Vorsicht bei Sockelanschlüssen!! Wolfgang Schäfer Herzlich willkommen !
Konstruktiver Holzschutz  heute Gefahren für Holz
Konstruktiver Holzschutz  heute Gefahren für Holz
Konstruktiver Holzschutz  heute Gefahren für Holz
Konstruktiver Holzschutz  heute Gefahren für Holz
Konstruktiver Holzschutz  heute Gefahren für Holz Abhilfe durch chem. Holzschutz??
Konstruktiver Holzschutz  heute Gefahren für Holz Abhilfe durch chem. Holzschutz??
neu: GK 3.1 (0) Lärche/Douglasie (Fi) neu: GK 1 Holzfeuchte U(m)=6-15% Holzfeuchte U(m)=6-18% Holzfeuchte U(m)=6-25% GK 3 ...
Konstruktiver Holzschutz  heute Stand 1989 /  aktueller Stand 85% !! u 14% u 20% Anwendungsfall??
Konstruktiver Holzschutz  heute GK2 - Beispielfall
Konstruktiver Holzschutz  heute Stand 1989 /  aktueller Stand 85% !! u 14%  u 20%
Konstruktiver Holzschutz  heute Stand 1989 /  aktueller Stand Anwendungsfall?? Anwendungsfall??
Konstruktiver Holzschutz  heute Stand 1989 /  aktueller Stand Anwendungsfall??
Konstruktiver Holzschutz  heute Stand 1989 /  aktueller Stand
aber: min. 2% alt: 30cm alt: GK2
aber: min. 2% alt: 30cm alt: 30cm alt: GK2 alt: GK2
alt: 30cm alt: GK3
alt: 30cm alt: GK4 alt: GK3
Konstruktiver Holzschutz  heute Holzwerkstoffe - Anwendungsbereiche alt: 20 100 100G
alt: 100G alt: 100G alt: 100G
alt: 100G alt: 100G alt: 100G alt: „...wird abgeraten....“
Konstruktiver Holzschutz  heute technisch getrocknete Hölzer
Konstruktiver Holzschutz  heute Zusammenfassung der Neuerungen <ul><li>Aufsplittung der GK3: GK3.1 und GK 3.2 </li></ul><u...
Konstruktiver Holzschutz  heute Metalldach unbelüftet Gefährdungsklasse n. DIN 68800 (?):
Vielen Dank  !
 
Konstruktiver Holzschutz  heute wichtige Neuerungen
Konstruktiver Holzschutz  heute Metalldach unbelüftet sd-Wert ca. 100m! u(m) ca. 20 - 30% ! diffusionsdicht! luftdicht? Ge...
Konstruktiver Holzschutz  heute Metalldach belüftet Gefährdungsklasse n. DIN 68800 (?): 0 (!!)
Konstruktiver Holzschutz  heute Metalldach unbelüftet sd-Wert feuchteadaptiv! u(m) ca. 15%! strukturierte Trennlage! luftd...
 
 
Konstruktiver Holzschutz  heute Flachdach mit Abdichtung - unbelüftet GK 0 aber..... .... hoher Aufbau
Konstruktiver Holzschutz  heute Flachdach mit Abdichtung - unbelüftet GK 0 aber..... ....immer noch hoher Aufbau und zusät...
Konstruktiver Holzschutz  heute Flachdach mit Abdichtung - unbelüftet schlanker Aufbau.... ....aber GK2 !!
 
( Simulation mit 250g/m²-Trocknungsreserve) i.V. Begrünung   besser: Zellulosedämmung (o.ä.)
Konstruktiver Holzschutz  heute Holzwerkstoffe im Flachdach
 
Merkblatt  Unterdeckplatten Wolfgang Schäfer - DHV
Novellierung DDH Fachregel 2010
Novellierung DDH Fachregel MERKBLATT Unterdeckung.... - Stand ab 2010
Novellierung DDH Fachregel 2010
Novellierung DDH Fachregel MERKBLATT Unterdeckung.... - Stand ab 2010
 
 
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag W. Schäfer

1.237 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Herrn Wolfgang Schäfer beim Seminar Elementierung Teil 2, Januar 2011

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.237
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
167
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Der Punkt ist übersichtlicher gegliedert, Der Begriff „sonstige Schalungen“ ist entfallen – was ist das denn? Qualität! –&gt; keine breiteren Bretter als 20 cm verwenden, Schwund (trotz 20%) OSB für Dachschalungen (also tragend) mind. 18 mm
  • Vortrag W. Schäfer

    1. 1. Vorsicht bei Sockelanschlüssen!! Wolfgang Schäfer Herzlich willkommen !
    2. 2. Konstruktiver Holzschutz heute Gefahren für Holz
    3. 3. Konstruktiver Holzschutz heute Gefahren für Holz
    4. 4. Konstruktiver Holzschutz heute Gefahren für Holz
    5. 5. Konstruktiver Holzschutz heute Gefahren für Holz
    6. 6. Konstruktiver Holzschutz heute Gefahren für Holz Abhilfe durch chem. Holzschutz??
    7. 7. Konstruktiver Holzschutz heute Gefahren für Holz Abhilfe durch chem. Holzschutz??
    8. 8. neu: GK 3.1 (0) Lärche/Douglasie (Fi) neu: GK 1 Holzfeuchte U(m)=6-15% Holzfeuchte U(m)=6-18% Holzfeuchte U(m)=6-25% GK 3 GK 3 GK 2 neu: GK 3.1/3.2 bei 3.1: Lärche/Douglasie Problem: trockene Fichte nicht imprägnierbar für GK 3 Konstruktiver Holzschutz heute Fachregel Balkone u. Terrassen  GK 3.1 
    9. 9. Konstruktiver Holzschutz heute Stand 1989 / aktueller Stand 85% !! u 14% u 20% Anwendungsfall??
    10. 10. Konstruktiver Holzschutz heute GK2 - Beispielfall
    11. 11. Konstruktiver Holzschutz heute Stand 1989 / aktueller Stand 85% !! u 14% u 20%
    12. 12. Konstruktiver Holzschutz heute Stand 1989 / aktueller Stand Anwendungsfall?? Anwendungsfall??
    13. 13. Konstruktiver Holzschutz heute Stand 1989 / aktueller Stand Anwendungsfall??
    14. 14. Konstruktiver Holzschutz heute Stand 1989 / aktueller Stand
    15. 15. aber: min. 2% alt: 30cm alt: GK2
    16. 16. aber: min. 2% alt: 30cm alt: 30cm alt: GK2 alt: GK2
    17. 17. alt: 30cm alt: GK3
    18. 18. alt: 30cm alt: GK4 alt: GK3
    19. 19. Konstruktiver Holzschutz heute Holzwerkstoffe - Anwendungsbereiche alt: 20 100 100G
    20. 20. alt: 100G alt: 100G alt: 100G
    21. 21. alt: 100G alt: 100G alt: 100G alt: „...wird abgeraten....“
    22. 22. Konstruktiver Holzschutz heute technisch getrocknete Hölzer
    23. 23. Konstruktiver Holzschutz heute Zusammenfassung der Neuerungen <ul><li>Aufsplittung der GK3: GK3.1 und GK 3.2 </li></ul><ul><li>Bewitterte Konstruktionen in Lärche/Douglasie mögl. </li></ul><ul><li>Schwellen/Sockel in GK0 </li></ul><ul><li>Holzwerkstoffklassen ohne 100G </li></ul><ul><li>Technisch getrocknetes Holz ist insektensicher </li></ul><ul><li>Metall- und Flachdächer ohne Hinterlüftung GK0 </li></ul>
    24. 24. Konstruktiver Holzschutz heute Metalldach unbelüftet Gefährdungsklasse n. DIN 68800 (?):
    25. 25. Vielen Dank !
    26. 27. Konstruktiver Holzschutz heute wichtige Neuerungen
    27. 28. Konstruktiver Holzschutz heute Metalldach unbelüftet sd-Wert ca. 100m! u(m) ca. 20 - 30% ! diffusionsdicht! luftdicht? Gefährdungsklasse n. DIN 68800 (?): 2 (!!)
    28. 29. Konstruktiver Holzschutz heute Metalldach belüftet Gefährdungsklasse n. DIN 68800 (?): 0 (!!)
    29. 30. Konstruktiver Holzschutz heute Metalldach unbelüftet sd-Wert feuchteadaptiv! u(m) ca. 15%! strukturierte Trennlage! luftdicht!! Gefährdungsklasse n. DIN 68800 (?): 2 (bisher!)
    30. 33. Konstruktiver Holzschutz heute Flachdach mit Abdichtung - unbelüftet GK 0 aber..... .... hoher Aufbau
    31. 34. Konstruktiver Holzschutz heute Flachdach mit Abdichtung - unbelüftet GK 0 aber..... ....immer noch hoher Aufbau und zusätzlich.... ....mind. 5° DN
    32. 35. Konstruktiver Holzschutz heute Flachdach mit Abdichtung - unbelüftet schlanker Aufbau.... ....aber GK2 !!
    33. 37. ( Simulation mit 250g/m²-Trocknungsreserve) i.V. Begrünung  besser: Zellulosedämmung (o.ä.)
    34. 38. Konstruktiver Holzschutz heute Holzwerkstoffe im Flachdach
    35. 40. Merkblatt Unterdeckplatten Wolfgang Schäfer - DHV
    36. 41. Novellierung DDH Fachregel 2010
    37. 42. Novellierung DDH Fachregel MERKBLATT Unterdeckung.... - Stand ab 2010
    38. 43. Novellierung DDH Fachregel 2010
    39. 44. Novellierung DDH Fachregel MERKBLATT Unterdeckung.... - Stand ab 2010

    ×