Buchhaltung für Anfänger und professionell Rechnung
stellen
Aufbewahrungsfrist nach § 257 HGB und §147 AO
1 2 3 4 5
Generell sind es zehn Jahre für Rechnungen und Abschlüsse und
sech...
Buchführungspflichten und Befreiung
§§ 238 – 240 HGB
Ein Dritter muss sich in angemessener Zeit in deine Geschäftsvorfälle ...
Ist ein Steuerberater ein Muss oder reicht ein Buchhalter aus?
Für dieVeröffentlichung einen Steuerberater
Für die laufend...
Jahresabschluss – keine Buchhaltung für Anfänger
Kosten für den Jahresabschluss: 1.000€ bis 2.500€
• 350.000 Euro Bilanzsu...
Kleinunternehmer und die Umsatzsteuer
Kleinunternehmer Regelung nach §19 UStG.
1. bei einem Umsatz von unter 17.500€ imVor...
Soll und Ist Verteuerung
Vorsteuer kann in beiden Fällen gleich gezogen werden
Umsatz desVorjahres weniger als 500.000 € o...
Rechnung stellen - was muss ich dabei beachten
1. Die komplette und korrekte Rechnungsanschrift sowie deine Anschrift alsV...
DANNTEILE DEINE
ERFAHRUNGEN MIT UNS
Präsentation
herunterladen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Buchhaltung für anfänger und professionell Rechnung stellen

248 Aufrufe

Veröffentlicht am

In diesen Slides zeige ich dir wie du erfolgreich eine Buchhaltung etablierst.

Veröffentlicht in: Kleinunternehmen & Unternehmertum
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
248
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Buchhaltung für anfänger und professionell Rechnung stellen

  1. 1. Buchhaltung für Anfänger und professionell Rechnung stellen
  2. 2. Aufbewahrungsfrist nach § 257 HGB und §147 AO 1 2 3 4 5 Generell sind es zehn Jahre für Rechnungen und Abschlüsse und sechs Jahre für Angebote und Schriftverkehr. 6 7 8
  3. 3. Buchführungspflichten und Befreiung §§ 238 – 240 HGB Ein Dritter muss sich in angemessener Zeit in deine Geschäftsvorfälle einarbeiten können. § 241a Befreiung von der Pflicht zur Buchführung und Erstellung eines 
 Inventars 1 2 3 4 5 6 7 8
  4. 4. Ist ein Steuerberater ein Muss oder reicht ein Buchhalter aus? Für dieVeröffentlichung einen Steuerberater Für die laufende Buchhaltung einen Buchhalter 1 2 3 4 5 6 7 8
  5. 5. Jahresabschluss – keine Buchhaltung für Anfänger Kosten für den Jahresabschluss: 1.000€ bis 2.500€ • 350.000 Euro Bilanzsumme nach Abzug eines auf der Aktivseite ausgewiesenen 
 Fehlbetrags (§ 268 Abs. 3 HGB) • 700.000 Euro Umsatzerlöse in den zwölf Monaten vor dem Abschlussstichtag • mehr als zehn Arbeitnehmer im Jahresdurchschnitt Kosten sparen durch kleine Kapitalgesellschaften 267a HGB: 1 2 3 4 5 6 7 8
  6. 6. Kleinunternehmer und die Umsatzsteuer Kleinunternehmer Regelung nach §19 UStG. 1. bei einem Umsatz von unter 17.500€ imVorjahr 2. und 50.000€ im gleichen Jahr Umsatzsteuergesetz (UStG) § 12 Steuersätze - 100€ - 19€ USt. 1 2 3 4 5 6 7 8
  7. 7. Soll und Ist Verteuerung Vorsteuer kann in beiden Fällen gleich gezogen werden Umsatz desVorjahres weniger als 500.000 € oder Einnahmen-Überschuss Rechnung Wer darf die IST-Versteuerung in Anspruch nehmen Soll-Versteuerung nach Rechnungsdatum - Ist-Versteuerung nach Zahlung 1 2 3 4 5 6 7 8
  8. 8. Rechnung stellen - was muss ich dabei beachten 1. Die komplette und korrekte Rechnungsanschrift sowie deine Anschrift alsVersender 2. Dass deine Steuernummer auf der Rechnung ist, am besten nur die Umsatzsteuer -ID 3. Eindeutig fortlaufende Rechnungsnummern 4.Ausweisung der Umsatzsteuer bei Regelunternehmern. Fastbill Sevdesk 1 2 3 4 5 6 7 8
  9. 9. DANNTEILE DEINE ERFAHRUNGEN MIT UNS Präsentation herunterladen

×