Minuten
Das besondere Energiepaket:
Eisspeicher mit
„Kraftdach“
Haus 4
Haus 3Haus 2
Haus 1
Übersicht Wohnanlage
• Viergeschossige Holzbauten in HUF typischer Fachwerkarchitektur
• Skelettbau mit geschosshoher Verglasung
• 44 Wohnungen...
• Zentrales Element ist der Eisspeicher unterhalb der Tiefgarage mit
500.000 Liter Fassungsvermögen.
• Der Eisspeicher bün...
Einbau Eisspeicher
Energiepaket: Kraftdach
• Wird das Eis im Regenerationsbetrieb wieder aufgetaut, kann dieser
Prozess beliebig oft wiederho...
Beispiel: Funktion Eisspeicher
Energiepaket: Kraftdach
Warum ein Kraftdach?
• Photovoltaikmodule und Luftabsorber in einer Unterkonstruktion
– spart Plat...
Energiepaket: Kraftdach
Energiepaket: Kraftdach
Vorteile des Energiepakets
autark
ressourcenschonend und nachhaltig
effiziente Kombination von drei Energiequellen
genehmi...
Vielen Dank an die Beteiligten
Etgenium gmbh .
Humboldtstraße 16 .
53639 Königswinter Gebr. KÄMPF GmbH
Hachenburger Straße...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2016 05-12 vortrag-georg_huf

209 Aufrufe

Veröffentlicht am

Georg Huf - geschäftsführender Gesellschafter von HUF HAUS - über HUF CityLiving und das besondere Energiepaket "Eisspeicher mit Kraftdach"

Veröffentlicht in: Umweltschutz
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

2016 05-12 vortrag-georg_huf

  1. 1. Das besondere Energiepaket: Eisspeicher mit „Kraftdach“
  2. 2. Historie HUF HAUS 1912: Gründung Johann Huf OHG 1960: Produktion Fertighäuser für Kaufhof 1972: Neueinführung: FACHWERKHAUS 2000
  3. 3. HUF Firmengruppe
  4. 4. Heizen mit Eis
  5. 5. ICE Bahnhof Montabaur Outlet-Center Köln Flughafen 25 Minuten Frankfurt Flughafen 29 Minuten
  6. 6. Das besondere Energiepaket: Eisspeicher mit „Kraftdach“
  7. 7. Haus 4 Haus 3Haus 2 Haus 1 Übersicht Wohnanlage
  8. 8. • Viergeschossige Holzbauten in HUF typischer Fachwerkarchitektur • Skelettbau mit geschosshoher Verglasung • 44 Wohnungen • barrierefreie Grundrisse • 48 PKW-Stellplätze in der Tiefgarage • Energiestandard KfW 55 • Gartenplanung GartenART • Heizsystem: Eisspeicherheizung mit Kraftdach Daten und Fakten
  9. 9. • Zentrales Element ist der Eisspeicher unterhalb der Tiefgarage mit 500.000 Liter Fassungsvermögen. • Der Eisspeicher bündelt die Energie aus der Umgebungsluft, solarer Einstrahlung und dem Erdreich. • Ein großer Teil der Wärmegewinnung stammt aus „Eis“ bzw. der Kristallationsenergie. Sie wird frei wenn Wasser zu Eis gefriert. • Im Eisspeicher wird der Wechsel des Aggregatzustandes während der Heizperiode durch den Wärmeentzug der Wärmepumpe herbeigeführt. Energiepaket: Eisspeicher
  10. 10. Einbau Eisspeicher
  11. 11. Energiepaket: Kraftdach • Wird das Eis im Regenerationsbetrieb wieder aufgetaut, kann dieser Prozess beliebig oft wiederholt werden. • Am Ende der Heizperiode wird gezielt Eis gebildet. Dieses steht dann an heißen Tagen als Kältequelle für die Gebäudekühlung zur Verfügung. • Der Eisspeicher versorgt mehrere Wärmepumpeneinheiten (Sieben Wärmepumpen Vitocal 300-G und sieben Wärmepumpen Vitocal 350-G) in den einzelnen Technikräumen der Gebäude und ist mit Absorberflächen auf den Pultdächern gekoppelt . • Pro Haus sind jeweils drei Pufferspeicher im Einsatz. Sie ermöglichen es, ohne Taktung der Wärmepumpen die Vorhalteenergie zu erzeugen.
  12. 12. Beispiel: Funktion Eisspeicher
  13. 13. Energiepaket: Kraftdach Warum ein Kraftdach? • Photovoltaikmodule und Luftabsorber in einer Unterkonstruktion – spart Platz und vermeidet unnötige Lasten auf dem Dach. • Aerodynamische durchdringungsfreie Unterkonstruktion. • Extrem hohe Flächeneffizienz. • Luftabsorber nutzen auch Abwärme der Solarmodule. • Solarmodule werden gekühlt und bringen mehr Leistung.
  14. 14. Energiepaket: Kraftdach
  15. 15. Energiepaket: Kraftdach
  16. 16. Vorteile des Energiepakets autark ressourcenschonend und nachhaltig effiziente Kombination von drei Energiequellen genehmigungsfrei emissionsfrei wartungsarm
  17. 17. Vielen Dank an die Beteiligten Etgenium gmbh . Humboldtstraße 16 . 53639 Königswinter Gebr. KÄMPF GmbH Hachenburger Straße 1 57629 Müschenbach Kraftwerk Solutions GmbH Lindenstraße 76 53721 Siegburg
  18. 18. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×