SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 14
Jeder Mensch ist




   einmalig
                   © Herrmann International Deutschland
Unser Gehirn




 Einmalig
 Spezialisiert
 Situativ
 Vernetzt
 Iterativ
 Formbar
 Dominant



        arbeitet ganzheitlich

                   © Herrmann International Deutschland
Logisch
                                    Figurativ
Sprache
Verbal                                 Intuitiv
Aktiv
                                       Kreativ
Kontrolliert
Mathematisch                  Musikalisch
Linear, detailliert           Symbolisch
Sequentiell
                                 Emotional
Weltgewandt
Dominierend                    Sprunghaft
Intellektuell                   Aufbauend
Analytisch
                             Träumerisch
Ordnend
Lesen                         Gleichzeitig
Schreiben
                             Divergierend
Benennen
                             Erinnert sich
Erinnert sich
                             an Gesichter
an Namen

                      © Herrmann International Deutschland
Das Herrmann Dominanz Modell
                       oberer Modus
            A                                  D
                   logisch     intuitiv
                  rational     ganzheitlich
                analytisch     einfallsreich




                                               rechter Modus
 linker Modus


                quantitativ    konzeptionell

                strukturiert   mitfühlend
                kontrolliert   musikalisch
                organisiert    mitteilsam
                    geplant    emotional

           B                                   C
                       unterer Modus
                                               © Herrmann International Deutschland
Unsere 4 unterschiedlichen Ichs
                                              Exp
                                                  er
                  s Ich                              im
              e        analysiert    ist intuitiv      e
            al




                                                           nt
                       ist logisch   spekuliert



        n




                                                             el
     tio
                      ist kritisch   ist konzeptionell




                                                               le
   Ra              ist realistisch   ist risikofreudig




                                                                  sI
                    liebt Zahlen     übertritt Regeln




                                                                  ch
           technisch orientiert      mag Überraschungen
            ist faktenorientiert     ist kreativ/ innovativ
    kennt sich mit Finanzen aus      ist neugierig/spielt gerne

            trifft Vorkehrungen      ist mitfühlend
                 realisiert Dinge    ist gefühlbetont
                   ist zuverlässig   unterrichtet gerne
 Org




                    ist ordentlich   bewegt viel
    an




                     ist pünktlich   ist hilfsbereit




                                                               ch
                       organisiert   ist expressiv
      isa




                                                             sI
                      strukturiert   ist emotional




                                                           de
          ris
         to




              c                                          n
              he             plant   redet viel       le
                                                       h
                sI
                      ch                            Fü

                                                                    © Herrmann International Deutschland
Die Entwicklung des H.D.I.


Physiologie     Architektur         Metapher            Anwendung


               A          D     A               D   A   130
                                                           120
                                                                                                                  D
                                                             110
                                                               100
                                                                     90
                                                                          80
                                                                               70
                                                                                    60
                                                                                         50
                                                                                              40
                                                                                                   30
                                                                                                        20
                                                                                                             10




               B          C     B                   B                                                             C
                                                C

   Das             Das                Das                   Das
  Gehirn       Organisations-       Ganzhirn-            H.D.I./HBDI
                  prinzip            Modell




                                                    © Herrmann International Deutschland
Herrmann Dominanz Instrument (H.D.I.®/ HBDI™)

                                                                     Musterprofil
                           Quadrant :                     A                   B          C   D
                           Profiltyp :                    2                   2          1    1
 Paarweise Eigenschaftsbeschreibung :                     3                   3          9    9
                         Profilwerte :                35                  42         120     138




                                                                                  51 %

begriffliches Denken                                                                                bildhaftes Denken
logisch                                                                                                   einfallsreich
analytisch                                                                                                      intuitiv
rational                  130
                                                                                                         konzeptionell
                            120
                              110
                                100
                                      90
                                           80
                                                70
                                                     60
                                                          50
                                                               40
                                                                    30
                                                                         20
                                                                              10
               22 %                                                                                78 %




strukturiert                                                                                                mitteilsam
organisiert                                                                                                musikalisch
konservativ                                                                                                 emotional
kontrolliert                                                                                       zwischenmenschlich

                                                                                  49 %

                              © Copyright Herrmann International Deutschland


                                                                                                                  © Herrmann International Deutschland
Die Bereiche des H.D.I.


                   fe
           1 . P rä r e n z           Experte

                utzun
            2 .N                      Nutzer          Potenzial!

                            g
                    rmeid
             3.Ve

                        ung           Anfänger




          Stärke = Talent x (Wissen + Können)
Wissen und Können sind übertragbar auf andere Menschen. Präferenzen
         und Talente sind übertragbar auf andere Situationen
                                                     © Herrmann International Deutschland
H.D.I.®/ HBDI™
                                      Herrmann Dominanz Instrument
Name                      Musterprofil                                                                           PN-Nr.:
Beruf                                                                                                            Datum:



                                           A                              B                                   C                             D



Profilwerte                               35                              42                                 120                           138

Profiltyp
                                           2                                  2                               1                              1


Paarweise Eigensc hafts-
beschreibungen                             3                                  3                               9                              9
(Verteilung von 24 Punkten)



Persönliche Merkmale
                                 Faktisch
                                 Quant itat iv
                                                               Konservativ
                                                               Kontrolliert
                                                                                                   Emotional
                                                                                                   Musikalisch              *
                                                                                                                            X
                                                                                                                                   Kreativ
                                                                                                                                   Künstlerisch
                                 Kritisch                      Sequentiell                         Spirit uell                     Int uit iv          X
X = ausgewählt                   Rational                      Detailliert                         Symbolisch                      Ganzheitlich        X
                                 Mathematisch                  Dominierend                         Int uit iv               X      Aufbauend           X
* = am hö chsten bewertet        Logisch                       Verbal                    X         Verbal                   X      Simultan            X
                                 Analytisch                    Leser                     X         Leser                    X      Räumlich



Mer kmale Ihrer Arb eit
                                 Analytisch             2      Organis ieren             3         Unterrichten             5      Integrieren         5
5=am meisten                     Techn. Aspek te        4      Planen                    3         Schreiben                3      Konzipieren         4
                                 Probleme lösen         4      Administrativ             2         Ideen ausdrücken         5      kreative Aspekte    4
1=am wenigsten
                                 Finanz ielle Aspekte   2      Implement ieren           2         Zwischenm. Aspekte       5      Innovat ion         3




Schulfach
Ausbildung
Beruf
Hobbies


                                         rechts              rechts (links)            link s und rechts          links (rechts)            links

Rechts-/Linkshänder                        X

                                          Tag                                     Tag-/Nachtmensch (gleich)                                Nacht

Tag-/Nachtmensch                           X

                                                                       niema ls                            manchmal                       häufig
Reisekrankheit                                                                                                X

                                          int.                                                                                              ext.
Introvertiert
Extravertiert                                                                                                X
Selbsteins chätz ung


                                                 © Copyright Herrmann International Deutschland
                                                                                                                                                      © Herrmann International Deutschland
© Herrmann International Deutschland
Denk- und Verhaltensstile im Alltag

sammelt Fakten                          sieht den großen Zusammenhang
analysiert die Situation rational       toleriert Unsicherheit und Unwägbares
löst Probleme auf logische Weise        erkennt Chancen und Möglichkeiten
argumentiert rational                   löst Probleme eher intuitiv
beruft sich auf Zahlen und Werte        kann Ideen und Konzepte integrieren
versteht technische Zusammenhänge       stellt etablierte Verfahren in Frage
berücksichtigt finanzielle Aspekte      setzt Phantasie ein

geht die Schwierigkeiten praktisch an
                                        erkennt zwischenmenschliche Probleme
entdeckt versteckte Probleme
                                        spürt Reaktionen anderer Menschen
bleibt beharrlich bei der Sache
                                        respektiert ethische Werte
führt mit Kontrolle und fester Hand
                                        begegnet anderen Menschen mit Wärme
liest das Kleingedruckte
                                        ist mitreißend und überredet andere
entwickelt detaillierte Pläne
                                        reagiert auf die Körpersprache anderer
achtet auf Termine und Zeitplanung


                                                              © Herrmann International Deutschland
Wie wir die Welt sehen




                     © Herrmann International Deutschland
Eine tolle Idee!

Rational                                         Visionär
„Sieht gut aus, scheint sich   „Was für eine tolle Idee! Ich
 zu rechnen – die Zahlen        sehe die Entwicklung der
  stimmen. Es könnte ein        nächsten 10 Jahre schon
      Erfolg werden.“               deutlich vor mir!“


„Ich sehe gewisse Risiken
 für die Zukunft und warte      „Mensch, das ist die Idee!
 lieber ab, bis alle Fragen    Das macht mich richtig an!“
    beantwortet sind.“

Sicherheit                                           Gefühl
                                               © Herrmann International Deutschland
Dominanz einzelner Gehirnbereiche
                               Führt zu


   Die     Bevorzugten Denkstilen und Talenten


Bedeutung            beeinflusst


  Ihres                     •Was uns interessiert
                       •Was wir am schnellsten lernen
Denkstiles:                 •Was uns begeistert
                          •Wie wir kommunizieren
                              Führt dazu

                        •Wie wir das tun, was wir tun
                         •Worin wir erfolgreich sind
                •Wie wir mit unserer Umwelt zusammenarbeiten

                                                        © Herrmann International Deutschland

Weitere ähnliche Inhalte

Empfohlen

How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthThinkNow
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfmarketingartwork
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024Neil Kimberley
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)contently
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024Albert Qian
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsKurio // The Social Media Age(ncy)
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Search Engine Journal
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summarySpeakerHub
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Tessa Mero
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentLily Ray
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best PracticesVit Horky
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementMindGenius
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...RachelPearson36
 
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...Applitools
 
12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at WorkGetSmarter
 

Empfohlen (20)

How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
 
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
 
12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work
 
ChatGPT webinar slides
ChatGPT webinar slidesChatGPT webinar slides
ChatGPT webinar slides
 

Das HBDI-Modell ... Präsentation

  • 1. Jeder Mensch ist einmalig © Herrmann International Deutschland
  • 2. Unser Gehirn Einmalig Spezialisiert Situativ Vernetzt Iterativ Formbar Dominant arbeitet ganzheitlich © Herrmann International Deutschland
  • 3. Logisch Figurativ Sprache Verbal Intuitiv Aktiv Kreativ Kontrolliert Mathematisch Musikalisch Linear, detailliert Symbolisch Sequentiell Emotional Weltgewandt Dominierend Sprunghaft Intellektuell Aufbauend Analytisch Träumerisch Ordnend Lesen Gleichzeitig Schreiben Divergierend Benennen Erinnert sich Erinnert sich an Gesichter an Namen © Herrmann International Deutschland
  • 4. Das Herrmann Dominanz Modell oberer Modus A D logisch intuitiv rational ganzheitlich analytisch einfallsreich rechter Modus linker Modus quantitativ konzeptionell strukturiert mitfühlend kontrolliert musikalisch organisiert mitteilsam geplant emotional B C unterer Modus © Herrmann International Deutschland
  • 5. Unsere 4 unterschiedlichen Ichs Exp er s Ich im e analysiert ist intuitiv e al nt ist logisch spekuliert n el tio ist kritisch ist konzeptionell le Ra ist realistisch ist risikofreudig sI liebt Zahlen übertritt Regeln ch technisch orientiert mag Überraschungen ist faktenorientiert ist kreativ/ innovativ kennt sich mit Finanzen aus ist neugierig/spielt gerne trifft Vorkehrungen ist mitfühlend realisiert Dinge ist gefühlbetont ist zuverlässig unterrichtet gerne Org ist ordentlich bewegt viel an ist pünktlich ist hilfsbereit ch organisiert ist expressiv isa sI strukturiert ist emotional de ris to c n he plant redet viel le h sI ch Fü © Herrmann International Deutschland
  • 6. Die Entwicklung des H.D.I. Physiologie Architektur Metapher Anwendung A D A D A 130 120 D 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 B C B B C C Das Das Das Das Gehirn Organisations- Ganzhirn- H.D.I./HBDI prinzip Modell © Herrmann International Deutschland
  • 7. Herrmann Dominanz Instrument (H.D.I.®/ HBDI™) Musterprofil Quadrant : A B C D Profiltyp : 2 2 1 1 Paarweise Eigenschaftsbeschreibung : 3 3 9 9 Profilwerte : 35 42 120 138 51 % begriffliches Denken bildhaftes Denken logisch einfallsreich analytisch intuitiv rational 130 konzeptionell 120 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 22 % 78 % strukturiert mitteilsam organisiert musikalisch konservativ emotional kontrolliert zwischenmenschlich 49 % © Copyright Herrmann International Deutschland © Herrmann International Deutschland
  • 8. Die Bereiche des H.D.I. fe 1 . P rä r e n z Experte utzun 2 .N Nutzer Potenzial! g rmeid 3.Ve ung Anfänger Stärke = Talent x (Wissen + Können) Wissen und Können sind übertragbar auf andere Menschen. Präferenzen und Talente sind übertragbar auf andere Situationen © Herrmann International Deutschland
  • 9. H.D.I.®/ HBDI™ Herrmann Dominanz Instrument Name Musterprofil PN-Nr.: Beruf Datum: A B C D Profilwerte 35 42 120 138 Profiltyp 2 2 1 1 Paarweise Eigensc hafts- beschreibungen 3 3 9 9 (Verteilung von 24 Punkten) Persönliche Merkmale Faktisch Quant itat iv Konservativ Kontrolliert Emotional Musikalisch * X Kreativ Künstlerisch Kritisch Sequentiell Spirit uell Int uit iv X X = ausgewählt Rational Detailliert Symbolisch Ganzheitlich X Mathematisch Dominierend Int uit iv X Aufbauend X * = am hö chsten bewertet Logisch Verbal X Verbal X Simultan X Analytisch Leser X Leser X Räumlich Mer kmale Ihrer Arb eit Analytisch 2 Organis ieren 3 Unterrichten 5 Integrieren 5 5=am meisten Techn. Aspek te 4 Planen 3 Schreiben 3 Konzipieren 4 Probleme lösen 4 Administrativ 2 Ideen ausdrücken 5 kreative Aspekte 4 1=am wenigsten Finanz ielle Aspekte 2 Implement ieren 2 Zwischenm. Aspekte 5 Innovat ion 3 Schulfach Ausbildung Beruf Hobbies rechts rechts (links) link s und rechts links (rechts) links Rechts-/Linkshänder X Tag Tag-/Nachtmensch (gleich) Nacht Tag-/Nachtmensch X niema ls manchmal häufig Reisekrankheit X int. ext. Introvertiert Extravertiert X Selbsteins chätz ung © Copyright Herrmann International Deutschland © Herrmann International Deutschland
  • 11. Denk- und Verhaltensstile im Alltag sammelt Fakten sieht den großen Zusammenhang analysiert die Situation rational toleriert Unsicherheit und Unwägbares löst Probleme auf logische Weise erkennt Chancen und Möglichkeiten argumentiert rational löst Probleme eher intuitiv beruft sich auf Zahlen und Werte kann Ideen und Konzepte integrieren versteht technische Zusammenhänge stellt etablierte Verfahren in Frage berücksichtigt finanzielle Aspekte setzt Phantasie ein geht die Schwierigkeiten praktisch an erkennt zwischenmenschliche Probleme entdeckt versteckte Probleme spürt Reaktionen anderer Menschen bleibt beharrlich bei der Sache respektiert ethische Werte führt mit Kontrolle und fester Hand begegnet anderen Menschen mit Wärme liest das Kleingedruckte ist mitreißend und überredet andere entwickelt detaillierte Pläne reagiert auf die Körpersprache anderer achtet auf Termine und Zeitplanung © Herrmann International Deutschland
  • 12. Wie wir die Welt sehen © Herrmann International Deutschland
  • 13. Eine tolle Idee! Rational Visionär „Sieht gut aus, scheint sich „Was für eine tolle Idee! Ich zu rechnen – die Zahlen sehe die Entwicklung der stimmen. Es könnte ein nächsten 10 Jahre schon Erfolg werden.“ deutlich vor mir!“ „Ich sehe gewisse Risiken für die Zukunft und warte „Mensch, das ist die Idee! lieber ab, bis alle Fragen Das macht mich richtig an!“ beantwortet sind.“ Sicherheit Gefühl © Herrmann International Deutschland
  • 14. Dominanz einzelner Gehirnbereiche Führt zu Die Bevorzugten Denkstilen und Talenten Bedeutung beeinflusst Ihres •Was uns interessiert •Was wir am schnellsten lernen Denkstiles: •Was uns begeistert •Wie wir kommunizieren Führt dazu •Wie wir das tun, was wir tun •Worin wir erfolgreich sind •Wie wir mit unserer Umwelt zusammenarbeiten © Herrmann International Deutschland