How to teach an old dog new tricks
Das digitale Business
Development beginnt im Kopf
08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de
Vortr...
Kundenbeziehungen
werden „unendlich“, da
sie überall und jederzeit
stattfinden können!
These
08.05.2014© by G+F www.gf-vb....
08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de
3
„Es muss ein Paradigmenwechsel in den Vertriebs-,
Marketing- und Kommunikationsabteilung...
Digital Business Development:
Fokus Vertrieb, Marketing, Kommunikation
08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de
4
• Wie hoch ist de...
08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de
5
Digital Business Development:
Der „Bauplan“
08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de
6
• Erklären Sie die digitalen Agenda zur „Chefsache“.
• Machen Sie die Mitarbeiter zu Akt...
08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de
7
Achtung: Digitale Ignoranz
erodiert Ihre Wettbewerbsfähigkeit!
Empfehlung:
Werden Sie
ak...
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!
08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de
8
Wir haben über 20 Jahre Markt- und Branchenerfahrun...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Das digitale Business Development beginnt im Kopf

649 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kundenbeziehungen werden „unendlich“, da sie überall und jederzeit stattfinden können!

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
649
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
273
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das digitale Business Development beginnt im Kopf

  1. 1. How to teach an old dog new tricks Das digitale Business Development beginnt im Kopf 08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de Vortrag anlässlich des 15. businessler WirtschaftsForums Sprecher: Andreas R. Fischer, Geschäftsführer der G+F Verlags- und Beratungs- GmbH
  2. 2. Kundenbeziehungen werden „unendlich“, da sie überall und jederzeit stattfinden können! These 08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de 2
  3. 3. 08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de 3 „Es muss ein Paradigmenwechsel in den Vertriebs-, Marketing- und Kommunikationsabteilungen stattfinden, um im digitalen Kundenraum ebenso erfolgreich agieren zu können, wie im physischen Kundenraum!“ Konsequenz
  4. 4. Digital Business Development: Fokus Vertrieb, Marketing, Kommunikation 08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de 4 • Wie hoch ist der digitale Aktivitätsstatus – besser Reifegrad – meines Unternehmens? • Welche digitalen Interaktionsangebote stellen wir unseren Kunden heute zur Verfügung? • Sind alle digitalen Maßnahmen mit den notwendigen Analysetools verknüpft?
  5. 5. 08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de 5 Digital Business Development: Der „Bauplan“
  6. 6. 08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de 6 • Erklären Sie die digitalen Agenda zur „Chefsache“. • Machen Sie die Mitarbeiter zu Akteuren der digitalen Strategie! • Analysieren Sie, wie und wo sich Ihre Zielgruppe im digitalen Kundenraum bewegt. • Simulieren Sie bereits heute digitale Szenarien für morgen. • Beobachten Sie kontinuierlich das digitale Verhalten Ihrer Mitbewerber. • Entwickeln Sie die digitale Agenda organisch weiter. • Agieren Sie im „Digitalen Kundenraum“ fokussiert. • Messen und bewerten Sie jeden Schritt Ihrer digitalen Aktivitäten. „Magic 8 Follow-up“
  7. 7. 08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de 7 Achtung: Digitale Ignoranz erodiert Ihre Wettbewerbsfähigkeit! Empfehlung: Werden Sie aktiver Gestalter Ihres digitalen Kundenraums
  8. 8. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 08.05.2014© by G+F www.gf-vb.de 8 Wir haben über 20 Jahre Markt- und Branchenerfahrung im Mittelstand, digitale Expertise, Top-Referenzen und die Fähigkeit, anders zu denken Wir wissen wie Inhalte, Mechanismen und Maßnahmen zusammen spielen müssen, um im digitalen Kundenraum erfolgreich zu agieren Wir können Themen antizipieren, die richtigen Inhalte entwickeln und systematisch umsetzen Wir wollen unsere Auftraggeber dabei unterstützen, im digitalen Kundenraum neue Geschäftsbeziehungen anzubahnen und bestehende Beziehungen zu festigen Andreas R. Fischer Geschäftsführer G+F Verlags- und Beratungs- GmbH Kapellenstraße 47 | D-76596 Forbach Telefon 07220 213 | Mobil: 0172 7219151 E-Mail a.fischer@gf-vb.de | Web: www.gf-vb.de Mehr über Andreas R. Fischer unter http://plus.gf-vb.de Kontakt:

×