Digitalisierung in der Kommunikation - Temparature Calendar

607 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
607
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
290
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Digitalisierung in der Kommunikation - Temparature Calendar

  1. 1. DIGITALISIERUNG INDER KOMMUNIKATION temperature calendar
  2. 2. • umgesetzt von Serviceplan mit Thomas Cook• im Prinzip ist Kalender reines Display• Digitalisierungsaspekt liegt hier in Technologie• zusätzliche Kanäle & Medien nicht ersichtlich• keine (offensichtliche) Integration in Kampagne o.ä. HARD - FACTS
  3. 3. TechnischeKONVERGENZ Konvergenz Inhaltliche Netzwerktechnik Konvergenz Internet / WLAN Wetterdaten Mobile / SIM Card Datum QR Codes Infos zu Reisen nicht vorhanden Fotos nur ausgewählte Orte nur mit Kalender & QR Code Reader verfügbar ursprüngliche Mobilisation UBIQUITÄTOut-of-HomeKonfrontation Reisen sich bewegen Zugriff via mobilem Endgerät stationäres Medium  mobiles Medium MOBILITY ÜBERALL - NETZ
  4. 4. Möglichkeit grundsätzlich der Auswahl möglich Alternativen schaffen geringste aber nicht umgesetzt Form an Individualisierung Reise-Ziele / Preisklassen nicht frei wählbar bzw. keine Individualangebote eingrenzbar INDIVIDUALI- FRAGMEN- SIERUNG TIERUNG INTERAKTION BILD Farbe (CI) QR-Code via mobilemMULTIMEDIA Endgerät TEXT ICH - NETZ
  5. 5. Datern werden im Rahmen der Buchung eingegeben Daten-Weiterverwendung möglich keine kundenspezifischevia QR Code direkte Ansprache Weiterleitung auf Buchungsseite CRM DIGITALCOMMERCE UNTERNEHMENS - NETZ
  6. 6. Katharina Kellner Birgit Steinbauer Niel Widy QUELLENServiceplan : http://goo.gl/x8pKv, abgerufen am 06.04.2013 um 13:52 Youtube: http://goo.gl/AlaAj, abgerufen am 06.04.2013 um 13:10

×