BUSINESS BAVARIA                                                                                                          ...
5 MINUTEN MIT ...Yulian Patzelt,Marketing-Leiter und Mitbegründer von ExcursiopediaExcursiopedia ist ein Online-Portal für...
top-thema: EM – Bayerns Ingenieure schon vordem Anpfiff Europameister der KonstrukteureEM in Polen und Ukraine – Heimspiel...
BAVARIA IN YOUR BRIEFCASEOper im Schlosshof                                                                               ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Business bavaria 6-2012_de

453 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
453
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Business bavaria 6-2012_de

  1. 1. BUSINESS BAVARIA Die Ansiedlungsagentur des Freistaats BayernAusgabe 06 | 2012 aus dem inhalt Fünf Minuten mit ... Yulian Patzelt, einem der Gründer des Online-Reisebüros Excursiopedia.com Seite 2 Top-thema: EM Bayerns Ingenieure schon vor dem Anpfiff Europameister der Konstrukteure Seite 3 BAVARIA IN YOUR BRIEFCASE Burgenfestspiele Niederbayern – imposante Freilichtkonzerte in Landshut, Straubing und Passau Seite 4 Nationalstadion WarschauTor oder nicht Tor?Bayerische Erfindung soll Streit vorbeugenWährend der Europameisterschaft in Po- betrieb in der dänischen Liga ausgewählt wurden. niert. Es erkennt genau, ob der Ball in vollem Um-len und der Ukraine wird man Tore wieder Nach der Probezeit wird entschieden, welche der fang hinter der Torlinie ist oder nicht. Dabei wirdetliche Male erst kurz vor der Linie ver- beiden Tortechnologien offiziell für den Spielbe- die Torentscheidung sofort an den Schiedsrichterhindern. Oft können die Schiedsrichter in trieb eingesetzt wird. geleitet. Es ist kein Zufall, dass die Lösung aussolchen Situationen mit bloßem Auge nicht dem Fraunhofer-Institut in Erlangen den Fußball-erkennen, ob der Ball die Linie schon über- „Ein erzieltes Tor ist gültig, wenn der Ball die Tor- verband überzeugt: Die öffentliche Forschungs-schritten hat. Diese EM soll die letzte sein, linie zwischen den Torpfosten und unterhalb der einrichtung ist spezialisiert auf Funkortung, Mik-bei der es keine Beweise gibt. Fußballver- Querlatte in vollem Umfang überquert, sofern das rowellen und Multimedia-Echtzeitsysteme.bände erproben eine technische Lösung. Team, das den Treffer erzielt hat, zuvor nicht ge- gen die Spielregeln verstoßen hat“, lautet Regel Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die größte Orga-Die deutsche Mannschaft zählt bei der Fußball- 10 des FIFA-Regelwerks. Doch genau das lässt nisation für anwendungsorientierte Forschung inEuropameisterschaft zu den großen Favoriten. sich oft genug nicht eindeutig erkennen – wie Europa. In Bayern ist Fraunhofer seit vielen Jah-Ein Team aus Bayern ist bereits jetzt eine Runde beim legendären Wembley-Tor im Finale der WM ren ein verlässlicher Garant für wirtschaftlichesweiter: die Forscher des Fraunhofer-Instituts für 1966, das England damals durch den umstrittenen Wachstum. Acht Institute und zahlreiche Arbeits-Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen. Eine ihrer Treffer von Geoff Hurst 4:2 nach Verlängerung ge- und Projektgruppen sowie die Zentrale der Fraun-neuesten Erfindungen hat es bei einem Innovati- gen Deutschland gewann. hofer-Gesellschaft sind im Freistaat angesiedelt.onswettbewerb des International Football Asso-ciation Board (IFAB) bis ins Finale geschafft. Die In einem solchen Fall soll „GoalRef“ helfen. Wie? www.goalref.desogenannte „GoalRef“-Technik ist eines von zwei Durch ein niederfrequentes, magnetfeldbasiertes www.fraunhofer.decomputergesteuerten Systemen, die für den Test- Funksystem, das wie eine Lichtschranke funktio-Starbucks-Zentrale in MünchenZwölf Starbucks Coffee Houses, darunter die umsatzstärkste Filiale Deutsch- von München aus verwaltet. Als Gründe für die Umsiedlung nennt das Unter-lands, gibt es in München. Jetzt hat die Kaffeehauskette ihre Deutschland- nehmen „die Größe Münchens, bessere Möglichkeiten für Geschäftspartner-zentrale in die Landeshauptstadt geholt. Mitte Mai zog die 1971 in Seattle schaften und Vernetzung sowie Expansion des Unternehmens“. 2004 eröffne-gegründete Starbucks Corp. mit ihrem Team vom nordrhein-westfälischen te die erste Münchner Starbucks-Filiale an der Leopoldstraße, seitdem folgteEssen ins Herzen Münchens. 153 deutsche Coffee Houses werden seither Neueröffnung auf Neueröffnung.w w w. i n v e s t- i n - b a v a r i a . d e Seite 1
  2. 2. 5 MINUTEN MIT ...Yulian Patzelt,Marketing-Leiter und Mitbegründer von ExcursiopediaExcursiopedia ist ein Online-Portal für Reisende, das in sieben Sprachen – seit Ende Mai auch auf Chinesisch – angeboten wird. Als „Global-one-stop-Shop“ vermittelt das bayerische Start-up mit russischen Wurzeln mehr als 5.000 Tagestouren und Ausflüge in 110 Ländern. Das Unternehmenhat seinen Sitz in München und ein Service-Center in Passau. Wir haben uns mit Yulian Patzelt, einem der vier Gründer, unterhalten. merksam geworden wäre – wir inspirieren Men- Und wie der Zufall es wollte, lernte ich ihn bei ei- schen, mehr zu erleben, sowohl auf Reisen wie nem Biergartenbesuch am Chinesischen Turm ken- auch zu Hause. Zudem hat sich das Nutzerverhal- nen. Kirill hatte die Idee zu Excursiopedia.com und ten in den letzten Jahren verändert. Unsere Ziel- so kam es, dass wir gemeinsam mit zwei in Mos- gruppe liebt es, ganz einfach von zu Hause aus auf kau basierten Top-IT-Ingenieuren die Big World mobilen Endgeräten, wie z.B. dem iPad, im Internet GmbH mit der Online-Plattform Excursiopedia.com zu stöbern, dort neue Aktivitäten zu entdecken und gegründet haben. diese auch „vom Sofa aus“ zu buchen. Warum haben Sie sich für Bayern als Welches Angebot würden Sie Touri- Standort entschieden? sten in Bayern empfehlen? Der Slogan ‚Laptop und Lederhose’ spiegelt das In Bayern gibt es sehr viel zu entdecken. Sehr Zusammenwirken von Tradition und Moderne beliebt sind z.B. die Fünf-Seen-Tour oder ein wider. In Bayern haben wir den idealen Standort Hubschrauber-Rundflug über die Alpen. Ein wei- für unser Unternehmen gefunden, da auch unse- teres schönes Ausflugsziel ist das Salzbergwerk re zwei Tätigkeitsfelder, Tourismus und Internet, in Berchtesgaden. Wen es eher in die bayerische auf die Eigenschaften Tradition und Moderne Hauptstadt zieht, der kann hier neben der klassi- aufbauen. Unsere beiden bayerischen Standorten schen Sightseeing-Tour im Bus auch auf einem eigenen sich hierfür ideal: einerseits gut ausge- Fahrrad z.B. München und dessen Bier-Kultur ken- bildete, internationale Talente aus verschiedenenWarum sollte man eine Stadtführung nenlernen. Ebenfalls beliebt und sehr entspannt Fachbereichen, andererseits erfahrene Mitarbeiterbuchen, bevor man vor Ort ist? ist die romantische Tour durch München in einer aus der Tourismus-Branche. Die InternationalitätDurch eine Buchung im Vorfeld können unsere Kutsche. Wer es lieber kulinarisch mag, der kann und Vielsprachigkeit unserer Talentauswahl spieltKunden sicherstellen, dass sie die besten Angebo- bei Excursiopedia auch einen Kochkurs buchen. sowohl an unserem Standort im Dreiländereckte, die oft vor Ort ausgebucht sind, auch zum ge- Passau als auch in der kosmopolitischen Stadtwünschten Zeitpunkt erleben können. Zudem hilft Wie kam es zu der bayerisch-russischen München eine entscheidende Rolle für unsere glo-Excursiopedia den Kunden, ihre Entscheidungen Zusammenarbeit? balen Ambitionen.leichter zu treffen und individuelle Erlebnisse zu Unser CEO Kirill Sermyagin lebt ja bereits seit dreifinden, auf die man vor Ort vermutlich nicht auf- Jahren in unserer Weltstadt mit Herz, München. www.excursiopedia.com/de 134 ProzentZahldesMonatsKlimaschutz als Exportschlager: Bayerische Umweltschutzgüter sind ge- im Ausland sind die Innovationen aus Bayern gefragt: So lag der Um-fragt wie nie zuvor. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Da- satz aus Geschäften mit internationalen Unternehmern bei 9,6 Milliardentenverarbeitung jetzt mitteilte, haben bayerische Betriebe im Jahr 2010 Euro. Begehrt waren in erster Linie Produkte und Leistungen für den Kli-in diesem Segment insgesamt einen Umsatz in Höhe von 16,1 Milliarden maschutz, vor allem Bau- und Dienstleistungen, aber auch Maschinen-Euro erwirtschaftet. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies auf diesem bauprodukte wie beispielsweise Komponenten für Blockheizkraftwerke,wichtigen Zukunftsmarkt einer Steigerung von rund 134 Prozent. Gerade Photovoltaik- oder Windkraftanlagen. w w w. i n v e s t- i n - b a v a r i a . d e Seite 2
  3. 3. top-thema: EM – Bayerns Ingenieure schon vordem Anpfiff Europameister der KonstrukteureEM in Polen und Ukraine – Heimspiel für Bayern Kompetenz im internationalen Sportstättenbau unter Beweis“, sagt Karsten Hell, Vorstandsvorsitzender der Alpine Bau Deutschland AG. „Die PGE Arena Gdańsk ist ein neues Wahrzeichen für die Stadt Danzig.“ Alpine erhielt in Polen die Auszeichnung “Bau des Jahres 2010“ in der Kategorie Sportstätten. Die Max Bögl Bauservice GmbH und Co. KG stellte ihre Hochbau-Kompetenz in Breslau unter Beweis – im vierten EM-Stadion. Das bayerische Traditions- unternehmen wurde zuhilfe gerufen, als das ursprünglich beauftragte Unter- nehmen nicht fristgerecht fertig zu werden drohte. Innerhalb von 14 Monaten musste die noch im Rohbau befindliche Arena hochgezogen werden. „Das war schon eine besondere Herausforderung für unsere Ingenieure und Partner“, Städtisches Stadion in Breslau sagt Josef Kotzbauer von Bögl, „aber wir haben bereits für die WM 2006 in Deutschland die WM-Stadien in Köln und Frankfurt schlüsselfertig gebaut. DieIn Europa grassiert diesen Sommer das Fußball-Fieber. In Polen und der Dachkonstruktion der Allianz Arena in München stammt ebenfalls von unserenUkraine kämpfen die besten Fußballteams des Kontinents um den Titel Leuten. Mit Sportstätten kennen wir uns bestens aus.“des Europameisters – die deutsche Elf dürfte sich dabei wie zu Hausefühlen: Viele Stadien wurden von bayerischen Unternehmen gebaut. 1929 von Max Bögl gegründet, kann das Unternehmen mit Stammsitz in Neu- markt in der Oberpfalz auf eine mehr als 80-jährige Firmengeschichte zurückbli-Das weiß man in aller Welt: Was die Balltechnik betrifft, sind die Fußball- cken – bei einem Umsatz von 1,6 Milliarden Euro im Jahr und über 6.000 Mit-Kompetenzen im Freistaat sehr ausgeprägt. Gleich acht Spieler aus dem FC arbeitern ist es nach eigenen Angaben das größte deutsche BauunternehmenBayern hat der deutsche Nationaltrainer in den Kader geholt – Edel-Kicker wie in Privatbesitz. Bögl hat sich beim Stadionbau unter anderem auf FertigbauteileBastian Schweinsteiger, Thomas Müller und Philipp Lahm. Was viele nicht wis- aus Beton spezialisiert – wie Tribünen, Treppen, Gebäudestützen. „Man musssen: Bayern ist im Vorfeld von sportlichen Großereignissen auch hinsichtlich die einzelnen Teile ganz präzise zusammensetzen“, meint Kotzbauer, „das istseines technischen Know-hows sehr gefragt. dann wie bei Lego.“So wurden alle vier EM-Stadien Polens von bayerischen Unternehmen und de- Aber nicht nur Alpine und Bögl haben bei der EM-Vorbereitung ihre Betonmi-ren Ingenieuren gefertigt – modernste Fußball-Arenen, die höchsten Ansprü- scher warmlaufen lassen. Hightex, ein Systemtechnik-Spezialist aus Bernauchen entsprechen müssen. Die im oberbayerischen Eching ansässige Alpine am Chiemsee, durfte seine Fachkompetenz ebenso unter Beweis stellen. InBau Deutschland AG hat mit ihren Partnern gleich drei Stadien gebaut und Warschau haben seine Ingenieure für das neue Nationalstadion die Memb-modernisiert: die PGE Arena Gdańsk (Danzig), das Nationalstadion Warschau ran-Dachkonstruktion geplant, gefertigt und installiert. Gleiches gilt für dassowie das Städtische Stadion in Posen. Olympiastadion in Kiew, in dem das EM-Finale ausgetragen wird. Bleibt aus bayerischer Sicht für die FC-Bayern-Spieler im DFB-Team zu hoffen, dass sie inDie PGE Arena Gdańsk in Danzig gehört mit 44.000 Zuschauerplätzen zu den den entscheidenden Momenten ihren Heimvorteil spüren.größten Stadien des Landes. „Mit diesem Stadion stellen wir erneut unsere Das Drumherum kommt aus Bayern – auch bei der Kleidung Neben den Stadien stecken auch viele Spieler in bayerischen Hüllen: Adidas und Puma sind Ausstatter vieler Nationalteams. So werden Deutschland, Frankreich, Spanien und Griechenland von Adidas ausgerüstet. Italien, Polen und Tschechien von Puma. Selbst der Ball, mit dem Mario Gomez, Lukas Podolski und Co. auf Torjagd gehen, wurde im Freistaat entworfen: Der offizielle EM-Ball wurde auf den Namen „Tango 12“ getauft und trägt die drei Streifen von Adidas. Dass die Fußballprofis die Bodenhaftung nicht verlieren, dafür sorgt bereits seit Jahrzehnten eine bayerische Erfindung. Am 20. November 1952 erfolgte durch Adolf Dassler, Gründer von adidas, eine Gebrauchsmuster-Hilfsanmeldung für eine „Buchse mit durchgehender Gewindebohrung zur Aufnahme von unterhalb der Sohle eines Sportschuhes angebrachten Stollen“ beim Patentamt in München – der erste Schraubstollenschuh, der in Serie hergestellt wurde. Damit ausgestattet, schlug die deutsche Fußballnationalmannschaft beim WM-Endspiel 1954 im sogenannten Wunder von Bern die ungarische Nationalelf.w w w. i n v e s t- i n - b a v a r i a . d e Seite 3
  4. 4. BAVARIA IN YOUR BRIEFCASEOper im Schlosshof Darin trägt die Sagengestalt, die in vielen literarischen Werken aus dem euro- päischen Mittelalter auftaucht, auf einem Schlachtfeld seinen letzten Kampf aus und lässt dabei sein Leben Revue passieren. Für das Stück wurde ein Buch von Georg Rauch für die Bühne adaptiert. Rauchs Werk wiederum basiert auf Thomas Malorys Roman „Der Tod von Artus“ von 1485, der neben Artus auch die Ritter der Tafelrunde zum Leben erweckt. Unter dem Motto „Alles Walzer“ findet auch die leichte Muse Eingang in die Festspiele und zwar mit einer Strauß-Gala mit dem Titel „Das Lächeln einer Sommernacht“. Die Niederbayerische Philharmonie spielt mit der Sopranis- Burgenfestspiele Niederbayern auf der Veste Oberhaus in Passau tin Emily Fultz und dem Tenor Albertus Engelbrecht schwungvolle Klassiker von Johann Strauß und seinem gleichnamigen Sohn. Dazu zählen „An derBayern ist berühmt für seine mittelalterlichen Burgen und seine rei- schönen blauen Donau“, der „Frühlingsstimmenwalzer“ und „Spiel‘ ich dieche Operntradition. Zum vierten Mal in Folge bringt das Landestheater Unschuld vom Lande“ aus der Operette „Die Fledermaus“.Niederbayern auf Freilichtbühnen beides zusammen: Mit den Burgen- Germanisches Nationalmuseum: www.gnm.defestspielen Niederbayern 2012 lädt man die Zuschauer vor imposan- www.jahrderkunst.deten historischen Kulissen in Landshut, Passau und Straubing zu einem www.duerer.nuernberg.deSpaziergang durch die Jahrhunderte ein.Ein Klassiker der italienischen Oper, ein Schauspiel über die Legende von Einige Termine auf einen BlickKönig Artus, eine Operettengala, die den Walzerkönigen Strauß gewidmet Tosca: Passau (22. und 23. Juni); Landshut (15., 16. Juni sowie 6. und 7. Juli);ist, und ein Rock-Cover-Abend: Bis 8. Juli werden bei den Burgenfestspielen Straubing (12. und 27. Juni)Niederbayern drei geschichtsträchtige Bühnen unter freiem Himmel bespielt:der Landshuter Prantlgarten, die 800 Jahre alte Veste Oberhaus in Passau und König Artus‘ letzte Schlacht: Landshut (22., 23., 24., 29. und 30. Juni);die Reitertreppe im Schlosshof Straubing. Straubing (19. Juni); Passau (16. und 17. Juni sowie 6., 7. und 8. Juli)Liebe bis in den Tod, Verrat und Intrige: Eine viel beachtete Inszenierung derBurgenfestspiele 2012 ist Giacomo Puccinis „Tosca“. Die Oper erzählt die Lie- Das Lächeln einer Sommernacht: Landshut (17. Juni);besgeschichte zwischen der Sängerin Tosca und dem Maler Cavaradossi vor Straubing (20. Juni); Passau (28. Juni)dem Hintergrund politischer Umbrüche – eine Leidenschaft, die bis in denTod dauert. Return of the Rocking Claws: Passau (21. Juni);  Landshut (5. Juli)Um den Tod geht es auch in einem Stück, mit dem bei den Festspielen erst-mals eine Welturaufführung inszeniert wird: „König Artus‘ letzte Schlacht“. Weitere Stücke und Termine unter www.landestheater-niederbayern.demessen & veranstaltungen... in MÜNCHEN ... in NÜRNBERG ... VON UND MIT INVEST IN BAVARIAINTERSOLAR EUROPE 2012 MAILINGTAGE Invest in Bavaria auf13. – 15.06.2012 20. – 21.06.2012 der Bio 18.06. – 21.06.2012Internationale Fachmesse für Fachmesse für Direkt- und in Boston, USA, GermanSolartechnik Dialogmarketing Pavillion, Stand 0723 www.intersolar.de www.mailingtage.de Ihr Ansprechpartner:COSMETIC BUSINESS 2012 Herr Dr. Anton Preis14. – 15.06.2012 Tel.: +49 89 2162-2209Internationale Fachmesse der anton.preis@invest-in-bavaria.deKosmetikindustrie www.cosmetic-business.comIhr Schlüssel nach Bayern Herausgeber Business BavariaInvest in Bavaria – Die Ansiedlungsagentur des Bayerischen Staatsministeriums für Dr. Johann Niggl Koordination: Alexandra SchmidhuberWirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie und der Bayern International GmbH PrinzregentenstraSSe 28 Redaktion: www.textbau.com 80538 München Übersetzung: www.translate-me.infoBildquellen S. 1: © ALPINE | Excursiopedia.com, Big World GmbH Tel.: +49 89 24210-7500 art direction | internet: Alex PodolayS. 3: © Firmengruppe Max Bögl Fax: +49 89 24210-7557 Layout: www.treib-stoff.comS. 4: Foto: Peter Litvai, © beim Landestheater Niederbayern info@invest-in-bavaria.dew w w. i n v e s t- i n - b a v a r i a . d e Seite 4

×