Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Serverless is the next logical Evolution in Cloud Native Software Development

108 Aufrufe

Veröffentlicht am

OSAD 2019, München: Vortrag von Mario-Leander Reimer (@LeanderReimer, Cheftechnologe bei QAware)

Abstract:
Vor nicht allzu langer Zeit haben Microservices die Art und Weise wie Software-Systeme gebaut und betrieben werden revolutioniert: anstatt von Monolithen werden Systeme nun als autonome Services realisiert, komponiert und ausgeführt. Dies ging jedoch zu Lasten von zusätzlicher Komplexität – in der Entwicklung und dem Betrieb. Serverless und FaaS versprechen Besserung, sie sind die nächste logische Stufe in dieser Evolution um die Komplexität in der Entwicklung und im Betrieb solcher Systeme durch Vereinfachung und Automatisierung zu reduzieren.

Veröffentlicht in: Software
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Serverless is the next logical Evolution in Cloud Native Software Development

  1. 1. Mario-Leander Reimer, QAware GmbH mario-leander.reimer@qaware.de Serverless is the Next Logical Evolution in Cloud Native Software Development München, 15. Oktober 2019
  2. 2. Mario-Leander Reimer Cheftechnologe, QAware GmbH Mail: mario-leander.reimer@qaware.de Twitter: @LeanderReimer Github: https://github.com/lreimer/ 15.10.19 Developer && Architekt 20+ Jahre Erfahrung ~10 Jahre im BMW Aftersales #CloudNativeNerd
  3. 3. Bild: Jupiterimages – gettyimages.de
  4. 4. Bild: Berkozel – gettyimages.de
  5. 5. Bild: NatalyaLucia – gettyimages.de
  6. 6. https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2223771
  7. 7. Bild: OtoFFoto – gettyimages.de
  8. 8. CLOUD NATIVE SOFTWARE DEVELOPMENT IS COMPLEX.DOCKER, YAML, MICROSERVICES, KUBERNETES, ET.AL.
  9. 9. Traditionelle Cloud-basierte Anwendungsarchitektur
  10. 10. Traditionelle Cloud-basierte Anwendungsarchitektur PaaS IaaS?
  11. 11. Kein Server ist einfacher zu verwalten, als kein Server! Werner Vogels, CTO, Amazon
  12. 12. Bild: pavlinec – gettyimages.de
  13. 13. Serverless computing refers to a new model of cloud native computing, https://landscape.cncf.io/
  14. 14. Serverless computing refers to a new model of cloud native computing, enabled by architectures that do not require server management to build and run applications. https://landscape.cncf.io/
  15. 15. Serverless computing refers to a new model of cloud native computing, enabled by architectures that do not require server management to build and run applications. It leverages a finer-grained deployment model https://landscape.cncf.io/
  16. 16. Serverless computing refers to a new model of cloud native computing, enabled by architectures that do not require server management to build and run applications. It leverages a finer-grained deployment model where applications, bundled as one or more functions, are uploaded to a platform https://landscape.cncf.io/
  17. 17. Serverless computing refers to a new model of cloud native computing, enabled by architectures that do not require server management to build and run applications. It leverages a finer-grained deployment model where applications, bundled as one or more functions, are uploaded to a platform and then executed, scaled, and billed in response to the exact demand needed at the moment. https://landscape.cncf.io/
  18. 18. Serverless Anwendungsarchitektur Run Code, not Servers!
  19. 19. Serverless Anwendungsarchitektur • High Availability • Zero Administration • Auto Scale to 0 • Your Code Run Code, not Servers!
  20. 20. Out-of the Box Self-scaling Fully Managed Backend Serverless DBaaS FaaS PaaS IaaS SaaS API
  21. 21. Functions as preferred Serverless Application Programming Model
  22. 22. EVENT-DRIVEN ARCHITECTURE enables loosly coupled reactive software components and services.
  23. 23. Use Case 1 Hybrid Architectures Kombination von Microservice Architektur mit EDA Nutzung von Function Services für Event-getriebene Use Cases Reduzierter Ressourcen-Verbrauch per Scale-to-Zero Integration in bestehende Enterprise PaaS Umgebung
  24. 24. Use Case 2 Edge und Fog Computing Anbindung unserer LoRaWan Raum- Sensoren mittels Serverless Backend Couch Projekt: Nutzung von FaaS auf Low Power Devices Unterstützung von leichtgewichtigen Cluster Scheduler wie Docker Swarm
  25. 25. Die Kandidaten siehe auch https://bit.ly/2Mh1kxJ o OpenFaas https://www.openfaas.com o Fission https://fission.io o Kubeless https://kubeless.io o Nuclio https://nuclio.io o Knative https://knative.dev/ o Kyma https://kyma-project.io
  26. 26. Demo Time
  27. 27. QAware GmbH München Aschauer Straße 32 81549 München xing.com/companies/qawaregmbh linkedin.com/company/qaware-gmbh slideshare.net/qaware twitter.com/qaware github.com/qaware youtube.com/qawaregmbh

×