Das besondere Energiepaket:
Eisspeicher mit
„Kraftdach“
Historie HUF HAUS
1912:
Gründung
Johann Huf OHG
1960:
Produktion Fertighäuser
für Kaufhof
1972:
Neueinführung:
FACHWERKHAU...
HUF Firmengruppe
Heizen mit Eis
ICE Bahnhof
Montabaur
Outlet-Center
Köln Flughafen
25 Minuten
Frankfurt Flughafen
29 Minuten
Das besondere Energiepaket:
Eisspeicher mit
„Kraftdach“
Haus 4
Haus 3Haus 2
Haus 1
Übersicht Wohnanlage
• Viergeschossige Holzbauten in HUF typischer Fachwerkarchitektur
• Skelettbau mit geschosshoher Verglasung
• 44 Wohnungen...
• Zentrales Element ist der Eisspeicher unterhalb der Tiefgarage mit
500.000 Liter Fassungsvermögen.
• Der Eisspeicher bün...
Einbau Eisspeicher
Energiepaket: Kraftdach
• Wird das Eis im Regenerationsbetrieb wieder aufgetaut, kann dieser
Prozess beliebig oft wiederho...
Beispiel: Funktion Eisspeicher
Energiepaket: Kraftdach
Warum ein Kraftdach?
• Photovoltaikmodule und Luftabsorber in einer Unterkonstruktion
– spart Plat...
Energiepaket: Kraftdach
Energiepaket: Kraftdach
Vorteile des Energiepakets
autark
ressourcenschonend und nachhaltig
effiziente Kombination von drei Energiequellen
genehmi...
Vielen Dank an die Beteiligten
Etgenium gmbh .
Humboldtstraße 16 .
53639 Königswinter Gebr. KÄMPF GmbH
Hachenburger Straße...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
2016 05-12 vortrag-georg_huf
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2016 05-12 vortrag-georg_huf

170 Aufrufe

Veröffentlicht am

Georg Huf - geschäftsführender Gesellschafter von HUF HAUS - über HUF CityLiving und das besondere Energiepaket "Eisspeicher mit Kraftdach"

Veröffentlicht in: Umweltschutz
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
170
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2016 05-12 vortrag-georg_huf

  1. 1. Das besondere Energiepaket: Eisspeicher mit „Kraftdach“
  2. 2. Historie HUF HAUS 1912: Gründung Johann Huf OHG 1960: Produktion Fertighäuser für Kaufhof 1972: Neueinführung: FACHWERKHAUS 2000
  3. 3. HUF Firmengruppe
  4. 4. Heizen mit Eis
  5. 5. ICE Bahnhof Montabaur Outlet-Center Köln Flughafen 25 Minuten Frankfurt Flughafen 29 Minuten
  6. 6. Das besondere Energiepaket: Eisspeicher mit „Kraftdach“
  7. 7. Haus 4 Haus 3Haus 2 Haus 1 Übersicht Wohnanlage
  8. 8. • Viergeschossige Holzbauten in HUF typischer Fachwerkarchitektur • Skelettbau mit geschosshoher Verglasung • 44 Wohnungen • barrierefreie Grundrisse • 48 PKW-Stellplätze in der Tiefgarage • Energiestandard KfW 55 • Gartenplanung GartenART • Heizsystem: Eisspeicherheizung mit Kraftdach Daten und Fakten
  9. 9. • Zentrales Element ist der Eisspeicher unterhalb der Tiefgarage mit 500.000 Liter Fassungsvermögen. • Der Eisspeicher bündelt die Energie aus der Umgebungsluft, solarer Einstrahlung und dem Erdreich. • Ein großer Teil der Wärmegewinnung stammt aus „Eis“ bzw. der Kristallationsenergie. Sie wird frei wenn Wasser zu Eis gefriert. • Im Eisspeicher wird der Wechsel des Aggregatzustandes während der Heizperiode durch den Wärmeentzug der Wärmepumpe herbeigeführt. Energiepaket: Eisspeicher
  10. 10. Einbau Eisspeicher
  11. 11. Energiepaket: Kraftdach • Wird das Eis im Regenerationsbetrieb wieder aufgetaut, kann dieser Prozess beliebig oft wiederholt werden. • Am Ende der Heizperiode wird gezielt Eis gebildet. Dieses steht dann an heißen Tagen als Kältequelle für die Gebäudekühlung zur Verfügung. • Der Eisspeicher versorgt mehrere Wärmepumpeneinheiten (Sieben Wärmepumpen Vitocal 300-G und sieben Wärmepumpen Vitocal 350-G) in den einzelnen Technikräumen der Gebäude und ist mit Absorberflächen auf den Pultdächern gekoppelt . • Pro Haus sind jeweils drei Pufferspeicher im Einsatz. Sie ermöglichen es, ohne Taktung der Wärmepumpen die Vorhalteenergie zu erzeugen.
  12. 12. Beispiel: Funktion Eisspeicher
  13. 13. Energiepaket: Kraftdach Warum ein Kraftdach? • Photovoltaikmodule und Luftabsorber in einer Unterkonstruktion – spart Platz und vermeidet unnötige Lasten auf dem Dach. • Aerodynamische durchdringungsfreie Unterkonstruktion. • Extrem hohe Flächeneffizienz. • Luftabsorber nutzen auch Abwärme der Solarmodule. • Solarmodule werden gekühlt und bringen mehr Leistung.
  14. 14. Energiepaket: Kraftdach
  15. 15. Energiepaket: Kraftdach
  16. 16. Vorteile des Energiepakets autark ressourcenschonend und nachhaltig effiziente Kombination von drei Energiequellen genehmigungsfrei emissionsfrei wartungsarm
  17. 17. Vielen Dank an die Beteiligten Etgenium gmbh . Humboldtstraße 16 . 53639 Königswinter Gebr. KÄMPF GmbH Hachenburger Straße 1 57629 Müschenbach Kraftwerk Solutions GmbH Lindenstraße 76 53721 Siegburg
  18. 18. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×