t3mobile
Ablauf der Präsentation <ul><li>Problematik von mobilen Websites mit TYPO3. </li><ul><li>Umsetzung mit eigenem Menübaum.
Umsetzung ohne eigenen Menübaum. </li></ul><li>Motivation t3mobile zu programmieren.
Aufbau von t3mobile.
Installation von t3mobile.
Demonstration
ToDo's
Diskussion  </li></ul>
Umsetzung mit eigenem Menübaum Vorteile: <ul><li>Menübaum für mobile Website kann individuell verwaltet werden.
Content für mobile Website kann individuell verwaltet werden </li></ul>Nachteile: <ul><li>Mobile-User kann nicht alle Webs...
Mehrfachpflege Mobile/Desktop
Links von FB, Twitter, Google etc. werden  nicht oder auf Desktop-Version dargestellt. </li></ul>
Umsetzung ohne eigenem Menübaum Vorteile: <ul><li>Mobile-User kann alle Seiten der Website aufrufen.
Content muss nicht mehrfach erfasst werden. </li></ul>
Umsetzung ohne eigenem Menübaum Nachteile: <ul><li>Fixe Position der Spalten.
Keine Möglichkeit Content innerhalb einer Spalte zu positionieren.
Keine Möglichkeit Content auszuschliessen oder individuell zu erfassen. </li></ul>
Aufbau von t3mobile Websiteinhalte
Motivation t3mobile zu programmieren Content-Pflege Wenig Aufwand Flexibilität Inhalte individuell  anordnen Inhalte ergän...
Motivation t3mobile zu programmieren Aufbau Losgelöst vom Basis-System Eigenes  Page-Objekt Optimierung von Bilder Templat...
Aufbau von t3mobile
Installation von t3mobile # # Table structure for table 'tt_content' # CREATE TABLE tt_content ( tx_t3mobile_smartphone_so...
Installation von t3mobile
Installation von t3mobile
Installation von t3mobile
Installation von t3mobile
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

TYPO3-Extension "t3mobile"

3.468 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.468
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

TYPO3-Extension "t3mobile"

  1. 1. t3mobile
  2. 2. Ablauf der Präsentation <ul><li>Problematik von mobilen Websites mit TYPO3. </li><ul><li>Umsetzung mit eigenem Menübaum.
  3. 3. Umsetzung ohne eigenen Menübaum. </li></ul><li>Motivation t3mobile zu programmieren.
  4. 4. Aufbau von t3mobile.
  5. 5. Installation von t3mobile.
  6. 6. Demonstration
  7. 7. ToDo's
  8. 8. Diskussion </li></ul>
  9. 9. Umsetzung mit eigenem Menübaum Vorteile: <ul><li>Menübaum für mobile Website kann individuell verwaltet werden.
  10. 10. Content für mobile Website kann individuell verwaltet werden </li></ul>Nachteile: <ul><li>Mobile-User kann nicht alle Website-Inhalte aufrufen.
  11. 11. Mehrfachpflege Mobile/Desktop
  12. 12. Links von FB, Twitter, Google etc. werden nicht oder auf Desktop-Version dargestellt. </li></ul>
  13. 13. Umsetzung ohne eigenem Menübaum Vorteile: <ul><li>Mobile-User kann alle Seiten der Website aufrufen.
  14. 14. Content muss nicht mehrfach erfasst werden. </li></ul>
  15. 15. Umsetzung ohne eigenem Menübaum Nachteile: <ul><li>Fixe Position der Spalten.
  16. 16. Keine Möglichkeit Content innerhalb einer Spalte zu positionieren.
  17. 17. Keine Möglichkeit Content auszuschliessen oder individuell zu erfassen. </li></ul>
  18. 18. Aufbau von t3mobile Websiteinhalte
  19. 19. Motivation t3mobile zu programmieren Content-Pflege Wenig Aufwand Flexibilität Inhalte individuell anordnen Inhalte ergänzen Bestehende Extensions verwenden Intuitiv Inhalte ausschliessen
  20. 20. Motivation t3mobile zu programmieren Aufbau Losgelöst vom Basis-System Eigenes Page-Objekt Optimierung von Bilder Template Unabhängige Konfig. Keine neuen Konzepte Möglichen Einsatz mit TemplaVoilà
  21. 21. Aufbau von t3mobile
  22. 22. Installation von t3mobile # # Table structure for table 'tt_content' # CREATE TABLE tt_content ( tx_t3mobile_smartphone_sorting int(11) unsigned DEFAULT '0' NOT NULL, tx_t3mobile_smartphone_column int(11) unsigned DEFAULT '0' NOT NULL, tx_t3mobile_tablet_sorting int(11) unsigned DEFAULT '0' NOT NULL, tx_t3mobile_tablet_column int(11) unsigned DEFAULT '0' NOT NULL, ); Erweiterung der Tabelle „tt_content“
  23. 23. Installation von t3mobile
  24. 24. Installation von t3mobile
  25. 25. Installation von t3mobile
  26. 26. Installation von t3mobile
  27. 27. Installation von t3mobile
  28. 28. Pseudotechnischer Aufbau [TS-Condition: Ist es ein Smartphone?] Default Page-Objekt Extension Konfiguration Smartphone Page-Objekt Extension Konfiguration [TS-Condition: Ist es ein Tablet?] Smartphone Page-Objekt Extension Konfiguration
  29. 29. Templates <ul><li>Backend (Smartphone)
  30. 30. Backend (Tablet)
  31. 31. Frontend (Smartphone)
  32. 32. Frontend (Tablet) </li></ul>
  33. 33. Backend von t3mobile - Smartphone
  34. 34. Backend von t3mobile – Backend
  35. 35. Frontend – GreenBanana GmbH
  36. 36. Frontend – Agentur Milchmädchen (Berlin)
  37. 37. MechaniXclub – ESA Burgdorf
  38. 38. MechaniXclub – ESA Burgdorf (Shop)
  39. 39. MechaniXclub – ESA Burgdorf (WebApp)
  40. 40. ToDo's <ul><li>Default Tablet-Layout
  41. 41. Templates und Konfiguration der Extensions tt_news, commerce und mm_forum in eigene Extensions auslagern </li></ul>
  42. 42. Vielen Dank

×