SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Miriam Godau
                                                          Sprecherin des Gesamtelternbeirates
                                  Postillion e.V. (Freier Träger der Jugendhilfe, Wilhelmsfeld)
                                                                        Grundelbachstraße 84
                                                                              69469 Weinheim



Christian Bucksch
Vorsitzender
Landeselternbeirat des
Landes Baden-Württemberg LEB
Silberburgstraße 158
70178 Stuttgart



Bitte um Stellungnahme zur Optimierung des Informationsangebotes
zur Betreuungssituation in Baden-Württemberg
für Eltern von Grundschülern


                                                               Wilhelmsfeld, den 15. Mai 2011

Sehr geehrter Herr Bucksch,

in Reaktion auf das Ergebnis einer Online-Befragung zur Betreuungssituation von
Grundschülern im Land Baden-Württemberg bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

Die Ergebnisse unserer Online-Befragung haben uns gezeigt, dass die aktive Information
über die Betreuungssituation von Grundschülern sehr schwach bis wenig vorhanden ist.

Wir haben Antworten von 180 Eltern im Rhein-Neckar-Kreis erhalten, die in der Mehrzahl
Kinder im Kindergarten- und Krippenalter haben. In diesem Segment wurde in den letzten
Jahren sehr stark investiert, so dass viele Eltern eine gute Betreuungssituation auch für Ihre
Kinder im Grundschulalter erwarten. Die Eltern sind optimistisch bezüglich der angebotenen
Betreuungssituation ohne jedoch die Detailsituation in ihrer Gemeinde wirklich zu kennen.

Diese Situation ist nicht haltbar. Wir möchten Sie bitten aktiv zu werden und frühzeitig die
Eltern künftiger Grundschüler über Art und Angebot der Betreuungsmodelle zu informieren.

Eltern müssen aktiv darauf aufmerksam gemacht werden, dass sie sich über die konkrete
Situation der Betreuung an ihrer Schule bzw. in ihrer Gemeinde informieren müssen. Einen
sehr guten Zeitpunkt würden wir im Rahmen der Vorschuluntersuchung sehen, der etwa ein
Jahr vor der Einschulung liegt. Wir stellen uns ein Informationsblatt vor, welches die Eltern
über die verschiedenen Betreuungsformen informiert und gleichzeitig auffordert sich mit der
Schule zur konkreten Situation in Verbindung zu setzen.




              Gesamtelternbeirat des Postillion e.V.                              Stefan Brähler
                                                                                Günther Fischer
                                                                              Johannes Fliedner
                                                                                  Miriam Godau
                                                                                 Martina Weiher
Wir glauben dadurch eine Sensibilisierung der Eltern und gleichzeitig eine Verbesserung der
Planung für Schulen und Gemeinden zu erreichen, weil die Beschäftigung mit dem Thema
Betreuung von Grundschulkindern früher als aktuell der Fall einsetzen wird.

Wir haben dem Vorsitzenden des Postillion e.V.,Träger unserer Kindertageseinrichtungen,
Herrn Stefan Lenz, ein solches Vorgehen Befragung vorschlagen.

Da wir aus dem privaten Informationsaustausch mit Eltern außerhalb des Rhein-Neckar-
Kreises wissen, dass die Situation auch im ganzen Land ähnlich ist, geben wir diesen
Vorschlag an Sie als Vertreter der Eltern der Schulen mit der Bitte und Erwartung um aktive
Verfolgung und Stellungnahme.

Das Schreiben ist in gleichlautender Form an die Sprecher der Fraktionen des Landtages
Baden-Württemberg gegangen und wurde als offener Brief im Rahmen des Tages der
Familien über das Bündnis für Familie Heidelberg veröffentlicht.


Mit freundlichen Grüßen von




Miriam Godau




               Gesamtelternbeirat des Postillion e.V.                           Stefan Brähler
                                                                              Günther Fischer
                                                                            Johannes Fliedner
                                                                                Miriam Godau
                                                                               Martina Weiher

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

plista Content- und Werbeplattform
plista Content- und Werbeplattformplista Content- und Werbeplattform
plista Content- und Werbeplattformplista GmbH
 
New Zealand 'Fascination of Plants Day 2013' Success Story
New Zealand 'Fascination of Plants Day 2013' Success StoryNew Zealand 'Fascination of Plants Day 2013' Success Story
New Zealand 'Fascination of Plants Day 2013' Success Storywd4u
 
Fascination of Plants Day 2013 Portugal Success Story
Fascination of Plants Day 2013 Portugal Success StoryFascination of Plants Day 2013 Portugal Success Story
Fascination of Plants Day 2013 Portugal Success Storywd4u
 
стандарты обслуживания клиентов в магазине
стандарты обслуживания клиентов в магазинестандарты обслуживания клиентов в магазине
стандарты обслуживания клиентов в магазинеБизнес-Школа ЧЕ-ЛИНК
 
Communique presse fascination_of_plants_day2015
Communique presse fascination_of_plants_day2015Communique presse fascination_of_plants_day2015
Communique presse fascination_of_plants_day2015wd4u
 
Lietuvos zavadienio-programa-kaunas
Lietuvos zavadienio-programa-kaunasLietuvos zavadienio-programa-kaunas
Lietuvos zavadienio-programa-kaunaswd4u
 
Modulo 2 Redes Sociales Juan Carlos Concha
Modulo 2 Redes Sociales Juan Carlos ConchaModulo 2 Redes Sociales Juan Carlos Concha
Modulo 2 Redes Sociales Juan Carlos ConchaJuan Carlos
 
лекция4
лекция4лекция4
лекция4afersh
 
10738404 745440928870081 810397596_n (1)
10738404 745440928870081 810397596_n (1)10738404 745440928870081 810397596_n (1)
10738404 745440928870081 810397596_n (1)Najam Khan
 

Andere mochten auch (13)

plista Content- und Werbeplattform
plista Content- und Werbeplattformplista Content- und Werbeplattform
plista Content- und Werbeplattform
 
New Zealand 'Fascination of Plants Day 2013' Success Story
New Zealand 'Fascination of Plants Day 2013' Success StoryNew Zealand 'Fascination of Plants Day 2013' Success Story
New Zealand 'Fascination of Plants Day 2013' Success Story
 
Fascination of Plants Day 2013 Portugal Success Story
Fascination of Plants Day 2013 Portugal Success StoryFascination of Plants Day 2013 Portugal Success Story
Fascination of Plants Day 2013 Portugal Success Story
 
стандарты обслуживания клиентов в магазине
стандарты обслуживания клиентов в магазинестандарты обслуживания клиентов в магазине
стандарты обслуживания клиентов в магазине
 
Communique presse fascination_of_plants_day2015
Communique presse fascination_of_plants_day2015Communique presse fascination_of_plants_day2015
Communique presse fascination_of_plants_day2015
 
Lietuvos zavadienio-programa-kaunas
Lietuvos zavadienio-programa-kaunasLietuvos zavadienio-programa-kaunas
Lietuvos zavadienio-programa-kaunas
 
Сильные телом и духом
Сильные телом и духомСильные телом и духом
Сильные телом и духом
 
отчет11
отчет11отчет11
отчет11
 
fre
frefre
fre
 
София Лик
София ЛикСофия Лик
София Лик
 
Modulo 2 Redes Sociales Juan Carlos Concha
Modulo 2 Redes Sociales Juan Carlos ConchaModulo 2 Redes Sociales Juan Carlos Concha
Modulo 2 Redes Sociales Juan Carlos Concha
 
лекция4
лекция4лекция4
лекция4
 
10738404 745440928870081 810397596_n (1)
10738404 745440928870081 810397596_n (1)10738404 745440928870081 810397596_n (1)
10738404 745440928870081 810397596_n (1)
 

Brief Landeselternbeirat

  • 1. Miriam Godau Sprecherin des Gesamtelternbeirates Postillion e.V. (Freier Träger der Jugendhilfe, Wilhelmsfeld) Grundelbachstraße 84 69469 Weinheim Christian Bucksch Vorsitzender Landeselternbeirat des Landes Baden-Württemberg LEB Silberburgstraße 158 70178 Stuttgart Bitte um Stellungnahme zur Optimierung des Informationsangebotes zur Betreuungssituation in Baden-Württemberg für Eltern von Grundschülern Wilhelmsfeld, den 15. Mai 2011 Sehr geehrter Herr Bucksch, in Reaktion auf das Ergebnis einer Online-Befragung zur Betreuungssituation von Grundschülern im Land Baden-Württemberg bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Die Ergebnisse unserer Online-Befragung haben uns gezeigt, dass die aktive Information über die Betreuungssituation von Grundschülern sehr schwach bis wenig vorhanden ist. Wir haben Antworten von 180 Eltern im Rhein-Neckar-Kreis erhalten, die in der Mehrzahl Kinder im Kindergarten- und Krippenalter haben. In diesem Segment wurde in den letzten Jahren sehr stark investiert, so dass viele Eltern eine gute Betreuungssituation auch für Ihre Kinder im Grundschulalter erwarten. Die Eltern sind optimistisch bezüglich der angebotenen Betreuungssituation ohne jedoch die Detailsituation in ihrer Gemeinde wirklich zu kennen. Diese Situation ist nicht haltbar. Wir möchten Sie bitten aktiv zu werden und frühzeitig die Eltern künftiger Grundschüler über Art und Angebot der Betreuungsmodelle zu informieren. Eltern müssen aktiv darauf aufmerksam gemacht werden, dass sie sich über die konkrete Situation der Betreuung an ihrer Schule bzw. in ihrer Gemeinde informieren müssen. Einen sehr guten Zeitpunkt würden wir im Rahmen der Vorschuluntersuchung sehen, der etwa ein Jahr vor der Einschulung liegt. Wir stellen uns ein Informationsblatt vor, welches die Eltern über die verschiedenen Betreuungsformen informiert und gleichzeitig auffordert sich mit der Schule zur konkreten Situation in Verbindung zu setzen. Gesamtelternbeirat des Postillion e.V. Stefan Brähler Günther Fischer Johannes Fliedner Miriam Godau Martina Weiher
  • 2. Wir glauben dadurch eine Sensibilisierung der Eltern und gleichzeitig eine Verbesserung der Planung für Schulen und Gemeinden zu erreichen, weil die Beschäftigung mit dem Thema Betreuung von Grundschulkindern früher als aktuell der Fall einsetzen wird. Wir haben dem Vorsitzenden des Postillion e.V.,Träger unserer Kindertageseinrichtungen, Herrn Stefan Lenz, ein solches Vorgehen Befragung vorschlagen. Da wir aus dem privaten Informationsaustausch mit Eltern außerhalb des Rhein-Neckar- Kreises wissen, dass die Situation auch im ganzen Land ähnlich ist, geben wir diesen Vorschlag an Sie als Vertreter der Eltern der Schulen mit der Bitte und Erwartung um aktive Verfolgung und Stellungnahme. Das Schreiben ist in gleichlautender Form an die Sprecher der Fraktionen des Landtages Baden-Württemberg gegangen und wurde als offener Brief im Rahmen des Tages der Familien über das Bündnis für Familie Heidelberg veröffentlicht. Mit freundlichen Grüßen von Miriam Godau Gesamtelternbeirat des Postillion e.V. Stefan Brähler Günther Fischer Johannes Fliedner Miriam Godau Martina Weiher