FREIZEITDIENSTAG, DEN 29. NOVEMBER 2011
• Thema: Freizeit• Lernziele:• In dieser Stunde• lernen wir Vokabeln und Ausdrücke zum Thema  “Freizeit”• Vergleichen wir ...
• Mit einem Partner mache eine Mind-Map zum  Thema Freizeit.• Bedenke dabei verschiedene Aktivitäten, die  Kosten, die Plä...
WAS, DENKT IHR, SIND BELIEBTE  FREIZEITAKTIVITÄTEN IN       DEUTSCHLAND?
LESEN• Zeitgeist 1, Seite 70
FREIZEIT IN GROßBRITANNIEN           Percentage of respondents who carried out activity                           in past ...
INTERVIEW• Stelle zwei oder drei Personen Fragen zum Thema  Freizeit.• Benutze die Fragen auf dem Arbeitsblatt und zwei  e...
GRAMMATIK•   Wortstellung im Nebensatz mit•   weil•   wenn•   als•   dass•   obwohl•   Diese Konjunktionen senden das Verb...
• Beispiel:• Ich gehe zu Fuß. Es regnet nicht.• Ich gehe zu Fuß, wenn es nicht regnet.• Wir fahren nach Köln. Wir mögen Ka...
KONJUNKTIONEN, DIE DAS VERB ANS       ENDE SCHICKEN.•   als         •   als ob•   damit       •   bevor•   dass        •  ...
KONJUNKTIONEN OHNE  WORTSTELLUNG-VERÄNDERUNG• und          • Peter fährt mit dem• aber           Rad, aber Petra• oder    ...
KONJUNKTIONEN MIT INVERSION (VERB KOMMT AN ZWEITER STELLE)• also           • Es ist heiß, also• darum            mache ich...
RICHTIG ODER FALSCH• Er fährt nach Aachen, weil dort Weihnachtsmarkt  ist.• Richtig
• Peter kann nicht schlafen, obwohl er müde ist.
• Wir lernen nicht Spanisch sondern wir studieren  Deutsch
• Du siehst den Dokumentarfilm, damit du kannst  noch etwas über Elefanten lernen.
• Alexandra fragt, ob sie mit nach London kommen  darf.
• Fritz hat den Schlüssel gefunden, und so konnte er  die Tür aufschliessen.
• Wir kommen nicht, denn das Auto kaputt ist.
• Peter spricht Deutsch und spricht Petra Spanisch.
• Wir kommen nicht nach Hause, wenn bei Michael  Party ist.
• Die Stunde ist interessant, darum schaue ich nicht  auf mein Handy.
• Wir machen keinen Sport, denn wir sehr faul sind.
• Kommst du mit oder bleibst du in der Schule.
• Mein Vater schaut fern, während ich das Geschirr  wasche.
• Franz macht seine Hausaufgaben, damit er wird  morgen frei haben.
• Wir glauben nicht, dass wir das haben verstanden.
• Warum kommst du nicht, wenn du in Oxford bist?
• Wir spielen später Fußball, deshalb wir jetzt keinen  Alkohol trinken.
KONVERSATIONSSPIEL
ALLE BÜCHER ZU!• Mit einem Partner schreibe eine Liste von 15  Freizeitaktivitäten.• Wer ist als erster fertig?
LESEN• Zeitgeist 1, Seite 72• Aufgabe Nr. 2
HAUSAUFGABE• Thema: “Wochenende”      • Schreibe ein Gedicht oder eine Kurzgeschichte oder ein        Akrostichon zum Them...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Freizeit

990 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
990
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
66
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Freizeit

  1. 1. FREIZEITDIENSTAG, DEN 29. NOVEMBER 2011
  2. 2. • Thema: Freizeit• Lernziele:• In dieser Stunde• lernen wir Vokabeln und Ausdrücke zum Thema “Freizeit”• Vergleichen wir Freizeit in Deutschland und England• Wiederholen wir die Wortstellung in Nebensätzen
  3. 3. • Mit einem Partner mache eine Mind-Map zum Thema Freizeit.• Bedenke dabei verschiedene Aktivitäten, die Kosten, die Plätze (drinnen – draußen), Altersgruppen, usw.
  4. 4. WAS, DENKT IHR, SIND BELIEBTE FREIZEITAKTIVITÄTEN IN DEUTSCHLAND?
  5. 5. LESEN• Zeitgeist 1, Seite 70
  6. 6. FREIZEIT IN GROßBRITANNIEN Percentage of respondents who carried out activity in past four weeks 0 5 10 15 20 25 23 Shopping in centre or mall 18 Any other outdoor trip 11 Library 9Cinema or film society or film club 6 Another place of entertainment 6 Sports event as spectator 4 Museum or art gallery 4 Percentage of respondents who 4 carried out activity in past four weeks 4 Play, musical or pantomime 3 3 Gig or live music 2 2 1 opera 1 Ballet or modern dance 1
  7. 7. INTERVIEW• Stelle zwei oder drei Personen Fragen zum Thema Freizeit.• Benutze die Fragen auf dem Arbeitsblatt und zwei eigene Fragen.
  8. 8. GRAMMATIK• Wortstellung im Nebensatz mit• weil• wenn• als• dass• obwohl• Diese Konjunktionen senden das Verb zum Ende des Satzes.
  9. 9. • Beispiel:• Ich gehe zu Fuß. Es regnet nicht.• Ich gehe zu Fuß, wenn es nicht regnet.• Wir fahren nach Köln. Wir mögen Karneval.• Wir fahren nach Köln, weil wir Karneval mögen.
  10. 10. KONJUNKTIONEN, DIE DAS VERB ANS ENDE SCHICKEN.• als • als ob• damit • bevor• dass • bis• nachdem • da• obwohl • falls• während • obgleich• weil • seit (seitdem)• wenn • so dass • so lange • wie
  11. 11. KONJUNKTIONEN OHNE WORTSTELLUNG-VERÄNDERUNG• und • Peter fährt mit dem• aber Rad, aber Petra• oder fährt mit dem Auto.• sondern • Monika schläft und Moritz ist auch• denn müde. • Er lernt Deutsch, denn er hat eine deutsche Freundin.
  12. 12. KONJUNKTIONEN MIT INVERSION (VERB KOMMT AN ZWEITER STELLE)• also • Es ist heiß, also• darum mache ich das• deshalb Fenster auf.• deswegen • Sie hat kein Geld, deshalb• folglich bleibt sie zu Hause.• und so • Sie lernt Deutsch, folglich kann sie auch in der Schweiz arbeiten.
  13. 13. RICHTIG ODER FALSCH• Er fährt nach Aachen, weil dort Weihnachtsmarkt ist.• Richtig
  14. 14. • Peter kann nicht schlafen, obwohl er müde ist.
  15. 15. • Wir lernen nicht Spanisch sondern wir studieren Deutsch
  16. 16. • Du siehst den Dokumentarfilm, damit du kannst noch etwas über Elefanten lernen.
  17. 17. • Alexandra fragt, ob sie mit nach London kommen darf.
  18. 18. • Fritz hat den Schlüssel gefunden, und so konnte er die Tür aufschliessen.
  19. 19. • Wir kommen nicht, denn das Auto kaputt ist.
  20. 20. • Peter spricht Deutsch und spricht Petra Spanisch.
  21. 21. • Wir kommen nicht nach Hause, wenn bei Michael Party ist.
  22. 22. • Die Stunde ist interessant, darum schaue ich nicht auf mein Handy.
  23. 23. • Wir machen keinen Sport, denn wir sehr faul sind.
  24. 24. • Kommst du mit oder bleibst du in der Schule.
  25. 25. • Mein Vater schaut fern, während ich das Geschirr wasche.
  26. 26. • Franz macht seine Hausaufgaben, damit er wird morgen frei haben.
  27. 27. • Wir glauben nicht, dass wir das haben verstanden.
  28. 28. • Warum kommst du nicht, wenn du in Oxford bist?
  29. 29. • Wir spielen später Fußball, deshalb wir jetzt keinen Alkohol trinken.
  30. 30. KONVERSATIONSSPIEL
  31. 31. ALLE BÜCHER ZU!• Mit einem Partner schreibe eine Liste von 15 Freizeitaktivitäten.• Wer ist als erster fertig?
  32. 32. LESEN• Zeitgeist 1, Seite 72• Aufgabe Nr. 2
  33. 33. HAUSAUFGABE• Thema: “Wochenende” • Schreibe ein Gedicht oder eine Kurzgeschichte oder ein Akrostichon zum Thema “Wochenende”. Es ist wichtig, dass du dabei kreativ bist. • Bitte keinen GCSE Aufsatz “Mein bestes Wochenende”!

×