Texte überarbeiten in Word <ul><li>Folientutorial für MS Word   </li></ul><ul><li>Funktion: „Überarbeiten“ </li></ul><ul><...
Funktion aktivieren <ul><li>Schritt 1: </li></ul><ul><li>Aktivieren Sie die Symbolleiste „Überarbeiten“! </li></ul>Schritt...
Änderungen nachverfolgen <ul><li>Änderungen werden am rechten Rand des Textes angezeigt. </li></ul>Kommentare lassen sich ...
Änderungen (nicht) akzeptieren <ul><li>Variante 1: </li></ul><ul><li>Markieren Sie die Änderungen im Text und nutzen Sie d...
Den gesamten Text bearbeiten <ul><li>Über das Kontextmenu in der Symbolleiste können sie alle Änderungen gleichzeitig anne...
Weitere Infos <ul><li>Weitere Informationen und Artikel zu Themen rund um Rechtschreibung und Grammatik finden Sie unter: ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Texte überarbeiten in Word

6.482 Aufrufe

Veröffentlicht am

Für alle, die Texte im Team bearbeiten oder von einem Lektor korrigieren lassen, hält Word die Funktion „Überarbeiten“ bereit. Ist diese aktiviert, werden Änderungen im Text transparent gemacht und Kommentare von anderen Nutzern angezeigt. Wie es geht wird hier erklärt. (siehe auch http://www.kommasetzer.de)

0 Kommentare
7 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
6.482
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
969
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
7
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Texte überarbeiten in Word

  1. 1. Texte überarbeiten in Word <ul><li>Folientutorial für MS Word </li></ul><ul><li>Funktion: „Überarbeiten“ </li></ul><ul><li>erstellt für Word 2002/2003 </li></ul><ul><li>mit leichten Modifikationen auch für Word 2007 gültig </li></ul><ul><li>erstellt von Kommasetzer.de </li></ul>
  2. 2. Funktion aktivieren <ul><li>Schritt 1: </li></ul><ul><li>Aktivieren Sie die Symbolleiste „Überarbeiten“! </li></ul>Schritt 2: Klicken Sie auf das Symbol „Änderung verfolgen“!
  3. 3. Änderungen nachverfolgen <ul><li>Änderungen werden am rechten Rand des Textes angezeigt. </li></ul>Kommentare lassen sich über das Symbol „Kommentar einfügen“ erstellen. Sie werden als farbige Sprechblase dargestellt.
  4. 4. Änderungen (nicht) akzeptieren <ul><li>Variante 1: </li></ul><ul><li>Markieren Sie die Änderungen im Text und nutzen Sie die Symbolleiste um diese (nicht) zu akzeptieren. </li></ul>Variante 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Änderungen und wählen Sie die entsprechende Aktion im Kontextmenu aus.
  5. 5. Den gesamten Text bearbeiten <ul><li>Über das Kontextmenu in der Symbolleiste können sie alle Änderungen gleichzeitig annehmen oder ablehnen. </li></ul>Tipp: Für umfangreiche Dokumente empfiehlt es sich, alle Änderungen durchzugehen, und diejenigen, die sie nicht wünschen, abzulehnen. Alle übrigen Änderungen können Sie dann über die Symbolleiste akzeptieren.
  6. 6. Weitere Infos <ul><li>Weitere Informationen und Artikel zu Themen rund um Rechtschreibung und Grammatik finden Sie unter: </li></ul><ul><li>http://blog.kommasetzer.de </li></ul><ul><li>Besuchen Sie auch unseren Dienstleistungsmarktplatz: </li></ul><ul><li>http://www.kommasetzer.de </li></ul>

×