Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Die arme alte Oma
Verteidiger: Wie alt sind Sie?  Nette alte Dame: Ich bin 86 Jahre alt.
Verteidiger: Am ersten April letzten Jahres, erzählen Sie uns bitte, in Ihren eigenen Worten, was Ihnen widerfahren ist?  ...
Verteidiger: Kannten Sie ihn?  Nette alte Dame: Nein, aber er war sehr freundlich.
Verteidiger: Was passierte, nachdem er sich neben Sie gesetzt hatte?  Nette alte Dame: Er begann meinen Schenkel zu streic...
Verteidiger: Haben Sie ihn daran gehindert?  Nette alte Dame: Nein, ich hab ihn nicht daran gehindert.
Verteidiger: Warum nicht?  Nette alte Dame: Es fühlte sich gut an. Niemand hat das getan, seit mein Mann vor 30 Jahren ges...
Verteidiger: Was passierte dann?  Nette alte Dame: Er begann meine Brüste zu streicheln.
Verteidiger: Haben Sie ihn dann daran gehindert?  Nette alte Dame: Nein, ich hab ihn nicht daran gehindert.
Verteidiger: Warum nicht? Nette alte Dame: Warum?  Durch sein Streicheln fühlte ich mich so lebendig und erregt. Ich hatte...
Verteidiger: Was passierte dann?  Nette alte Dame: Also, ich war so erregt, dass ich einfach nur meine alten Beine spreizt...
Verteidiger:   Und hat er Sie genommen?
Nette alte Dame: Zur Hölle, nein! Er hat nur 'April, April!' gerufen. Und DAS war der Zeitpunkt, als ich den Hurensohn ers...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Diearmealte oma

546 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Diearmealte oma

  1. 1. Die arme alte Oma
  2. 2. Verteidiger: Wie alt sind Sie? Nette alte Dame: Ich bin 86 Jahre alt.
  3. 3. Verteidiger: Am ersten April letzten Jahres, erzählen Sie uns bitte, in Ihren eigenen Worten, was Ihnen widerfahren ist? Nette alte Dame: Ich saß da in meinem Schaukelstuhl auf meiner Veranda an diesem warmen Frühlingsabend, als ein junger Mann auf die Veranda kam und sich neben mich setzte.
  4. 4. Verteidiger: Kannten Sie ihn? Nette alte Dame: Nein, aber er war sehr freundlich.
  5. 5. Verteidiger: Was passierte, nachdem er sich neben Sie gesetzt hatte? Nette alte Dame: Er begann meinen Schenkel zu streicheln.
  6. 6. Verteidiger: Haben Sie ihn daran gehindert? Nette alte Dame: Nein, ich hab ihn nicht daran gehindert.
  7. 7. Verteidiger: Warum nicht? Nette alte Dame: Es fühlte sich gut an. Niemand hat das getan, seit mein Mann vor 30 Jahren gestorben ist.
  8. 8. Verteidiger: Was passierte dann? Nette alte Dame: Er begann meine Brüste zu streicheln.
  9. 9. Verteidiger: Haben Sie ihn dann daran gehindert? Nette alte Dame: Nein, ich hab ihn nicht daran gehindert.
  10. 10. Verteidiger: Warum nicht? Nette alte Dame: Warum? Durch sein Streicheln fühlte ich mich so lebendig und erregt. Ich hatte mich seit Jahren nicht so gut gefühlt!
  11. 11. Verteidiger: Was passierte dann? Nette alte Dame: Also, ich war so erregt, dass ich einfach nur meine alten Beine spreizte und zu ihm sagt: 'Nimm mich, Junge. Nimm mich!'
  12. 12. Verteidiger: Und hat er Sie genommen?
  13. 13. Nette alte Dame: Zur Hölle, nein! Er hat nur 'April, April!' gerufen. Und DAS war der Zeitpunkt, als ich den Hurensohn erschossen hab!

×