ionas-Server Live-Demo (28.07.2015)

194 Aufrufe

Veröffentlicht am

ZUSAMMENFASSUNG:
Der Schwerpunkt dieser Live-Demo lag auf dem neuen ionas-Server Cockpit 2.0. Durch unser neues Cockpit kann man ohne IT-Kenntnisse den ionas-Server administrieren und konfigurieren.

DER IONAS-SERVER:
Der ionas-Server Small Business bildet das Kernstück der IT-Infrastruktur für kleine Unternehmen und Startups. Einmal durch unsere Experten eingerichtet, liefert er sämtliche IT-Services um effizient und zielgerichtet im Team zusammen zu arbeiten. Dateiaustausch in Arbeitsgruppen, VoIP-Telefonie, Projektplanung, Wikis und noch viele andere Funktionalitäten sind beim ionas-Server sofort einsatzbereit.

Mit dem ionas-Server Small Business erhalten Sie eine moderne IT-Infrastuktur zu überschaubaren Kosten. Die Einrichtung, den Support und die Wartung haben Sie an die Profis ausgelagert.

INHALT DER LIVEDEMO:
- ionas Cockpit 2.0 !
- Seafile
- OpenProject
- AskoziaPBX

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
194
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

ionas-Server Live-Demo (28.07.2015)

  1. 1. 1/16 ionas-Server Live-Demo Dienstag, den 28.07.2015 9:00 – 10:00 Uhr Teamviewer-Meeting mit Christoph Dyllick-Brenzinger Ionas-ServerHome Ionas-ServerSmall Business
  2. 2. 2/16 Christoph Dyllick-Brenzinger  Ein Gründer der ionas OHG  Erfinder des ionas-Servers  31 Jahre, verheiratet 2 Kinder  ehemaliger Unternehmensberater (strategischer Einkauf und SAP SRM Implementierungen)
  3. 3. 3/16 Die zwei Formen der Cloud Zentraler, von den großen IT-Konzernen bereitgestellter Dienst für tausende von Nutzern … Dezentraler, privat bereitgestellter und verwalteter Dienst für klar definierten Personenkreis … Public Cloud PrivateCloud Unterliegen in Deutschland keiner gesetzlichen Überwachungsnorm und die einzelne Clouds aufgrund Größe für Geheimdienste kaum interessant „Skatverein Musterburg“ „Huber GmbH“ „Hr. Maier“ „Schmidt&SohnGbr“ … und höchst interessant für Wirtschaftsspione und Nachrichtendienste – teilweise mit de facto (NSA, GCHQ) oder gesetzlich-geregelten Zugriffmöglichkeiten (§110 Telekommunikationsgesetz TKG)
  4. 4. 4/16 Ionas-Server: schnell und günstig zur private Cloud Ressourcenaufwand der Lösung Individualität der Lösung Eigenentwicklungdurch Systemhaus (hohe Individualität, aber hohe Kosten und Zeitaufwand) ionas-Server (Anpassung innerhalb gegebener Standards, günstig und sofort verfügbar) Eigenentwicklung in-House (hohe Individualität und geringe Kosten, aber sehr hoher Zeitaufwand)
  5. 5. 5/16 Agenda Teil 1: Einstieg 10 Min.  Allgemeines, Vorstellung ionas  Vergleich Home vs Small Business Teil 2: Software-Demos 30 Min.  ionas Cockpit, Seafile, Backup, Sonstiges Teil 3: Abschluß 20 Min.  Initiale Einrichtung  Offene Fragen Ionas-ServerSmall Business
  6. 6. 6/16 Teil 1: Einführung
  7. 7. 7/16 Allgemeines  Mikrofone deaktivieren  Fragen sind erwünscht – umfangreiche Antworten werden evtl. auf das Ende verschoben  Folien werden im Nachgang zur Verfügung gestellt  viele weitere Infos unter www.ionas-server.com  365 Tage im Jahr erreichbar unter 06131-3270777
  8. 8. 8/16 ionas OHG Gründung durch Ralf und Christoph Dyllick-Brenzinger 24.Juli 2014 01.September 2014 Start der Computersoforthilfe-Hotline an 365 Tagen im Jahr Verkaufsstart des ionas- Servers Home 28.Oktober 2014 22.Februar 2015 ionas-Server Home erscheint auf dem Titelblatt der c't 6/15 Verkaufsstart des ionas- Servers Small Business 20.April 2014
  9. 9. 9/16 Unser ionas-Server Gemeinsamkeiten  Standard Hardware  Fokus auf OpenSource  Einrichtung inklusive Ionas-ServerSmall Business Ionas-ServerHome Unterschiede  Leistungsfähigkeit der Plattformen  Umfang der enthaltenen Dienste Zielgruppen  Home: private Cloud für Jedermann  Small Business: großartige IT für kleine Unternehmen
  10. 10. 10/16 Teil 2: Software-Demos
  11. 11. 11/16 ionas-Server Cockpit Demonstation  Seafile starten  Anlegen eines neuen Benutzers  Berechtigung für Seafile erteilen Vorteile Serverkonfiguration ohne Linux-Kenntnisse Einfache Dienststeuerung zentrale Benutzerverwaltung granulare Rechteverwaltung
  12. 12. 12/16 Seafile Demonstation  Login mit neuem Benutzer  Sync einer Datei vom Server zum Client  Arbeitsgruppe festlegen  Dateihistorie, Papierkorb Vorteile Einfacher Datenaustausch im Team Automatische Datensicherung Vollständige Dateihistorie
  13. 13. 13/16 Backup-Prozess (Seite 1/2) geplanter Prozess  Kunde meldet sich bei Amazon Webservices an  Kunde erzeugt einen „Secret Access Key“  Kunde trägt Sicherheitsschlüssel im Cockpit ein  Daten werden mit PGP lokal verschlüsselt  tägliches, inkrementelles, verschlüsseltes Backup  Unterschiedlichste Backupziele möglich: FTP, www, …  Wir empfehlen Amazon S3 für besten Schutz  0,03 US-Cent pro GB/Monat (z.B. 1TB=30$/M) Weitere Informationen:  Amazon S3: http://aws.amazon.com/de/s3/  Duplicity: http://duplicity.nongnu.org/
  14. 14. 14/16 Backup-Prozess (Seite 2/2) 1 2 3 4
  15. 15. 15/16 Sonstige Themen Erklärung zu ...  Samba Netzlaufwerken  VPN  Fileshare bzw. öffentlichen Links
  16. 16. 16/16 Teil 3: Abschluß
  17. 17. 17/16 WartungsvertragEinrichtungSoftware Initiale Einrichtung Hardware Unser ionas-Server
  18. 18. 18/16 Offene Fragen Haben Sie Fragen?
  19. 19. 19/16 Weitere Informationen Ionas-Server Home  Produktflyer: https://www.ionas-server.com/downloads/ionas-server-produktflyer.pdf  Schaubild Zugriffe: https://www.ionas-server.com/downloads/ionas-server-zugriffsmoeglichkeiten.pdf ionas-Server Small Business  Broschüre: https://www.ionas-server.com/downloads/sb-broschuere.pdf  Datenblatt: https://www.ionas-server.com/downloads/ionas-ServerSBDatenblatt.pdf

×