Neuerungen in Excel 2010Anuschka Schwed IT-Training, Beratung, Anwendung   Schillerstraße 9b 66809 Nalbach         mobil 0...
Mehr Zeilen und Spalten       Feature                            Obergrenze                                          Besch...
Neue Ansicht: SeitenlayoutDiese Ansicht zeigt Ihre Excel-Daten schon aufgeteilt auf Seiten, außerdemwerden in dieser Ansic...
Erweiterte Einfüge-Optionen• Beim Einfügen von Daten aus der  Zwischenablage können Sie direkt  bestimmen, wie diese Daten...
Die wichtigsten Einfüge-Optionen                      Einfügen                   Die Standardeinstellung; die Werte, Forme...
Vereinfachtes Anwenden von                Zahlenformaten• Register „Start“ – Gruppe „Zahl“      Hier werden die Möglichkei...
Zellformatvorlagen anwenden /                  ändern• Register „Start“• Gruppe  „Formatvorlagen“(c) Anuschka Schwed - IT-...
Tabellenformatvorlagen  Sie können einen Bereich eines  Tabellenblattes in eine separate  Tabelle „konvertieren“ und mit e...
Verbesserung der                          Filtermöglichkeiten• Zusatzfilter und Sortierung nach Farben(c) Anuschka Schwed ...
Mehr Möglichkeiten bei der             Bedingten Formatierung(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung   www....
Modernere Optik bei Diagrammen               Projekt-Überwachung                                     Kundenumsätze 1. Quar...
Diagramm-Tipps: Positive und negative Werte anders färben• In Diagrammen, in denen Gewinne und Verluste oder Zugänge  und ...
Invertieren•   Diagramm erstellen•   re. Maus auf einer „Säule“ (=Datenreihe)•   Datenreihen formatieren wählen•   Im nach...
Sparklines• Dienen der Visualisierung von Zeitreihen(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung   www.schwed.or...
Visualisierungen mit SmartArts                   Motivati                     on                                    Leistu...
DesignsMithilfe eines Dokumentdesigns können Sie eine ganzeTabelle schnell durchgängig formatieren.Ein Dokumentdesign best...
Bsp. Designs• Standarddesign• Design Cronus(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung   www.schwed.org   17
Design anwenden / ändern• Register „Seitenlayout“• Gruppe Designs(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung   ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Neuerungen in Microsoft Excel 2010

985 Aufrufe

Veröffentlicht am

Im Rahmen meiner EDV-Schulungen biete ich Umsteiger-Schulungen zu Microsoft Office 2010. Diese Präsentation zeigt Ihnen einige Neuerungen und Änderungen in Excel 2010.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
985
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
105
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Neuerungen in Microsoft Excel 2010

  1. 1. Neuerungen in Excel 2010Anuschka Schwed IT-Training, Beratung, Anwendung Schillerstraße 9b 66809 Nalbach mobil 0177-89 59 306 Email: info@schwed.org Website: www.schwed.org www.facebook.com/IT.Training.Schwed
  2. 2. Mehr Zeilen und Spalten Feature Obergrenze Beschränkung durch verfügbaren Arbeitsspeicher und verfügbare Geöffnete Arbeitsmappen Systemressourcen Arbeitsblattgröße 1.048.576 Zeilen und 16.384 Spalten Spaltenbreite 255 Zeichen Zeilenhöhe 409 Punkt Seitenumbrüche 1.026 horizontal und vertikal Maximale Anzahl von Zeichen in einer Zelle 32.767 Zeichen Zeichen in einer Kopf- oder Fußzeile 255 Arbeitsblätter in einer Beschränkung durch verfügbaren Arbeitsspeicher (der Standardwert liegt bei 3 Arbeitsmappe Arbeitsblättern) Farben in einer Arbeitsmappe 16 Millionen Farben (32 Bit mit Vollzugriff auf das 24-Bit-Farbspektrum) weitere Infos zu Spezifikationen: Microsoft (http://office.microsoft.com/de-de/excel-help/spezifikationen-und- beschrankungen-in-excel-HP010342495.aspx)(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 2
  3. 3. Neue Ansicht: SeitenlayoutDiese Ansicht zeigt Ihre Excel-Daten schon aufgeteilt auf Seiten, außerdemwerden in dieser Ansicht die Kopf- und Fußzeilen eingeblendet und könnenmit einer speziellen Tool-Registerkarte bearbeitet werden.(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 3
  4. 4. Erweiterte Einfüge-Optionen• Beim Einfügen von Daten aus der Zwischenablage können Sie direkt bestimmen, wie diese Daten eingefügt werden. Befehlsaufruf: Kontextmenü oder Symbol Einfügen• Abhängig vom Inhalt der Zwischenablage können sich die Einfüge-Optionen anpassen (z.B. andere Optionen beim Einfügen von Grafik-Objekten)(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 4
  5. 5. Die wichtigsten Einfüge-Optionen Einfügen Die Standardeinstellung; die Werte, Formeln und alle Formate werden übernommen. Formeln Fügt nur die Daten und Formeln – aber keine Formate– ein. Formeln und Zahlenformat Übernimmt neben den Formeln auch ein eingestelltes Zahlenformat. Andere Formate werden nicht übernommen. Transponieren Vertauscht beim Einfügen Zeilen und Spalten. Dazu muss sich ein Bereich aus mehreren Zeilen und Spalten in der Zwischenablage befi nden. Werte Fügt nur die in den Zellen angezeigten Werte der kopierten Daten ein. Formeln werden nicht übernommen(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 5
  6. 6. Vereinfachtes Anwenden von Zahlenformaten• Register „Start“ – Gruppe „Zahl“ Hier werden die Möglichkeiten der Zahlenformatierung sehr übersichtlich dargestellt.(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 6
  7. 7. Zellformatvorlagen anwenden / ändern• Register „Start“• Gruppe „Formatvorlagen“(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 7
  8. 8. Tabellenformatvorlagen Sie können einen Bereich eines Tabellenblattes in eine separate Tabelle „konvertieren“ und mit einem vorgefertigten Format (früher AutoFormat) formatieren. Dadurch sind mehrere AutoFilter möglich!(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 8
  9. 9. Verbesserung der Filtermöglichkeiten• Zusatzfilter und Sortierung nach Farben(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 9
  10. 10. Mehr Möglichkeiten bei der Bedingten Formatierung(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 10
  11. 11. Modernere Optik bei Diagrammen Projekt-Überwachung Kundenumsätze 1. Quartal Pro… Pro… €80,000.00 Pro… €70,000.00 €60,000.00 Pro… Beginn €50,000.00 Pro… Weber Bis_jetzt €40,000.00 Pro… Klein Restdauer €30,000.00 Pro… Müller €20,000.00 Pro… €10,000.00 1/1/12 2/1/12 3/1/12 4/1/12 5/1/12 6/1/12 17/12/11 18/12/11 19/12/11 20/12/11 21/12/11 22/12/11 23/12/11 24/12/11 25/12/11 26/12/11 27/12/11 28/12/11 29/12/11 30/12/11 31/12/11 €- Januar Februar März Gesamt-Umsatzverteilung 22% 31% Weber Klein Müller 47%(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 11
  12. 12. Diagramm-Tipps: Positive und negative Werte anders färben• In Diagrammen, in denen Gewinne und Verluste oder Zugänge und Abgänge gezeigt werden, sollen die negativen Werte meist auffällig, also in einer anderen Farbe dargestellt werden. Und zwar automatisch! Dieses Vorgehen wird als INVERTIEREN 80 60 bezeichnet 40 20 0 -20 -40 -60 -80 Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez• In früheren Office-Versionen war dies nur mit Hilfe von Tricks möglich. In Office 2010 ist das nun eine Sache von nur wenigen Mausklicks.
  13. 13. Invertieren• Diagramm erstellen• re. Maus auf einer „Säule“ (=Datenreihe)• Datenreihen formatieren wählen• Im nachfolgenden Dialogfeld „Füllung“ wählen 1. Option Einfarbige Füllung. 2. Invertieren falls negativ. 3. Füllfarben auswählen– links positiv, rechts negativDas Vorgehen ist bei Diagrammen in Excel, PowerPoint und Word gleich.
  14. 14. Sparklines• Dienen der Visualisierung von Zeitreihen(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 14
  15. 15. Visualisierungen mit SmartArts Motivati on Leistungs Motivati Freude an der - on steigeru Arbeit ng Leistungs- steigerung Aner- Erfolg kennung Erfolg Anerken- nung Freude an der Erfolg Arbeit Leistungs- steigerung Leistungs- Anerken-nung steigerung Motivation Freude an der Motivation Erfolg Arbeit(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 15
  16. 16. DesignsMithilfe eines Dokumentdesigns können Sie eine ganzeTabelle schnell durchgängig formatieren.Ein Dokumentdesign besteht aus einer Gruppe vonFormatierungsoptionen. Diese besteht aus einer Gruppe vonDesignfarben, einer Gruppe von Designschriftarten und einerGruppe von Designeffekten.Damit eine Tabelle auf ein bestimmtes Dokumentdesignreagieren kann, müssen Sie einzelnen Elementen darinunterschiedliche Zellenformatvorlagen zuweisen.Danach können Sie die Gestaltung schnell ändern, indem Sieein anderes Design darauf anwenden.(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 16
  17. 17. Bsp. Designs• Standarddesign• Design Cronus(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 17
  18. 18. Design anwenden / ändern• Register „Seitenlayout“• Gruppe Designs(c) Anuschka Schwed - IT-Training, Beratung, Anwendung www.schwed.org 18

×