Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Online-Lernen mit studiVZ!? Seminaraufgabe Einführung in das Online-Lernen  Weiterbildender Master-Studiengang „Medien & B...
Definition und Zielgruppe <ul><li>Definition:  Kontaktmanagement- und Kommunikationsplattform auf der Basis des Social Net...
Mitgliedschaft & Finanzierung <ul><li>Mitgliedschaft: </li></ul><ul><ul><li>Kostenlos </li></ul></ul><ul><ul><li>Immatriku...
Entwicklung <ul><li>10/2005  - Gründung  </li></ul><ul><li>09/2006  - Expansion mittels eigenständiger Plattformen im    e...
Kennzahlen <ul><li>Stand 08/2007: </li></ul><ul><ul><li>Mitglieder > 4 Million aktive Nutzer </li></ul></ul><ul><ul><li>Ho...
Nutzungsmöglichkeiten <ul><li>Kontaktgewinnung und -pflege </li></ul><ul><li>Netzwerken </li></ul><ul><li>Interessenaustau...
<ul><li>Bitte klickt  hier  und kehrt zurück zu Stud.IP und unserem Steckbrief. </li></ul>
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Daten und Fakten zum studiVZ

896 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

Daten und Fakten zum studiVZ

  1. 1. Online-Lernen mit studiVZ!? Seminaraufgabe Einführung in das Online-Lernen Weiterbildender Master-Studiengang „Medien & Bildung“ Universität Rostock Gruppe 6: Oliver Strunk & David Gesk 2.) Vorstellung: Daten und Fakten zum studiVZ
  2. 2. Definition und Zielgruppe <ul><li>Definition: Kontaktmanagement- und Kommunikationsplattform auf der Basis des Social Network Mappings im Internet </li></ul><ul><li>Zielgruppe: Studierende, Alumni, MitarbeiterInnen von Hochschulen sowie AbiturientInnen mit Studienabsicht </li></ul>
  3. 3. Mitgliedschaft & Finanzierung <ul><li>Mitgliedschaft: </li></ul><ul><ul><li>Kostenlos </li></ul></ul><ul><ul><li>Immatrikulation ist nicht nachzuweisen </li></ul></ul><ul><ul><li>Gültige E-Mail-Adresse erforderlich </li></ul></ul><ul><li>Finanzierung: </li></ul><ul><ul><li>Durch Werbeanzeigen </li></ul></ul>
  4. 4. Entwicklung <ul><li>10/2005 - Gründung </li></ul><ul><li>09/2006 - Expansion mittels eigenständiger Plattformen im europäischen Ausland (*. fr , *. it und *. pl ) </li></ul><ul><li>01/2007 - Übernahme durch die Holtzbrinck Verlagsgruppe </li></ul><ul><li>02/2007 - Neugründung der Schülerplattform schülerVZ </li></ul>
  5. 5. Kennzahlen <ul><li>Stand 08/2007: </li></ul><ul><ul><li>Mitglieder > 4 Million aktive Nutzer </li></ul></ul><ul><ul><li>Hochschulen > 3.000 in Deutschland und weiteren europäischen Ländern </li></ul></ul><ul><ul><li>Mitarbeiter = 135 </li></ul></ul><ul><li>Stand 10/2007: </li></ul><ul><ul><li>Rang 4 der meistbesuchten Internetseiten Deutschlands (138.608.381 Visits lt. IVW) </li></ul></ul>
  6. 6. Nutzungsmöglichkeiten <ul><li>Kontaktgewinnung und -pflege </li></ul><ul><li>Netzwerken </li></ul><ul><li>Interessenaustausch </li></ul><ul><li>Gruppenbildung </li></ul><ul><li>Unterhaltung und Ablenkung </li></ul><ul><li>Eventplanung und Kommunikation </li></ul><ul><li>Infopool für potentielle Studierende </li></ul>
  7. 7. <ul><li>Bitte klickt hier und kehrt zurück zu Stud.IP und unserem Steckbrief. </li></ul>

×