INTERNATIONALER HANDELSVERTRETERVERTRAG
1. Definition
2. Vertragsparteien
3. Hauptklauseln
3.1 Exklusivität
3.2 Verpflicht...
Dieses Muster wurde speziell für Geschäftstätigkeiten entwickelt,
bei denen man einen Handelsvertreter für die Verkaufsför...
Der Geschäftsherr ist immer ein Unternehmen, aber der
Handelsvertreter kann sowohl ein Unternehmen als auch
eine Person (S...
Zu den wichtigsten Klauseln des
Handelsvertretervertrags gehören:
•	 Exklusivität
•	 Verpflichtung zur Unterlassung von We...
„Während der Vertragslaufzeit räumt der Geschäftsherr keinem Dritten,
sei es eine natürliche oder juristische Person, ein ...
„Ohne schriftliche Genehmigung des Geschäftsherrn ist der
Handelsvertreter nicht berechtigt, irgendein Produkt, das im dir...
„Der Handelsvertreter ist verpflichtet, den Geschäftsherrn über die
Marktbedingungen, den Wettbewerb und die Gesetzesvorsc...
„Der Handelsvertreter hat Anspruch auf eine Provision für den Verkauf
der Erzeugnisse während der Vertragslaufzeit an im V...
Alternative A.	„Der Handelsvertreter hat keinen Anspruch auf
Entschädigung für den Geschäftswert, falls der Vertrag vorzei...
Die Parteien unternehmen alle Anstrengungen, um Streitigkeiten,
Meinungsverschiedenheiten oder Differenzen zwischen ihnen ...
Für Ihr gebrauchsfertiges Vertragsmuster im Word-Format
klicken Sie auf:
Internationaler Handelsvertretervertrag
5. VERTRA...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

INTERNATIONALER HANDELSVERTRETERVERTRAG - Muster und Vorlage

1.222 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der INTERNATIONALER HANDELSVERTRETERVERTRAG beauftragt eine Partei, Geschäftsherr, eine andere Partei, die eine natürliche oder juristische Person sein kann, Handelsvertreter, mit der beständigen Förderung von Außenhandelsgeschäften.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.222
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

INTERNATIONALER HANDELSVERTRETERVERTRAG - Muster und Vorlage

  1. 1. INTERNATIONALER HANDELSVERTRETERVERTRAG 1. Definition 2. Vertragsparteien 3. Hauptklauseln 3.1 Exklusivität 3.2 Verpflichtung zur Unterlassung von Wettbewerb 3.3 Informationspflicht gegenüber dem Geschäftsherrn 3.4 Provision des Handelsvertreters 3.5 Entschädigung bei Auflösung des Vertrags 4. Anwendbares Recht 5. Vertragsmuster www.globalnegotiator.com
  2. 2. Dieses Muster wurde speziell für Geschäftstätigkeiten entwickelt, bei denen man einen Handelsvertreter für die Verkaufsförderung und den Verkauf in ausländischen Märkten benötigt. In diesem Vertrag beauftragt eine Partei (Geschäftsherr) eine andere Partei, die eine natürliche oder juristische Person sein kann (Handelsvertreter), mit der beständigen Förderung von Außenhandelsgeschäften. Diese Person handelt als unabhängiger Vermittler, der nicht das Risiko der betreffenden Geschäfte übernimmt. 1. DEFINITION www.globalnegotiator.com
  3. 3. Der Geschäftsherr ist immer ein Unternehmen, aber der Handelsvertreter kann sowohl ein Unternehmen als auch eine Person (Selbstständiger) sein. • Name des Unternehmens, vollständige Adresse und Nationalität • Art des Unternehmens: Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, etc. • Name und Amt des Vertreters des Unternehmens, der den Vertrag unterzeichnet. • Name, Beruf, vollständige Adresse und Nationalität der Person, die als Handelsvertreter auftritt. • Steuernummer beider Parteien. 2. VERTRAGSPARTEIEN www.globalnegotiator.com
  4. 4. Zu den wichtigsten Klauseln des Handelsvertretervertrags gehören: • Exklusivität • Verpflichtung zur Unterlassung von Wettbewerb • Informationspflicht gegenüber dem Geschäftsherrn • Provision des Handelsvertreters • Entschädigung bei Auflösung des Vertrags 3. HAUPTKLAUSELN Siehe Muster Internationaler Handelsvertretervertrag www.globalnegotiator.com
  5. 5. „Während der Vertragslaufzeit räumt der Geschäftsherr keinem Dritten, sei es eine natürliche oder juristische Person, ein Recht zum Verkauf der Erzeugnisse im Vertretungsbezirk ein. Der Geschäftsherr ist jedoch berechtigt, ohne die Vermittlung des Handelsvertreters direkt mit Kunden, die sich im Vertretungsbezirk befinden, zu verhandeln, sofern er den Handelsvertreter über die besagten Vereinbarungen informiert.“ „In diesem Fall ist der Handelsvertreter berechtigt, eine reduzierte Provision gemäß Anlage 2 zu erhalten, es sei denn, dass der Geschäftsherr sich das Exklusivrecht zu direkten Verhandlungen mit bestimmten Kunden, die in Anlage 3 zu diesem Vertrag angegeben sind, vorbehalten hat. In einem solchen Fall hat der Handelsvertreter keinen Anspruch auf eine Provision.“ 3.1 EXKLUSIVITÄT Siehe Muster Internationaler Handelsvertretervertrag
  6. 6. „Ohne schriftliche Genehmigung des Geschäftsherrn ist der Handelsvertreter nicht berechtigt, irgendein Produkt, das im direkten Wettbewerb zu den „Erzeugnissen“ steht, herzustellen, zu vertreiben oder zu vertreten. Zu diesem Zweck erklärt der Handelsvertreter, dass er zum Zeitpunkt der Unterzeichnung dieses Vertrags als Handelsvertreter oder Vertreter der Firmen und Erzeugnisse tätig ist, die in Anlage 4 zu diesem Vertrag aufgeführt sind.“ „Die Verpflichtung zur Unterlassung von Wettbewerb gilt für die Laufzeit dieses Vertrags und für weitere ..... [1, 2, 3] Jahre nach seinem Ablauf.“ 3.2 VERPFLICHTUNG ZUR UNTERLASSUNG VON WETTBEWERB Siehe Muster Internationaler Vertriebsvertrag
  7. 7. „Der Handelsvertreter ist verpflichtet, den Geschäftsherrn über die Marktbedingungen, den Wettbewerb und die Gesetzesvorschriften, die die Vermarktung der Erzeugnisse betreffen, auf dem Laufenden zu halten. Er ist ebenso verpflichtet, dem Geschäftsherrn alle ....... [1, 2, 3] Monate einen Bericht über seine Tätigkeiten und Umsatzerwartungen zu übermitteln.“ 3.3 INFORMATIONSPFLICHT GEGENÜBER DEM GESCHÄFTSHERRN Siehe Muster Internationaler Vertriebsvertrag
  8. 8. „Der Handelsvertreter hat Anspruch auf eine Provision für den Verkauf der Erzeugnisse während der Vertragslaufzeit an im Vertretungsbezirk ansässige Kunden.“ Alternative A. „Die Höhe der Provision beträgt ...... % auf alle getätigten Verkäufe.“ Alternative B. „Die Höhe der Provision wird auf der Grundlage des Umfangs jedes Verkaufsgeschäfts gemäß den Bestimmungen in der Anlage 2 zu diesem Vertrag bestimmt.“ 3.4 VERKAUFSBEDINGUNGEN Siehe Muster Internationaler Vertriebsvertrag
  9. 9. Alternative A. „Der Handelsvertreter hat keinen Anspruch auf Entschädigung für den Geschäftswert, falls der Vertrag vorzeitig aufgelöst wird, hat aber das Recht, Schadensersatz zu fordern, falls die Auflösung durch den Geschäftsherrn einen Vertragsverstoß darstellt und in diesem Vertrag nicht vorgesehen ist.“ Alternative B. „Der Handelsvertreter hat bei vorzeitiger Auflösung des Vertrags keinen Anspruch auf Entschädigung für den Geschäftswert oder Ähnliches, sondern nur auf die Mindestentschädigung nach dem auf diesen Vertrag anwendbaren Recht.“ 3.5 WERBETÄTIGKEIT Siehe Muster Internationaler Vertriebsvertrag
  10. 10. Die Parteien unternehmen alle Anstrengungen, um Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Differenzen zwischen ihnen in Bezug auf diesen Vertrag durch direkte Verhandlungen beizulegen. Falls sich Streitigkeiten in Bezug auf den Vertrag nicht durch direkte Verhandlungen beilegen lassen, steht es den Parteien frei, die Stretigkeiten eunem internationalem Schiedsgericht oder dem Recht des Landes einer der Vertragsparteien zu unterwerfen. Normalerweise sind für den Vertrag die Gerichte des Landes des Geschäftsherr zuständig und konkret die des Ortes, an dem sich sein Gesellschaftssitz befindet. 4. ANWENDBARES RECHT Siehe Muster Internationaler Vertriebsvertrag
  11. 11. Für Ihr gebrauchsfertiges Vertragsmuster im Word-Format klicken Sie auf: Internationaler Handelsvertretervertrag 5. VERTRAGSMUSTER www.globalnegotiator.com

×