3D Flat-Panel Technologie

1.175 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kurze Erläuterung und Übersicht zum Thema 3D-Technologie.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.175
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
29
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

3D Flat-Panel Technologie

  1. 1. 3-D Flat-Panel Displays
  2. 2. <ul><li>Ablauf </li></ul><ul><li>Einordnung im Hype Cycle </li></ul><ul><li>Worum geht es? </li></ul><ul><li>Die Technologie </li></ul><ul><li>Vorteile / Nachteile </li></ul><ul><li>Einsatzmöglichkeiten </li></ul><ul><li>Fazit </li></ul><ul><li>Frage </li></ul>
  3. 3. Wo befindet sich 3-D Flat-Panel Technologie im Hype Cycle? Folie 1 / 10
  4. 4. 3-D Flat Panel Displays sind nach dem Hype-Cycle noch im Bereich des „ Innovation-Triggers “ Die 3-D Flat-Panel Technologie befindet sich demnach noch im Start-Up Erstes Kapital wurde in die Technologie investiert Bis sich die Technologie weiterentwickelt und etabliert hat werden min. 5 bis 10 Jahre vergehen Wo befindet sich 3-D Flat-Panel Technologie im Hype Cycle? Folie 2 / 10
  5. 5. Das Konzept hinter 3-D Displays, bzw. 3-D Filmen, ist simpel: Der Zuschauer soll das Gesehene noch realistischer erleben und wahrnehmen Kein neues Prinzip: Seit den 50er Jahren werden 3-D Effekte in Filme eingebaut. Mithilfe einer 3-D Brille wird auf einer 2-D Oberfläche das Gefühl von Tiefe vermittelt = Stereoskopie Nebenwirkungen: Kopfschmerzen; Kein wirklich realistisches 3-D Gefühl Lösung: Autostereoskopie 3-D Flat-Panel Displays – Worum geht es? Folie 3 / 10
  6. 6. Autostereoskopie Für einen oder mehrere Menschen werden dreidimensionale Bilder mit echter Tiefe erzeugt. Der 3-D Eindruck wird erreicht, indem zwei ( Single-User-Display ) oder mehr ( Multi-User-Display ) Bilder gleichzeitig projiziert werden. Jedes Auge erreicht ein anderes Bild Durch Linenraster oder Streifenmasken wird das Licht einzelner Pixel in verschiedene Richtungen vor dem Bildschirm abgelenkt  Vergleich: 3D-Raster-Karte 3-D Flat-Panel Displays – Die Technologie Folie 4 / 10
  7. 7. Vorteile Die Nebenwirkungen werden beseitigt ( Keine Brille nötig, keine Kopfschmerzen ) Dem Zuschauer wird echte Tiefe präsentiert und somit eine reale 3-D Wirkung erlebt Nachteil Ganz ohne Hilfsgerät geht es noch nicht (neue Art der 3D-Brille nötig) Die Linse des Auges muss sich auf die Entfernung des Bildschirms scharf stellen, nicht auf die Tiefe des Bildes Führt anfangs zu Irritationen, kann aber trainiert werden („ entspanntes Sehen “) Multiview braucht eine enorm hohe Anzahl an Pixeln Entwicklung der Technologie steht noch ganz am Anfang und nimmt hohe Kosten in Anspruch 3-D Flat-Panel Displays – Vorteil / Nachteil Folie 5 / 10
  8. 8. Erstes Endgerät mit 3-D Flat Panel Technologie 2004 von Sharp PHILIPS investiert stark in die Entwicklung von 3-D Flat Panel Displays: PHILIPS 3-D Solutions Seit 2008 Einsatz der 3-D Technologie in Kinofilmen  Ice Age 3 in 3D 3-D Flat-Panel Displays – Bisheriger Einsatz / Möglicher Einsatz Technologie findet Einklang in die Spieleentwicklung ( Microsoft „Project Natal “) und bietet hier neue Möglichkeiten Weitere Einsatzmöglichkeiten in Designarbeiten , Medizin , Architektur , und noch viel mehr… Folie 6 / 10
  9. 9. Noch befindet sich die Technologie der 3-D Flat-Panel Displays am Anfang und wird sich innerhalb der kommenden 5 bis 10 Jahre (weiter)-Entwickeln. Die Technologie ist und wird zunächst noch sehr teuer und „unhandlich“ sein, und ist daher für den privaten Gebrauch noch in weiter Ferne. Zunächt wird sich das Anwendungsgebiet auf die Werbung und Industrie beschränken. 3-D Flat-Panel Displays – Fazit Folie 7 / 10
  10. 10. Frage Welche weiteren Innovationen stehen in direktem Bezug zu der 3-D Technologie, und welche Einsatzmöglichkeiten bieten sie in der Zukunft? 3-D Flat-Panel Displays – Frage Folie 8 / 10
  11. 11. Antwort Nahe der 3-D Technologie, und trotzdem noch weiter entfernt von der Umsetzung, ist die Technologie der Hologramme. Hologramme sind eine Vielzahl von dreidimensionalen Bilder, die absolut korrekt angeordnet sein müssen. Die Motive scheinen bei der Betrachtung frei im Raum zu schweben. Bei seitlichen Bewegungen kann dabei auch um ein Objekt herumgesehen werden und es entsteht ein vollständig dreidimensionaler Eindruck bei beidäugiger Betrachtung. Von Unterhaltung bis Kommunikation kann die Hologramm-Technik großzügig eingesetzt werden und würde völlig neue Wahrnehmungen von Digitalen Inhalten ermöglichen. 3-D Flat-Panel Displays – Frage Folie 9 / 10
  12. 12. Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit 3-D Flat-Panel Displays – Ende Folie 10 / 10

×