ASCADA  –  Lösung für die Fernüberwachung   und   Steuerung  der Wasserversorgung Musterprojekt für eine Stadt mit  13.000...
ASCADA  –   ONLINE ÜBERWACHUNG DER WASSERVERSORGUNGSOBJEKTE <ul><li>ASCADA  –   das Überwachungssystem für die einheitlich...
MUSTERPROJEKT <ul><li>Objekte :  </li></ul><ul><li>10  artesische Brunnen </li></ul><ul><li>Pumpenwerk </li></ul><ul><li>A...
PROJEKTREALISIERUNG ASCADA 10  artesische  Brunnen Abwasserpumpenstation Pumpenwerk Reinigungsanlagen Interface Interface
PROBLEME VOR DEM EINSATZ VON ASCADA <ul><li>Großer Arbeitsaufwand für die Überwachung geografisch verteilter Objekte </li>...
LÖSUNG DER FIRMENGRUPPE SIS Online-Fernüberwachung und Steuerung ASCADA  Anlage des Objektezustandes der Betriebsdaten der...
ZUSTAND DER WASSERENTNAHMEOBJEKTE   ONLINE Betriebsmonitoring der Wasserentnahmeobjekte
WASSERENTNAHME /  BRUNNEN Fernsteuerung des Wasserspiegels in den Behältern Abrechnung und Kontrolle des Stromverbrauchs B...
PUMPENWER Fernüberwachung des Wasserspiegels in den Behältern Abrechnung und Kontrolle des Stromverbrauchs Pumpensteuerung...
REINIGUNGSANLAGEN Fernsteuerung des Abwasserspiegels   in den Behältern Steuerung der Drainagepumpen Fernsteuerung  des  A...
ABWASSERPUMPWERK Betriebssteuerung der Drainagepumpen Temperaturkontrolle im Raum Kontrolle des Zugangs zum Dienstraum ,  ...
INTELLIGENTE FUNKTIONEN VON ASCADA
STROMEINSPARUNG <ul><li>In der Nacht, wann der Strompreis minimal ist,   werden die Behälter mit Wasser gefüllt . </li></u...
ENTDECKEN EINES BRUCHS DER WASSERLEITUNG <ul><li>Im Fall des Rohrbruchs erfasst ASCADA das durch die folgenden Anzeichen  ...
DIAGNOSE DES VORHERIGEN AUSNAHMEZUSTANDES DER PUMPEN <ul><li>Ständige Kontrolle des Pumpenwirkungsgrads ermöglicht die Auf...
VORTEILE <ul><li>Als Ergebnis der Installation von  ASCADA  bei den technologischen  Wasserversorgungobjekten von Fanipol ...
BETRIEBSPRINZIP DES SYSTEMS Sensoren Interface  RS-232  o.ä. Pumpen und andere Einrichtungen Server Kommunikationskanal (G...
INTERFACES Die Verknüpfung der Systemblöcke von  ASCADA ist mit folgenden Schnittstellen möglich :  <ul><li>RS-232 </li></...
WEITERE EINRICHTUNGEN <ul><li>Meßkomponenten </li></ul><ul><li>Druckaufnehmer </li></ul><ul><li>Temperaturgeber </li></ul>...
KOMMUNIKATIONSKANÄLE <ul><li>Internet </li></ul><ul><li>GSM -Kanäle für die  Datenübermittlung </li></ul><ul><li>Funkkanäl...
SCHLÜSSELFERTIGE PROJEKTREALISIERUNG VON SIS Entwicklung Projektierung Lieferung Montage und Kundenbetreuung Training SIS ...
ANSPRECHPARTNERIN Bettina Krieg Gersis GmbH Bossestrasse, 9 06484 Quedlinburg, Germany Tel.:  + 49 3946 916 157 Fax:  + 49...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ascada–lösung für die fernüberwachung und steuerung der wasserversorgung

575 Aufrufe

Veröffentlicht am

ASCADA – das Überwachungssystem für die einheitliche online Fernüberwachung und Steuerung von geografisch verteilten Wasserversorgungsobjekten

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
575
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ascada–lösung für die fernüberwachung und steuerung der wasserversorgung

  1. 1. ASCADA – Lösung für die Fernüberwachung und Steuerung der Wasserversorgung Musterprojekt für eine Stadt mit 13.000 Bewohnern
  2. 2. ASCADA – ONLINE ÜBERWACHUNG DER WASSERVERSORGUNGSOBJEKTE <ul><li>ASCADA – das Überwachungssystem für die einheitliche online Fernüberwachung und Steuerung von geografisch verteilten Wasserversorgungsobjekten . </li></ul><ul><li>Eigenschaften : </li></ul><ul><li>Kostensenkung auf Grund von </li></ul><ul><ul><li>Einsatz billigerer Energie </li></ul></ul><ul><ul><li>Aufdeckung von Wirkungsgradsenkungen bei Pumpen </li></ul></ul><ul><li>Diagnose des vorherigen Ausnahmezustandes der Anlagen </li></ul><ul><li>Aufdeckung eines Durchbruchs von Wasserleitungen </li></ul><ul><li>Unterstützung der Arbeitsprozesse der Reinigungssysteme </li></ul><ul><li>Fernsteuerung ( automatisiert und manuell ) </li></ul><ul><li>Sonderbenachrichtigungen im Störungs-Fall </li></ul>
  3. 3. MUSTERPROJEKT <ul><li>Objekte : </li></ul><ul><li>10 artesische Brunnen </li></ul><ul><li>Pumpenwerk </li></ul><ul><li>Abwasserpumpenstation </li></ul><ul><li>Reinigungsanlagen </li></ul>Automatisierung der Wasserversorgung der Stadt Fanipol mit mehr als 13 .000 Einwohnern
  4. 4. PROJEKTREALISIERUNG ASCADA 10 artesische Brunnen Abwasserpumpenstation Pumpenwerk Reinigungsanlagen Interface Interface
  5. 5. PROBLEME VOR DEM EINSATZ VON ASCADA <ul><li>Großer Arbeitsaufwand für die Überwachung geografisch verteilter Objekte </li></ul><ul><li>Online Überwachung nicht möglich </li></ul><ul><li>Hohe Strom-Kosten </li></ul><ul><li>Späte Entdeckung von Störungen </li></ul><ul><li>Fehlendes System für eine schnelle Benachrichtigung im Störungsfall </li></ul><ul><li>Erhöhte Sicherheitsvorschriften </li></ul>
  6. 6. LÖSUNG DER FIRMENGRUPPE SIS Online-Fernüberwachung und Steuerung ASCADA Anlage des Objektezustandes der Betriebsdaten der Einrichtung der Überwachung von vorgeschriebenen Schwellwerten für den Online-Zugang zu den Objekten
  7. 7. ZUSTAND DER WASSERENTNAHMEOBJEKTE ONLINE Betriebsmonitoring der Wasserentnahmeobjekte
  8. 8. WASSERENTNAHME / BRUNNEN Fernsteuerung des Wasserspiegels in den Behältern Abrechnung und Kontrolle des Stromverbrauchs Betriebsüberwachung der Tiefpumpen Abrechnung und Kontrolle des Wasserverbrauchs Rohrdrucküberwachung Temperaturkontrolle im Raum Kontrolle des Zugangs zum Dienstraum Übernahme und Übermittlung von Daten durch GSM- Kanäle Steuerung der Tiefpumpen
  9. 9. PUMPENWER Fernüberwachung des Wasserspiegels in den Behältern Abrechnung und Kontrolle des Stromverbrauchs Pumpensteuerung Abrechnung und Kontrolle des Wasserverbrauchs Rohrdrucküberwachung Temperaturkontrolle im Raum Kontrolle des Zugangs zum Dienstraum , die schnelle Benachrichtigung Übernahme und Übermittlung von Daten durch GSM-Kanäle Steuerung der Wasserentnahme automatisiert / manuell
  10. 10. REINIGUNGSANLAGEN Fernsteuerung des Abwasserspiegels in den Behältern Steuerung der Drainagepumpen Fernsteuerung des Abwasserspiegels im Ausgleichsbecken Abrechnung und Kontrolle der Reinwasservolumen Temperaturkontrolle im Raum Kontrolle des Zugangs zum Dienstraum , für eine schnelle Benachrichtigung Übernahme und Übermittlung von Daten durch GSM-Kanäle Abrechnung und Kontrolle des Stromverbrauchs Kontrolle des Abwassereinlaufs in den Luftkammern
  11. 11. ABWASSERPUMPWERK Betriebssteuerung der Drainagepumpen Temperaturkontrolle im Raum Kontrolle des Zugangs zum Dienstraum , schnelle Benachrichtigung Übernahme und Übermittlung von Daten durch GSM-Kanäle Abrechnung und Kontrolle des Stromverbrauchs Abrechnung und Kontrolle des Wasserverbrauchs Steuerung der Drainagenpumpen
  12. 12. INTELLIGENTE FUNKTIONEN VON ASCADA
  13. 13. STROMEINSPARUNG <ul><li>In der Nacht, wann der Strompreis minimal ist, werden die Behälter mit Wasser gefüllt . </li></ul><ul><li>Am Tag , wenn der Strompreis hoch ist, werden die Pumpen nur im Fall der Senkung des Wassers in den Behältern eingeschaltet. </li></ul><ul><li>Das senkt die Kosten zusammen auf 15% - 25% </li></ul>
  14. 14. ENTDECKEN EINES BRUCHS DER WASSERLEITUNG <ul><li>Im Fall des Rohrbruchs erfasst ASCADA das durch die folgenden Anzeichen : </li></ul><ul><ul><li>Druckabfall in der Wasserleitung </li></ul></ul><ul><ul><li>Anstieg des Wasserverbrauchs </li></ul></ul><ul><li>Eine Benachrichtigung über die Störung wird per SMS zugesendet </li></ul>
  15. 15. DIAGNOSE DES VORHERIGEN AUSNAHMEZUSTANDES DER PUMPEN <ul><li>Ständige Kontrolle des Pumpenwirkungsgrads ermöglicht die Aufdeckung eines Ausnahmezustandes – das Zeichen ist die Wirkungsgradsenkung . </li></ul><ul><li>Diese Diagnose ermöglicht : </li></ul><ul><ul><li>die Reparaturkosten zu senken </li></ul></ul><ul><ul><li>den Stromverlust der Pumpen durch niedrigen Wirkungsgrad zu vermeiden </li></ul></ul>
  16. 16. VORTEILE <ul><li>Als Ergebnis der Installation von ASCADA bei den technologischen Wasserversorgungobjekten von Fanipol wurden folgende Vorteile erzielt : </li></ul><ul><li>Energieeinsparung um 7 5 bis 8 5% </li></ul><ul><li>Kostensenkung in den Wasserversorgungsnetzen </li></ul><ul><li>Schnelle Benachrichtigung des Operators über die Störung </li></ul><ul><li>Ansprechzeitverkürzung im Fall der Störung um 1/3 bis 1/8 </li></ul><ul><li>Verringerung der Störungshäufigkeit infolge der Prognose von Schlüsselparametern um 1/ 5 bis 1/ 7 </li></ul><ul><li>Eine objektive Qualitätsprüfung der erbrachten Dienstleistungen in der Wasserversorgung - auf Grund rechtzeitige, vollständiger und zuverlässiger Daten </li></ul><ul><li>Die Möglichkeit der Online -Überprüfung der Parameterwerte für alle gesteuerten Objekte </li></ul><ul><li>Eine erhöhte Sicherheit aller Objekte </li></ul>
  17. 17. BETRIEBSPRINZIP DES SYSTEMS Sensoren Interface RS-232 o.ä. Pumpen und andere Einrichtungen Server Kommunikationskanal (GSM, Internet , … ) Leitstand Controller Anlasser
  18. 18. INTERFACES Die Verknüpfung der Systemblöcke von ASCADA ist mit folgenden Schnittstellen möglich : <ul><li>RS-232 </li></ul><ul><li>RS- 485 </li></ul><ul><li>Ethernet </li></ul><ul><li>Das ziffernimpulsive Output </li></ul><ul><li>M-Bus </li></ul><ul><li>Analog Output (4-20 mA ) </li></ul>
  19. 19. WEITERE EINRICHTUNGEN <ul><li>Meßkomponenten </li></ul><ul><li>Druckaufnehmer </li></ul><ul><li>Temperaturgeber </li></ul><ul><li>Durchflußgeber </li></ul><ul><li>Volumen Sensor </li></ul><ul><li>Ausmaßgeber </li></ul><ul><li>Vibrationsgeber </li></ul><ul><li>Spannungsgeber </li></ul><ul><li>Stromgeber </li></ul><ul><li>Hilfsmittel </li></ul><ul><li>- Blitzschutzgeräte </li></ul><ul><li>störungsfrei e Netzgerät e </li></ul><ul><li>Drucker und andere </li></ul>
  20. 20. KOMMUNIKATIONSKANÄLE <ul><li>Internet </li></ul><ul><li>GSM -Kanäle für die Datenübermittlung </li></ul><ul><li>Funkkanäle für die Datenübermittlung </li></ul><ul><li>glasfaser Kabel </li></ul><ul><li>Kabelfernsehnetz </li></ul><ul><li>Fernsprechnetz </li></ul>
  21. 21. SCHLÜSSELFERTIGE PROJEKTREALISIERUNG VON SIS Entwicklung Projektierung Lieferung Montage und Kundenbetreuung Training SIS – Systembetreuer
  22. 22. ANSPRECHPARTNERIN Bettina Krieg Gersis GmbH Bossestrasse, 9 06484 Quedlinburg, Germany Tel.: + 49 3946 916 157 Fax: + 49 3946 919 991 Mobil: + 49 175 21 21 543 E-mail: [email_address] www.gersis.eu

×