Richtig arbeiten können 
Ich bin leider kein Mensch, welcher unter Stress arbeiten kann und es eher jegliche Sachen ruhige...
Ich habe auch schon die ersten Aufträge an´s Land ziehen können und bin zum Glück auch rechtzeitig 
auf den richtigen Fach...
immer noch nicht alleine an die Arbeit getraut und schaffte mir halt immer wieder die nötige 
Unterstützung an. 
So habe i...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Spray max

99 Aufrufe

Veröffentlicht am

ch bin leider kein Mensch, welcher unter Stress arbeiten kann und es eher jegliche Sachen ruhiger angehen zu lassen. Dies machte sich dann auch auf der Arbeit sichtbar, was nicht gut ankam, weil die Kunden immer zu lange warten mussten.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
99
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Spray max

  1. 1. Richtig arbeiten können Ich bin leider kein Mensch, welcher unter Stress arbeiten kann und es eher jegliche Sachen ruhiger angehen zu lassen. Dies machte sich dann auch auf der Arbeit sichtbar, was nicht gut ankam, weil die Kunden immer zu lange warten mussten. Dann habe ich mir gedacht, einfach selbstständig zu werden, weil mich dann niemand kündigen konnte, wenn ich es dann langsamer angehen lasse. Nutzfahrzeuglackierung und Industrielackierung sind nicht gerade einfach und somit habe ich professionelle Unterstützung bekommen. Ich habe mir lieber schon am Anfang helfen lassen wollen, um für später auch vorbereitet zu sein. Ich habe auch bei der Verdünnung meine Schwierigkeiten gehabt und somit musste ich schon noch so einiges dazulernen. Dann habe ich mich im Internet informiert und wollte einen Fachmann auffindig machen, welcher mir auch vor Ort behilflich sein konnte.
  2. 2. Ich habe auch schon die ersten Aufträge an´s Land ziehen können und bin zum Glück auch rechtzeitig auf den richtigen Fachmann gestossen. Dieser kam dann auch vorbei und schaute sich mal meine Klarlacke und anderen Arbeitsutensilien an, von welchen er nicht gerade begeistert gewesen war. Diese sind auch ein wesentlicher Grund gewesen, warum sich meine Schnelligkeit so in Grenzen gehalten hatte. Dann machte sich der Fachmann auch an die Arbeit und kam auch vollbepackt mit Spies Hecker und SprayMax vorbei. Beim ersten Mal habe ich nur zugesehen und muss zugeben, dass ich an mein Unternehmen gezweifelt habe. Ich habe mich irgendwie garnicht an seiner Stelle sehen können, weil der Fachmann schnell und sehr präzise war, wobei man ihm anmerken konnte, dass er sehr vorsichtig gewesen war. Ich habe nicht einmal eine Eigenschaft von ihm gehabt und dann sind mir drei doch zu viel gewesen. Nachdem er fertig gewesen war, haben wir uns noch einmal unterhalten und der Fachmann klärte mich dann so richtig auf. Ich bin sehr verzweifelt gewesen , wobei man mir keine Wahl liess und ich die Sachen selber einfach aufnehmen musste. Mit seiner Arbeit sind die Kunden natürlich begeistert gewesen und bin so auch schnell zu neuen Aufträgen gekommen. Ich habe mich mit Additive, usw. vollbedeckt und kam mit kleinen Aufträgen auch sehr gut klar, wobei ich immer mein Ass in den Ärmeln gehalten habe. Natürlich habe ich mich bei grösseren Aufträgen
  3. 3. immer noch nicht alleine an die Arbeit getraut und schaffte mir halt immer wieder die nötige Unterstützung an. So habe ich mein Unternehmen in eine andere Richtung wenden können und bin so auch zufriedener, wenn der Fachmann die PKW Lackierung übernimmt. Professionelle Klarlacke, Additive und Spachtel sind doch anders als herkömmliche und haben mir persönlich so einiges einfacher gemacht. Die Reaktionen meiner Kunden sind auch völlig anders und habe da auch die passende Mitte finden können, um erfolgreich zu bleiben. Naja, dies ist dann eine Mitte, wo mein Fachmann die schwere Arbeit übernimmt, was aber trotzdem super funktioniert. Mit den richtigen Klarlacke und Additive ist mir auch so einige Arbeit einfacher vorgekommen und kann mich auch prima durchschlagen. Solange die Arbeit läuft, kann ich mich nicht beklagen und bin auch zum ersten Mal über sechs Monaten, an der gleichen Arbeitsstelle tätig.

×