WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

WOCHE DES AUFRUNDENS: Prominente kassieren, um Kinderarmut abzuschaffen

331 Aufrufe

Veröffentlicht am

In der „Woche des Aufrundens“ vom 02. bis 07. Juni saßen über 40 Prominente bundesweit für arme Kinder in Deutschland an der Kasse. In den Filialen von Netto Marken-Discout kassierten Sky du Mont, Frank Elstner, Rebecca Mir, Sonya Kraus, Angelina Heger und Christian Henze. Damit unterstützten sie die seit zwei Jahren bestehende Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“, die sich dauerhaft dafür einsetzt, Kinderarmut in Deutschland abzuschaffen.

Veröffentlicht in: News & Politik
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

×