Vermeiden Sie die...
                                                                                                    Google+ ist in vielen ...
                                                                                                 Die Google+ - Kreise sind...
                                                                                              Prüfen Sie ständig ob die er...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vermeiden Sie diese Google+ -Zeitfresser!

633 Aufrufe

Veröffentlicht am

Soziale Medien wie Google+ sind heute ein wichtiger Faktor im Marketing, aber sie dürfen nicht zum Selbstzweck werden und kostbare Zeit fressen. Hier sind einige Dinge die Sie auf Google+ beachten sollten.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
633
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vermeiden Sie diese Google+ -Zeitfresser!

  1. 1.      Vermeiden Sie diese Google+-Zeitfresser!         Quelle: rohiniecom.blogspot.com    ROHINIE.COM Limited . 6 Bath Street . Ashby de la Zouch . LE65 2FH . UK Registered in England and Wales No. 7590879 Telefon: +44 1530 588476 E‐Mail: blog@rohinie.com Twitter: @rohiniecomde Internet: www.rohinie.com (english) & www.rohinie.eu (deutsch)  
  2. 2.     Google+ ist in vielen Unternehmen das jüngste und manchmal auf das wirksamste Mitgliedim Social-Media-Marketing-Mix. Aber dies bedeutet nicht das es nicht zu einem "Zeitfresser"werden kann.Versuchen Sie den folgenden 5 Fallstricken aus dem Wege zu gehen, unabhängig davon, obSie Kontakten zurück folgen oder mit ihnen interagieren. Ihre Zeit ist sicher kostbar, aberleider verliert man in den Social-Media manchmal den Überblick darüber wo man Zeitinvestiert.Natürlich können Sie diese Vorschläge auch sinngemäß zur Arbeit mit anderen sozialenMedien wie Facebook oder Pinterest nutzen.Online-SpieleDer größte Zeitfresser auf vielen Social-Media-Plattformen sind die Online-Spiele!Seit Farmville vor einigen Jahren auf Facebook auftauchte wurden weltweit unbeabsichtigtMillionen von Stunden produktiver Arbeitszeit zerstört (Interessanter Weise sind Frauen imAlter von 47 Jahren die Gruppe die Farmville am haüfigsten spielt).Lassen Sie nicht zu das der Reiz des Spielens Ihre und Ihrer Mitarbeiter Arbeitszeit"verschwendet".Verbreitung der Inhalte anderer UserEs gibt sicher keinen idealen Inhalt eines Users, den Sie unbedingt weiter verbreiten müssen -also suchen Sie erst gar nicht danach.Wenn Sie einen interessanten Beitrag finden teilen Sie ihn, nichts spricht dagegen. Abernutzen Sie Google+ nicht in der einzigen Absicht, etwas zu finden und zu teilen.Sie können besser eigene Beiträge schreiben und diese veröffentlichen. Das bringt Ihnen imEndeffekt mehr Resonanz und es macht auch wesentlich mehr Spaß die eigene Kreativitätunter Beweis zu stellen.Und natürlich geht es auf Google+ auch darum die eingesetzte Zeit so effektiv wie möglich zunutzen.Umstellen Ihrer Google+ - Kreise  ROHINIE.COM Limited . 6 Bath Street . Ashby de la Zouch . LE65 2FH . UK Registered in England and Wales No. 7590879 Telefon: +44 1530 588476 E‐Mail: blog@rohinie.com Twitter: @rohiniecomde Internet: www.rohinie.com (english) & www.rohinie.eu (deutsch)  
  3. 3.    Die Google+ - Kreise sind ziemlich nützlich bei der Segmentierung Ihrer Kontakte und helfendabei, Ihre Nachrichten zielgruppengenau zu veröffentlichen, sie können aber als Selbstzweckeine ziemliche Zeitverschwendung sein.Genau wie beim Aufräumen und Neuorganisieren Ihres E-Mail-Postfaches erreichen Sie nichtviel außer das Sie sich selbst das Gefühl geben produktiv gewesen zu sein.Kreise organisieren ist eine gute Sache, aber täglich neu strukturieren bringt nichts.Tauschen von "Share" und +1´s mit anderen UsernDer eigentliche Zweck von Google+ ist es interaktive Beziehungen zu Käufern, Vermarkternund potentiellen Kunden aufzubauen. Aber die User, die überall auf die +1-Taste klicken undalles mögliche teilen, erreichen dieses Ziel nicht.Erfolg kommt durch wirkliche Kommunikation und es geht nicht in erste Linie um dasBetätigen von Tasten.Teilen Sie nur was wirklich von Bedeutung ist. Es ist etwas wie fluchen, wenn es zu vielgemacht wird verliert es an Wert und Bedeutung.Halten Sie Ihre Listen übersichtlichSeien Sie nicht besorgt über diejenigen, die Ihnen folgen. Wenn jemand damit beginnt inIhrem Stream Spam zu verbreiten blocken Sie diese Person oder ordnen Sie sie in einenseparaten Kreis ein.Oder machen Sie sich einfach keine Gedanken darüber.Es ist reine Zeitverschwendung wenn Sie jede Woche alle Kreise überprüfen um die Leute zufinden, mit denen Sie keine Kontakte mehr haben wollen. Und wenn Sie darüber besorgt sind,dass Ihr Image durch das Folgen dieser Personen Schaden nimmt, verstecken Sie dieseseparaten Kreise einfach - machen Sie sie unsichtbar und das Problem ist ohne Zeitverlustbehoben.Fazit: Google+ kann ein ganz besonders effektives System im Marketing sein, aber nur, wennSie die wichtigen und wesentlichen Dinge im Auge haben. Verschwenden Sie keine Zeit mitunwichtigen Dingen nur um das Gefühl zu haben produktiv zu sein.  ROHINIE.COM Limited . 6 Bath Street . Ashby de la Zouch . LE65 2FH . UK Registered in England and Wales No. 7590879 Telefon: +44 1530 588476 E‐Mail: blog@rohinie.com Twitter: @rohiniecomde Internet: www.rohinie.com (english) & www.rohinie.eu (deutsch)  
  4. 4.    Prüfen Sie ständig ob die erledigte Aufgabe einen sinnvollen Einfluss auf Ihre Marketing-Kampagnen hat oder ob sie dazu geeignet war potentielle wichtige Kontakte zu bekommen.Sollte dies nicht der Fall sein machen Sie zukünftig lieber etwas besseres.   Mehr Informationen & Kontakt: www.rohinie.eu   ROHINIE.COM Limited . 6 Bath Street . Ashby de la Zouch . LE65 2FH . UK Registered in England and Wales No. 7590879 Telefon: +44 1530 588476 E‐Mail: blog@rohinie.com Twitter: @rohiniecomde Internet: www.rohinie.com (english) & www.rohinie.eu (deutsch)  

×