Fünf Schritte zu
Reichweite mit Rückhalt.
© facebook.com/JanBernetPhotography
marcelbernet.ch
HSLU Alumni
Homecoming Night...
Reichweite
Noch nie so
- einfach
- schnell
- günstig
Entscheidend:
Inhalt!
marcelbernet.ch
2
1. Persönlich
Inhouse
Alumni
Interessen!
2. Effizient
E-Mail max. 2x/Tag
Leere Inbox
Pendent Wo/Monat
3. Fokussiert
Social M...
marcelbernet.ch
Verlockt,
lenkt ab.
4
Rückhalt
Was will ich?
Was bewegt mich?
Atme ich noch?
marcelbernet.ch
5
4. Mit sich selbst
befreundet sein.
Zeit mit sich allein.
Was bewegt meine Seele?
Natur, Musik, Sport:
ohne Leistungsdruck...
Ich.
Reichweite nach innen.
marcelbernet.ch
7
Wen wir uns gestatten,
die Person zu sein,
die wir sind,
dann wird alles seinen
Rhythmus finden.
John O'Donohue,
Landschaft...
54 Minuten/Tag Sozial Netzwerken:
http://www.ftd.de/it-medien/medien-internet/:facebook-twitter-co-fast-eine-
stunde-pro-t...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Reichweite mit Rückhalt mb HSLU Alumni Handout - Networking, Identität

2.324 Aufrufe

Veröffentlicht am

Netzwerken bringt weiter - und lenkt ab. Fünf Tipps zeigen, wie man die Reichweite des Web verbindet mit einer klaren inneren Orientierung.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.324
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.097
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Reichweite mit Rückhalt mb HSLU Alumni Handout - Networking, Identität

  1. 1. Fünf Schritte zu Reichweite mit Rückhalt. © facebook.com/JanBernetPhotography marcelbernet.ch HSLU Alumni Homecoming Night 16. September 2013 Ich bin vernetzt, also bin ich. 1
  2. 2. Reichweite Noch nie so - einfach - schnell - günstig Entscheidend: Inhalt! marcelbernet.ch 2
  3. 3. 1. Persönlich Inhouse Alumni Interessen! 2. Effizient E-Mail max. 2x/Tag Leere Inbox Pendent Wo/Monat 3. Fokussiert Social Media wenig Ziele <–> Inhalt/Aufwand LI/Xing, Twitter, Slideshare, Blog, YouTube, G+, IGram, Fb marcelbernet.ch 3
  4. 4. marcelbernet.ch Verlockt, lenkt ab. 4
  5. 5. Rückhalt Was will ich? Was bewegt mich? Atme ich noch? marcelbernet.ch 5
  6. 6. 4. Mit sich selbst befreundet sein. Zeit mit sich allein. Was bewegt meine Seele? Natur, Musik, Sport: ohne Leistungsdruck. Stille, Atmen, sich Gutes tun. 5. Freunde, Familie Zeit mit den Nächsten. Bewusst, spielerisch, frei. Ganz da sein. marcelbernet.ch 6
  7. 7. Ich. Reichweite nach innen. marcelbernet.ch 7
  8. 8. Wen wir uns gestatten, die Person zu sein, die wir sind, dann wird alles seinen Rhythmus finden. John O'Donohue, Landschaft der Seele, dtv 2000 ©marcelbernet.ch Huserstock zwischen Klingenstock und Fronalpstock 8
  9. 9. 54 Minuten/Tag Sozial Netzwerken: http://www.ftd.de/it-medien/medien-internet/:facebook-twitter-co-fast-eine- stunde-pro-tag-fuer-das-online-netzwerk/70079032.html 71% E-Mail, 13% Facebook als erstes am Morgen: http://allfacebook.de/zahlen_fakten/morgen-und-abendrituale-in- deutschland-e-mail-vor-facebook 10 Thesen zu Stress und Überforderung: http://imgriff.com/2012/12/03/ein-psychiater-erklaert-warum-es-gar-kein- burnout-gibt-10-neue-thesen-zu-stress-ueberforderung/ Wilhelm Schmid, Mit sich selbst befreundet sein - und andere Bücher: http://www.perlentaucher.de/buch/wilhelm-schmid/mit-sich-selbst- befreundet-sein.html John O'Donohue, Landschaft der Seele: http://www.amazon.de/Landschaft-Seele-John-ODonohue/dp/342324223X Marcel Bernet: +41 44 533 08 08 mail@marcelbernet.ch Rämistrasse 44, 8001 Zürich www.marcelbernet.ch www.twitter.com/marcelbernet marcelbernet.ch 9

×