SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Mein
blaues
Herz
Eine Spurensuche nach
Maria Tănase
von Ungureanu/Mösli/Kappeler/Krähenbühl
www.kraehenbuehl-co.net
Gefördert durch:Koproduktion:
Mein
blaues
Herz
Eine Spurensuche nach Maria Tănase
Die Sängerin Maria Tănase, oft als Edith Piaf des Ostens bezeichnet, erlangte als
Interpretin von Volksliedern in Rumänien legendäre Berühmtheit. Zeit ihres Lebens
schaffte sie es immer wieder und durch alle politischen Wirren hindurch, eine
wichtige Figur der rumänischen Volksmusik zu bleiben. Sie liebte den Flirt mit den
Mächtigen und wurde von ihrem Publikum abgöttisch verehrt.
Wer war diese Frau mit ihrer mondänen Ausstrahlung und ihrem unvergleichlichen
Zugang zu alten Volksweisen?
Die Sängerin Irina Ungureanu, in Bukarest geboren und in der Schweiz aufgewachsen,
singt seit ihrer Kindheit diese Lieder vom Lieben, Fluchen und der Sehnsucht. Warum
lässt einen die Herkunft nicht los und wonach sehnen wir uns wirklich?
Ungureanu/Mösli/Kappeler/Krähenbühl machen sich auf eine musikalisch-
surreale Suche nach dem spannungsvollen Verhältnis von Kunst, Macht und Iden-
tität und der Frage, wie unsere Bilder von «Heimat» entstehen, wie sie manipuliert
werden können und uns dennoch gefangen nehmen.
17./19./20./21. Oktober 2018	 Theater Tuchlaube Aarau			 tuchlaube.ch
02./03. November 2018		 ThiK Theater im Kornhaus Baden	 thik.ch
12./13./15. Dezember 2018	 Theater Winkelwiese Zürich		 winkelwiese.ch
09. Januar 2019				Phönix Theater Steckborn			phoenix-theater.ch
13. Januar 2019				Theater Ticino Wädenswil			theater-ticino.ch
16. März 2019				 TaB* Theater am Bahnhof Reinach	 tab.ch
Gesang/Geige/Spiel Irina Ungureanu Spiel Vivianne Mösli Klavier/Harmonium/
Spiel Vera Kappeler Regie Sebastian Krähenbühl Bühne/Kostüm Beni Küng
Licht Ilana Walker Produktionsleitung Saskia Keel Regieassistenz Marina Cavegn
www.kraehenbuehl-co.net
Hans und Lina Blattner Stiftung

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Livia Balacescu

Mehr von Livia Balacescu (20)

Gut auto ag_job_autoverkaufer
Gut auto ag_job_autoverkauferGut auto ag_job_autoverkaufer
Gut auto ag_job_autoverkaufer
 
Ein abend in der oper
Ein abend in der operEin abend in der oper
Ein abend in der oper
 
Saison de-la-roumanie-grenoble
Saison de-la-roumanie-grenobleSaison de-la-roumanie-grenoble
Saison de-la-roumanie-grenoble
 
Integrationskurs Frauen 2019 RO romana rumänisch
Integrationskurs Frauen 2019 RO romana rumänischIntegrationskurs Frauen 2019 RO romana rumänisch
Integrationskurs Frauen 2019 RO romana rumänisch
 
Flyer 1 x a4 exposition bd 2019 d
Flyer 1 x a4 exposition bd 2019 dFlyer 1 x a4 exposition bd 2019 d
Flyer 1 x a4 exposition bd 2019 d
 
Flyer curs integrare 29.08
Flyer curs integrare 29.08Flyer curs integrare 29.08
Flyer curs integrare 29.08
 
Info diaspora biz
Info diaspora bizInfo diaspora biz
Info diaspora biz
 
flyer integrationskurs frauen rumänisch
flyer integrationskurs frauen rumänisch flyer integrationskurs frauen rumänisch
flyer integrationskurs frauen rumänisch
 
Infografic d201
Infografic d201Infografic d201
Infografic d201
 
ANAF
ANAFANAF
ANAF
 
Gastvortrag emilia david hs17
Gastvortrag emilia david hs17Gastvortrag emilia david hs17
Gastvortrag emilia david hs17
 
Les incontournables
Les incontournablesLes incontournables
Les incontournables
 
Save the date repatriot summit
Save the date repatriot summitSave the date repatriot summit
Save the date repatriot summit
 
Journee romania flyer
Journee romania flyerJournee romania flyer
Journee romania flyer
 
Blecher fest-2017-prezentare
Blecher fest-2017-prezentareBlecher fest-2017-prezentare
Blecher fest-2017-prezentare
 
Blecher fest 2017 29 03 (1)
Blecher fest 2017 29 03 (1)Blecher fest 2017 29 03 (1)
Blecher fest 2017 29 03 (1)
 
Gastvorträge rumänistik fs 2017
Gastvorträge rumänistik fs 2017Gastvorträge rumänistik fs 2017
Gastvorträge rumänistik fs 2017
 
Cum am devenit ANAPAZ
Cum am devenit ANAPAZCum am devenit ANAPAZ
Cum am devenit ANAPAZ
 
Flyer intime 16 1 x a4 e ro(1)
Flyer intime 16  1 x a4 e   ro(1)Flyer intime 16  1 x a4 e   ro(1)
Flyer intime 16 1 x a4 e ro(1)
 
Affiche 26 novembre 2016 fusterie
Affiche 26 novembre 2016 fusterieAffiche 26 novembre 2016 fusterie
Affiche 26 novembre 2016 fusterie
 

Mein blaues herz

  • 1. Mein blaues Herz Eine Spurensuche nach Maria Tănase von Ungureanu/Mösli/Kappeler/Krähenbühl www.kraehenbuehl-co.net
  • 2. Gefördert durch:Koproduktion: Mein blaues Herz Eine Spurensuche nach Maria Tănase Die Sängerin Maria Tănase, oft als Edith Piaf des Ostens bezeichnet, erlangte als Interpretin von Volksliedern in Rumänien legendäre Berühmtheit. Zeit ihres Lebens schaffte sie es immer wieder und durch alle politischen Wirren hindurch, eine wichtige Figur der rumänischen Volksmusik zu bleiben. Sie liebte den Flirt mit den Mächtigen und wurde von ihrem Publikum abgöttisch verehrt. Wer war diese Frau mit ihrer mondänen Ausstrahlung und ihrem unvergleichlichen Zugang zu alten Volksweisen? Die Sängerin Irina Ungureanu, in Bukarest geboren und in der Schweiz aufgewachsen, singt seit ihrer Kindheit diese Lieder vom Lieben, Fluchen und der Sehnsucht. Warum lässt einen die Herkunft nicht los und wonach sehnen wir uns wirklich? Ungureanu/Mösli/Kappeler/Krähenbühl machen sich auf eine musikalisch- surreale Suche nach dem spannungsvollen Verhältnis von Kunst, Macht und Iden- tität und der Frage, wie unsere Bilder von «Heimat» entstehen, wie sie manipuliert werden können und uns dennoch gefangen nehmen. 17./19./20./21. Oktober 2018 Theater Tuchlaube Aarau tuchlaube.ch 02./03. November 2018 ThiK Theater im Kornhaus Baden thik.ch 12./13./15. Dezember 2018 Theater Winkelwiese Zürich winkelwiese.ch 09. Januar 2019 Phönix Theater Steckborn phoenix-theater.ch 13. Januar 2019 Theater Ticino Wädenswil theater-ticino.ch 16. März 2019 TaB* Theater am Bahnhof Reinach tab.ch Gesang/Geige/Spiel Irina Ungureanu Spiel Vivianne Mösli Klavier/Harmonium/ Spiel Vera Kappeler Regie Sebastian Krähenbühl Bühne/Kostüm Beni Küng Licht Ilana Walker Produktionsleitung Saskia Keel Regieassistenz Marina Cavegn www.kraehenbuehl-co.net Hans und Lina Blattner Stiftung