Das Geschäft mit dem Fisch 
Über die Überfischung der Weltmeere 
Tharaka Sriram 
11.12.2011 1
Aufbau 
•Wie kommt der Fisch auf meinem Teller? 
•Worin besteht das Problem? 
•Woher kommt der Fisch? 
•Wohin geht der Fis...
Aufbau 
•Was machen die Frauen, deren Leben vom Fisch bestimmt wird? 
•Was kann ich tun? 
•The End of the Line 
•Diskussio...
Wie kommt der Fisch auf meinem Teller? 
Das Geschäft mit dem Fisch 
11.12.2011 
4
Worin besteht das Problem? 
•Fischbestand galt immer als unerschöpflich 
•Doch industrielle Fangflotten mit hochmoderner T...
Woher kommt der Fisch? 
Das Geschäft mit dem Fisch 
11.12.2011 
6
Wohin geht der Fisch? 
Das Geschäft mit dem Fisch 
11.12.2011 
7
Wie wird er gefangen? 
•Pelagisches Schleppnetz 
•Grundschleppnetz 
•Baumkurre 
•Langleinen 
Das Geschäft mit dem Fisch 
1...
Wie wird er gefangen? 
Pelagisches Schleppnetz 
Grundschleppnetz 
Das Geschäft mit dem Fisch 
11.12.2011 
9
Wie wird er gefangen? 
Baumkurre 
Langleinen 
Das Geschäft mit dem Fisch 
11.12.2011 
10
Wie wird er gefangen? 
•Grundschleppnetz- fischerei richtet in der Tiefsee immense Schäden an 
Sinnloser Beifang 
Zerstö...
Ist Aquakultur eine Lösung? 
Probleme wie bei jeder Art von Massentierhaltung: 
•Durch hohe Dichte starke krankheits-und p...
Ist Aquakultur eine Lösung? 
Das Geschäft mit dem Fisch 
11.12.2011 
13
Was ist die Lösung? 
•Durchbrechen des Teufelskreises aus zu großen Fangflotten, erhöhten Subventionen und fehlendem polit...
Was ist die Lösung? 
•Meeres- Reservate zur Entwicklung der Fischbestände: Mindestens 40% der Meere 
Das Geschäft mit dem ...
Was machen die Frauen, deren Leben vom Fisch bestimmt wird? 
Beispiel: 
Red Latinoamericana de las Mujeres del Sector Pesq...
Was kann ich tun? 
•Beim Kauf und Konsum auf Kennzeichnung, Herkunft und Fischart achten: 80% des Fisches in D importiert ...
Was kann ich tun? 
Ideale Kennzeichung : 
•Gebräuchlicher & wissenschaftlicher Name 
•Fanggebiet (FAO) /Land (bei Aquakult...
Das Geschäft mit dem Fisch 
11.12.2011 
19
The End of the Line 
•Dt. „Die unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane“ 
•Nach Expertenmeinung werden Meere in 60 Jahren lee...
Diskussion: Werden meine Urenkel auch noch Fisch essen können? 
Das Geschäft mit dem Fisch 
11.12.2011 
21
Quellen 
•http://www.greenpeace.de/themen/meere/fischerei/ 
•http://www.greenpeace.at/uploads/media/FACTS_Fischereikrise_F...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Überfischung der Meere Tharaka Sriram

913 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Überfischung der Meere und das Geschäft mit dem Fisch

Veröffentlicht in: Umweltschutz
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
913
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Überfischung der Meere Tharaka Sriram

  1. 1. Das Geschäft mit dem Fisch Über die Überfischung der Weltmeere Tharaka Sriram 11.12.2011 1
  2. 2. Aufbau •Wie kommt der Fisch auf meinem Teller? •Worin besteht das Problem? •Woher kommt der Fisch? •Wohin geht der Fisch? •Wie wird er gefangen? •Ist Aquakultur eine Lösung? Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 2
  3. 3. Aufbau •Was machen die Frauen, deren Leben vom Fisch bestimmt wird? •Was kann ich tun? •The End of the Line •Diskussion: Werden meine Urenkel auch noch Fisch essen können? Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 3
  4. 4. Wie kommt der Fisch auf meinem Teller? Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 4
  5. 5. Worin besteht das Problem? •Fischbestand galt immer als unerschöpflich •Doch industrielle Fangflotten mit hochmoderner Technik plündern systematisch die Fischbestände weltweit-auch bis zu 2000m tief •2009: 52% der weltweit kommerziell genutzten Fischbestände maximal genutzt, 17 % überfischt, 7% erschöpft; 90% der EU-Fischbestände überfischt. •Beifang: Bis zu 80% verendet ohne genutzt zu werden (z.B. 1 kg Krabben, bis zu 8kg andere Meerestiere) •Überleben lokaler Fischer gefährdet Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 5
  6. 6. Woher kommt der Fisch? Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 6
  7. 7. Wohin geht der Fisch? Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 7
  8. 8. Wie wird er gefangen? •Pelagisches Schleppnetz •Grundschleppnetz •Baumkurre •Langleinen Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 8
  9. 9. Wie wird er gefangen? Pelagisches Schleppnetz Grundschleppnetz Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 9
  10. 10. Wie wird er gefangen? Baumkurre Langleinen Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 10
  11. 11. Wie wird er gefangen? •Grundschleppnetz- fischerei richtet in der Tiefsee immense Schäden an Sinnloser Beifang Zerstörung der artenreichen Seeberge und Korallenriffe Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 11
  12. 12. Ist Aquakultur eine Lösung? Probleme wie bei jeder Art von Massentierhaltung: •Durch hohe Dichte starke krankheits-und parasitenanfälligkeitEinsatz von Pestiziden, Antibiotika Rückstände im Fisch •Ausbruch ZuchttiereGefährdung Wildtierpopulation •Exkremente überdüngen Wasser •Meeresfarmen bedrohen Lebensräume: In Phillipinen Zerstörung von 75% der Mangrovenwälder, ehemals Brutstätte von Jungfischen •Füttern der Fische mit Fischmehl=Fisch! •Konkurrenz von Massenware mit lokaler Fischerei Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 12
  13. 13. Ist Aquakultur eine Lösung? Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 13
  14. 14. Was ist die Lösung? •Durchbrechen des Teufelskreises aus zu großen Fangflotten, erhöhten Subventionen und fehlendem politischen Willen •Reduzierung der weltweiten industriellen Fischerei um 50 % •Zerstörerische Fischerei-Methoden verbieten, Beifang vermeiden •Bewirtschaftung nach dem Vorsorgeprinzip •Faire Fischereiabkommen zwischen armen und reichen Ländern Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 14
  15. 15. Was ist die Lösung? •Meeres- Reservate zur Entwicklung der Fischbestände: Mindestens 40% der Meere Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 15
  16. 16. Was machen die Frauen, deren Leben vom Fisch bestimmt wird? Beispiel: Red Latinoamericana de las Mujeres del Sector Pesquero Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 16
  17. 17. Was kann ich tun? •Beim Kauf und Konsum auf Kennzeichnung, Herkunft und Fischart achten: 80% des Fisches in D importiert Hilfe: Fischführer Greenpeace •Nachfragen bei UnklarheitenVeränderung des Ladensortiments •Weniger Fisch essen, dafür bessere Qualität (nachhaltig gefangener Fisch) Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 17
  18. 18. Was kann ich tun? Ideale Kennzeichung : •Gebräuchlicher & wissenschaftlicher Name •Fanggebiet (FAO) /Land (bei Aquakulturen) +Spezifizierung •Produktionsmethode (z.B. Wildfang/Aquakultur) •Fangmethode bei Wildfang / Zuchtmethode bei Aquakulturen Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 18
  19. 19. Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 19
  20. 20. The End of the Line •Dt. „Die unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane“ •Nach Expertenmeinung werden Meere in 60 Jahren leergefischt sein Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 20
  21. 21. Diskussion: Werden meine Urenkel auch noch Fisch essen können? Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 21
  22. 22. Quellen •http://www.greenpeace.de/themen/meere/fischerei/ •http://www.greenpeace.at/uploads/media/FACTS_Fischereikrise_Fakten_ Zahlen_02.pdf •http://www.greenpeace-frankfurt.de •http://fisch-knauf.com/Fischplatte-klein.jpg •Film „The End of the Line“ http://endoftheline.com/ •http://www.protectplanetocean.org/images/successstories/spillover.jpg •http://assets.knowledge.allianz.com/img/shrimp_farm_asia_q_1_34196.jpg •http://www.vox-terrae.de/blog/archives/category/demographie •http://mujeres.infopesca.org/ques.htm •http://4.bp.blogspot.com/_nhi6ABaQ76o/TH2rTCKkxzI/AAAAAAAAAC8/osCwqEFf5fw/s1600/P1070335.JPG Das Geschäft mit dem Fisch 11.12.2011 22

×