Mein Rotary: eine neue Online-Erfahrung
www.rotary.org/myrotary/de
ROTARY.ORG

TITLE | 2
DIGITALE STRATEGIE: BEZIEHUNGEN AUFBAUEN UND VERTIEFEN

TITLE | 3
SOCIAL BUSINESS STRATEGIE

•
•
•
•
•
•
•

Profile
Neue Kontakte
Messaging
Gruppen
Ideen
Kalender
Marketplace

TITLE | 4
VERBINDUNGEN, PARTNERSCHAFTEN und DIENST

TITLE | 5
Ideenaustausch

TITLE | 6
IDEENAUSTAUSCH

TITLE | 7
PROFILE

TITLE | 8
ERWEITERTES PROFIL

TITLE | 9
GRUPPEN

TITLE | 1 0
Aktiv werden

TITLE | 1 1
RESSOURCEN FÜR IHR PROJEKT

TITLE | 1 2
VERLINKUNG ZUR CLUB WEBSITE

TITLE | 1 3
PROJEKT-DETAILS

TITLE | 1 4
UPDATE ZU ROTARY SHOWCASE

TITLE | 1 5
KALENDER

TITLE | 1 6
KALENDER

TITLE | 1 7
MARKETPLACE

TITLE | 1 8
NÄCHSTE SCHRITTE

• Folgen Sie #RISocial bei Twitter und wenden
Sie sich an social@rotary.org für weitere
Informationen.

...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mein Rotary: eine neue Online-Erfahrung

338 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
338
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Ziel von Rotarys digitaler Strategie ist es, digitale Inhalte noch nutzerfreundlicher zu machen und Rotariern, Rotaractern, Clubs, Projekten und potenziellen Mitgliedern eine Plattform zu bieten, um untereinander Kontakte aufzubauen und zu pflegen.GruppenkontakteAusweitung von Rotarys Netzwerk
  • Erinnern Sie sich noch an das Zeitalter vor E-Mails und Internet, und wie wir damals bei Rotary Kontakte knüpften? Briefmarken, Fotokopien von Projekten oder Fotos, Anstehen auf dem Postamt, schwierige Telefonate, wenn beide die Sprache des anderen nicht wirklich sprachen, Anrufbeantworter, Faxmaschinen etc. Mit den Mitteln, die uns in Evanston zur Verfügung standen, versuchten wir so gut wie möglich, Kontakte zwischen Rotariern herzustellen - und mussten dazu permanent irgendwelche Listen erstellen: Listen von Projekten, die Partner benötigten, Adresslisten von Governors und Distriktbeauftragten und die beste aller Listen: das Official Directory (offizielle Verzeichnis). Das neue Modell baut auf allem auf, was gut war am alten Modell, und wird ergänzt durch neue Features, die in der Vergangenheit noch nicht zur Verfügung standen. Genauso wie das Internet heutzutage eine Selbstverständlichkeit ist und soziale Medien einer der wichtigsten Kommunikationsformen sind, so muss sich auch die Kommunikation zwischen Rotariern weiterentwickeln.
  • Online CommunityDer RI Zentralvorstand gab zur Unterstützung der Social Business Strategiesieben spezifische Features in Auftrag. Als Teil der Neugestaltung vonwww.rotary.org wird eine neue Online-Community eingerichtet (August-Dezember 2013), der diese Features zur Verfügung stehen soll. Profile: Umfassende individuelle Profile können nach speziellen Attributen und Interessen durchsucht werden und enthalten ein Foto, einen Rotary-“Lebenslauf”, die Klassifikation, Kenntnisse/Fähigkeiten, Sprachen und Kontaktinformationen.Neue Kontakte: Über Mein Rotary kann ein ganzes Netzwerk an Kontakten angelegt und gepflegt werden.Messaging: Über die Plattform können zudem Nachrichten ausgetauscht werden, ohne auf externe E-Mail-Accounts zurückgreifen oder Kontaktdaten austauschen zu müssen.Gruppen: Fellowships, Rotary Action Groups und andere Personengruppen mit ähnlichen Interessen können auf der Plattform Gruppen anlegen und in diesen Online-Diskussionen führen.Ideen: Rotarier können auf der Plattform Ideen oder Projekt posten und auf diese Weise nach Partnern für Grants, freiwillige Helfer und Experten suchen.Kalender: Im rotarischen Kalender kann Rotary International für Veranstaltungen, wie den Jahreskongress, werben. Nutzer können hier Events suchen und Events für ihren Club oder ihre Gruppen hinzufügen.Marketplace: Im Marketplace können Rotarier, die hilfreiche Online-Tools entwickelt haben, diese einstellen, so dass sie auch von anderen Rotariern genutzt werden können. Bei Live-Schaltung der Website im August 2013 erhielten Rotarier und Rotaracter Zugriff auf den Marketplace. In Zukunft sollen auch Alumni, Rotary Programm-Teilnehmer, Ehepartner und Nicht-Rotarier auf diese Tools Zugriff erhalten, um Rotarys Einflussbereich in der Online-Community auszuweiten.
  • [Fotos von Rotary Action Group und Fellowship Websites]Rotarier und Rotaracter pflegen heute auf vielerlei Weise Kontakte miteinander: neben den wöchentlichen Clubtreffen, den Distriktkonferenzen und Veranstaltungen wie dem Jahreskongress (International Convention) organisieren Rotarier sich in zahlreichen Gruppen zu gemeinsamen Hobbies und Interessen:In über 60 Rotary Fellowships gehen Rotarierinnen und Rotarier so unterschiedlichen Interessen wie Radfahren oder Jazz-Musik nach oder organisieren sich um gemeinsame Berufsfelder wie Medizin oder FotografieDie 19 Rotarian Action Groups (der Zentralvorstand genehmigte vor kurzem erst die neuste Gruppe) widmen sich bestimmten Service-Interessen, wie [klick] Mikrokreditvergabe oder Friedensarbeit.Einige der Gruppen pflegen ausschließlich gesellschaftliche Interessen, andere vereinen ihre Interessen mit Service, wie z.B. die International Fellowship ofCanoeingRotarians, die bei der Säuberung eines Flusses mithalf [klick].Laut Definition müssen diese Gruppen Mitglieder in drei oder mehr Ländern haben. Manche organisieren lokale oder nationale Veranstaltungen, andere kommen einmal pro Jahr auf dem Jahreskongress zusammen.
  • Was wäre, wenn Rotary International es diesen Gruppen richtig einfach machen würde, online Kontakte zu pflegen und sich so oft zu treffen, wie sie wünschen? Wenn es ganz einfach wäre, neue Gruppen zu gründen? Und wenn es ganz einfach wäre, Events und Projekte zu planen und nach Ressourcen für diese Projekte zu suchen?
  • Die neue Website ermöglicht es Rotariern und Rotaractern, genau dies und noch mehr zu tun. Zum Zeitpunkt der Website-Live-Schaltung: Gruppen, Vernetzung zwischen Personen und MessagingGeplant für die Zukunft: Kalender für globale EventsPersonensucheErweiterter Community Marketplace für von Rotariern entwickelte Tools
  • Als Rotarier oder Rotaracter werden Sie durch den Login in rotary.org automatisch Mitglied der Online-Community. Rotarier und Rotaracter erhalten die Möglichkeit, Personen nach Namen und Zugehörigkeit zu suchen.Das Schloss-Symbol verweist auf die Datenschutzeinstellung: ein Feld mit einem offenen Schloss erscheint auf der öffentlichen Ansicht des Profils. Felder mit geschlossenem Schloss hingegen nicht.
  • Zwischen August und Dezember wird das persönliche Profil noch durch weitere Features ergänzt. Hier ein Modell der öffentlichen Ansicht eines Rotarier-Profils. Mitglieder, die sich entscheiden, persönliche Angaben freizugeben, können dies über ihren Rotary-Lebenslauf. Dieser enthält Informationen wie: vormals bekleidete Ämter bei Rotary oder erhaltene Auszeichnungen. Zudem können Mitglieder diesem Lebenslauf Interessen und Fachkenntnisse hinzufügen.Haben Sie Erfahrungen im Bereich Bildungsförderung? Oder Polio? Sprechen Sie Französisch oder Mandarin? Kennen Sie sich aus mit Wasserprojekten in Afrika? Oder suchen Sie jemanden, der sich damit auskennt?Natürlich entscheidet jedes Mitglied selbst, wie viele Informationen er oder sie über sich freigeben möchte.
  • Nutzer der neuen Website können entweder einer Diskussionsgruppe beitreten oder selbst eine Gruppe anlegen. Mitglieder von Gruppen können untereinander Expertenwissen und Erfahrungen über Aktivitäten und Projekte austauschen. Die wachsenden Gruppen passen sich den Wünschen ihrer Mitglieder bei der Themenauswahl oder der Art des Austausches an… Wir fügen schließlich noch weitere Funktionalitäten hinzu, die den Gruppen Nutzen bringen… Die Gruppen sind ein großartiges Tool, um die Mitglieder der rotarischen Familie miteinander zu verbinden und den Austausch zu erleichtern… Derzeit bewerben sich 15 Gruppen um die Anerkennung als offizielle Fellowship und bemühen sich um Mitglieder aus mindestens drei Ländern, um die Anforderungen für eine offizielle Anerkennung zu erfüllen. Rotarier und Rotaracter, die sich für die Themen Berggorilla-Tracking, Comicbuch-Sammlungen oder Bier interessieren, können auf rotary.org bereits eine Gruppe starten und so umgehend damit beginnen, sich auszutauschen.
  • Stellen Sie sich nun vor, die Gruppe Berggorilla-Tracking hat die Mindestmitgliederzahl beisammen und begonnen, über Projektideen zu sprechen.Auf rotary.org finden Nutzer ein Crowdsourcing-Tool, das es Clubs erleichtert, Ressourcen für ihre Projekte zu finden – und zwar mehr als nur finanzielle Ressourcen. Auf unserer Ideen-Plattform kann ein Club genau angeben, welche Art finanzieller Hilfe, Unterstützung durch Helfer und Sachspenden er benötigt. Clubs können hier zudem nach Partnern suchen. Dies ist besonders hilfreich, wenn ein Club ein Global Grant oder andere internationale Projekte plant.
  • Rotary und Rotaract Clubamtsträger können Projekte einstellen, die Ressourcen benötigen. Projekte, die der Rotary Foundation direkt zu Gute kommen und Projekte, die von den Mitarbeitern von Rotary genehmigt wurden, erscheinen auf der öffentlichen Seite. Projekte, für die noch Partner oder Helfer benötigt werden, die jedoch keine finanzielle Hilfe benötigen, können ebenfalls auf der öffentlichen Seite auftauchen.Sollten die Mitglieder der Berggorilla-Tracking Gruppe z.B. planen, für die Rotary Foundation Spenden zu sammeln (z.B. 1 USD für jeden gesichteten Gorilla), dann können sie ein entsprechendes Projekt bei der Ideen-Plattform einstellen. In den meisten Fällen wird für Spenden für Clubprojekte keine Quittung für die Steuererklärung ausgestellt.
  • Clubprojekte, die auf der Ideen-Plattform eingestellt wurden, können sowohl auf der Website eines Rotary oder Rotaract Clubs eingebunden als auch auf Facebook, Twitter und anderen sozialen Medienkanälen geteilt werden.Lassen Sie uns das angezeigte Projekt nun genauer betrachten.
  • Der Besucher dieser Seite kann die Details zu diesem Projekt einsehen: Was das Projekt beinhaltetVon wem es angelegt wurdeWie viel Zeit verbleibt, um zu spendenWelche Summe bisher gespendet wurdeWie man spenden kannProjekte können nur von Clubamtsträgern eingestellt werden. Das Projekt ansehen und an das Projekt spenden (entweder in Form von finanziellen Beiträgen, Freiwilligeneinsätzen oder Sachspenden) kann hingegen jeder.
  • Endlich können Clubs ihre Projekte und Erfolge ausstellen. Rotary Showcase ist unser erster Vorstoss in den Bereich nutzergenerierter Inhalte. Seit Einführung des Tools auf der Convention 2012 in Bangkok stellten Clubs bereits über 3.000 Projekte, die in mehr als 100 Ländern stattfanden, aus. Im April wurde ein „Tracker“ hinzugefügt, der den gesammelten Einfluss der seit 1. Juli 2012 eingestellten Projekte mitzählt.Rotary Showcase ist jetzt voll integriert in dem Online-Tool Rotary Club Central.
  • Im zweiten Quartal des neuen Rotary-Jahres planen wir einen globalen Rotary-Kalender zu veröffentlichen, in dem man Events nach Datum, Ort und natürlich Schlüsselwort suchen kann.
  • Sie sind unterwegs auf Reisen? Dann können Sie bald nicht nur lokale Clubtreffen nach Datum und Ort recherchieren, um Ihr eigenes versäumtes Clubtreffen zu Hause nachzuholen. Im neuen Kalender können Sie auch nachschlagen, welcher Sprecher dort einen Vortrag halten wird. Wer Lust hat, kann auch an einem Projekt teilnehmen, das gerade stattfindet oder – wie hier im Beispiel – an der Buddy Rock and Roll Party teilnehmen.
  • Zu guter Letzt noch etwas zum Marketplace , wo Sie Apps und andere Tools, Trainingsinhalte und Websites finden. Diese hilfreichen Inhalte wurden von findigen Rotariern und Rotaractern entwickelt, die sich selbst das Leben erleichtern wollten und dies gerne mit Freunden bei Rotary und Rotaract teilen. Mitglieder können ihre Links und Inhaltsbeschreibungen ganz bequem hochladen, die andere Mitglieder dann nutzen und bewerten können.
  • Haben Sie Ideen für eine Gruppe?Haben Sie Fachwissen, das Sie gerne mit anderen teilen würden?Würden Sie uns gerne Feedback geben oder andere über Mein Rotary informieren? Dann würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören!
  • Mein Rotary: eine neue Online-Erfahrung

    1. 1. Mein Rotary: eine neue Online-Erfahrung www.rotary.org/myrotary/de
    2. 2. ROTARY.ORG TITLE | 2
    3. 3. DIGITALE STRATEGIE: BEZIEHUNGEN AUFBAUEN UND VERTIEFEN TITLE | 3
    4. 4. SOCIAL BUSINESS STRATEGIE • • • • • • • Profile Neue Kontakte Messaging Gruppen Ideen Kalender Marketplace TITLE | 4
    5. 5. VERBINDUNGEN, PARTNERSCHAFTEN und DIENST TITLE | 5
    6. 6. Ideenaustausch TITLE | 6
    7. 7. IDEENAUSTAUSCH TITLE | 7
    8. 8. PROFILE TITLE | 8
    9. 9. ERWEITERTES PROFIL TITLE | 9
    10. 10. GRUPPEN TITLE | 1 0
    11. 11. Aktiv werden TITLE | 1 1
    12. 12. RESSOURCEN FÜR IHR PROJEKT TITLE | 1 2
    13. 13. VERLINKUNG ZUR CLUB WEBSITE TITLE | 1 3
    14. 14. PROJEKT-DETAILS TITLE | 1 4
    15. 15. UPDATE ZU ROTARY SHOWCASE TITLE | 1 5
    16. 16. KALENDER TITLE | 1 6
    17. 17. KALENDER TITLE | 1 7
    18. 18. MARKETPLACE TITLE | 1 8
    19. 19. NÄCHSTE SCHRITTE • Folgen Sie #RISocial bei Twitter und wenden Sie sich an social@rotary.org für weitere Informationen. TITLE | 1 9

    ×