Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 1
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Fettfa...
Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 2
digiload24 GbR
www.digiload24.de
...
Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 3
Probleme bei der Darstellung?
Sol...
Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 4
Vorwort
Sie möchten abnehmen und ...
Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 5
Nährstoffen die meiste Energie, n...
Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 6
Den Fettgehalt zu ermitteln, ist ...
Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 7
Fettfalle Nr. 1 Fast Food
Wörtlic...
Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 8
Sie haben das Ende der Leseprobe ...
12 fettfallen, die sie dick machen!   leseprobe
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

12 fettfallen, die sie dick machen! leseprobe

131 Aufrufe

Veröffentlicht am

Entwickeln Sie Ihre Erkenntnisse über Lebensmittel weiter und schärfen Sie Ihr Bewusstsein, wo sich die Dickmacher und Fettfallen verstecken.

Sie wollen wissen, wo Sie ohne schlechtes Gewissen zugreifen können? Welche Lebensmittel Sie unbedingt vermeiden müssen? Wo sich wahre Fettfallen verstecken? Sie wollen abnehmen?

Dann sind Sie bei dem ToDo-Book „12 Fettfallen, die Sie dick machen!“ genau richtig. Sie können noch so wenig essen, wenn Sie aber immer wieder in Fettfallen tappen, bringt Ihnen keine Diät den gewünschten Erfolg. Denn Fett macht fett. Wenn Sie also täglich mehr Fett zu sich nehmen als empfohlen, werden Sie nicht abnehmen, im schlimmsten Fall sogar zunehmen.

Das große Problem ist, dass fettreiche Lebensmittel schmecken. Oder schmeckt Ihnen etwa ein Stück warmer, saftiger Leberkäse umhüllt von einem knusprigen Brötchen nicht? Wussten Sie aber, dass so eine kleine Zwischenmahlzeit knapp 42g Fett hat? Dabei liegt die empfohlene Tagesmenge an Fett zwischen 50g und 70g. Doch Fett ist nicht gleich Fett. Tierische Fette müssen Sie meiden und stattdessen auf pflanzliche Öle zurückgreifen.

Versteckte Fette lauern praktisch überall, ob in der Kantine, oder zu Hause, ob bei der Arbeit oder bei der Freizeit. Dieses ToDo-Book zeigt Ihnen die 12 schlimmsten Fettfallen und bietet Ihnen gleichzeitig Alternativen an. Dabei geht es nicht darum Ihnen Angst zu machen, oder gar Ihnen den Genuss an fettreichen Lebensmitteln und Gerichten zu nehmen. Vielmehr geht es darum, Sie für das Thema Fett zu sensibilisieren, damit Sie in Zukunft bewusst und gezielt Lebensmittel aussuchen und sich somit auch gleichzeitig gesünder ernähren und nicht mehr zunehmen und im besten Fall abnehmen. Kaufen Sie jetzt das ToDo-Book und Sie können sofort das Gelesene umsetzen.

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
131
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

12 fettfallen, die sie dick machen! leseprobe

  1. 1. Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort Fettfalle Nr. 1 Fast Food Fettfalle Nr. 2 Frittiertes: Pommes Frites & Co. Fettfalle Nr. 3 Überbackenes: Pizza, Lasagne & Co. Fettfalle Nr. 4 Fleisch und Wurst Fettfalle Nr. 5 Milch und Milchprodukte Fettfalle Nr. 6 Salatdressings und Soßen Fettfalle Nr. 7 Desserts Fettfalle Nr. 8 Kantinenessen Fettfalle Nr. 9 Brotaufstriche Fettfalle Nr. 10 Chips & Co. Fettfalle Nr. 11 Süßgebäck, Kekse, Schokolade & Co. Fettfalle Nr. 12 Alkohol Dreifach-Dickmacher Nachwort Über die Autorin
  2. 2. Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 2 digiload24 GbR www.digiload24.de support@digiload24.de ISBN 978-3-944793-36-8 Copyright © digiload24 GbR, Nittendorf Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung - auch auszugsweise - ist nur mit Zustimmung von digiload24 erlaubt. Alle Rechte vorbehalten. 1. Auflage, August 2013 Trotz sorgfältigen Lektorats können sich Fehler einschleichen. Autor und digiload24 sind deshalb dankbar für Hinweise. Jegliche Haftung für Folgen, die auf unvollständige oder fehlerhafte Angaben zurückzuführen sind, ist ausgeschlossen. Coverbild und Bilder unterliegen dem Copyright und entstammen folgenden Quellen: Coverbild © DragonImages - Fotolia.com;
  3. 3. Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 3 Probleme bei der Darstellung? Sollten Sie Probleme bei der Auflösung oder richtigen Darstellung der Inhalte auf Ihrem Endgerät haben, so senden Sie an unseren Kundenservice eine E-Mail (support@digiload24.de) mit einer Kopie der Rechnung im Anhang. Wir werden Ihnen dann ein anderes Format zukommen lassen, damit Sie auch ohne Probleme unsere Ratgeber lesen und anwenden können. Folgen Sie uns! Profitieren Sie von unseren Gewinnspielen, Gutscheinaktionen, Rabattaktionen und verpassen Sie keine Neuveröffentlichung! http://facebook.com/digiload24 http://twitter.com/digiload24
  4. 4. Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 4 Vorwort Sie möchten abnehmen und es klappt nicht? Dabei verzichten Sie schon auf so viele Lebensmittel und kein Gramm verschwindet? Kann das sein, dass Sie immer wieder in Fettfallen tappen? Fett macht fett! Daran kann man nicht rütteln. Wer täglich mehr Fett als notwendig aufnimmt und keinen Ausgleich, zum Beispiel in Form von Bewegung, schafft, nimmt zu. Das zieht viele Erkrankungen nach sich: Übergewicht, Fettleibigkeit, Stoffwechselstörungen, Gicht, um nur einige zu nennen. Das größte Problem an Fett ist, dass es schmeckt. Fett ist ein Träger von Geschmacks- und Aromastoffen, daher schmecken fettreiche Lebensmittel einfach besser. Fett ist auch lebensnotwendig, allerdings in Maßen. Doch Fett ist nicht gleich Fett, eine sehr große Rolle spielt auch die Beschaffenheit. Fett wird unterschieden in tierische und pflanzliche Fette. Die tierischen Fette müssen Sie auf Grund des hohen Anteils an gesättigten Fettsäuren meiden und stattdessen auf die pflanzlichen Fette zurückgreifen. Doch auch hier dürfen Sie natürlich nicht übertreiben. Fette und Öle liefern von allen
  5. 5. Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 5 Nährstoffen die meiste Energie, nämlich 9,3 kcal pro 1 g, zum Vergleich Eiweiß und Kohlenhydrate liefern weniger als die Hälfte, 4,1 kcal pro 1 g. Noch interessanter wird es, wenn ich Ihnen sage, dass Sie, je nach Gewicht, Körpergröße und sportlicher Aktivität, nicht mehr als 50 - 70 g Fett am Tag essen sollten. Klingt erst mal nach viel? Dann schätzen sie mal wie viel Gramm Fett in einem Croissant stecken. Etwa 20 g! Mit einem Croissant hätten Sie 1/3 Ihres Tagesbedarfs bereits gedeckt. Essen Sie das Croissant mit 20 g Nuss-Nougat-Creme, dann müssen Sie mit weiteren 6 -7 g Fett rechnen. Und das war nur ein halbes Frühstück. In vielen Lebensmitteln ist Fett versteckt und auf den ersten Blick nicht ersichtlich. Mit diesem ToDo-Book möchte ich Ihnen die 12 schlimmsten Fettfallen aufzeigen und Ihnen gleichzeitig Alternativvorschläge anbieten. Ich möchte Ihnen keine Angst machen und schon gar nicht den Genuss an fettreichen Lebensmitteln nehmen. Viel mehr möchte ich Sie für das Thema Fett sensibilisieren, so dass Sie in Zukunft bewusst und gezielt Lebensmittel aussuchen und sich somit auch gleichzeitig gesünder ernähren und nicht mehr zunehmen und im besten Fall abnehmen.
  6. 6. Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 6 Den Fettgehalt zu ermitteln, ist bei verpackten Lebensmitteln relativ einfach: die Verpackung nehmen, die Nährwerttabelle anschauen, den Fettgehalt raus lesen und eventuell noch auf das entsprechende Gewicht hochrechnen. Viel schwieriger ist es, wenn Gerichte oder Lebensmittel unverpackt verkauft werden, zum Beispiel in Bäckereien, Metzgereien Schnellrestaurants oder Imbissbuden. Einige Schnellrestaurants bieten mittlerweile auch Nähwerttabellen an, aber mal ehrlich, wer schaut schon drauf? Dabei lohnt es sich, genau dort mal rein zu schauen und mal den Fettgehalt einer Mahlzeit bzw. eines Menüs auszurechnen.
  7. 7. Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 7 Fettfalle Nr. 1 Fast Food Wörtlich übersetzt bedeutet Fast Food „schnelles Essen“. Die Gerichte werden, teilweise sogar vor den Augen des Kunden, für den raschen Verzehr produziert. Bei Fast Food geht es nicht nur um den schnellen Verzehr, sondern auch um die schnelle Zubereitung. Um rational produzieren zu können, werden sehr oft Convenience- Produkte verwendet, also vorgefertigte Lebensmittel zum Beispiel Halbfertige- oder Tiefkühlprodukte. Viele Produkte haben einen sehr geringen ernährungsphysiologischen Wert, da häufig helles Mehl, Zucker und vor allem sehr viel Fett die Basis bilden. Entscheidend ist die Zubereitungsform. Es ist ein großer Unterschied, ob die Produkte frittiert, gebraten oder gegrillt werden. Typische Gerichte sind Pommes Frites, Hamburger, Chicken Wings, Hotdogs, Currywürste, Sandwiches, Dönerkebab, Fish and Chips und Pizzen. Und was haben alle diese Gerichte gemeinsam? Richtig viel zu viel Fett!
  8. 8. Copyright © 2013 digiload24 12 Fettfallen, die Sie dick machen! | Valeria Föll | Seite 8 Sie haben das Ende der Leseprobe erreicht. Kaufen Sie jetzt das eBook für nur 2,99 € bei Amazon. Das eBook steht Ihnen sofort nach dem Kauf zur Verfügung. Viel Spaß beim Lesen und vielen Dank für Ihr Vertrauen.

×