Rosas alemán

380 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
380
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
61
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Rosas alemán

  1. 1. Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  2. 2. ARTIKEL 14 Die Spanier sind vor dem Gesetz gleich, und niemand darf wegen seiner Abstammung, seiner Rasse, seines Geschlechtes, seiner Religion, seiner Anschauungen oder jedweder anderer persönlicher oder sozialer Umstände diskriminiert werden.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  3. 3. ARTIKEL 15 Alle haben das Recht auf Leben und körperliche und moralische Unversehrtheit. Die Todesstrafe ist abgeschafft.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  4. 4. ARTIKEL 16 Die Freiheit des ideologischen Bekenntnisses, der Religion und des Kultes wird dem Einzelnen und den Gemeinschaften gewährleistet. Niemand darf gezwungen werden, sich zu seiner Ideologie, seiner Religion oder seinem Glauben zu äußern.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  5. 5. ARTIKEL 17 Jeder hat das Recht auf Freiheit und Sicherheit.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  6. 6. ARTIKEL 18 Das Recht auf Ehre, auf die persönliche und familiäre Intimsphäre und auf das eigene Image wird gewährleistet. Die Wohnung ist unverletzlich.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  7. 7. ARTIKEL 19 Die Spanier haben das Recht auf freie Wahl Des Wohnsitzes und auf Freizügigkeit im Hoheitsgebiet des Staates.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  8. 8. ARTIKEL 20 Das Recht auf freie Meinungsäßerung und Verbreitung von Gedanken und Meinungen in Wort, Schrift oder jedwedem anderen Medium. Das Recht auf literarische, künstlerische, wissenschaftliche und technische Produktion und Schöpfung.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  9. 9. ARTIKEL 21 Das Recht auf friedliche Versammlung ohne Waffen wird anerkannt. Die Ausübung dieses Rechtes bedarf keiner Vorherigen Genehmigung.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  10. 10. ARTIKEL 22 Das Recht, Vereine zu bilden, wird anerkannt.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  11. 11. ARTIKEL 23 Die Bürger haben das Recht, an den öffentlichen Angelegenheiten direkt oder durch in periodischen, allgemeinen Wahlen frei gewählte Vertreter teilzunehmen.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  12. 12. ARTIKEL 24 Jede Person hat bei der Ausübung ihrer legitimen Rechte und Interessen Anspruch auf wirksamen Schutz durch Richter und Gerichte.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  13. 13. ARTIKEL 25 Niemand darf auf Grund von Taten oder Unterlassungen bestraft oder verurteilt werden, die zum Zeitpunkt ihrer Ausführung und gemäß der geltenden Gesetzgebung kein Delikt und keine Übertretung oder Verletzung von Verwaltungsbestimmungn darstellen.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  14. 14. ARTIKEL 26 Ehrengerichte sind im Bereich der Zivilverwaltung und der Berufsverbände unzulässig.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  15. 15. ARTIKEL 27 Alle haben das Recht auf Erziehung. Die Freiheit des Unterrichts wird anerkannt. Die Grundschulausbildung ist obligatorisch und unentgeltlich.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  16. 16. ARTIKEL 28 Alle haben das Recht, sich frei einer Gewerkschaft anzuschließen. Das Recht der Arbeitnehmer auf Streik wird anerkannt .Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  17. 17. ARTIKEL 29 Alle Spanier haben das Recht, Petitionen schriftlich in der Form und mit der Wirkung, die das Gesetz vorsieht, individuell oder kollektiv vorzubringen.Die Grundrechteunddie Öffentlichen Freiheiten
  18. 18. EJERCICIO- EXERCISE-

×