SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Aktives
Kreditmanagement mit
insolvenzalarm.de
Wussten Sie …
dass es von der Einreichung eines Insolvenzantrags
eines Schuldners bis zur Eröffnung des eigentlichen
Insolvenzverfahrens im Durchschnitt drei Monate
dauert?
Und dass von der Eröffnung desVerfahrens bis zur
Benachrichtigung der Gläubiger wieder Zeit
verstreicht?
In dieser Zeit können Sie eineVielzahl von
Fehlentscheidung treffen und sich unnötigen Risiken
hingeben, wenn Sie nicht frühzeitig von dem
Insolvenzantrag des Geschäftspartners erfahren.
Aktives Kreditmanagement
bedeutet… (1)
• Als Lieferant sollten Sie ab diesem Zeitpunkt
Vorkasse verlangen (Kreditlimit Null), sofern Sie
überhaupt noch neue Aufträge durch den
Insolvenzschuldner oder Insolvenzverwalter
annehmen wollen.
• Als Kunde des Insolvenzschuldners sollten Sie auf
keinen FallVorkasse leisten. Prüfen Sie
Neuaufträge gegenüber dem Insolvenzschuldner
und seien Sie sich darüber im Klaren, dass Sie
unter Umständen Gewährleistungsansprüche
gegenüber dem Schuldner verlieren.
Aktives Kreditmanagement
bedeutet… (2)
• Seien Sie extrem vorsichtig mit jeglichen Zahlungen an
den Insolvenzschuldner, da Sie unter Umständen die
Gefahr laufen, doppelt zu zahlen (nämlich dann, wenn
der Insolvenzverwalter die Zahlung von Ihnen fordert, die
Sie nachAnordnung der Sicherungsmaßnahmen an den
Schuldner geleistet haben).
• Als Gläubiger können Sie unter Umständen in der Zeit
zwischen dem Einreichen des Insolvenzantrags und der
Eröffnung des Insolvenzverfahrens noch
Zwangsvollstreckungen in dasVermögen des Schuldners
erwirken. Dies ist abhängig davon, ob der
Insolvenzrichter nach Eingang desAntrags
Sicherungsmaßnahmen anordnet. Meist können Sie
noch Zwangsmaßnahmen in Grund und Boden erwirken.
• Das Hauptproblem:Wie kann ich rechtzeitig von der
drohenden Zahlungsunfähigkeit meines Geschäftspartners
erfahren?
Eröffnung
Insolvenzverfahren
Insolvenzantrag
Benachrichtigung durch
Insolvenzverwalter
Ca. 3-5 Monate
• Alle Insolvenzmeldungen
deutscher Insolvenzgerichte
werden über die Seite
insolvenzbekanntmachungen.de
tagesaktuell veröffentlicht
• ABER ….
• Kein Mensch kann täglich die
Datenbank auf neue Meldungen
durchsuchen, geschweige denn …
… mit den eigenen Kundendaten
abgleichen
Außerdem….
• … kann nach zweiWochen nur
noch spezifisch mit Aktenzeichen
und Registergericht nach einem
bestimmten Schuldner gesucht
werden ….
!
Lösungsmöglickeit: Insolvenzalarm.de
1
Sie senden uns
eine Liste mit
Firmen, für
welche Sie
Insolvenz-
meldungen
erhalten wollen
Wir gleichen Ihre Daten laufend mit
den Bekanntmachungen aller deutschen
Insolvenzgerichte ab
2
Bei einem Treffer
benachrichtigen wir
Sie umgehend per
email. Sie erhalten
sogar den
entsprechenden
Beschluss des
Insolvenzgerichts als
Anlage zu der
Benachrichtigung.
3
insolvenzalarm.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Ciclo proyecto
Ciclo proyectoCiclo proyecto
Ciclo proyecto
BeayAnac
 
Estudio sobre el uso de Twitter en América Latina
Estudio sobre el uso de Twitter en América LatinaEstudio sobre el uso de Twitter en América Latina
Estudio sobre el uso de Twitter en América Latina
Netquest - Programa de Investigación Patrocinada
 
Derrick - Get Them All
Derrick - Get Them AllDerrick - Get Them All
Derrick - Get Them All
angoramehl
 
Mach leserentwicklung 2000 2015-1
Mach leserentwicklung 2000   2015-1Mach leserentwicklung 2000   2015-1
Mach leserentwicklung 2000 2015-1
mediaschneider
 
Woop - Workflow Optimizer
Woop - Workflow OptimizerWoop - Workflow Optimizer
Woop - Workflow Optimizer
Martin Homik
 
PRESENTACION ONG
PRESENTACION ONGPRESENTACION ONG
PRESENTACION ONG
CLARASF
 
Los autoshibridos
Los autoshibridosLos autoshibridos
Los autoshibridos
Alejandro Navarro
 
15 manejo sanitario-y_reproductivo_de_ovinos
15 manejo sanitario-y_reproductivo_de_ovinos15 manejo sanitario-y_reproductivo_de_ovinos
15 manejo sanitario-y_reproductivo_de_ovinos
Adín Gárate
 
Exam day may_2014_+2015_final_draft
Exam day may_2014_+2015_final_draftExam day may_2014_+2015_final_draft
Exam day may_2014_+2015_final_draft
LehlohonoloMakoti
 
Cebit mitarbeiterdaten kundendaten_cloud_beckmann_19032015
Cebit mitarbeiterdaten kundendaten_cloud_beckmann_19032015Cebit mitarbeiterdaten kundendaten_cloud_beckmann_19032015
Cebit mitarbeiterdaten kundendaten_cloud_beckmann_19032015
Marcus Beckmann
 
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
heiko.vogl
 
Power campa padres [autoguardado]
Power campa padres [autoguardado]Power campa padres [autoguardado]
Power campa padres [autoguardado]
Guillermina Peláez Blanco
 
web con wix
web con wixweb con wix
web con wix
Mª Belén Gil
 
bachillerato no escolarizado
bachillerato no escolarizadobachillerato no escolarizado
bachillerato no escolarizado
bachilleratosigloxxi
 
Valoración del software libre en la sociedad (2011)
Valoración del software libre en la sociedad (2011)Valoración del software libre en la sociedad (2011)
Valoración del software libre en la sociedad (2011)
Benjamin Segura
 
Marca 29.03.2012
Marca 29.03.2012Marca 29.03.2012
Marca 29.03.2012
jltcabal
 
Gost 9908 75
Gost 9908 75Gost 9908 75
Gost 9908 75
Jude Elliott
 
Trabajos confeccionados con abalorios
Trabajos confeccionados con abaloriosTrabajos confeccionados con abalorios
Trabajos confeccionados con abalorios
Anaisabelcastroramirez
 
Introduccion al aprendizaje con casos smm us
Introduccion al aprendizaje con casos smm usIntroduccion al aprendizaje con casos smm us
Introduccion al aprendizaje con casos smm us
SMMUS
 

Andere mochten auch (20)

Ciclo proyecto
Ciclo proyectoCiclo proyecto
Ciclo proyecto
 
Estudio sobre el uso de Twitter en América Latina
Estudio sobre el uso de Twitter en América LatinaEstudio sobre el uso de Twitter en América Latina
Estudio sobre el uso de Twitter en América Latina
 
Derrick - Get Them All
Derrick - Get Them AllDerrick - Get Them All
Derrick - Get Them All
 
Prueba ciudad
Prueba ciudadPrueba ciudad
Prueba ciudad
 
Mach leserentwicklung 2000 2015-1
Mach leserentwicklung 2000   2015-1Mach leserentwicklung 2000   2015-1
Mach leserentwicklung 2000 2015-1
 
Woop - Workflow Optimizer
Woop - Workflow OptimizerWoop - Workflow Optimizer
Woop - Workflow Optimizer
 
PRESENTACION ONG
PRESENTACION ONGPRESENTACION ONG
PRESENTACION ONG
 
Los autoshibridos
Los autoshibridosLos autoshibridos
Los autoshibridos
 
15 manejo sanitario-y_reproductivo_de_ovinos
15 manejo sanitario-y_reproductivo_de_ovinos15 manejo sanitario-y_reproductivo_de_ovinos
15 manejo sanitario-y_reproductivo_de_ovinos
 
Exam day may_2014_+2015_final_draft
Exam day may_2014_+2015_final_draftExam day may_2014_+2015_final_draft
Exam day may_2014_+2015_final_draft
 
Cebit mitarbeiterdaten kundendaten_cloud_beckmann_19032015
Cebit mitarbeiterdaten kundendaten_cloud_beckmann_19032015Cebit mitarbeiterdaten kundendaten_cloud_beckmann_19032015
Cebit mitarbeiterdaten kundendaten_cloud_beckmann_19032015
 
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
 
Power campa padres [autoguardado]
Power campa padres [autoguardado]Power campa padres [autoguardado]
Power campa padres [autoguardado]
 
web con wix
web con wixweb con wix
web con wix
 
bachillerato no escolarizado
bachillerato no escolarizadobachillerato no escolarizado
bachillerato no escolarizado
 
Valoración del software libre en la sociedad (2011)
Valoración del software libre en la sociedad (2011)Valoración del software libre en la sociedad (2011)
Valoración del software libre en la sociedad (2011)
 
Marca 29.03.2012
Marca 29.03.2012Marca 29.03.2012
Marca 29.03.2012
 
Gost 9908 75
Gost 9908 75Gost 9908 75
Gost 9908 75
 
Trabajos confeccionados con abalorios
Trabajos confeccionados con abaloriosTrabajos confeccionados con abalorios
Trabajos confeccionados con abalorios
 
Introduccion al aprendizaje con casos smm us
Introduccion al aprendizaje con casos smm usIntroduccion al aprendizaje con casos smm us
Introduccion al aprendizaje con casos smm us
 

Ähnlich wie Insolvente Firmen

Schuldenfalle 2010
Schuldenfalle 2010Schuldenfalle 2010
Schuldenfalle 2010
Marie Tobias
 
Kreditrechner
KreditrechnerKreditrechner
Kreditrechner
medienunivers
 
Präsentation zum Themen-Abend "Der Vertragspartner in Krise und Insolvenz"
Präsentation zum Themen-Abend "Der Vertragspartner in Krise und Insolvenz"Präsentation zum Themen-Abend "Der Vertragspartner in Krise und Insolvenz"
Präsentation zum Themen-Abend "Der Vertragspartner in Krise und Insolvenz"
KANZLEI NICKERT
 
Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?
Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?
Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?
BLTSRegensburg
 
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptxModul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
caniceconsulting
 
One Pager Verkaeufer
One Pager VerkaeuferOne Pager Verkaeufer
One Pager Verkaeufer
timurpeters
 
Quo vadis Selbstanzeige
Quo vadis SelbstanzeigeQuo vadis Selbstanzeige
Quo vadis Selbstanzeige
BLTSRegensburg
 
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordertLombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
olik88
 
Was ist Inkasso?
Was ist Inkasso?Was ist Inkasso?
Was ist Inkasso?
eCollect
 
Mietverhältnis in Krise und Insolvenz
Mietverhältnis in Krise und InsolvenzMietverhältnis in Krise und Insolvenz
Mietverhältnis in Krise und Insolvenz
Römermann Rechtsanwälte AG
 
AVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
AVV-FACTORING erfüllt auch die BedürfnisseAVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
AVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
WM-Pool Pressedienst
 
Schuldnerberatung insolvenzplan
Schuldnerberatung insolvenzplanSchuldnerberatung insolvenzplan
Schuldnerberatung insolvenzplan
Daniel, Hagelskamp & Kollegen
 
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank SaarbrückenPräsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
KANZLEI NICKERT
 
Debitorenverluste vermeiden Dun & Bradstreet
Debitorenverluste vermeiden Dun & BradstreetDebitorenverluste vermeiden Dun & Bradstreet
Debitorenverluste vermeiden Dun & Bradstreet
WM-Pool Pressedienst
 
Was ist stilles Factoring?
Was ist stilles Factoring?Was ist stilles Factoring?
Was ist stilles Factoring?
UNIVERSUM Group
 
Mietkautionsbürgschaft - Ratgeber
Mietkautionsbürgschaft - RatgeberMietkautionsbürgschaft - Ratgeber
Mietkautionsbürgschaft - Ratgeber
Uwe Winkler
 
Den Erben von Versicherungsmaklern droht der Totalverlust der Courtageansprüche
Den Erben von Versicherungsmaklern droht der Totalverlust der CourtageansprücheDen Erben von Versicherungsmaklern droht der Totalverlust der Courtageansprüche
Den Erben von Versicherungsmaklern droht der Totalverlust der Courtageansprüche
Roland Richert
 

Ähnlich wie Insolvente Firmen (20)

Schuldenfalle 2010
Schuldenfalle 2010Schuldenfalle 2010
Schuldenfalle 2010
 
Kreditrechner
KreditrechnerKreditrechner
Kreditrechner
 
Präsentation zum Themen-Abend "Der Vertragspartner in Krise und Insolvenz"
Präsentation zum Themen-Abend "Der Vertragspartner in Krise und Insolvenz"Präsentation zum Themen-Abend "Der Vertragspartner in Krise und Insolvenz"
Präsentation zum Themen-Abend "Der Vertragspartner in Krise und Insolvenz"
 
Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?
Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?
Soll ich wirklich eine Selbstanzeige einreichen?
 
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptxModul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
Modul 21 - Insolvenz als Restrukturierungsansatz.pptx
 
One Pager Verkaeufer
One Pager VerkaeuferOne Pager Verkaeufer
One Pager Verkaeufer
 
Quo vadis Selbstanzeige
Quo vadis SelbstanzeigeQuo vadis Selbstanzeige
Quo vadis Selbstanzeige
 
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordertLombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
Lombardium-Skandal: unbeteiligte LC2 Anleger werden zur Zahlung aufgefordert
 
Was ist Inkasso?
Was ist Inkasso?Was ist Inkasso?
Was ist Inkasso?
 
AVV FACTORING
AVV FACTORING  AVV FACTORING
AVV FACTORING
 
Mietverhältnis in Krise und Insolvenz
Mietverhältnis in Krise und InsolvenzMietverhältnis in Krise und Insolvenz
Mietverhältnis in Krise und Insolvenz
 
AVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
AVV-FACTORING erfüllt auch die BedürfnisseAVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
AVV-FACTORING erfüllt auch die Bedürfnisse
 
Schuldnerberatung insolvenzplan
Schuldnerberatung insolvenzplanSchuldnerberatung insolvenzplan
Schuldnerberatung insolvenzplan
 
Praesentation
PraesentationPraesentation
Praesentation
 
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank SaarbrückenPräsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
Präsentation zum Vortrag bei der Deutschen Bank Saarbrücken
 
Debitorenverluste vermeiden Dun & Bradstreet
Debitorenverluste vermeiden Dun & BradstreetDebitorenverluste vermeiden Dun & Bradstreet
Debitorenverluste vermeiden Dun & Bradstreet
 
Was ist stilles Factoring?
Was ist stilles Factoring?Was ist stilles Factoring?
Was ist stilles Factoring?
 
Mietkautionsbürgschaft - Ratgeber
Mietkautionsbürgschaft - RatgeberMietkautionsbürgschaft - Ratgeber
Mietkautionsbürgschaft - Ratgeber
 
AVV FACTORING
AVV FACTORINGAVV FACTORING
AVV FACTORING
 
Den Erben von Versicherungsmaklern droht der Totalverlust der Courtageansprüche
Den Erben von Versicherungsmaklern droht der Totalverlust der CourtageansprücheDen Erben von Versicherungsmaklern droht der Totalverlust der Courtageansprüche
Den Erben von Versicherungsmaklern droht der Totalverlust der Courtageansprüche
 

Insolvente Firmen

  • 2. Wussten Sie … dass es von der Einreichung eines Insolvenzantrags eines Schuldners bis zur Eröffnung des eigentlichen Insolvenzverfahrens im Durchschnitt drei Monate dauert? Und dass von der Eröffnung desVerfahrens bis zur Benachrichtigung der Gläubiger wieder Zeit verstreicht? In dieser Zeit können Sie eineVielzahl von Fehlentscheidung treffen und sich unnötigen Risiken hingeben, wenn Sie nicht frühzeitig von dem Insolvenzantrag des Geschäftspartners erfahren.
  • 3. Aktives Kreditmanagement bedeutet… (1) • Als Lieferant sollten Sie ab diesem Zeitpunkt Vorkasse verlangen (Kreditlimit Null), sofern Sie überhaupt noch neue Aufträge durch den Insolvenzschuldner oder Insolvenzverwalter annehmen wollen. • Als Kunde des Insolvenzschuldners sollten Sie auf keinen FallVorkasse leisten. Prüfen Sie Neuaufträge gegenüber dem Insolvenzschuldner und seien Sie sich darüber im Klaren, dass Sie unter Umständen Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Schuldner verlieren.
  • 4. Aktives Kreditmanagement bedeutet… (2) • Seien Sie extrem vorsichtig mit jeglichen Zahlungen an den Insolvenzschuldner, da Sie unter Umständen die Gefahr laufen, doppelt zu zahlen (nämlich dann, wenn der Insolvenzverwalter die Zahlung von Ihnen fordert, die Sie nachAnordnung der Sicherungsmaßnahmen an den Schuldner geleistet haben). • Als Gläubiger können Sie unter Umständen in der Zeit zwischen dem Einreichen des Insolvenzantrags und der Eröffnung des Insolvenzverfahrens noch Zwangsvollstreckungen in dasVermögen des Schuldners erwirken. Dies ist abhängig davon, ob der Insolvenzrichter nach Eingang desAntrags Sicherungsmaßnahmen anordnet. Meist können Sie noch Zwangsmaßnahmen in Grund und Boden erwirken.
  • 5. • Das Hauptproblem:Wie kann ich rechtzeitig von der drohenden Zahlungsunfähigkeit meines Geschäftspartners erfahren? Eröffnung Insolvenzverfahren Insolvenzantrag Benachrichtigung durch Insolvenzverwalter Ca. 3-5 Monate
  • 6. • Alle Insolvenzmeldungen deutscher Insolvenzgerichte werden über die Seite insolvenzbekanntmachungen.de tagesaktuell veröffentlicht • ABER ….
  • 7. • Kein Mensch kann täglich die Datenbank auf neue Meldungen durchsuchen, geschweige denn … … mit den eigenen Kundendaten abgleichen Außerdem…. • … kann nach zweiWochen nur noch spezifisch mit Aktenzeichen und Registergericht nach einem bestimmten Schuldner gesucht werden ….
  • 9. 1 Sie senden uns eine Liste mit Firmen, für welche Sie Insolvenz- meldungen erhalten wollen
  • 10. Wir gleichen Ihre Daten laufend mit den Bekanntmachungen aller deutschen Insolvenzgerichte ab 2
  • 11. Bei einem Treffer benachrichtigen wir Sie umgehend per email. Sie erhalten sogar den entsprechenden Beschluss des Insolvenzgerichts als Anlage zu der Benachrichtigung. 3