SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Freifunk im
Landkreis Harburg
Das freie WLAN-Netz
von Harburgern
für jeden!
Gunnar Klauberg
(Neu Wulmstorf)
Was ist Freifunk?
Die Freifunk-Gemeinschaft ist
Teil einer globalen Bewegung für
freie Infrastrukturen und
offene Funkfrequenzen.
Lokal organisierte Initiativen setzen die
Demokratisierung der Kommunikationsmedien durch
freie Netzwerke um.
Freifunk ist kein Dienstleister und
bietet kaum Spielraum für kommerzielle Ansätze.
Warum Freifunk?
Freifunk das Mitmachnetz
fördert Medienkompetenz
mindert digitalen Spaltung
verbindet Menschen
fördert Digitale Wirtschaft in der Region
kann von jedem erweitert werden
Wie geht Freifunk?
Freifunk-Knoten bieten WLAN und Mesh-Anschluss.
Einige Knoten nutzen DSL-Internet-Zugang
für verschlüsselte Verbindung zu den Freifunk-
Gateways.
Erst an den Gateways wird
Freifunk ans Internet angebunden.
Status Freifunk
Deutschland:
41.000 Freifunkknoten
400 Communities
LK Harburg/Freifunk Nordheide:
280 Freifunkknoten
Freifunk auf dem Land
Freifunk in Undeloh
Von links:
Harry Schwandt (VV Undeloh)
mit Achim Tribelhorn und Marcus Arendt
(beide Freifunk Nordheide e.V)
in Undeloh
Foto: Tourismusverein Undeloh
Foto: Winsener Anzeiger
Unsere Bitte
an den Landkreis Harburg
Der Landkreis möge bitte
Freifunk fördern,
Patenschaft für regional unabhängige Infrastruktur
und Zugang zu Liegenschaften ermöglichen.
Freifunk Nordheide bietet an
Förderung der Medienkompetenz
Reduzierung der gesellschaftlichen „Digitalen Spaltung“
Hilfe beim Ausbau der digitalen Infrastruktur (z.B.
Einrichtung der Router)
Betrieb unabhängige Infrastruktur
Konkretes zur Beschlussvorlage
Betriebskostenunterstützung wie empfohlen.
Auftrag für Open-WLAN in Liegenschaften sollte
ebenfalls auf Freifunk basieren.
Freifunk auf geeigneten Masten und Dächern in Form
von Richtfunk fördern.
12.02.2017

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Trabajooo practico n° 6
Trabajooo practico n° 6Trabajooo practico n° 6
Trabajooo practico n° 6
ivosalsanpa
 
Servicios sociales eeuu
Servicios sociales eeuuServicios sociales eeuu
Servicios sociales eeuu
CIDES UMSA
 
SIYA RAHMAN RESUME
SIYA RAHMAN RESUMESIYA RAHMAN RESUME
SIYA RAHMAN RESUME
Siya Rahman
 
La sociedad de la informacion
La sociedad de la informacionLa sociedad de la informacion
La sociedad de la informacion
Camila Carvajal
 
Curso virtual Corporación Ocasa
Curso virtual Corporación OcasaCurso virtual Corporación Ocasa
Curso virtual Corporación Ocasa
Mary Hengy Torres
 
Software libre x
Software libre xSoftware libre x
Software libre x
malon95
 
Plan nacional de desarrollo
Plan nacional de desarrolloPlan nacional de desarrollo
Plan nacional de desarrollo
astridhenaoalfonso
 
Presentacion modelos de cuidado ana sulcata
Presentacion modelos de cuidado ana sulcataPresentacion modelos de cuidado ana sulcata
Presentacion modelos de cuidado ana sulcata
CIDES UMSA
 
House of representatives daily program, 13 february 2017
House of representatives daily program, 13 february 2017House of representatives daily program, 13 february 2017
House of representatives daily program, 13 february 2017
Lisa Munoz
 
Presentación metodología construyéndonos verdes
Presentación metodología construyéndonos verdesPresentación metodología construyéndonos verdes
Presentación metodología construyéndonos verdes
Mary Hengy Torres
 
Las fracciones
Las fraccionesLas fracciones
Las fracciones
jpgv
 
Trabajo practico 14
Trabajo practico 14Trabajo practico 14
Trabajo practico 14ivosalsanpa
 
Presentació gimnàsia emocional jornades ub
Presentació gimnàsia emocional jornades ubPresentació gimnàsia emocional jornades ub
Presentació gimnàsia emocional jornades ub
David Gateu valls
 
Registro fotográfico #IncendioEnUnguia
Registro fotográfico #IncendioEnUnguiaRegistro fotográfico #IncendioEnUnguia
Registro fotográfico #IncendioEnUnguia
Mary Hengy Torres
 
Reciclaje
ReciclajeReciclaje
Reciclaje
Monse Avila
 
Análisis fundamental 2
Análisis fundamental 2Análisis fundamental 2
Análisis fundamental 2
Franco Ramirez
 
792-797
792-797792-797
Retos para la educación colombiana
Retos para la educación colombianaRetos para la educación colombiana
Retos para la educación colombiana
astridhenaoalfonso
 
Metodos de encriptacion
Metodos de encriptacionMetodos de encriptacion
Metodos de encriptacion
aleja6hh
 
Catedral de Pamplona
Catedral de PamplonaCatedral de Pamplona
Catedral de Pamplona
mariairache
 

Andere mochten auch (20)

Trabajooo practico n° 6
Trabajooo practico n° 6Trabajooo practico n° 6
Trabajooo practico n° 6
 
Servicios sociales eeuu
Servicios sociales eeuuServicios sociales eeuu
Servicios sociales eeuu
 
SIYA RAHMAN RESUME
SIYA RAHMAN RESUMESIYA RAHMAN RESUME
SIYA RAHMAN RESUME
 
La sociedad de la informacion
La sociedad de la informacionLa sociedad de la informacion
La sociedad de la informacion
 
Curso virtual Corporación Ocasa
Curso virtual Corporación OcasaCurso virtual Corporación Ocasa
Curso virtual Corporación Ocasa
 
Software libre x
Software libre xSoftware libre x
Software libre x
 
Plan nacional de desarrollo
Plan nacional de desarrolloPlan nacional de desarrollo
Plan nacional de desarrollo
 
Presentacion modelos de cuidado ana sulcata
Presentacion modelos de cuidado ana sulcataPresentacion modelos de cuidado ana sulcata
Presentacion modelos de cuidado ana sulcata
 
House of representatives daily program, 13 february 2017
House of representatives daily program, 13 february 2017House of representatives daily program, 13 february 2017
House of representatives daily program, 13 february 2017
 
Presentación metodología construyéndonos verdes
Presentación metodología construyéndonos verdesPresentación metodología construyéndonos verdes
Presentación metodología construyéndonos verdes
 
Las fracciones
Las fraccionesLas fracciones
Las fracciones
 
Trabajo practico 14
Trabajo practico 14Trabajo practico 14
Trabajo practico 14
 
Presentació gimnàsia emocional jornades ub
Presentació gimnàsia emocional jornades ubPresentació gimnàsia emocional jornades ub
Presentació gimnàsia emocional jornades ub
 
Registro fotográfico #IncendioEnUnguia
Registro fotográfico #IncendioEnUnguiaRegistro fotográfico #IncendioEnUnguia
Registro fotográfico #IncendioEnUnguia
 
Reciclaje
ReciclajeReciclaje
Reciclaje
 
Análisis fundamental 2
Análisis fundamental 2Análisis fundamental 2
Análisis fundamental 2
 
792-797
792-797792-797
792-797
 
Retos para la educación colombiana
Retos para la educación colombianaRetos para la educación colombiana
Retos para la educación colombiana
 
Metodos de encriptacion
Metodos de encriptacionMetodos de encriptacion
Metodos de encriptacion
 
Catedral de Pamplona
Catedral de PamplonaCatedral de Pamplona
Catedral de Pamplona
 

2017.02.13 freifunk lk harburg

  • 1. Freifunk im Landkreis Harburg Das freie WLAN-Netz von Harburgern für jeden! Gunnar Klauberg (Neu Wulmstorf)
  • 2. Was ist Freifunk? Die Freifunk-Gemeinschaft ist Teil einer globalen Bewegung für freie Infrastrukturen und offene Funkfrequenzen. Lokal organisierte Initiativen setzen die Demokratisierung der Kommunikationsmedien durch freie Netzwerke um. Freifunk ist kein Dienstleister und bietet kaum Spielraum für kommerzielle Ansätze.
  • 3. Warum Freifunk? Freifunk das Mitmachnetz fördert Medienkompetenz mindert digitalen Spaltung verbindet Menschen fördert Digitale Wirtschaft in der Region kann von jedem erweitert werden
  • 4. Wie geht Freifunk? Freifunk-Knoten bieten WLAN und Mesh-Anschluss. Einige Knoten nutzen DSL-Internet-Zugang für verschlüsselte Verbindung zu den Freifunk- Gateways. Erst an den Gateways wird Freifunk ans Internet angebunden.
  • 5. Status Freifunk Deutschland: 41.000 Freifunkknoten 400 Communities LK Harburg/Freifunk Nordheide: 280 Freifunkknoten
  • 7. Freifunk in Undeloh Von links: Harry Schwandt (VV Undeloh) mit Achim Tribelhorn und Marcus Arendt (beide Freifunk Nordheide e.V) in Undeloh Foto: Tourismusverein Undeloh Foto: Winsener Anzeiger
  • 8. Unsere Bitte an den Landkreis Harburg Der Landkreis möge bitte Freifunk fördern, Patenschaft für regional unabhängige Infrastruktur und Zugang zu Liegenschaften ermöglichen. Freifunk Nordheide bietet an Förderung der Medienkompetenz Reduzierung der gesellschaftlichen „Digitalen Spaltung“ Hilfe beim Ausbau der digitalen Infrastruktur (z.B. Einrichtung der Router) Betrieb unabhängige Infrastruktur
  • 9. Konkretes zur Beschlussvorlage Betriebskostenunterstützung wie empfohlen. Auftrag für Open-WLAN in Liegenschaften sollte ebenfalls auf Freifunk basieren. Freifunk auf geeigneten Masten und Dächern in Form von Richtfunk fördern.

Hinweis der Redaktion

  1. Bürgernetzwerk: Im Besitz der Bürger, Demokratisierung der Kommunikationsmedien Verbindet: Z.B. Medienkompetenz-Vermittlung: Menschen lernen zu verstehen, wie das Internet und die Kommunikation darüber funktioniert, erlangen Wissen über Datenströme, wer macht was wer darf was – Können verstehen und Mitreden, wenn es um den digitalen Wandel in der Gesellschaft und um Datenschutz geht. Jeder weiß, was die “soziale Schere“ Schere ist. Das Auseinanderdriften von arm und reich bildet sich auch im Zugang zur digitalen Welt ab. Freifunk vermindert das, indem der Zugang kostenlos ist und dabei auch der Zugang in das Internet möglich ist. Nicht jeder kann sich einen Internet-Zugang per Mobil-Funk leisten. Wirtschaftsfördernd: Beispiel Undeloh und demnächst wahrscheinlich Bispingen fürTourismusförderung. Flüchtlingsheime: Flüchtlinge lernen über den Freifunk und das Internet die deutsche Sprache, unsere Kultur, Berufsbilder, Ausbildungen, Wohnungssuche, Hilfe bei Behördengängen ... werden schneller integriert.
  2. Firmware: Auf OpenWRT basierend, heißt GLUON, besteht aus BATMAN, ### Stromanschluss ### Gateway: Meist gemietete Hardware, ist der Server, mit dem sich die Router verbinden, Software: ### VPN-Server für Internet-Zugang: Warum: TMG §8 Störerhaftung und Schadensersatzforderungen bei illegalen Downloads -> Internetzugriffe oft im Ausland (Holland, Schweden etc.) außerhalb des Geltungsbereichs des TMG, Internet-Zugriffe nicht über den kommerziellen Provider, der hinter einem DSL-Zugang steht. Dieser wird lediglich für den VPN-Tunnel verwendet. Oft genutzte VPN-Server: Mulvad...###
  3. Mit 4 Freifunk-Routern zum Erfolg: Das Hanstedter Zentrum, der Marktplatz mit: Musikschule, Gemeinschaftshaus Geidenhof, Jugendtreff, Bücherstube, Hausarzt.
  4. Undeloh, Heideerlebniszentrum