s e a m l e s s i n t e r a c t i o n
1. März 2016
SWB – Smart Home and beyond
Seamless Interaction GmbH & Co. KG
Software...
Inhalt
• Internet of Things – Smart Home Kontext
• Was ist Smart Home?
• Konsortien und Gremien rund um Smart Home in Deut...
Was ist
Smart Home ist wenn technikgestützt
Vereinfachung
Ressourcen-Bewusstsein
Komfort
Sicherheit
Schutz
Unterhaltung
Sozialer A...
2009 machten wir uns auf die Suche
Was war
Eine Wohnung die, den Kontext ihrer Bewohner erkennt und sich
automatisch den B...
für dieses Gebäude
mit diesen Räumen
… und fanden (fast) nichts!
wikipedia.org
Also mussten wir abbauen...
Was war
…um wieder aufzubauen.
2011 Living Place Hamburg
Artefakte: Cubical und SiBar
• 316 Kitchen Computer
• 2 Wochen Kurs
• $10,000 ($63,730 heute)
• 45 kg
• Bedienung über Knöpfe
• Ausgabe über einzelne
L...
Smart Home Konsortien
• Kabelgebundene Systeme
• Connected Living Alliance
• Homematic
• Home Connect
• Qivicon
• Z-Wave &...
Kabelgebundene Systeme
• Am ehesten geeignet für Neubauten
• Nachrüsten schwierig
• Einrichtung komplex (Bussystem Konfigu...
Open Interconnect Consortium
- Von Microsoft
- Standard im Internet seit 2008
- Zur „einfachen“ Einrichtung von
Netzwerkge...
Digital Living Network Alliance
- Von Sony und Intel
- Basiert auf UPnP
- Steuerung und Wiedergabe von Multimedia
- Unters...
Connected Living
- TU Berlin
- Arbeitskreis
- Technologisch geprägt von Telekom und Miele
Konsortien
Qivicon
- Angeführt von Telekom
- Mangelnde Beteiligung von Herstellern
- ZigBee Funk
- Theoretisch kompatibel durch Funk-...
Home Connect
- Eigenentwicklung von BSH
- Bisher keine weiteren Partner
- Offene Plattform
- Aufforderung an Entwickler mi...
Rest des Marktes
vs.
• 200+ Anbieter
• 850 Mhz Europa
• 900 Mhz USA
• Kompatibilität durch
Zertifizierung
• 50+ Anbieter
•...
Z-Wave Alliance
- Technologische Basis: Z-Wave
- Weltweit 200 Anbieter
- Halb Offen: Zertifizierung erforderlich
- Interna...
Ausblick: Thread Group
- Von ARM, Samsung und nest
- IPv6
- 6LoWpan
- Homematic IP?
Konsortien
Schön und gut, aber was kann ich kaufen?
Was ist
Homematic
- Proprietäres System von eQ-3
- Günstigstes Smart Home System
- Aus und in Deutschland (und Europa)
- Nicht int...
FRITZ!Box: Smart Home? Geht auch…
Was ist
RWE Smart Home
- Altes proprietäres System von eQ-3
- Etwas teurer als Homematic
- Ausschließlich Deutschland
- RWE Cloud ...
http://www.rwe-smarthome.de/web/cms/de/2850234/home/vorteile/sicher-wohnen/
Devolo + Danfoss
- Z-Wave zur Datenübertragung
- Teurer als eQ-3
- Für den europäischen Markt
- Z-Wave (halb-offen)
Produk...
EWE Smart Living
- System von Devolo
- Für den deutschen Markt
- Nicht international
- Z-Wave (halb-offen)
- Theoretisch k...
Homee: Schöne neue Würfelwelt aus DEHomee: Schöne neue Würfelwelt aus DE
Elgato Eve: Powered by Apple HomeKit
Was ist
- International
- Bluetooth 4.0
- Kompatibel zu HomeKit Geräten
Bosch und Siemens
Was ist
BitKom / Deloitte Marktprognose
Anm: 40 mio. Haushalte Gesamt D. (statista 2014)
Gartner: Smart Home weltweit
Anm.:
6-Fach
BitKom Smart Home Befragung 2015
Was kommt demnächst?
Was wird
Samsung Smart Family Hub
Was wird
Skydrop Sprinkleranlage
mit App-Steuerung
Skydrop Sprinkleranlage
mit App-Steuerung
Produkte: Morgen
Nie wieder einkaufen gehen…Nie wieder einkaufen gehen…
Produkte: Morgen
Design Thinking: Gestalte das Smart Home Erlebnis neu.
• Interview
• Point of View
• Ideation
• Iteration
• Prototyping
• ...
Gestalte das “Smart Home - Erlebnis” neu für ein Mitglied aus deiner Gruppe.
Beginne mit dem Sammeln von Empathie.
Deine
M...
Q&A
Funk = Strahlung & Strahlung = Lebensgefahr?
Addon
Funk – Informationsübertragung
Informationen werden bei drahtloser Übertragung auf einer Welle mitgeschickt.
ETH Zürich FS...
Bundesamt für Strahlenschutz August 2012:
https://www.bfs.de/SharedDocs/Downloads/BfS/DE/broschueren/emf/info-
bluethooth-...
Also 10 Funkgeräte = Schädlich?
„Fazit
Auch eine gleichzeitige Exposition durch mehrere körperfern betriebene Geräte zur k...
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Smart Home und Design Thinking
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Smart Home und Design Thinking

462 Aufrufe

Veröffentlicht am

Smart Home and Beyond. Die Folien des Workshops zum Thema Smart Home.
More Info: https://www.seamlessinteraction.com

Die Inhalte:
- Was hat Internet of Things mit Smart Home zu tun?
-- Smarte Sensoren, See der Daten
- Was heißt Smart Home eigentlich?
-- Deckung von Nutzerbedürfnissen
-- LivingPlace Hamburg
- Welche Konsortien und Gremien?
-- UPnP
-- DLNA
-- Connected Living
-- Qivicon
-- Home Connect
- Welche Produkte gibt es für Smart Home?
-- KNX
-- Gira
-- Homematic
-- Fritz!Box
-- RWE
-- devolo
-- EWE
-- homee
-- elgato
-- Bosch Siemens Hausgeräte

- Zahlen und Daten zum Smart Home

- Welche Technologien stecken dahinter?
-- Z-Wave
-- ZigBee
-- Bluetooth smart

- Welche neuen Produkte und Dienstleistungen sind demnächst zu erwarten?
-- Samsung
-- Skydrop
-- Amazon Dash Button

- Und eine kurze Einführung in die Megatrends für 2030.
-- Digitale Transformation
-- Digital Disruption
-- Outernet
-- Smart Everything
-- Data Era
-- Sustainability
-- Green Housing
-- Energy
-- Connectivity
-- Smart City
-- Smart Factory
-- Smart Mobility
-- Customer 2.0
-- Customer Experience
-- Digital Marketing
-- Mass Customization
-- Customer Centric

- Teil des Workshops war eine Design Thinking Übung mit der Challenge:
-- Gestalte das Smart Home Erlebnis neu!

Proudly presented by Seamless Interaction: Softwareetnwicklung, User Interface Design und Usability aus Hamburg!

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
462
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Smart Home und Design Thinking

  1. 1. s e a m l e s s i n t e r a c t i o n 1. März 2016 SWB – Smart Home and beyond Seamless Interaction GmbH & Co. KG Softwareentwicklung, User Interface Design & Usability
  2. 2. Inhalt • Internet of Things – Smart Home Kontext • Was ist Smart Home? • Konsortien und Gremien rund um Smart Home in Deutschland. • Produkte: Gestern und Heute (inkl. Produkte EWE / devolo). • Technik & Technologie (Z-Wave, ZigBee, Bluetooth, etc.). • Blick über den Tellerrand. • Design Thinking Übung: Gestalte das Smart Home Erlebnis neu! Was war Was ist Was wird
  3. 3. Was ist
  4. 4. Smart Home ist wenn technikgestützt Vereinfachung Ressourcen-Bewusstsein Komfort Sicherheit Schutz Unterhaltung Sozialer Austausch zusammen kommen
  5. 5. 2009 machten wir uns auf die Suche Was war Eine Wohnung die, den Kontext ihrer Bewohner erkennt und sich automatisch den Bedürfnissen situationsgerecht anpasst. Hierzu brechen wir absichtlich mit den typischen Szenarien: Essen im Esszimmer, Wohnen im Wohnzimmer, Schlafen im Schlafzimmer und Kochen in der Küche.
  6. 6. für dieses Gebäude
  7. 7. mit diesen Räumen
  8. 8. … und fanden (fast) nichts! wikipedia.org
  9. 9. Also mussten wir abbauen... Was war
  10. 10. …um wieder aufzubauen.
  11. 11. 2011 Living Place Hamburg
  12. 12. Artefakte: Cubical und SiBar
  13. 13. • 316 Kitchen Computer • 2 Wochen Kurs • $10,000 ($63,730 heute) • 45 kg • Bedienung über Knöpfe • Ausgabe über einzelne Lampen 1969 Honeywell Was war http://www.bookshelfboyfriend.com/honeywell-316-a-computer-just-for-her/
  14. 14. Smart Home Konsortien • Kabelgebundene Systeme • Connected Living Alliance • Homematic • Home Connect • Qivicon • Z-Wave & ZigBee Alliance • Apple HomeKit • Open Interconnect Consortium • Am Horizont: IPv6 - Thread Group
  15. 15. Kabelgebundene Systeme • Am ehesten geeignet für Neubauten • Nachrüsten schwierig • Einrichtung komplex (Bussystem Konfiguration) • Hohe Anschaffungskosten • Geschlossene Systeme • Entwickler – Lizenz erforderlich Was ist
  16. 16. Open Interconnect Consortium - Von Microsoft - Standard im Internet seit 2008 - Zur „einfachen“ Einrichtung von Netzwerkgeräten (Router, Access Point, etc.) - Seit 2016 unter Schirmherrschaft von OIC - Basiert auf IP (TCP/UDP & HTTP) - Heute zur Steuerung und Übertragung von Multimedia Inhalten - Unterstützt von den meisten Wiedergabegeräten mit Netzwerkanschluss (Radio, Fernseher, Spielekonsole, etc.) Konsortien
  17. 17. Digital Living Network Alliance - Von Sony und Intel - Basiert auf UPnP - Steuerung und Wiedergabe von Multimedia - Unterstützt von den meisten Wiedergabegeräten mit Netzwerkanschluss (Radio, Fernseher, Spielekonsole, etc.) Konsortien
  18. 18. Connected Living - TU Berlin - Arbeitskreis - Technologisch geprägt von Telekom und Miele Konsortien
  19. 19. Qivicon - Angeführt von Telekom - Mangelnde Beteiligung von Herstellern - ZigBee Funk - Theoretisch kompatibel durch Funk- Module - Neue Strategie geplant Konsortien
  20. 20. Home Connect - Eigenentwicklung von BSH - Bisher keine weiteren Partner - Offene Plattform - Aufforderung an Entwickler mitzuwirken Konsortien
  21. 21. Rest des Marktes vs. • 200+ Anbieter • 850 Mhz Europa • 900 Mhz USA • Kompatibilität durch Zertifizierung • 50+ Anbieter • (100+ Industrie) • 2,4 Ghz international • Kompatibilität nicht sichergestellt • keine signifikante Unterstützung • Z.B. Philips Hue Konsortien • 1000+ Anbieter • 2,4 Ghz international • Kompatibilität nicht sichergestellt • keine Einigung unter Herstellern • z.B. Apple HomeKit vs.
  22. 22. Z-Wave Alliance - Technologische Basis: Z-Wave - Weltweit 200 Anbieter - Halb Offen: Zertifizierung erforderlich - International, aber - USA (900Mhz) und Europa (850Mhz) nicht kompatibel Konsortien
  23. 23. Ausblick: Thread Group - Von ARM, Samsung und nest - IPv6 - 6LoWpan - Homematic IP? Konsortien
  24. 24. Schön und gut, aber was kann ich kaufen? Was ist
  25. 25. Homematic - Proprietäres System von eQ-3 - Günstigstes Smart Home System - Aus und in Deutschland (und Europa) - Nicht international - Meiste Verbreitung - Viele Geräte (70+) - Inkompatibel zu anderen Systemen - Inkompatibel zu eigenen Systemen (RWE) - Nächste Generation Homematic IP Was ist
  26. 26. FRITZ!Box: Smart Home? Geht auch… Was ist
  27. 27. RWE Smart Home - Altes proprietäres System von eQ-3 - Etwas teurer als Homematic - Ausschließlich Deutschland - RWE Cloud (Fernsteuerung) - Kampagne „0€ Startpreis“ - Stark begrenzte Geräteanzahl - Inkompatibel zu anderen Systemen (eQ-3) Produkte: Heute
  28. 28. http://www.rwe-smarthome.de/web/cms/de/2850234/home/vorteile/sicher-wohnen/
  29. 29. Devolo + Danfoss - Z-Wave zur Datenübertragung - Teurer als eQ-3 - Für den europäischen Markt - Z-Wave (halb-offen) Produkte: Heute
  30. 30. EWE Smart Living - System von Devolo - Für den deutschen Markt - Nicht international - Z-Wave (halb-offen) - Theoretisch kompatibel, da Z-Wave Produkte: Heute
  31. 31. Homee: Schöne neue Würfelwelt aus DEHomee: Schöne neue Würfelwelt aus DE
  32. 32. Elgato Eve: Powered by Apple HomeKit Was ist - International - Bluetooth 4.0 - Kompatibel zu HomeKit Geräten
  33. 33. Bosch und Siemens Was ist
  34. 34. BitKom / Deloitte Marktprognose Anm: 40 mio. Haushalte Gesamt D. (statista 2014)
  35. 35. Gartner: Smart Home weltweit Anm.: 6-Fach
  36. 36. BitKom Smart Home Befragung 2015
  37. 37. Was kommt demnächst? Was wird
  38. 38. Samsung Smart Family Hub Was wird
  39. 39. Skydrop Sprinkleranlage mit App-Steuerung Skydrop Sprinkleranlage mit App-Steuerung Produkte: Morgen
  40. 40. Nie wieder einkaufen gehen…Nie wieder einkaufen gehen… Produkte: Morgen
  41. 41. Design Thinking: Gestalte das Smart Home Erlebnis neu. • Interview • Point of View • Ideation • Iteration • Prototyping • Feedback • Reflektion HPI School of Design Thinking
  42. 42. Gestalte das “Smart Home - Erlebnis” neu für ein Mitglied aus deiner Gruppe. Beginne mit dem Sammeln von Empathie. Deine Mission:
  43. 43. Q&A
  44. 44. Funk = Strahlung & Strahlung = Lebensgefahr? Addon
  45. 45. Funk – Informationsübertragung Informationen werden bei drahtloser Übertragung auf einer Welle mitgeschickt. ETH Zürich FSM Addon
  46. 46. Bundesamt für Strahlenschutz August 2012: https://www.bfs.de/SharedDocs/Downloads/BfS/DE/broschueren/emf/info- bluethooth-und-wlan.pdf?__blob=publicationFile&v=4 Funk schädigt? Spezifische Absorbtionsrate (SAR) Die zum Schutz der Gesundheit empfohlenen Höchstwerte betragen: - 0,08 Watt pro Kilogramm (W/kg) gemittelt über den ganzen Körper und - 2 W/kg lokal gemittelt über Körperteilbereiche zum Beispiel im Kopf. „bei höchster nomineller Sendeleistung lokale SAR-Werte von etwa 0,1 bis 0,2 W/kg ergeben“ Funk = Schädlich? Addon
  47. 47. Also 10 Funkgeräte = Schädlich? „Fazit Auch eine gleichzeitige Exposition durch mehrere körperfern betriebene Geräte zur kabellosen Informationsübermittelung in Haushalt und Büro führt offensichtlich zu Gesamtexpositionen deutlich unterhalb der geltenden Grenzwerte. Eine Überschreitung der Grenzwerte durch die untersuchten Geräte ist selbst bei Betrieb mit Kontakt zum Körper und unter ungünstigsten Bedingungen - z.B. hinsichtlich des vom Datenverkehr abhängigen Duty- Cyles - sehr unwahrscheinlich. Unter üblichen Nutzungsbedingungen liegen typische maximale Expositionen deutlich unterhalb der bestehenden Grenzwerte. Expositionen körperfern betriebener Geräte werden durch zusätzlich köpernah betriebene Geräte in der Regel dominiert. Hinsichtlich der untersuchten Babyphones muss festgestellt werden, dass Geräte mit sehr unterschiedlichen maximalen Sendeleistungen und Reichweiten am Markt sind. Bei der Auswahl geeigneter Geräte sollte dies beachtet werden.“ Quelle: Bundesamt für Strahlenschutz - Bestimmung der Exposition bei Verwendung kabelloser Übermittlungsverfahren in Haushalt und Büro: http://www.emf-forschungsprogramm.de/forschung/dosimetrie/dosimetrie_abges/dosi_030_AB.pdf Addon

×