Online-Informationsmanagement
             für
  Ihre Unternehmensstrategie
Übersicht

“Daten sind heute überall - was fehlt, ist
     die Fähigkeit mit ihnen zu neuen
         Weisheiten zu gelange...
Einführung

                          Das  Geschäft mit
Online-Informationsmanagement boomt – die
Branche, die damit besch...
Welche Rolle spielt
     Online-Informationsmanagement?

      Nur  allein Zugriff auf Daten zu haben,
ist heutzutage alle...
Welche Rolle spielt
     Online-Informationsmanagement?



      Je  eher Unternehmen die Notwendigkeit
und das Potential ...
Braucht Ihr Unternehmen
      Online-Informationsmanagement?



         Das Mooresche Gesetz, welches in der
            ...
Braucht Ihr Unternehmen
     Online-Informationsmanagement?


   Diese  Verlagerung von Informationsmangel
zu -übersättigu...
Profitiert Ihr Unternehmen von
       Online-Informationsmanagement?

  Daten  sind das neue Rohmaterial des Geschäfts:
ei...
Braucht Ihr Unternehmen
     Online-Informationsmanagement?


     Die  Spuren der Klicks, die Internetuser
              ...
Online-Informationsmanagement
      macht wieder wettbewerbsfähig!



                   ...Heute     ermöglicht
die Verfü...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Online-Informationsmanagement

513 Aufrufe

Veröffentlicht am

Online-Informationsmanagement hilft Ihnen, im Social Media Zeitalter den Überblick zu behalten. Weitere Informationen unter http://www.imooty.de/online-informationsmanagement.php

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
513
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Online-Informationsmanagement

  1. 1. Online-Informationsmanagement für Ihre Unternehmensstrategie
  2. 2. Übersicht “Daten sind heute überall - was fehlt, ist die Fähigkeit mit ihnen zu neuen Weisheiten zu gelangen.” Online-Informationsmanagement soll Unternehmen dabei helfen aus der Unmenge an Daten schlau zu werden und neue Erkenntnisse in die Unternehmensstrategie einzubinden. Unternehmen sollten sich diese Wissensgrundlage zu Nutze machen, denn im heutigen Zeitalter sind Informationen die Grundlage für zukünftigen Gewinn.
  3. 3. Einführung Das Geschäft mit Online-Informationsmanagement boomt – die Branche, die damit beschäftigt ist Branche Unternehmen und Organisationen dabei zu helfen aus der Unmenge an Daten schlau zu werden und in die Unternehmensstrategie einzubinden, ist eine der am schnellsten wachsenden, und dabei ist die wachsenden datenzentrierte Wirtschaft erst im Aufkommen. Bei einer derartig rasanten Entwicklung sind die Implikationen für Geschäftsmodelle und -strategien noch nicht vollends durchschaut. durchschaut
  4. 4. Welche Rolle spielt Online-Informationsmanagement? Nur allein Zugriff auf Daten zu haben, ist heutzutage allerdings bestenfalls noch ein Ausgangspunkt: Ausgangspunkt nur wer sich mit Online-Medienbeobachtung beschäftigt, und durch Datenanalyse auch seine Unternehmensentscheidungen optimiert, optimiert kann mit Informationen heute auch Geld machen. “Daten sind heute überall. Was fehlt, ist die Fähigkeit mit ihnen zu neuen Weisheiten zu gelangen. ”
  5. 5. Welche Rolle spielt Online-Informationsmanagement? Je eher Unternehmen die Notwendigkeit und das Potential von Online-Informationsmanagement erkennen, desto wahrscheinlicher, dass sie den vorbeirollenden Datenzug nicht verpassen: Die Menge an digitalen Informationen vervielfacht sich alle fünf Jahre um das Zehnfache!
  6. 6. Braucht Ihr Unternehmen Online-Informationsmanagement? Das Mooresche Gesetz, welches in der Gesetz Computerbranche schon lange als Faustregel akzeptiert ist, besagt, dass sich die Speicherkapazität der Computerchips entweder alle achtzehn Monate verdoppelt, bzw. sich ihr Preis in diesem Zeitraum halbiert. Dabei wächst die Menge der Daten schneller, als die Fähigkeit der Netzwerke, diese zu tragen!
  7. 7. Braucht Ihr Unternehmen Online-Informationsmanagement? Diese Verlagerung von Informationsmangel zu -übersättigung hat weitreichende Folgen: Folgen “Was wir sehen, ist die Fähigkeit der Wirtschaftssysteme sich gemäß der Daten zu entwickeln – das ist für mich eine große Veränderung auf sozialem und sogar makroökonomischem Level“ so Craig Mundie, Forschungs- und Strategischer Leiter bei Microsoft gegenüber The Economist.
  8. 8. Profitiert Ihr Unternehmen von Online-Informationsmanagement? Daten sind das neue Rohmaterial des Geschäfts: ein ökonomischer Input, fast auf einer Ebene mit Kapital und Arbeitskraft. * Daten sind das Rohmaterial. * Daten im Kontext sind Informationen. * Information im Kontext ist Wissen. * Wissen, das eine Arbeitskraft zu Handlungen inspirieren kann, ist der Motor der Wertvorstellungen bei den meisten serviceorientierten Organisationen. * Unternehmen müssen sich diese Wissensgrundlage zu Nutze machen, denn in einem serviceorientierten Markt sind Informationen die Grundlage für zukünftigen Gewinn. Gewinn
  9. 9. Braucht Ihr Unternehmen Online-Informationsmanagement? Die Spuren der Klicks, die Internetuser Klicks hinterlassen, und von denen Wertvolles herausgefiltert werden kann, wird zum Standbein der Internetwirtschaft. Internetwirtschaft Google's Suchmaschine ist nur ein Beispiel - die Weise, in der Informationen gehandhabt werden, berühren alle Lebensbereiche. Im20. Jahrhundert zählten Telefon und dergleichen zu den neuen Informationskanälen...
  10. 10. Online-Informationsmanagement macht wieder wettbewerbsfähig! ...Heute ermöglicht die Verfügbarkeit einer Unmenge an Daten es den Unternehmen, kleine Marktnischen überall in der Welt zu bedienen, denn Online-Informationsmanagement erlaubt es, aus einer unendlichen Datenmenge Informationen für neue Businessideen herauszufiltern. herauszufiltern

×