Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

StudiVZ

368 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

StudiVZ

  1. 1.  Gründung: Oktober 2004 Seither 4 Millionen registrierte User  Ö, D, Schweiz: 2,3 Studenten  Ableger: SchülerVZ  wurde gekauft von der Holtzbrinck Verlagsgruppe um 85 Millionen €uro  Geschäftsführer: Markus Rieke
  2. 2.  Über gezielte Werbung die Einnahmen erhöhen Private Daten der Nutzer wie Handynummern, Mailadressen, Hobbys, Musikgeschmack WOLLTE man für Werbezwecke verwenden. Nutzer protestieren!  Schlagzeilen: StudiVZ setzt auf Schnüffelwerbung  Verhältnismäßig zu der Zahl der Nutzer, die Zahl der Proteste eher gering  Protestaktion: Löschen der Gruppen und zB Angaben der Hobbys
  3. 3. <ul><li> Neue Gruppe: Anti-StudiVZ-Schnüffel-Gruppe </li></ul><ul><li> Änderung der Pläne: </li></ul><ul><li>Keine Werbe SMS </li></ul><ul><li>Keine Werbe Nachrichten über ICQ </li></ul><ul><li>Profile der Nutzer werden für Werbezwecke verwendet! </li></ul><ul><li>TARGETING! nicht an Dritte verkauft </li></ul><ul><li> Konsequenzen: Jänner 2008 </li></ul><ul><li>Ab 20. Dezember 2007 haben die Mitglieder 2 Wochen Zeit, den neuen AGB zuzustimmen . </li></ul>
  4. 4.  Pro: + Gruscheln + Verlinkung auf Fotos + LVs eintragen + Gruppen  Contra: Werbung ?! Einsicht von Außenstehenden (AG, Profs)
  5. 5.  Alternativen: ? Uboot ? Myspace ???

×