SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
20180502 Ausschreibung Workshop II.docx
Akkordeon-Orchester Wesseling
Mitglied im Deutschen Harmonika-Verband e.V.
Leitung: Anita Brandtstäter und Gottfried Weber
1. Vorsitzende: Anita Brandtstäter – Seniorenweg 3 – 50999 Köln – Telefon (0 22 36) 6 15 03
E-Mail: a.brandtstaeter@netcologne.de – Internet: www.aow.mynetcologne.de – Facebook: www.facebook.com/ao.wesseling
Bankverbindung Kreissparkasse Köln IBAN: DE44370502991184002185 und BIC-Code: COKSDE33XXX
Wesseling, Mai 2018
Workshop „Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2018“
Liebe Musiker, liebe Musikschulleiter, liebe Eltern, liebe Aktive,
der zweite Workshop unserer Reihe „Gemeinsam musizieren mit Quetsch“ im sechsten Jahr steht nun an: ab Mai
2018 können wieder Akkordeonschüler in das Zusammenspiel mit anderen im Orchester hinein schnuppern!
Der nächste Auftritt des Workshop-Orchesters ist im Rahmen des traditionellen Rheinparkkonzertes des Akkor-
deon-Orchesters Wesseling zum vom Deutschen Musikrat ausgerufenen „Tag der Musik“ geplant
am Sonntag, 17. Juni 2018, um 16 Uhr
im Musikpavillon, Parkstraße/Auf dem Sonnenberg, 50389 Wesseling.
Außerdem präsentiert unser Stammorchester die Vielfalt der Akkordeonmusik.
Der Akkordeon-Spielkreis Niederkassel unter Leitung von Elena Taran, ergänzt um einige Teilnehmer unserer
bisherigen Workshops und von der Musikschule Emotio, wird das Rheinparkkonzert eröffnen mit der Suite
„Wusels Abenteuer im Zoo“ von Sebastian Klein. In dieser Besetzung wird sich das Projektorchester des Nieder-
kasseler Vereins in der Kategorie Schülerorchester (bis 16 Jahre) beim LandesMusikFest des Deutschen Harmo-
nika-Verbandes am 24. Juni 2018 in Leverkusen einer Jury stellen. Alle dort Angemeldeten treffen sich regelmä-
ßig mittwochs um 18 Uhr zu Orchesterproben in der Aula der Katholischen Grundschule Niederkassel,
Annostraße 3: am 30. Mai, am 6., 13. und 20. Juni 2018.
Auf dem Probenplan und damit im Konzertprogramm des Workshop-Orchesters stehen im Wesentlichen die an-
deren Stücke der letzten Phase, z.B. die Originalkomposition „Antons Tango“ von Tobias Dalhof und die Suite
„Blues, Ballad und Boogie“ von Peter Martin. Außerdem wollen wir den Hit „Summer of ‚69“ als Finale aufführen.
Als Probentermine sind drei Donnerstage unter Berücksichtigung der Feiertage und Pfingstferien organisiert
am 17. Mai, 7. und 14. Juni 2018, jeweils von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr
in der Aula, Mühlenweg 43, 50389 Wesseling-Nord.
Gerne können sich weitere Interessenten jeden Alters, auch Wiedereinsteiger, aus dem Einzugsgebiet von Wes-
seling – zwischen Köln, Bonn, Brühl und Siegburg – anmelden bei Anita Brandtstäter, Seniorenweg 3, 50999
Köln, a.brandtstaeter@netcologne.de. Sie steht bei Fragen zur Verfügung unter Tel.: (0 22 36) 6 15 03. Wir ha-
ben auch Easystimmen für Anfänger. Instrumentalisten mit Keyboard oder Schlagzeug sind ebenfalls willkom-
men.
Kosten: 15 Euro für die gesamte Workshop-Reihe mit drei Proben plus Rheinparkkonzert zum Abschluss. Für die
bisherigen Teilnehmer des Workshops I 2018 und Mitglieder unseres Vereins frei.
Anmeldeschluss: Montag, 14. Mai 2018.
Mitzubringen sind Instrument, Notenständer, Bleistift, Anmeldung mit Originalunterschrift.
Die Noten werden von uns gestellt.
Bitte die Teilnehmerbeiträge ebenfalls bis zum 14. Mai 2018 auf das Vereinskonto bei der Kreissparkasse Köln
überweisen: IBAN: DE44370502991184002185 und BIC-Code: COKSDE33XXX.
Viele Grüße
Anita Brandtstäter Elena Taran
2
Anmeldung zum Workshop „Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2018“
Name des/der Teilnehmers/in: _____________________________________________ Alter: ____
Straße und Hausnummer: _________________________________________________
Postleitzahl und Wohnort: _________________________________________________
Telefon: ___________________ E-Mail: ____________________________________________________
Hiermit melde ich mich/meinen Sohn/meine Tochter für den Orchester-Workshop des Akkordeon-Orchesters
Wesseling an. Ich bin damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Foto- und Tonaufnahmen zur Do-
kumentation gemacht werden, die ggf. auch im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins verwendet werden.
__________________________________________________________________________________________
Datum Unterschrift des Teilnehmers (über 18 Jahren)/des oder der Erziehungsberechtigten
Ich spiele bzw. mein Sohn/meine Tochter spielt folgendes Instrument:
 Akkordeon  anderes: ___________________________ seit ___ Jahren
Ich/mein Sohn/meine Tochter kann an folgenden Terminen teilnehmen:
 17. Mai  7. Juni  14. Juni  17. Juni
Zum Abschlusskonzert am 17. Juni 2018 werden außer dem Teilnehmer/der Teilnehmerin voraussichtlich noch
___ Personen kommen.
Bemerkungen:
__________________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________________

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Anita Brandtstäter

Plakat Rheinparkkonzert 16. Juni 2013 Akkordeon-Orchester Wesseling
Plakat Rheinparkkonzert 16. Juni 2013 Akkordeon-Orchester WesselingPlakat Rheinparkkonzert 16. Juni 2013 Akkordeon-Orchester Wesseling
Plakat Rheinparkkonzert 16. Juni 2013 Akkordeon-Orchester Wesseling
Anita Brandtstäter
 
Lied der Deutschen Akk-Orch
Lied der Deutschen Akk-OrchLied der Deutschen Akk-Orch
Lied der Deutschen Akk-Orch
Anita Brandtstäter
 
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins Akk-Orch - Chor
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins Akk-Orch - ChorAuf der Reeperbahn nachts um halb eins Akk-Orch - Chor
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins Akk-Orch - Chor
Anita Brandtstäter
 
In Spain Solo
In  Spain SoloIn  Spain Solo
In Spain Solo
Anita Brandtstäter
 
La Paloma Akk-Orch - Chor
La Paloma Akk-Orch - ChorLa Paloma Akk-Orch - Chor
La Paloma Akk-Orch - Chor
Anita Brandtstäter
 
Humoreske Dvorak Duo
Humoreske Dvorak DuoHumoreske Dvorak Duo
Humoreske Dvorak Duo
Anita Brandtstäter
 
Im Saloon Duo
Im Saloon DuoIm Saloon Duo
Im Saloon Duo
Anita Brandtstäter
 
Lang ist der Weg Duo
Lang ist der Weg DuoLang ist der Weg Duo
Lang ist der Weg Duo
Anita Brandtstäter
 
Moscow Windows Duo
Moscow Windows DuoMoscow Windows Duo
Moscow Windows Duo
Anita Brandtstäter
 
Moscow Windows Solo
Moscow  Windows SoloMoscow  Windows Solo
Moscow Windows Solo
Anita Brandtstäter
 

Mehr von Anita Brandtstäter (10)

Plakat Rheinparkkonzert 16. Juni 2013 Akkordeon-Orchester Wesseling
Plakat Rheinparkkonzert 16. Juni 2013 Akkordeon-Orchester WesselingPlakat Rheinparkkonzert 16. Juni 2013 Akkordeon-Orchester Wesseling
Plakat Rheinparkkonzert 16. Juni 2013 Akkordeon-Orchester Wesseling
 
Lied der Deutschen Akk-Orch
Lied der Deutschen Akk-OrchLied der Deutschen Akk-Orch
Lied der Deutschen Akk-Orch
 
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins Akk-Orch - Chor
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins Akk-Orch - ChorAuf der Reeperbahn nachts um halb eins Akk-Orch - Chor
Auf der Reeperbahn nachts um halb eins Akk-Orch - Chor
 
In Spain Solo
In  Spain SoloIn  Spain Solo
In Spain Solo
 
La Paloma Akk-Orch - Chor
La Paloma Akk-Orch - ChorLa Paloma Akk-Orch - Chor
La Paloma Akk-Orch - Chor
 
Humoreske Dvorak Duo
Humoreske Dvorak DuoHumoreske Dvorak Duo
Humoreske Dvorak Duo
 
Im Saloon Duo
Im Saloon DuoIm Saloon Duo
Im Saloon Duo
 
Lang ist der Weg Duo
Lang ist der Weg DuoLang ist der Weg Duo
Lang ist der Weg Duo
 
Moscow Windows Duo
Moscow Windows DuoMoscow Windows Duo
Moscow Windows Duo
 
Moscow Windows Solo
Moscow  Windows SoloMoscow  Windows Solo
Moscow Windows Solo
 

Ausschreibung Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2018"

  • 1. 20180502 Ausschreibung Workshop II.docx Akkordeon-Orchester Wesseling Mitglied im Deutschen Harmonika-Verband e.V. Leitung: Anita Brandtstäter und Gottfried Weber 1. Vorsitzende: Anita Brandtstäter – Seniorenweg 3 – 50999 Köln – Telefon (0 22 36) 6 15 03 E-Mail: a.brandtstaeter@netcologne.de – Internet: www.aow.mynetcologne.de – Facebook: www.facebook.com/ao.wesseling Bankverbindung Kreissparkasse Köln IBAN: DE44370502991184002185 und BIC-Code: COKSDE33XXX Wesseling, Mai 2018 Workshop „Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2018“ Liebe Musiker, liebe Musikschulleiter, liebe Eltern, liebe Aktive, der zweite Workshop unserer Reihe „Gemeinsam musizieren mit Quetsch“ im sechsten Jahr steht nun an: ab Mai 2018 können wieder Akkordeonschüler in das Zusammenspiel mit anderen im Orchester hinein schnuppern! Der nächste Auftritt des Workshop-Orchesters ist im Rahmen des traditionellen Rheinparkkonzertes des Akkor- deon-Orchesters Wesseling zum vom Deutschen Musikrat ausgerufenen „Tag der Musik“ geplant am Sonntag, 17. Juni 2018, um 16 Uhr im Musikpavillon, Parkstraße/Auf dem Sonnenberg, 50389 Wesseling. Außerdem präsentiert unser Stammorchester die Vielfalt der Akkordeonmusik. Der Akkordeon-Spielkreis Niederkassel unter Leitung von Elena Taran, ergänzt um einige Teilnehmer unserer bisherigen Workshops und von der Musikschule Emotio, wird das Rheinparkkonzert eröffnen mit der Suite „Wusels Abenteuer im Zoo“ von Sebastian Klein. In dieser Besetzung wird sich das Projektorchester des Nieder- kasseler Vereins in der Kategorie Schülerorchester (bis 16 Jahre) beim LandesMusikFest des Deutschen Harmo- nika-Verbandes am 24. Juni 2018 in Leverkusen einer Jury stellen. Alle dort Angemeldeten treffen sich regelmä- ßig mittwochs um 18 Uhr zu Orchesterproben in der Aula der Katholischen Grundschule Niederkassel, Annostraße 3: am 30. Mai, am 6., 13. und 20. Juni 2018. Auf dem Probenplan und damit im Konzertprogramm des Workshop-Orchesters stehen im Wesentlichen die an- deren Stücke der letzten Phase, z.B. die Originalkomposition „Antons Tango“ von Tobias Dalhof und die Suite „Blues, Ballad und Boogie“ von Peter Martin. Außerdem wollen wir den Hit „Summer of ‚69“ als Finale aufführen. Als Probentermine sind drei Donnerstage unter Berücksichtigung der Feiertage und Pfingstferien organisiert am 17. Mai, 7. und 14. Juni 2018, jeweils von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr in der Aula, Mühlenweg 43, 50389 Wesseling-Nord. Gerne können sich weitere Interessenten jeden Alters, auch Wiedereinsteiger, aus dem Einzugsgebiet von Wes- seling – zwischen Köln, Bonn, Brühl und Siegburg – anmelden bei Anita Brandtstäter, Seniorenweg 3, 50999 Köln, a.brandtstaeter@netcologne.de. Sie steht bei Fragen zur Verfügung unter Tel.: (0 22 36) 6 15 03. Wir ha- ben auch Easystimmen für Anfänger. Instrumentalisten mit Keyboard oder Schlagzeug sind ebenfalls willkom- men. Kosten: 15 Euro für die gesamte Workshop-Reihe mit drei Proben plus Rheinparkkonzert zum Abschluss. Für die bisherigen Teilnehmer des Workshops I 2018 und Mitglieder unseres Vereins frei. Anmeldeschluss: Montag, 14. Mai 2018. Mitzubringen sind Instrument, Notenständer, Bleistift, Anmeldung mit Originalunterschrift. Die Noten werden von uns gestellt. Bitte die Teilnehmerbeiträge ebenfalls bis zum 14. Mai 2018 auf das Vereinskonto bei der Kreissparkasse Köln überweisen: IBAN: DE44370502991184002185 und BIC-Code: COKSDE33XXX. Viele Grüße Anita Brandtstäter Elena Taran
  • 2. 2 Anmeldung zum Workshop „Gemeinsam musizieren mit Quetsch II 2018“ Name des/der Teilnehmers/in: _____________________________________________ Alter: ____ Straße und Hausnummer: _________________________________________________ Postleitzahl und Wohnort: _________________________________________________ Telefon: ___________________ E-Mail: ____________________________________________________ Hiermit melde ich mich/meinen Sohn/meine Tochter für den Orchester-Workshop des Akkordeon-Orchesters Wesseling an. Ich bin damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Foto- und Tonaufnahmen zur Do- kumentation gemacht werden, die ggf. auch im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins verwendet werden. __________________________________________________________________________________________ Datum Unterschrift des Teilnehmers (über 18 Jahren)/des oder der Erziehungsberechtigten Ich spiele bzw. mein Sohn/meine Tochter spielt folgendes Instrument:  Akkordeon  anderes: ___________________________ seit ___ Jahren Ich/mein Sohn/meine Tochter kann an folgenden Terminen teilnehmen:  17. Mai  7. Juni  14. Juni  17. Juni Zum Abschlusskonzert am 17. Juni 2018 werden außer dem Teilnehmer/der Teilnehmerin voraussichtlich noch ___ Personen kommen. Bemerkungen: __________________________________________________________________________________________ __________________________________________________________________________________________ __________________________________________________________________________________________