Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Im Rahmen eines neuen Experiments wurde die Wirksamkeit     von X-Zelit® bei problemfreien Herden getestet.     Jede zweit...
Wirkung der Gabe von X-Zelit®                             auf die Milchleistung                                  X-Zelit® ...
Wirkung der Gabe von X-Zelit®                      auf die somatische Zellzahl (SZZ)                           X-Zelit®   ...
Wirkung der Gabe von X-Zelit®               bei verschiedenen Krankheiten                             X-Zelit®    Kontroll...
Kosten der verschiedenen Störungen stehen inengem Zusammenhang mit Hypokalzämie (Werte in            Budgets in DK verwend...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

X-Zelit Farm trials nonproblem herds GERMAN

829 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Lifestyle
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

X-Zelit Farm trials nonproblem herds GERMAN

  1. 1. Im Rahmen eines neuen Experiments wurde die Wirksamkeit von X-Zelit® bei problemfreien Herden getestet. Jede zweite trockenstehende Kuh wurde mit X-Zelit® behandelt, die übrigen Kühe bildeten die Kontrollgruppe. X-Zelit® Kontrollgruppe (Anzahl Kühe) (Anzahl Kühe)1. Laktation 84 1032. Laktation 74 663. Laktation 55 48Gesamt 213 217 Und Milchfieber gehört der Vergangenheit an
  2. 2. Wirkung der Gabe von X-Zelit® auf die Milchleistung X-Zelit® Kontroll- Differenz (kg ECM) gruppe (kg ECM) (kg ECM) 1. Lakt. 30,1 29,8 + 0,3 2. Lakt. 40,6 39,4 + 1,2 3. Lakt. 41,0 39,7 + 1,3 36,0±0,29 s 35,0±0,29 sMilch-Durchschnittswerte in den ersten 100 Tagen Versuchsergebnisse bei kommerziellen Milchviehbetrieben bei Gabe von 0,5kg X-Zelit pro Kopf und Tag Und Milchfieber gehört der Vergangenheit an
  3. 3. Wirkung der Gabe von X-Zelit® auf die somatische Zellzahl (SZZ) X-Zelit® Kontrollgruppe Diff. Geometrischer Geometrischer Mittelwert Mittelwert (SZZ x 1000) (SZZ x 1000)1. Lakt. 52 52 -02. Lakt. 64 70 -8%3. Lakt. 94 113 -17 %Es wurde kein genereller Unterschied zwischen den Gruppen festgestellt, jedoch eine Tendenz zu einer geringeren Zellzahl bei der X-Zelit-Gruppe bei mehrgebärenden Kühen (P<0,1) Und Milchfieber gehört der Vergangenheit an
  4. 4. Wirkung der Gabe von X-Zelit® bei verschiedenen Krankheiten X-Zelit® Kontroll- P - Werte Kontrollgruppe gruppe X-Zelit® (Anz. Beobacht.) (SZZ) (Anz. (SZZ) 1. Laktation 186.000 Beobacht.) -100.000Klinisches Milchfieber 0 3 P = 0,12 2. Laktation 300.000 -26.000Mastitis 61 54 P = 0,47 3. Laktation 596.000 -264.000Plazentaretention 15 16 P = 0,91Metritis 29 47 P = 0,03 Und Milchfieber gehört der Vergangenheit an
  5. 5. Kosten der verschiedenen Störungen stehen inengem Zusammenhang mit Hypokalzämie (Werte in Budgets in DK verwendet) Störung Milchfieber 9-fach erhöhtes Risiko von Ketose 6-fach erhöhtes Risiko von Problemen beim Kalben 4-fach erhöhtes Risiko der Labmagenverlagerung 3-fach erhöhtes Risiko von Plazentaretention 2-fach erhöhtes Risiko von Metritis Und Milchfieber gehört der Vergangenheit an

×