10000 Schritte - Was steckt dahinter

560 Aufrufe

Veröffentlicht am

Einer der aktuellen Hypes sind Schrittzähler, sogenannte „wearables“ oder „wearable technology“. Jeder Hersteller wirbt mit Studien die besagen, dass man am Tag mindestens 10.000 Schritte gehen solle, dies sei „gesund". Aber was steckt wirklich dahinter?
Thomas Mentzel geht in seinem Vortrag dieser Frage nach und versucht zu klären, welchen Einfluss Bewegung auf unseren Organismus hat. Was ist wirklich gesund und was ist Mythos? Kann ich gesund leben ohne 10.000 Schritte am Tag zu gehen? Und letztlich stellt sich die Frage, was "gamification" mit diesem Thema zu tun hat. Natürlich gibt es auch Tipps, wie man in seinen Alltag ohne viel Aufwand mehr Bewegung bringt.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
560
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

10000 Schritte - Was steckt dahinter

  1. 1. Wearables, oder warum soll ich 10.000 Schritte gehen? Dev.Talk August 2015 Thomas Mentzel
  2. 2. Bewegung ist gesund... •Der Körper ist auf Bewegung ausgelegt •Inaktivität führt zu Atrophie •Ausdauersport, Gymnastik, Krafttraining
  3. 3. ...aber wie viel? •Hype um 10.000 Schritten -durch Studien belegt •10.000 Schritte sind 5-7 km gehen •30 Minuten am Tag aerobe Bewegung •Sportart ist dabei egal, Ausdauer und funktionale Kraft am Besten •Aufteilen in 2x15 Minuten oder 3x10 Minuten •...und nur bis etwas “weh tut”
  4. 4. Wearables •Schrittzähler •Pulsmesser •Etagenzähler •Kalorienmesser •GPS Tracker → Multifunktionsgeräte “IoT” ⇒ Fitbit, Runtastic & Co.
  5. 5. Gamification* •Online Plattformen “Dashboards” •Freunde, Abzeichen, Statistiken, Rankings ⇒ Kampf gegen sich selbst ⇒ Kampf gegen Freunde ⇒ Wettbewerbe *) Spiel mit Wettbewerbscharakter
  6. 6. Tipps •Bus, U-Bahn früher aussteigen •Weiter weg parken, statt vor der Tür •Spaziergang statt Nachtisch •Umweg gehen, Treppen statt Aufzug •Gehen statt anrufen, telefonieren im Stehen •Abendspaziergang, Morgenlauf •Neue Hobbys: Geocaching, Hund
  7. 7. Zusammenfassung •30 Minuten am Tag bewegen •Finde deinen Sport •Finde deine Motivation •Finde deinen Weg zur Kontinuität •“think big, start small” •Wearables schaffen ein Bewusstsein für Bewegung
  8. 8. Referenzen • fitbit, runtastic, fuss e.V. • http://shapeup.org/10000-steps/ • http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Wie-viele- Schritte-legen-wir-am-Tag-zurueck, bewegung122.html • http://www.kleinezeitung. at/k/lebensart/gesundheit/gutefrage/4755168/Gut e-Frage_Muss-ich-wirklich-10000-Schritte-pro-
  9. 9. Thank You Time for Questions!

×